Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2022, 18:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 767
Ich habe Mischhaare, würde ich sagen. Einige Pferdehaare, der Rest normal.
Einige Haare sind so drahtig, dass sie durch den Zopfschoner pieksen.
Die Struktur ist wellig.
Ich habe Haarbruch und Spliss, bin also doppelt gebeutelt.
Bei Haarbruch macht der Trimmer nichts, der erwischt ja nur die hochstehenden Haare.
Das hilft mir aber schon sehr weiter.
Meine Haare fühlen sich jetzt komplett anders an- ganz weich und flutschig.
Völlig unverklettet.
Ich war sehr irritiert beim Kämmen, der Kamm flutschte nur so durch.

Geglättet habe ich meine Haare vorher nicht, nur ausgekämmt.
Es steht zwar was von Glätten auf der HP, aber das tue ich meinen Haaren nicht an.
Ging auch ohne.

Ich habe bei weitem noch nicht alles an Spliss erwischt (alleine macht sich das auch etwas doof), aber ich bin jetzt schon vom Resultat begeistert.

Da ich nebenbei noch mit Schermaschinen zu tun habe, kann ich auch erkennen, wann geschliffen werden muss. Dann gehen die Scherblätter in die Post und kommen scharf wieder. ;)

Wann ist ein Test ein Langzeittest? Also in welchem Zeitrahmen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 12:00
Beiträge: 3161
SSS in cm: 149
ZU: 7,9
Ich bin auch auf den Langzeittest gespannt.
Wie lange? Kommt ja darauf an, wie oft du den Trimmer nutzt. Hast du dir das überlegt? Einmal im Monat? Einmal in der Woche?

Gibt es ein Vorher/Nachher-Foto? Bin neugierig, ob man was sieht. :)

_________________
1c F ii / 7,9 cm ZU / länger als Knie
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 4007
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
mit langzeit meine ich auch sowas wie "ein monat nach der "behandlung" oder wenn du häufig benutzt, wie viel dann deine haare wachsen im vergleich zu früher. oder ob sie ausgedünnter werden. was man da eben nicht alles beobachten könnte xD wie lang sind eigentlich deine haare, Hairing? :)

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 767
Meine Haare sind zwischen 83 (die Menge) und 85cm (die längsten Zippel) lang. Zopfumfang schwankt je nach Waschreife zwischen 8,2-8,5cm.
Ein Haarbild von mir ist im Wegsteck und Wow Effekt Projekt zu sehen.

Falls ein LHN ler aus der Nähe von Kiel kommt und sich traut, zu trimmen/getrimmt zu werden, kann er sich gerne bei mir melden.
Ich glaube, das würde einen Test noch verlässlicher machen.

Das nächste Mal werde ich meine Haare am 17. Mai messen, der 17. ist immer mein Messtag.
Ich möchte eigentlich eher selten mit dem Splisstrimmer an meine Haare, denn wie beim S&D dünnt er die Kante natürlich aus.
Um dann eine ansehnliche Kante zu erhalten, müsste ich zusätzlich Länge trimmen, das passt aber nicht so wirklich zu meinem Projekt.

Ich denke, ich werde alle 3 Monate gründlich trimmen, das mache ich vom Gesamtzustand der Spitzen abhängig.

Edit : ein Vorher/Nachher Foto gibt es leider nicht. Ich kann aber versichern, dass meine Haare denen von Mahagoni sehr ähnlich sahen, was Spliss angeht. Fast jedes Haar befallen, ab Höhe Kinn auf jeder Höhe zu finden.
Ich habe es bislang nie geschafft (egal, auf welcher Länge/Kürze) die Haare splissfrei zu haben.
Meine Haare sind seit 14 Jahren nicht gefärbt, nicht getönt, nicht geglättet, nicht gelockt und nicht geföhnt worden, offen getragen habe ich sie nie. Trotzdem kann man ihnen beim Splissen förmlich zusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3662
Auch hier: Toll!!!! Ich freu mich sehr für dich und werde jetzt sehr interessiert....wenn nur der Preis nicht wäre....
Verstehe ich das richtig: Man kann die nachschärfen? Woran merke ich das, wenn es nötig wird?

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 767
Du kannst jede Schermaschine nachschleifen lassen.
Meine Nachbarin ist Friseurin mit eigenem Salon, da gebe ich die Scherblätter ab und bekomme sie geschärft zurück.

