Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.01.2022, 18:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 10:53
Beiträge: 8742
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 72
Haartyp: 1b-2cMi
ZU: 4,7
Wir alle wollen hier ja schöne lange Haare - und eigentlich alle wollen die von Natur.

Manchmal geht das aber nicht, zumindest nicht so schnell, wie man möchte. Sei es nun nur die Ungeduld, dass man nicht so lange auf Wachstum warten will, dass der Haarausfall einen ordentlichen Kahlschlag hinterlassen hat oder man durch Haarbruch kaum noch Fülle in den Längen hat, egal. Auf jeden Fall ist es dann oft ganz schön zu wissen, dass man seine Haare doch auch künstlich etwas aufhübschen kann, wenn die Natur grad ungnädig ist.

Ich selbst habe meine Tressen gekauft, um damit über die schlimme Zeit nach dem Haarausfall besser wegzukommen. Das hat mir optisch geholfen und dadurch vor allem auch emotional. Man möchte nicht, dass jeder sofort sehen kann, dass die Haare weg sind. Ich habe lange gesucht und mich für

ursis-haare.net

entschieden.
Ein Österreicher Shop, der für mich ein paar ganz entscheidende Vorteile hatte:

1. wirklich günstiges Echthaar. Normalerweise bezahlt man wesentlich mehr.
2. vergleichsweise sehr lange Tressen mit maximalen Längen von 65-70cm (je nachdem, wie man die clipst, kann man die mit einem Meter SSS nehmen)
3. sehr guter Service, was das Bestimmen des richtigen Haartons angeht, praktisch alle Haarfarben sind möglich. Sonst hat man ja oft nur die Wahl zwischen Peroxidblond, Schokobraun, Kreischrot und Rabenschwarz

Ich kann euch nur was zu den Tressen sagen, auch wenn Ursi noch andere Extensionmöglichkeiten im Angebot hat.

Clip-ins
Ihr habt die Wahl zwischen zwei Kategorien: Glatt und gewellt.

Die Längen gehen von 35-40cm bis zu 65-70cm. Das Haar hat in den letzten 5cm eher so eine Fairytalened-Form, desgwene die von-bis-Angabe und keine genaue cm-Angabe wie bei einer Kante. Das hat aber den Vorteil, dass sich die Haare besser einfügen.
Die Länge bestimmt ihr, indem ihr eure Haare messt, den Scheitel abzieht und dann noch mal 5-15cm abzieht, weil ihr ja nicht oben am Scheitelwirbel einclipsen könnt, sondern etwas tiefer, um Deckhaar drübverhängen lassen zu können. Somit ergibt sich die maximale Eigenlänge von grob 100cm SSS, wenn man die 65-70cm-Tressen ganz tief im Nacken einclipst. Für mehr Länge gibt es keine Tressen-Pendants.

Die Tressen gibt es in den Breiten 4cm, 8cm, 20cm und 30cm. Ich persönlich hatte schon Not eine 20cm-Tresse so unterzubringen, dass man keine Clips an den Seiten gesehen hat, das ist aber kopfformabhängig und auch davon wieviel Eigenhaar ihr zum Drüberhängen lassen habt.

Es gibt auch Komplettsets. Die empfehlen sich, wenn ihr nicht verdichten wollt, sondern tatsächlich verlängern. Das sind 2x 4cm, 2x 8cm und noch 2x 20cm breite Tressen. Aus eigener Erfahrung mit 8cm-Tressen und dem 20cm-Brocken, den ich letztlich sogar zerschnitten habe: das ist wirklich schwer! Das ist eine Menge Haar und die Kämmchen wiegen auch noch mal. Das ist nichts, um es täglich zu tragen. Ich möchte das noch nicht mal einen Tag permanent am Kopf haben. Schon gar nicht, wenn grad Haare ausgehen.

Ihr könnt wählen zwischen normaler dichter oder doppelter Dichte. Doppelt ist natürlich mehr Haar, aber das wird auch schwerer.

