Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.02.2024, 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 488 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 1712
Wohnort: Unterfranken
Pronomen/Geschlecht: weiblich
pheline hat geschrieben:
ich habe seit gestern einen Schlafsack für meine Haare, genannt Kittybeanie long. Kleidsam ist das Teil ja Null, und ich habe gestern für die Erheiterung meiner Familie gesorgt, als ich es nach der Wäsche übergezogen habe. Fürs Haare trocknen ist das Teil aber unerreicht. Sozusagen frizzfreie Haare mit schöner Lockenbündelung. Außerhalb der eigenen vier Wände würde ich es nie tragen, aber abends Haare waschen, feuchte Haare rein, und über Nacht darin trocknen dafür ist es einfach toll!


Ich habe diesen Schlafsack jetzt auch :wink: :lol: Und habe den gestern nach dem Haare waschen auch gleich ausprobiert. Da habe ich dann allerdings erst mal etwas damit gekämpft wie ich das gute Stück am besten über meine Haare kriege. War gar nicht so einfach... Wie hattest Du das gemacht, pheline? Über Kopf und dann die Haare eingetütet? :gruebel: Könnte ich mir so am einfachsten vorstellen, mag ich aber eigentlich nicht, weil ich dann Bedenken habe dass die mir am Scheitel-Ansatz zu durcheinander werden. Deswegen mag ich nämlich auch nicht so gerne ploppen.
Irgendwie habe ich es dann auch anders hingekriegt und über Nacht ging das dann sogar einigermaßen gut, dass mich die Haube nicht gestört hat. Vorher fand ich es auf jeden Fall schon toll, dass die nassen Haare aus dem Weg waren. Da weiß ich manchmal auf der Couch nicht wohin damit, wenn ich mich anlehnen will.
Heute früh waren sie dann noch nicht ganz trocken, war in etwa so wie bei einem geflochtenen Zopf über Nacht. Aber wirklich schön frizzfrei und gleichmäßig, toll :gut:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 18:07 
Offline

Registriert: 07.10.2016, 11:46
Beiträge: 236
Wohnort: Mittelhessen
Juchu - heute ist ein Päckchen mit Mützen und Zopfschoner angekommen! :yippee:

Bin schon sehr gespannt was der Schoner nachts mit meinen Haaren macht (bisher schlafe ich mit geflochtenem Zopf. Im Schoner kann ich vielleicht sogar die vielen Flechtwellen vermeiden, wenn ich nur den Ansatz flechte?).
Und endlich einen warmen Kopf und trotzdem keine Struwwel-Haare! ... dachte ich. Jetzt elektrisiert die Mütze mit Fleece meine Haare.

Aber v.a.: Wie zieht man einen Kittybeanie so über den Kopf, dass man nicht am Dutt "hängenbleibt"? :-k

(Das klingt geschrieben negativer als ich es meine. Ich freue mich sehr über die Sachen, und rätsel bloß noch wie ich die Mütze am sinnvollsten aufsetze. :lol: Habt ihr einen Tipp?)

_________________
Haartyp: 1c/2aF. ZU ca.6,5.
Farbe: karamellbraun oder so
aktuelle Länge: Steiss
Ziel: Klassik
Wunschtraum: märchenhafte MO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 18:49
Beiträge: 1260
Haartyp: 1bFii
ZU: 8
Jadelöwe, genau das hatte ich Kitty auch gefragt :wink:
Der Tipp, die Mütze 'von hinten' aufzusetzen, also über den Dutt zuerst und dann erst über den Kopf zu stülpen funktioniert hier zumindest ganz wunderbar!

Durfte vor ein paar Tagen auch ein Päckchen mit zwei neuen Mützen entgegennehmen.
Eine Fleece-Wintermütze und einen normalen Kittybeanie mit dem tollen mintgrünen Pfötchenstoff :verliebt:

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | +/- Knöchel
Pferdeschweifbraunblond :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2019, 18:30 
Offline

Registriert: 27.02.2014, 18:44
Beiträge: 296
Wohnort: Münsterland
Ich bin schon ganz gespannt: Habe mir diesen Haarturban und eine Acryl-Miez gegönnt (ich brauchte unbedingt noch eine schöne "Allwetterforke", die zu jeder Jahreszeit tragbar ist)...

