Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.04.2017, 08:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 531 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2015, 15:02
Beiträge: 1344
So ich muss nochmal nachfragen, heißen die von Euch verwendeten Farben Marabu Glas oder Marabu GlasArt, gibt da ja wohl zwei verschiedene Produktlinien? Und welche Farben hast Du verwendet um Olivine zu mischen, eve nightfall? Es gibt da ja einige Grüntöne usw. Danke schonmal! :)

_________________
Beste Grüße,
Schwarzkittel
Relax-Yeti 1bMii | ZU ~8 | 110 SSS Klassik | schwarzbraun mit Silberlingen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 23:44
Beiträge: 2027
Wohnort: Wien
Also, ich habe die Glas Art Farben genommen. Ich denke der Unterschied ist wie bei der von mir beschriebenen Hobby Line, dass eine auf Wasser basiert und die andere auf Kunstharz. Ich kann jetzt auch nicht genau sagen, ob da in unserem Fall ein Unterschied ist. Das eine ist Spülmaschinenfest, das andere wohl eher "nur" für Dekor.
Mischen untereinander wird wohl schwer werden, aber sonst denke ich sollte es nichts ausmachen.

Das Grün bei der Lotus habe ich aus smaragd und zitron gemischt. Das grün der hammered war dann dunkelgrün mit sonnengelb. Also ich denke da muss man einfach probieren was dann gut aussieht. Ich habe auf Alufolie den Effekt überprüft.

@ Fussile: ich denke die Glasmalfarbe ist in diesem Fall wohl die bessere Wahl, weil die ist wirklich durchscheinend. Schau mal zum Boesner, die haben auch eine große Farbauswahl. Halt von Hobby Line und nicht Marabu. Und lies dir mal die ganzen Produktbeschreibungen auf der Homepage von Marabu durch, die haben auch viele Anleitungen und Beispiele.
Acrylfarben habe ich auch schon benutzt, auch Buntlack etc. Im Prinzip kann man ja alles probieren. Ich habe für meine ersten Experimente billige Spangen aus der Drogerie genommen, um mal ein Gefühl dafür zu bekommen. Wobei mit dem richtigen Reiniger geht alles ab. Oder kauf dir eine silber/goldene Ficcare ohne Farbschicht für die ersten Versuche. Schwierig ist es tropfenfrei und ohne Pinselstriche zu schaffen. Die Biegung ist schon eine Herausforderung.
Matt kann man mit dem entsprechenden Überlack ja dann auch glänzend machen, wenn es eine Farbe nur in Matt gibt (ich habe das Problem bei Revelle emaille Farbe, da gibt es nicht alles in glänzend).
Der Überlack ist wohl die größte Kunst und ich denke das Ice Resin ist wohl wirkich das Beste. Habe ich aber erst bei Boesner bekommen.
Die Stifte mag ich überhaupt nicht. Und bei einer Primavera kommt man damit auch nicht weit. Da braucht man ganz feine Pinsel ...

Ich habe bereits eine chevron bemalt allerdings mit Revell Farbe vorerst nur auf die Farbschicht, nachdem das Lösen der Farbe bei der Multistripe so ein Akt war :roll: wenn man das im Jewel Stil machen will, muss sie aber runter.
Ein wenig hab ich die Linien bemalt, habe ich aber dann noch ein wenig gereinigt. Nur keine weiteren Bilder gemacht. Wenn da keine Farbe mehr drauf ist, wird es leichter. Ich hoffe, es kommen noch unbemalte wie bei den Lotus. Wobei der Preis eh keinen unterschied macht :?

Ich habe einen blauen Farbverlauf probiert, hätte aber wohl dunkler beginnen müssen. Es ist ein wenig zu dezent geworden. Die Farbe wirkt matt, weil ich sie mit der matten Revelle gemischt habe. Mit Überlack sollte sie dann glänzen. Soweit bin ich leider noch nicht gekommen.
Es war auch mal nur ein schneller Versuch. Aber ich habe da schon einige Ideen geplant. Aber Zeit ist gerade gar keine :|

Bild

_________________

NHF wächst seit 10/2011, bis Steiss "schwarzblond" - der Rest hellrot bis klassisch+, fairytale ends
SSS 128cm - Umfang ca 8,5cm

Leidenschaftliche Haarschmucksammlerin und -fotografin
GrahToe Holz- und Designübersicht Foto Thread


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2015, 15:02
Beiträge: 1344
Ganz lieben Dank eve nightfall! :)

_________________
Beste Grüße,
Schwarzkittel
Relax-Yeti 1bMii | ZU ~8 | 110 SSS Klassik | schwarzbraun mit Silberlingen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 23:44
Beiträge: 2027
Wohnort: Wien
Gerne!
Ich lege euch noch einmal die Seite von Marabu ans Herz, ich habe dort jetzt noch einmal genau nachgelesen und es ist sehr informativ!
Ganz runter scrollen und bei FAQ etc lesen!