Zur Farbbestimmung könnt ihr selben versuchen den Ton anhand der Fotos online zu bestimmen, ihr könnt aber auch Fotos oder besser noch eine Haarsträhne (aus Bürste sammeln) zu Ursi schicken und sie antworten euch dann per Mail, welche Farbe für euch passt. So habe ich das gemacht und ich war sehr zufrieden. Ging auch alles sehr schnell.

Ja. Ich habe meine Clips sowohl offen, als auch gezopft oder geduttet getragen. Und mache das immer noch manchmal, wenn auch selten.

Hier mal ein paar Eindrücke:
Bild
Das ist die große 20cm-Tresse. Die war wie gesagt echt nicht einfach zu handhaben. Ihr seht aber schon so, dass der Farbton gut getroffen wurde.

Bild
Hier seht ihr das Kabelbinderchen, womit die Tresse zusammengehalten wurde. Daran könnt ihr erkennen, wie viel Volumen (bzw. eben auch wie wenig) so eine Tresse hat.

Bild
Farbe im Tageslicht. Das ist der Mischton aus Dunkelblond und Erdnuss, den man mir empfohlen hat.

Bild
So sah das aus, was ich aus dem Umschlag geholt habe:
Tresse, Aufbewahrungsbeutel, kleine Give-aways.

Bild
So setzt man die Tresse ein.
Damals noch kürzere Haare als jetzt, keine 90cm, ich glaub, das waren so 85cm. Ihr seht, mir ist die Tresse so noch zu lang. Damals ging es auch noch nicht um HA-Schäden, da hatte das Elend grad erst angefangen und mir war gar nicht so bewusst, wie froh ich bald sein würde, die Tresse zu haben.
1. Bild: Ohne Tresse
2. Bild: Deckhaar hoch, Tresse einclipsen. Am Kopf ist der Farbton für mich zu hell, in den Längen passt er.
3. und 4. Bild: Tresse drin.

Offen ist das gar nicht so auffällig gewesen, ob da mehr Volumen war oder nicht.

Bild
Im Zopf war das dagegen schon ein deutlicher Unterschied. Ihr seht aber auch, wenn ihr wisst, wo ihr gucken müsst, dass ich die 20cm echt nicht optimal unterbekommen habe.

Bild
Links und Mitte mit Tresse, rechts ohne.

Weil ich also mit den 20cm nicht so zurecht kam und dann ja wirklich sehr schnell viel Volumen weg war, habe ich nochmal bestellt. 1x 8cm um erst mal zu gucken, ob ich damit besser zurecht kam (ja) und dann gab es noch mal 2x 8cm.
Bild
Die sind etwas dunkler ausgefallen als meine 20cm Tresse. Auch hier wieder doppelte Dichte.

Bild
Zur Verarbeitung. So sind die Kämmchen angenäht. Schön mit Lackköpfchen abgerundete Kammzinken, unter den Zinken eine Gummierung, sodass nicht Metall auf Metall drückt.

Bild
Mein eigener Zopf vs. der Tressenzopf aus allen 3 Tressen. Die Tressen wirken etwas gesträhnter, ansonsten passt das. Die drei Tressen sind ziemlich genau die Menge an Haar, die ich durch den HA verloren hatte. Deswegen sind die Zöpfe nahezu gleich dick.

Bild
Und das ist so ein typisches Bild, wofür ich die Tressen auch derzeit gern verwende.
Links ohne alles und dann immer eine Tresse mehr. Manche Untergründe sind einfach unbarmherzig bei ausgedünntem Haar.
Links hatte ich eingezeichnet, bis wohin ich für Verbesserungen/Kante abschneiden müsste. Das konnte und kann ich nicht. Will ich auch nicht. Auf anderen Untergründen sind meine Haare ja wieder shcön und wenn es nun partout diese Bluse mit offenen Haaren sein muss, dann clipse ich mir da eben die Tressen rein. Die Tressen sind sehr tief im Nacken eingeclipst, dadurch sieht man sie nicht.