Mit einem Beanie liebäugle ich auch noch... :)

_________________
1a-b-c Mischhaar - Fii (ZU 6,5cm) babyfein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2019, 08:57 
Offline

Registriert: 07.10.2016, 11:46
Beiträge: 236
Wohnort: Mittelhessen
Inwischen ist es Sommer und die Mütze liegt im Schrank. :lol: Aber der Fleece-Beanie hat mich Anfang des Jahres wunderbar warm und struwwelfrei gehalten.
Zur Mützen-aufsetz-Technik: Ich bin dazu über gegangen den "Fleecerand" hochzuklappen, dann die Mütze von hinten über den Dutt aufzusetzen und dann den Rand wieder runter zu klappen. Ist das verständlich?
Auch wenn mein Mann den Beanie leider wenig kleidsam findet, wird er mich diesen Winter sicher wieder draußen begleiten. (Also der Beanie. Aber der Mann bestimmt auch. :D)

Der Zopfschoner ist auch super. Ich glaube den Haaren tut das Weniger an Reibung sehr gut. Am Ansatz bin ich morgens zwar immer noch verstrubbelt, aber mit Mütze schlaf ich nicht so gerne. Selbst der Mann findet den Zopfschoner "praktisch". ;)

_________________
Haartyp: 1c/2aF. ZU ca.6,5.
Farbe: karamellbraun oder so
aktuelle Länge: Steiss
Ziel: Klassik
Wunschtraum: märchenhafte MO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 15:53 
Offline

Registriert: 07.10.2016, 11:46
Beiträge: 236
Wohnort: Mittelhessen
Huch, niemand hat hier geschrieben im letzten halben Jahr? *Staub pust*

Zopfschoner und Beanie von Kitty werden hier weiterhin sehr gerne getragen. :)
Letztens nach einer dicken Haarkur hat der Zopfschoner allerdings partout nicht gehalten. :lol: Aber auch sonst habe ich scheinbar flutschige Haare und muss immer einen kompletten Zopf flechten, damit er hält, oder mit einem Haargummi am Ansatz sichern, das dann aber immer an der gleichen Stelle drückt. Wie macht ihr das?

Zweites Thema: Waschen. Den Zopfschoner wasche ich immer mal per Hand mit Shampoo aus. Aber bei einem Beanie weiß ich nicht ob das so toll für's restliche Nicht-Seide-Material ist. Deshalb habe ich alles in Waschmaschine geworfen und mit Perwoll Wolle & Feines gewaschen. Aber da steht auch drauf, das Enzyme drin sind. Greift das die Seide an?

_________________
Haartyp: 1c/2aF. ZU ca.6,5.
Farbe: karamellbraun oder so
aktuelle Länge: Steiss
Ziel: Klassik
Wunschtraum: märchenhafte MO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 15979
Ich habe bei Kitty ein Beanie bestellt und warte nun drauf. Der Kontakt war aber sehr lieb und sie bemüht sich, das gute Stück noch vor meiner Reise nach Ägypten fertig zu bekommen. :)

_________________
Bild Quelle: https://smilies.4-user.de/
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 82 cm, färbefrei seit März 2021


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 4282
Wohnort: Nähe FFM
SSS in cm: 97
Haartyp: 2c F
ZU: 5,5 cm (Zahnseide)
Instagram: @zortana
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich wasche beanie und Zopfschoner per Handwäsche im Waschbecken. (Mit einem Waschmittel für Feine Sachen)

Ich flechte abends immer einen Franzosen und fädelt die Schlaufe ganz hoch durch den Anfang vom Zopf. Das hält immer sehr gut

_________________
Ziel: Klassik
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1338
Ich wasche unsere Zopfschoner (mein Mann trägt mittlerweile auch einen) immer zusammen mit Seidentüchern und den Seidenkissenbezügen in der Waschmaschine per Handwaschprogramm mit Waschmittel welches extra für Seide ist. Per Hand zu waschen, dafür bin ich echt zu faul. Das Handwaschprogramm können die gut ab.

_________________
1bFii (7 cm ZU), 102 cm SSS
Färbefrei seit 02.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 14:13
Beiträge: 972
SSS in cm: 99
Haartyp: 1b F/M
ZU: 7,5
Meine Schlafhaube wasche ich wie Zortana :)

_________________
Have a great HAIR day!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2020, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36012
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Ich hab so nen Schalkragen mit Seidenfutter, den es jetzt auch neu im Shop gibt. Hab auch Bilder, aber komm grad zu nix. Der ist eigentlich gedacht für bzw gegen Nackenhaarspliss durch Wintersachenkrägen. Ich nehm ihn aber auch zusätzlich zum Beanie auf dem Weg zur Arbeit wenn es kalt ist. Der ist ziemlich cool, weil er recht lang ist, so dass man ggfs. die Schultern auch noch wärmen kann mit dem Fleece aber auch wenn man eine Seite nass geatmet hat, bei Minusgraden, das Teil umdrehen kann und dann wieder ne trockene Seite oben hat für die Weiterfahrt. Ist nicht so sperrig wie ein echter Schal, aber wirksamer als so ein "Nasenschal", wie ich ihn vorher hatte (und vor allem ohne Klettverschluss..... 8-[ )

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2020, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 15979
Mein Jersey-Beanie mit Seidenfutter kam eben an.