Glasart: http://www.marabu.de/kreativ/produkt/ansicht/?pid=1302
Glas (aber da steht bei den FAQ mehr!) http://www.marabu.de/kreativ/produkt/ansicht/?pid=1306

_________________

NHF wächst seit 10/2011, bis Steiss "schwarzblond" - der Rest hellrot bis klassisch+, fairytale ends
SSS 128cm - Umfang ca 8,5cm

Leidenschaftliche Haarschmucksammlerin und -fotografin
GrahToe Holz- und Designübersicht Foto Thread


Zuletzt geändert von eve nightfall am 17.04.2017, 13:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2016, 19:13
Beiträge: 332
Wohnort: Hannover
:verliebt: Eve! Die ist ja wunderschön! :verliebt:

_________________
LG Tallikama
1bFii <6cm 5 cm/71 cm SSS
Gesammelte Werke - Frisurenprojekt 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 12:04
Beiträge: 396
Wohnort: Raum Stuttgart
Eve, du bist echt wahnsinnig talentiert =D>
Und witzig das du eine Chevron postest...ich hab neulich noch gedacht ob man da nicht auch nen schönen Verlauf machen könnte^^

Ich hab ne ziemlich dezente Optimierung meiner Primavera versucht...und ich mags :mrgreen:
Ist jetzt quasi eine Primavera Holo Grau.

Bild

Bild

Vorher hatte ich sie leicht geschwärzt. Hab ich dann aber doch wieder ablackiert. War auch nicht schlecht :D
Bild

_________________
73cm nach SSS - 6cm ZU - 1c M
Ziel: Taille und NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 23:44
Beiträge: 2027
Wohnort: Wien
Danke Jessi!
Deine Primavera ist aber auch toll geworden! Ich hab auch so eine geschwärzte, aber ich fürchte sie muss bald einer neuen Technik geopfert werden :mrgreen:

Ich habe, in meinen Augen, die perfekte Technik für Silky, Brite und Primavera gefunden. :)
Perfekt für Border, Lotus, Multistripe, Chevron, Curvy, Retro, Primavera, reine Maxima, eventuell auch Ficcarissimo. Eher ungeeignet für Hammered und Innovation.

Emaille Pulver von EFColor (eventuell gibt es auch andere Produkte, die keinen Brennofen benötigen) Gibt es in vielen Farben, diese kann man sogar selbst mischen (zumindest lila habe ich gut hingekriegt) Es gibt opaque, transparent (nur wenige) und neon (ganz wenige) in sehr preiswerten Miniröhrchen. Man benötigt ausgesprochen wenig Pulver und sonst kaum Hilfsmittel. Es gibt zwar einen kleinen Brennofen, den man extra dafür kaufen kann (wie ein Tischfondue mit Kerzen) und sehr viele Kleinteile dazu, aber wenn man nicht viel mehr damit machen will, tut es ein altes Blechstück und ein Teesieb (es gibt Siebaufsätze für die Röhrchen, die muss ich auch erst kaufen)

Es ist sehr einfach anzuwenden, nur das Auftragen des Pulvers muss regelmäßig sein und bei der Biegung der Ficcares ist das wohl nicht ganz so einfach. Es verläuft ein wenig, aber man sollte relativ eben aufstreuen. An den Rändern entsteht der abgerundete Effekt und es tropft nichts.
Da ich keine kaputten Clips zur Verfügung habe, habe ich auf Kupferplättchen geübt und einen alten Billigclip verwendet. Der ist weniger gebogen. Aber für mein erstes Werstück finde ich ihn sehr gelungen.

Pulverdrauf streuen, bei 150-180'C ins Backrohr
Bild

Nach 3-5 Minuten wieder raus. Auskühlen lassen. Farbe ist sofort fest und kann angegriffen werden. In weiteren Brennvorgängen könnte man Steinchen oder andere Emaillieplättchen einbrennen lassen. Es gibt auch die Möglichkeit mit Stencil Schablonen Muster zu streuen. Also sehr viele Optionen!
Bild

Hier habe ich versucht selbst ein dunkles lila aus blau und rot zu mischen. Das Helle ist eine Originalfarbe. Also klappt gut und verhält sich nicht anders als ein Orignalfarbton. Dadurch sind den Farbideen wohl keine Grenzen gesetzt. Hier der Vergleich mit der 3tone multistripe lavender.
Bild

Einzig den pearlized Effekt kann ich noch nicht erzeugen. Das muss ein spezieller Farbauftrag sein. Es gibt wohl bei den Emaillefarben die mit 800'C gebrannt werden eine Technik bei der die Farbe mit Wasser gemischt wird und dann eventuell mit Glanzpartikeln aufgetragen werden könnte. Aber das kann ich zu Hause nicht machen. Da bleibt nur das Bemalen und swirlen der Farbe.
Den Jewel Effekt würde ich nach wie vor mit den Glasfarben machen.