Bild
Und der Zopf mit und ohne Tressen.

So, das war's.
Fast.

Also: für mal ein paar Stunden volleres Haar sind die Dinger super. Ich müsst aber SEHR ordentlich das Deckhaar abteilen und sehr ordentlich einclipsen. Das braucht ein bisschen Übung. Sonst ziept es. Ich hatte die nie länger als 6 Stunden drin und danach war es auch immer gut, wenn sie wieder raus waren. Die sind schwer.
Anders, wenn ihr duttet. Dann könnt ihr die Tressen so einarbeiten, dass die Ersatzhaare durch den Zopf/den Dutt gehalten werden ohne Zug auf dem Kämmchen. Das hält dann anstandslos ziepfrei den ganzen Tag. Das hatte ich meistens. Wie ich das geclipst habe, fotografiere ich dann mal demnächst. Das ist etwas blöd zu erklären:
Ihr macht einen normalen Pferdeschwanz, clipst die Tresse überhalb vom Pferdeschwanz fest, flechtet dann das gesamte Haar und macht den Clip wieder los. Der baumelt dann nah am Kopf rum. Ihr legt dann den Flechtzopf beim Dutten über den Clip, sodass er verschwindet.

Die Tressen können normal gewaschen und gestylt werden.

Ich weiß, dass hier einige schon auch solche Tressen gekauft und verwendet haben. Vielleicht gibt es ja noch mehr Bilder und Erfahrungsberichte.

So viel von mir,
LG,
Mai

_________________
Aktuell 4,7cm ZU bei BSL. Erst mal nachdicken lassen, dann wieder Länge.
Längste Länge bisher: 103cm / Dickster ZU: 7,8cm (vor 10 Jahren) / ZU Ziel: +6,5cm / Längenziel: kurzfristig halten, mittelfristig 85cm, langfristig 100cm
PP


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 11.01.2013, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 06:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Danke dir Mai für diese ausführliche Beschreibung. Da auch ich mir jetzt Tressen bestellen werden, da meine Haare momentan durch Haarbruch der wahre Graus sind, werde ich bald von meinen Erfahrungen berichten.

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2012, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2010, 15:29
Beiträge: 1342
Wohnort: Bremen
Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt. Deine Beschreibung hat auf jeden Fall sehr geholfen.

_________________
Das Glück verlässt uns nicht.
Es verreist nur von Zeit zu Zeit


2aMii (7cm ZU)

Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2012, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 20:54
Beiträge: 1092
Danke Mai für deine gute Beschreibung und die Vergleichsfotos.
Ich habe schon oft gedacht, dass ich mir mal eine Tresse zulege. Ich war bloß immer unsicher, wie gut die halten und ob man die Clips und Kämmchen sehen könnte.

Aber nun glaube ich, dass Tressen auch für mich etwas Gutes sind.

_________________
1b F (ZU 5,8cm) NHF dunkelblond
81cm - Stand 01.01.13
letzte Hoffnung zurück zu Silikonen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2012, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2010, 09:53
Beiträge: 14078
Wohnort: (GT-) 68 cm 28.05.10
Ich habe auch Tressen, sogar 2 x in schon zu kurz 50 und 60 cm, für meine Haare. Ich trage sie mittlerweile recht selten weil die eigenen Haare lang genug sind für die meisten Frisuren. Das einzige Teil was ich noch trage ist ein Teil von Mai, die hatte 2 x 20 cm und einmal 20 cm in Länge 65-70 habe ich davon und das passt noch zu meinen Meter, genau wie Mai schon schreibt. Ich unterstütze meinen Flechtzopf damit weil meine Spitzen durch den V-Schnitt dadurch besser aussehen und natürlich der Zopf auch dicker wird. Und wenn ich ganz voluminöse Duttkreationen zu einer besonderen Gelegenheit trage, im tägl. Alltag trage ich die nicht.

