Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28675 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 14.09.2020, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4018
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Wenn man nach RAL geht sind meine Haare im Schnitt etwa eine 3016, was als Rotton gilt.
:ugly:
Aber ich weiss, was du meinst. :) Es ist halt einfach eine Konvention.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 12:24
Beiträge: 1846
Wenn man die (mittlere) Haarfarbe jetzt als einfarbiges Quadrat darstellen würde, würden vermutlich die meisten Menschen dazu tendieren es braun zu nennen (wenn ich jetzt nach dem Avatar gehe). Aber wie dem auch sei, Begriffe für Haarfarben sind nunmal nicht identisch mit "normalen" Farbbegriffen. Meine Haare wären sonst wohl hellgelb bis dunkelbeige.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
??cm SSS U-Schnitt
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1472
Wohnort: Deutschland
Ich finde nicht, dass du zu empfindlich bist. Manche Leute wollen einem einfach ihre Meinung aufdrücken oder unbedingt recht haben - haben sie hier aber ja nicht mal. Man sagt ja auch oft brünett, anstelle von braun. Haarfarben sind eben was anderes als die Farbe einer Tapete. :roll: Deine Haare sind rot, Punkt. Pippi Langstrumpf oder ähnliche Figuren werden ja auch nicht mit orangem Haar beschrieben. (sorry, wenn du den Vergleich nicht magst, die kennt halt einfach jeder :lol: ). Ich hab das auch noch nie gehört, dass jemand das so sagt (habe zahlreiche Rotschöpfe in der Familie) als wäre das die übliche Art, wie man es sagt. :nixweiss:

Das ist ulkig, so eine ähnliche Diskussion hatte ich auch letztens, weil jemand ums Verrecken nicht haben wollte, dass ich sage, ich wäre blond. Das ist zu dunkel für blond, was ich da auf dem Schädel habe, also darf es wohl nicht sein. [-( Ich bin nicht weiter drauf eingegangen, hab nur gesagt, sie solle mal einen Friseur nach einer Farbtabelle fragen. 8)

_________________
Typ: 1a-b F - ZU 7-8 , NHF aschblond
sowas wie Knie bei 137 cm SSS; Yeti-Faktor: 74 - Statement-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 14:37
Beiträge: 439
Ja, bei Aschblondtönen schwingt dann immer ein bisschen mit, man würde zu Unrecht eine begehrenswerte Haarfarbe für sich beanspruchen...

Bei mir wird immer wieder darauf beharrt, ich habe schwarze Haare. Dabei ist es laut Friseursystem Dunkelbraun.
Mich nervt das auch manchmal, weil da mitschwingt, dunkle Haare sehen alle gleich aus.

Aber gerade wenn du schon oft abwertende Reaktionen auf deine Haarfarbe bekommen hast, Amelie, kann ich deinen Unmut gut verstehen.

_________________
2bC ZU 8,5cm - XC für extracoarse

aktuell: optisch Midback am Taper rauszüchten (~80cm SSS)
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund
letzter Schnitt 19.4.2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 19:38
Beiträge: 3892
Wohnort: Am Hopfengarten links
Erst gestern meinte jemand zu mir: du hast schwarze Haare.
Dabei sind sie weit entfernt von schwarz.

_________________
1b(c)fii ZU ? (HA), 95 cm SSS am 25.01.2020 nach Rückschnitt am 12.01.2020, vorher MO
103 cm am 26.07.2020
NHF: Mittelbraun mit vereinzelten Silberlingen
PHF: Khadi Rot seit 19.01.2020
Ziel: dichtere Längen, mehr Pflege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 1129
Besonders beachtlich finde ich, dass sowohl die Orange- als auch die "das ist nie und nimmer blond"- Debatte geführt werden, um den Haarträger runterzuziehen. So wirkt es zumindest auf mich.

"Neee, das ist doch kein blond, sondern irgendwas Undefinierbares."

Beim Orange weiß ich es nicht, aber es scheint mir auch in diese Richtung einzuschlagen, weil "Rotschopf" exotisch und schön klingt, "orange" irgendwie nach Weasley.

Was geht denn bei Leuten ab, die ihrem Gegenüber wegen sowas ein schlechtes Gefühl mitgeben wollen? Ist mir extrem schleierhaft was so etwas soll. Wenn es um Sachlichkeit und Korrektur einer falschen Aussage geht, ist das etwas anderes, aber ihr werdet wohl eure Haarfarben kennen.

Ich habe nicht viel Ahnung von Farben, aber: Amelie, wenn ich den Ton deiner Haare für ein Bild anmischen wollte, würde ich definitiv bei Rot starten und von da aus Nuancen dazu packen. Für mich ist das definitiv Rot.
Und zwar ein auffällig schönes.

_________________
ZU ~8cm, Länge ~Knie (Fairytaper )
zum Tagebuch bitte hier entlang ❤
Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31762
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Haha.... musste grad schlafstörungsbedingt noch mal nachlesen was der Wortteil "Phäo" im Phäomelanin bedeutet.....