Übrigens Ice Resin gibt es von der Firma pebeo. Da gibt es Schmuckkunstharz. Ich habe es noch nicht verwendet, aber eine Userin aus England arbeitet damit.
Ich habe Videos gesehen, wo Resin Schmuck auch mit Farben gemischt wurde. Sie hat auf diese Weise eine Turquoise Border gemacht.

Ich hoffe, ihr seid von meinen neuen Entdeckungen genauso begeistert wie ich :mrgreen:

_________________

NHF wächst seit 10/2011, bis Steiss "schwarzblond" - der Rest hellrot bis klassisch+, fairytale ends
SSS 128cm - Umfang ca 8,5cm

Leidenschaftliche Haarschmucksammlerin und -fotografin
GrahToe Holz- und Designübersicht Foto Thread


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2013, 22:38
Beiträge: 13209
Wohnort: Niederösterreich
Du kommst echt immer wieder auf geniale Ideen. =D>

_________________
2c Fii; ZU 7,5; 96 cm nach SSS (22.02.2017), extrem FTE
NHF: Weißgesträhnte Haselnuss mit hennaroten Längen
Taille [x] Hosenbund [x] Steiß [ ]
vegan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 22.04.2017, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2014, 23:28
Beiträge: 449
Eve, das ist mein erster Versuch, klappt jetzt wieder mit Fotos hochladen. Den nächsten Versuch starte ich dann mit deinen Verbesserungsvorschlägen. Und hoffe, dass das Efcolor Pulver bald ankommt...:)
Werde wohl noch ein wenig üben müssen , bis es so schön wird wie bei dir.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 1525
Wohnort: Ruhrgebiet
Wow das sind ja schöne umlackierte [-o< .

Eve besten Dank für deine so schöne Beschreibungen. Ich habe mir schon mal dark nigth blue gekauft du wollte mich mal an meiner Ficcarissimo austoben. Muss man den immer diese Transparente Farbe nehmen um diesen Jewel Effekt zu kriegen?

AnKat, sag mal : welcher roter Ton ist es genau bei deiner Lotus ? Kirschrot ? Und hast du den pur verwendet oder mit transparent verdünnt?

Loona, das ist eine hübsche blaue Lotus :mrgreen:

_________________
2c C iii ZU 10,7( vor HA ZU 11), n. SSS 84 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel: Hüfte 83[X] Steiß 97 [] NHF []
PP viewtopic.php?f=21&t=27359


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2014, 15:24
Beiträge: 1663
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Die Farbe heißt Karminrot und ist in einem Viererset drin gewesen :)

_________________
1bMii dunkel blond/NHF mein TB
80cm nach SSS, ZU 8cm Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 1525
Wohnort: Ruhrgebiet
Dankeschön AnKat, hast du sie verdünnt oder richtig pur bemalt?

_________________
2c C iii ZU 10,7( vor HA ZU 11), n. SSS 84 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel: Hüfte 83[X] Steiß 97 [] NHF []
PP viewtopic.php?f=21&t=27359


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2014, 15:24
Beiträge: 1663
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Ach stimmt, irgendwie wusste ich doch ich habe was vergessen zu schreiben :D
Ich habe die Farbe so aus dem Tiegel genommen, also unverdünnt.

_________________
1bMii dunkel blond/NHF mein TB
80cm nach SSS, ZU 8cm Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 1525
Wohnort: Ruhrgebiet
Dankeschön :), das Rot finde ich nämlich sehr schön 8)

_________________
2c C iii ZU 10,7( vor HA ZU 11), n. SSS 84 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel: Hüfte 83[X] Steiß 97 [] NHF []
PP viewtopic.php?f=21&t=27359


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ficcare selber umlackieren
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 12:31
Beiträge: 451
Oh man, jetzt habe ich auch richtig Lust zu emaillieren...

Hat schon mal jemand von Euch einer Border eine neue Emailleschicht verpasst? Ich stelle mir das nur mit dem Rand etwas schwierig vor, denn der sollte ja schön sauber bleiben und sobal alles fest ist, bekommt man es bestimmt eher weniger leicht ab.


Und dann habe ich noch eine Frage: Wer hat eine Ficcare versilbern lassen? Durch die Suchfunktion habe ich da leider nicht wirklich was gefunden, anscheinend hat es schon mal jemand machen lassen, aber irgendwie finde ich dann dazu keine Infos, sondern nur die Fragen der Anderen, die auch dazu etwas wissen wollten. Wie teuer war das ungefähr oder kann es vielleicht jemand abschätzen? Vielen Dank, mir juckt es richtig in den Fingern und ich habe total Lust direkt loszulegen :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

1bMii ZU 8,2cm | Hennarot | NHF darf nachwachsen seit 11/16
Ziel: endlich langhaarig fühlen und die NHF mal wieder zu Gesicht bekommen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 531 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Estelwen, Kirschli


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de