Auch ich habe wie Mai das 20 cm Teil geteilt und die beiden Teile untereinandergenäht sodaß ich die mit 3 Clips super für Zopf und Dutt nehmen kann, zum offentragen benutze ich die nicht. Wer Interesse an meinen zu kurzen Tressen hat kann bei meiner Sig. "Tauschen" gucken da ist ein 20 cm breites drin.

_________________
95 cm SSS (7,4 cm) 2b -c, F ii
NHF.mittelblond, mit minimal grau

Kaffeeklatsch
Farbkarte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 06:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Sumpfacker, du bist ja auch Haartyp 2. Hast du glatte Tressen oder wellige? Da bin ich momentan etwas unsicher.
Meine Haarprobe für die Farbe hab ich schon zusammen, das geht bei Haarbruch ja so schön schnell... :?

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2010, 09:53
Beiträge: 14078
Wohnort: (GT-) 68 cm 28.05.10
Juls ich habe glatte, die sind aber nie komplett schnurgerade, sondern haben einen minimalen Schwung. Nur asiatische Haare sind aalglatt. Ich nehme die ja auch nie zum Offentragen, wenn du die dafür nehmen willst würde ich gewellt nehmen.

_________________
95 cm SSS (7,4 cm) 2b -c, F ii
NHF.mittelblond, mit minimal grau

Kaffeeklatsch
Farbkarte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2012, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2012, 10:01
Beiträge: 283
Wohnort: Singen BW
Interessant, beim Stöbern bin ich auf diesen Thread gestossen.

Ich hab auch die Clip-in Extensions von Ursis Haare, in gewellt 35 bis 40cm. Es ist ein fertiges Set mit einer Tresse mit 30cm, einmal 20cm und vier 4cm Tressen.
Ich kann sie auch empfehlen, sie sind echt toll die Haare. Einmal hatte ich sie schon drin, aber es bedarf etwas Übung beim Einsetzen. Die Kämmchen sagen mir nicht so zu, wie die von Foxy Locks.
Von Foxy Locks habe ich auch ein Set, das ist Achtteilig. Glatt und schwarz, wie die gewellten von Ursis die auch schwarz sind.
Länge bei denen ist etwas über 50cm. Diese Extensions sind sehr schwer, und die vielen Teile find ich jetzt im Nachhinein nicht so gut. Manchmal ist weniger mehr.
Fazit, die Ursis merke ich überhaupt nicht, aber die Kämmchen rutschen bei mir. Ohne etwas Haarspray geht nix.
Die Foxy Locks Kämmchen halten bombenfest, ohne Spray oder toupieren.
Hab mir überlegt die Kämmchen zu wechseln, aber wie ich mich kenne, mach ich das nicht.
Bei Gelegenheit versuche ich mal einfach nur 2 Tressen von den Foxy Locks rein zu clipsen, dicht genug sind die ja.
Das sind die Foxy Locks, vorne hab ich nicht alle Tressen drin:
Bild

_________________
1a-b F ii ZU 6,5cm ohne Pony, Wella-Schwarz
Mein Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=19821&p=1653653#wrapheader
Unsere Hunderudelhomepage: http://www.perosautner.de
Liebe Grüße sendet euch Petra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.11.2012, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2010, 12:52
Beiträge: 694
Ich überlege, Effektsträhnen zu bestellen, dann einzufärben (Directions?) und zum Einflechten zu verwenden. Geht das wohl? Ab und zu mal bunte Strähnen fänd ich glaub ich toll, und Volumen in den Flechtzopf schummeln sowieso.

Edit: Hätte ich richtig hingesehen, wäre mir vielleicht aufgefallen, dass es je nach Länge und Haartyp ja doch einfarbig bunte Strähnen gibt...