Der ist wirklich klasse. Ich bin ja viel draußen im Staub kommendes Jahr da wird mir der sicher gute Dienste leisten.

_________________
Bild Quelle: https://smilies.4-user.de/
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 82 cm, färbefrei seit März 2021


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2020, 12:12 
Offline

Registriert: 07.10.2016, 11:46
Beiträge: 236
Wohnort: Mittelhessen
Hallo nach langer Zeit. Ich habe euch garnicht für eure Antworten gedankt. :oops: Dies sei hiermit von Herzen nachgeholt: Danke! :blumen:

Gigglebug, mein Kopfkino vermutet, dass du auf einer archäologischen Grabung bist - stimmt das? :D Aber auch sonst ist ein Beanie bestimmt ein guter Staubschutz.

_________________
Haartyp: 1c/2aF. ZU ca.6,5.
Farbe: karamellbraun oder so
aktuelle Länge: Steiss
Ziel: Klassik
Wunschtraum: märchenhafte MO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2020, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36012
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Ich wollte Euch mal meinen neuesten Schatzzzzzzzzzzzzzz :verliebt:
aus dem Hause Kitty vorstellen, und zwar aus der übrigen Dupion rotschwarz changierenden Wunderseide, aus der ich einen Sofaüberwurf habe (Vornehm geht die Welt zugrunde und wenn sie das tut, soll das Sofa wenigstens nicht so voller Katzenhaare sein... ) ein Edelvollseidenbeanie mit ohne Jerseybündchen, stattdessen mit einer schwarzsilbernen Borte, die ich auch an meinem Kitty-Seidenkleid habe.

Damit die sich beim Binden nicht zusammenschnurzelt kommt das Bindeband hinten mit etwas Abstand aus dem Bund, so dass man den hinten etwas einklappen kann und die Borte vorne schön glatt sitzt.

Hastiges handypic des ganzen:


Und weil man da nix changieren sieht hier das Sofa. Da sieht man es. und wenn man genau schaut, sieht man auch, dass auf der Borte Fischli im Keltenknotenstyle drauf sind. :)


Und im Winter hatte ich den Erstling (oder Zweitling, jedenfalls einen der ersten) von den Kittyschalkrägen geschenkt bekommen den ich zusammen mit meinem Winterbeanie als täglichen Begleiter auf dem Fahrrad dabei hatte.

Das Beanie übrigens beleuchtet mit einem Fahrradlämple 8) :arrow: Kitty-Safety-Beanie :waigel:

das Foto war vor Corona :kicher:
Ich hab am Anfang der Strecke die Nase immer eingepackt und wenn es dann zu warm wurde sie ausgepackt. sehr angenehm, weil der Schalkragen zwar weit genug aber auch so "fest" ist, dass man ihn ohne Druck auf der Nase hoch oder runter ziehen kann und er dort bleibt. Und die Knöpfe kann man natürlich beliebig weit offen lassen, egal ob oben oder unten.
Im Shop sind auch noch andere Trage- und Knöpfvarianten gezeigt, aber ich hab's eigentlich immer oben zu, unten offen getragen, weil dann die Schultern auch mit drin sind.

Der Witz bei diesem Schalkragen ist eigentlich, dass er die "Neck-Pubes" bzw hochgeduttete Unterwolle schützt, wenn man im Winter einen Mantelkragen trägt, aber mit dem Fleece außen eben schön warm ist. Das hatte glaub Milchzahn angeregt, weil sie im Nacken immer so Spliss hatte. Man kann den Kragen auch in der Mitte falten, dann ist innen und außen Seide und dazwischen das warme, womit man z.B. einen Kragen überbrücken kann, wenn man Flechtzopf tragen will im Winter.

Und nachdem ich Kitty ein bisschen mit meinem mikroskopisch mikrocephalen Kopfumfang genervt hatte, und sie die Teile für mein Rübchen (mit Erbsen, sehr fein....) passend gemacht hat, gibt's die Beanies in Seide und Jersey jetzt auch in Kindergrößen :mrgreen: im Shop.
:arrow: Früh übt schonen, was ein Langhaar werden will.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2020, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 20:38
Beiträge: 4456
Wohnort: Am Hopfengarten links
Ui, das sieht sehr hübsch aus. Macht den Kopf und die Couch edel :verliebt:

_________________
1b(c)fii ZU ?(HA), 95 cm SSS am 25.01.2020
108 cm am 29.11.2020, aktuell ca. Klassik 113 cm
NHF: Mittelbraun mit vereinzelten Silberlingen
PHF: Khadi Rot seit 01/2020

You can't always get what you want


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 488 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de