Hier z.B. kannst du die Scherblätter einschicken: https://www.schermesser-schleifen.de/Sc ... :1000.html

Scherblätter werden stumpf, wenn man sie nicht regelmäßig reinigt und ölt, das mache ich nach jeder Benutzung. (Equipment liegt bei)
Stumpfe Maschinen rupfen. Deswegen mache ich immer erst eine Probesträhne.
Da man aber mit dem Splisstrimmer nicht wirklich "mäht" im Sinne von viel Haare schneidet, wird es mMn sehr lange dauern, bis die Blätter stumpf sind.

Ich habe Trimmer und Moser Haarschneider für 95€ inkl. Versand bei Ebay gekauft​.
Das finde ich jetzt nicht viel im Vergleich zu einer guten Jaguar Schere, mit der man ja dann mühselig an ddn Haaren herumschnippelt.
Einmal ein schönes Teil Haarschmuck weniger und dafür endlich mal einfarbige Haare.
Das ist ja das Fiese an dunklen Haaren- man sieht jedes bisschen Spliss... :?

Kommst du zufällig aus Norddeutschland? Dann könnte ich dir anbieten, dass du ihn mal ausprobieren kannst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2015, 23:28
Beiträge: 2224
Wohnort: Rostock
Man, das klingt ja echt verlockend :ugly:
Ich bin immer zu faul S&D zu machen weil er auch nicht nachhaltig etwas bringt bei mir - trotz Schonung ohne Ende und scharfer Schere :roll:

_________________
1c F ii 6,5cm - chnapi's Bilderbuch II
75cm SSS -> 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 Hüfte Bild
Ziel: BSL [X] Midback [X] Taille [X] Hüfte [] Steiß [ ] Meter [ ] Klassik [ ] MO [ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
@Hairing erst einmal wünsche ich Dir viel Glück mit dem Gerät und das du lange zufrieden bist.

Ich finde das sehr spannend wie viele, aber nachdem ich recherchiert habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen nichts für mich.
Das was ich über das Gerät und die Firma so gefunden habe, finde ich nicht so toll und möchte sie deshalb nicht unterstützen…z.B.

Zitat:
• Nicht zufrieden. Am Gerät waren ganz viele fremde Haare.
• Finger weg von diesem Shop
Schlechte Qualität des Trimmers Rückgabe gestaltet sich fast unmöglich
• Der Splisstrimmer wirkt mangelhaft in der Qualität und erinnert mehr an ein Produkt aus China. Eine Gebrauchsanweisung war leider auch nicht zu finden. Ich habe die Artikel zurückgesendet, was sich als äußerst kompliziert herausgestellt hat. Erst nach mehrmaligen Emails und Anrufen habe ich das Geld nach mehr als 2 Wochen per Paypal überwiesen bekommen. Verlustgeschäft
• Nach 3 Wochen habe ich endlich die Ware erhalten. Der Karton der Haarschneidemaschine war nicht versiegelt und das Gerät weist Gebrauchsspuren auf und das für ein Produkt von 220€. Ein Stern ist noch zu viel
• also der aufsatz für den splisstrimmer ging sofort kaputt ..da sprang ne feder raus. anwendungshinweisse fehlten komplett..ist also echt ein …. ich kann hier leider keine null sterne verleihen


Ich warte dann lieber, dass die Konkurrenz nachzieht vielleicht ein Hersteller der Rasierer herstellt mit B… und weiterentwickelt.

Das die Haare erst mal toll werden, glaube ich sehr gern und sieht man auch auf den Fotos.
Aber ich habe auch Angst, dass die Haare nicht richtig gut versiegelt werden wie bei einer guten Friseur Schere und weiter splissen oder so.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 767
Ich kann das nicht so recht nachvollziehen.

Das Teil kostet keine 60€, nicht 220.
Der Split-Ender kostet 230€, bist du dir sicher, dass du Split Ender und Splisstrimmer nicht verwechselst?
Wenn man nach Splisstrimmer googlet, kommen auch immer wieder Split Ender Treffer, auch bei YouTube.

Edit : gerade gesehen, dass es sich auf die Haarschneidemaschine bezog- aber selbst die sind nicht so teuer?