_________________
2c Mi
Dunkel-Asch-Blond mit sonnengeküssten Längen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2012, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2012, 14:30
Beiträge: 154
Wohnort: Raum Hannover
Wenn meine Haarfarbe nicht so speziell wäre (dunkel blind, hell braun mit Kupferstich in der Sonne :lol: ) wären schon vor 2 Jahren 50cm Clips und jetzt um die 60 cm drinn gewesen, naja, mit schneiden und allem sind schon gut 20 cm vom wachsen hinzu gekommen (danke liebes LHN)
Aber in den Fingern kribbelt es immer noch nach +10-15 cm von heute auf morgen :D

_________________
1b/2a Mii, 7,5-8cm. hellbraun/kupfer
Anfang 2011:40-45cmsss
Aktuell (März 2020):von 92 zurück auf 72cm.

Instagram: Zu.Beispiel.Ich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 10:53
Beiträge: 8742
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 72
Haartyp: 1b-2cMi
ZU: 4,7
Ich wollte noch einen Anleitung für Tressen und Dutts machen. Da ist sie.

Bild
1. Meine Haare und zwei meiner drei Tressen. Man sieht, dass sie mittlerweile zu kurz sind.
2. Die haarunfreundliche Variante, aber eben unsichtbar: Half-up machen...
3. ...und einclipsen.
4. Deckhaar wieder drüber hängen lassen.

Bild
5. Hohen Pferdeschwanz machen.
6. Haarfreundliche Methode: Tresse dicht am Haargummi über der Basis einclipsen.
7. Flechten

Bild
8. Tresse wieder lösen. Sie ist jetzt durch das Geflochtene fixiert.
9. und 10. Dutten. Dadurch werden die Clips wieder verdeckt.

Bild
Fertig.

Funktioniert nach dem selben Prinzip auch als Rosebun. Das sieht dann so aus:
Bild

Bild

_________________
Aktuell 4,7cm ZU bei BSL. Erst mal nachdicken lassen, dann wieder Länge.
Längste Länge bisher: 103cm / Dickster ZU: 7,8cm (vor 10 Jahren) / ZU Ziel: +6,5cm / Längenziel: kurzfristig halten, mittelfristig 85cm, langfristig 100cm
PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2012, 10:57
Beiträge: 603
Wohnort: Gernsheim
Danke für die Erklärung Mai, meine Tressen müssten auch heute oder morgen kommen, dann kann ich hier ja auch Bilder einstellen, wenn gewünscht :)

_________________
1a M ii - 7,5 CM

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 06:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Blondchen19, welche Dichte hast du denn genommen? Ursi schein wohl nun verschiedene dichten zu haben, sowohl, Dichte plus und Dichte XXL, sowie doppelte Haarmengen.

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 10:53
Beiträge: 8742
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 72
Haartyp: 1b-2cMi
ZU: 4,7
Blondie: Immer her mit den Tressenbildern! Je mehr hier zeigen, desto besser. so wie bei anderem Haarschmuck ja auch. Wirkt ja bei jedem wieder anders.
Juls: Du dann auch ja, wenn du dir welche kaufen solltest.

Ach so: ich krieg jetzt die Tage noch neue Tressen von xtend-your-hair. Ich würd das dann eigentlich auch hier in den Thread packen. Noch einen Clip-in-Thread brauchen wir ja nicht, oder? Dann ändere ich dann bloß den Titel noch ab.

_________________
Aktuell 4,7cm ZU bei BSL. Erst mal nachdicken lassen, dann wieder Länge.
Längste Länge bisher: 103cm / Dickster ZU: 7,8cm (vor 10 Jahren) / ZU Ziel: +6,5cm / Längenziel: kurzfristig halten, mittelfristig 85cm, langfristig 100cm
PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 06:57
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremen
Ja ich werde mir definitiv welche kaufen, muss jetzt nur noch mal mit der Dichte schauen und dann gibt es selbstverständlich Fotos :D

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de