Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2024, 06:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 565 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 38  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.10.2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36018
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 161
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Würde ich erst in "Schritt 2" machen. Wenn's gut läuft passt's ja auf den ersten bohr....

_________________
Statement-Yeti 8) FTE, "drei Haare kurz vor Knöchel" oder so.
*PP* *Gral* *YouTube*
Nur noch selten hier, aber per PN erreichbar. Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2018, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 639
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Das klingt ermutigend, es scheint weniger auf die Genauigkeit anzukommen, als ich gedacht hätte. Danke auch für das Video, Silberfischchen! (Bewegte) Bilder sagen ja oft mehr als tausend Worte...

Ich werde dann mal schauen, ob ich das mit Hausmitteln hier hinbekomme, Versuch macht klug :)

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 5074
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Haartyp: 2a-b F i/ii
Ich hab mir einen SL-Stab geschrottet :erstaunt:

Bild

Bild

Muss jetzt mal bei SL nachfragen, ob die mir den reparieren können. Eigentlich war mir der Stab auch ein bisschen zu lang. Wenn ich wüsste, wie, und ich den Stab wieder glatt geschliffen bekäme, würde mir die Länge wahrscheinlich auch so reichen...

Ich Dussel hatte grad nix anderes zu Hand, um einen Propfen aus einer Flasche zu holen, dabei ist mir die Spitze abgebrochen..... ](*,)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 18:46 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 15:48
Beiträge: 1699
SSS in cm: 120
Haartyp: 1 b F
ZU: ii 7,5 / ZQ 4,48
Du Banause :lol: das Ding ist doch kein Korkenzieher. Schreib Gundula ein email, das dürfte gar kein Problem sein. Stäbe werden ja auch wegen "zu lang" oder "zu kurz" getauscht.

_________________
aktuell nur Leser


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36018
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 161
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Wenn Dir die Länge reicht, ist runterschleifen das einfachste. Die Canoas sind SEHR gut befestigt, ich hab da ja mal ein Beinchen "transplantiert", das musste ich rausfräsen, weil der Stab oben sehr robust gepinnt ist und zusätzlich geklebt.

Wenn das Holz zusätzlich gesprungen wäre, wird's etwas aufwändiger, dann müsste man den Sprung verfüllen. Geht aber auch.
Du hast ja Glück, dass das Holz nicht gebeizt ist, so dass Du kein Farb-Problem hast.

Das Beinchen musste ich damals ja transplantieren, weil's ebonisiert war und gekürzt doof ausgesehen hätte.

Nächstes Mal nimmeste ne Flexi... :lol:

_________________
Statement-Yeti 8) FTE, "drei Haare kurz vor Knöchel" oder so.
*PP* *Gral* *YouTube*
Nur noch selten hier, aber per PN erreichbar. Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2019, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 5074
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Haartyp: 2a-b F i/ii
Im Nachhinein hab ich mir auch gesagt: Was hast du dir denn dabei gedacht....wahrscheinlich nix. :roll:

brauchirgendwasspitzes....gruschelgruschel


Eine ganz liebe Userin repariert den Stab für mich! :huepf:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.01.2019, 12:45 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 15:48
Beiträge: 1699
SSS in cm: 120
Haartyp: 1 b F
ZU: ii 7,5 / ZQ 4,48
Das ist natürlich noch viel besser! :)

_________________
aktuell nur Leser


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.03.2019, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 6076
Haartyp: 2aFii
ZU: 5
(kein Schmuck, aber Haarwerkzeug)
Mir ist mein geliebter Horn-/Palo Santo-Kamm auf die Fliesen gefallen. Die ersten zwei Hornzinken sind rausgebrochen. *schnief* Jetzt habe ich die vebliebene Holzspitze mit einer Laubsäge abgesägt und feile gerade die Übergänge glatt. So sieht es jetzt aus:
Bild
Die eine Seite hat noch eine Kante, da kümmer' ich mich dann morgen drum.

_________________
Pflege vor Länge: aktuell CBL, getönt, und gestuft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2019, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2016, 11:47
Beiträge: 198
Wohnort: S-H
Bild

Tja. Der hat leider Bekanntschaft mit dem Fußboden gemacht :( Pinnen kann man einen transparenten Stab natürlich nicht und kleben reicht wohl nicht, also überlege ich, das lange Stück an der Bruchstelle abzuschmirgeln. Was nimmt man da? Erst normales Schmirgelpapier und dann Micromesh oder so? Ich kenn mich da nicht so aus …

_________________
1c Fii // Taille // SSS 61 […] 70 71 72 73 74 75 […] 100

Stand April 2019

Instagram | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2019, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2014, 20:47
Beiträge: 1588
Wohnort: Nürnberg
SSS in cm: 100
Haartyp: 1c F ii
ZU: 7
Ja, genau so und vorher eine Feile für die Form

_________________
1c F ii 7 cm/ 100 cm SSS
Feline314 bastelt & testet auf dem langen Weg zum Meter
Wanderpaket "Haarschmuck verschenken"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2019, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2016, 11:47
Beiträge: 198
Wohnort: S-H
Gut, dann versuche ich das über Ostern mal. Danke!

_________________
1c Fii // Taille // SSS 61 […] 70 71 72 73 74 75 […] 100

Stand April 2019

Instagram | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2019, 13:19 
Offline

Registriert: 01.04.2015, 10:36
Beiträge: 7677
Wohnort: München
Geht auch mit einer 7 in 1 Nagelfeile übrigens, die ist ein bisschen billiger als Micro Mesh, wenn man es nicht eh daheim hat...
Und immer dran denken, je tiefere Riefen man reinschleift, desto mehr muss man dann auch wieder rausschleifen, also lieber ein bisschen langsamer "abtragen", statt dann die ganzen Kratzer wieder rauspolieren zu müssen (Geht mir zumindest so)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2019, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2016, 11:47
Beiträge: 198
Wohnort: S-H
Danke für den Tipp mit der Nagelfeile! Ich hatte nur eine 4 in 1 da, aber mit der hat das auch sehr gut geklappt! :)

Bild

_________________
1c Fii // Taille // SSS 61 […] 70 71 72 73 74 75 […] 100

Stand April 2019

Instagram | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.07.2019, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2014, 13:29
Beiträge: 52
Leider ist mein kleiner Horn Steckkamm aufgespalten. Habe mich schon gewundert warum es beim einstecken so ziept :-? Gibt es eine Möglichkeit ihn zu reparieren? Kann man Horn einfach kleben? (bin gerade zu blöde Bilder einzufügen sorry)

https://www.dropbox.com/s/ex03sv03x9rkp8q/Foto1488.jpg?dl=0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2019, 10:41 
Offline

Registriert: 27.02.2014, 18:44
Beiträge: 296
Wohnort: Münsterland
Huhu Socas! Man könnte sowas mit Gießharz ausbessern. Ich habe vor zig Jahren hier mal eine gebrauchte Harzforke erhalten, die dann bei mir anfing, sich zu spalten. Ich habe die Forke zu einer Freundin gegeben, diese hat sie mit Gießharz wieder "gekittet" und sie hält bis heut :)

_________________
1a-b-c Mischhaar - Fii (ZU 6,5cm) babyfein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 565 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de