Ich habe den Splisstrimmer-Aufsatz in einem kleinen schwarzen Pappkarton mit dem typischen Splisstrimmer-Aufdruck erhalten. Darin waren der Ausatz und eine Art Wachsstäbchen, dessen Funktion ich noch ergründen will. :D
Absolut​ originalverpackt, keinerlei Haare daran zu finden.
Wo sollten die sich daran auch befinden?
Dieser Aufsatz ist qualitativ normal verarbeitet, nicht billig oder lumpig.
Keine scharfen Grate.
Ehrliche Einschätzung? Das Teil ist eigentlich maximal 30€ wert, der Rest ist Gewinn. ;) (wer solche Ideen hat, lässt sie sich halt bezahlen)

Die Haarschneidemaschine kauft man extra dazu- die Qualität der Scherblätter hast du damit selbst in der Hand.
Ich habe die Moser bei Saturn über Ebay gekauft- kam originalverpackt hier an.

Da ich den Aufsatz und die Maschine über Ebay/PayPal bestellt habe, ist auch die Rückgabe kein Problem.


Meinem Mann ist übrigens aufgefallen, dass nicht so viele borstige Spliss-Spitzen aus dem Dutt gucken. *yay*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 01:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich habe bei trustedshops in ch geschaut, dort werden natürlich alle anderen auch bewertet...aber ich denke mit meinen Locken würde das eh nicht gehen.
Oder 3 Std. erst mal glätten (habe ich noch nie gemacht) Mira mit verbranntem Toast aufn Kopf :auslach:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3662
Ich hab jetzt auch bestellt, ebenfalls über eBay.
:)

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Gibt es auch bei Basler für 60€ habe ich gerade gesehen.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 767
Ich hab gestern Abend aus Neugierde nachgemessen.
1,5cm habe ich an Länge "eingebüßt", aber das war es mir wert.
Erstaunliche Feststellung- wenn ich den Haarstab/die Forke ziehe, habe ich jetzt einen richtig schönen "Bundrop".
Sonst hielt das alles klettig zusammen.
Heute morgen musste ich den Dutt in vier Anläufen wickeln, weil mir die gewohnte Festigkeit (vermutlich durch die klettigen Spitzen) fehlte.
Im Neonlicht habe ich noch einige kleine Splissnester gefunden, aber es ist immer noch ein Unterschied wie Tag und Nacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Oki, das hört sich prima an. Bei Amazon steht jemand hat sich ne ganze Strähne abgesäbelt und das es erst toll aussah, aber der Spliss am nächsten Tag doch noch da war. Ich lese weiter bis ihr mich soweit habt. :lol:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Splisstrimmer
BeitragVerfasst: 06.05.2017, 13:08 
Offline

Registriert: 24.05.2014, 18:24
Beiträge: 358
Der Splisstrimmer schneidet ja jede Haarspitze ab, die absteht. Die schon gebrochenen Haare mit weißen Pünktchen müsste er also auch abschneiden, "Sollbruchstellen" weiter oben aber nicht.
Ich meine ich habe in einem Video gehört zu haben, dass man Locken glätten sollte bevor man das anwendet. Weil da dann ja niht nur die Spitzen, sondern auch die Haarwindungen abstehen könnten und dann von der Klinge erwischt werden könnten.. Das Ergebnis stelle ich mir witzig vor. Extremer Stufenschnitt oder so. :D

Ich hatte jetzt sozusagen die Wahl zwischen den Splisstrimmer oder einer neuen Schere. Meine alte Schere hat den Geist aufgegeben, und in der Zeit in der ich mich vor einem Neukauf drückte hat sich ziemlich viel Spliss und Haarbruch angesammelt.
Deswegen habe ich ziemlich mit dem Splisstrimmer geliebäugelt.... Der macht ja eigentlich was ich bei einem Massensplissschnitt auch mache, nur schneller und ordentlicher. Ich stelle mir das so vor, dass ich anstelle von etwa monatlichem S&D etwa zwei, dreimal im Jahr mit dem Trimmer durch meine Haare gehen würde. Großer Nachteil: ich müsste länger mit mehr Spliss leben, ihn sozusagen "ansammeln", bis es sich lohnt in Kauf zu nehmen dass jedes Haar hinterher 1cm kürzer ist. Und ich fühle mich mit gesplissten Haaren ziemlich unwohl.
Und am Ende ist wie Gigglebug schon sagte eine Schere billiger. Und wenn ich das nicht wieder so lange schleifen lasse komme ich gegen den Spliss und Haarbruch mit S&D eigentlich ganz gut an.
Also entweder ich spare Zeit und zahle dafür mehr, oder ich schneide Spliss immer gleich und zahle weniger. Und ich schneide Spliss echt gerne sofort ab. ^^ Deswegen habe ich eine Schere gekauft..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de