Der Wortbestandteil Phäo- ist abgeleitet von griechisch φαιός phaiós: „dämmrig“, "grau".
Quelle: WP 8)

Also: wir erkennen messerscharf: Die Haare von Amelie sind grau*.... =D> #-o
Weil: Phäomelanin ist ja das Pigment was rote Haare rot macht.... (jaja, stimmt fei!)

Und natürlich ist das auch überhaupt nicht schön, denn Eu-Melanin ist ja das schöne, gute Melanin im Gegensatz zum dämmrig grauen.

Soviel zum Thema: wir versuchen mal Farben zu benennen und anschließend das ungünstigste mögliche Ergebnis unserem Gegenüber um die Ohren zu hauen.

Das Geseier zum Thema: du bist gar nicht blond, wahlweise auch: Du bist gar nicht braunhaarig sondern dunkelblond.... kenn ich auch aus der Familie. Ein Klassiker aus der beliebten Reihe: Hauptsache was gesagt.

Und ich hatte auch schon "schwarze Haare". Oder hellbraun. Oder weiß der Kuckuck.

*nachts auf jeden Fall! Außerdem ist rot sowieso grau. Oder warum sonst sind die Bilder von meiner InfraROT-Kamera GRAUstufenbilder... Es kann nicht anders sein.
Grau ist das neue orange! Infraorange!

_________________
2c F8 keine 8 mehr, ein Haar über Knie :irre: , optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 00:43
Beiträge: 39
Wohnort: Niederösterreich / Wien
Ich glaube, bei diesen weniger freundlichen Bezeichnungen geht es vor allem um Macht/Überlegenheit. Die andere Person versucht ihre Wahrheit durchzusetzen, damit sie recht hat. Und das Ganze hat den Sinn, das Gegenüber abzuwerten - um sich selbst aufzuwerten. Ich denke da geht es darum, dass die Person sich selbst nicht hübsch oder hübsch genug findet. Und wenn dann da jemand steht, der sagt, er sei blond (begehrte Farbe) oder rothaarig (exotisch und besonders), dann findet derjenige an sich ja Dinge schön und gut. Das kann die andere Person nicht so stehen lassen, denn da sie sich selbst ja nicht gut findet wäre der andere dann besser als sie. Also wertet sie den anderen ab (der braucht sich nicht einbilden, schöne/besondere Haare zu haben), damit wieder beide gleich "gut und schön" sind, oder die andere sogar schöner.
Geht natürlich bei allen "Prestige" Dingen, egal ob es um Aussehen, Fitness, Bildung, Schmuck etc geht.
Und natürlich ist das in 99% der Fälle unbewusst.

Also kann man sich im Endeffekt bei solchen Leuten immer fragen: Warum hat die Person es nötig, mich kleiner zu machen? Fühlt sie sich von mir bedroht?
Ich glaube, wenn das mit dem penetranten "orange" bei mir gewesen wäre, dann hätte ich mit gleicher Münze so reagiert: Je nach Kontext des Gesprächs und ihren Merkenmalen hätte ich ihr MakeUp Kriegsbemalung genannt, ihre langen Fingernägel Krallen, ihre Haare wild, ihre Figur kurvig, ihre Stimme laut oder sonstwas. Eine einzige Sache, auf der ich genauso penetrant bleibe. Wenn man das ganze mit einem verschmitzen Tonfall sagt, dann gilt es als "Witz" bzw spielerisch und normalerweise kann dein Gegenüber sich dann nicht wirklich aufregen darüber. :mrgreen: Einfach nur, um sie darauf aufmerksam zu machen, wie sie sich verhält.
Obs was gebracht hätte oder die Frau dann mit mir in Streit geraten wäre...who knows... :mrgreen:


Eine Geschichte von meinen Haaren:
Vor einigen Jahren wollte meine Schwester, damals fortgeschrittener Friseurlehrling, meine Haare etwas ausdünnen, damit sie besser fallen. Ich hatte schnittechnisch mit meinen Haaren nie etwas gemacht und keinen Plan, sie meinte, dann sähen sie besser aus. Weil ich so viel Volumen und Locken/Wellen habe, die sich am Ende immer ziemlich aufgeplustert haben. Damals war meine Haarlänge vermutlich so BSL oder etwas kürzer.
Sie fängt an, nimmt eine Strähne, schneidet, eine weitere...nach zwei oder drei Strähnen flucht sie - ihre Effilierschere war verbogen. :lol: Haare 1 - Schere 0
Die war durchaus hochwertiges Material. Wir haben das mit dem Schnitt dann gelassen....^^
Seit damals lief dann der Running Gag, dass meine Haare so stark und unbezähmbar sind, dass sie sogar Friseurscheren zerstören, bevor sie sich schneiden lassen. :mrgreen: :lol:

_________________
2c/3a Miii, ZU 10+ cm
SSS 85 cm - Taille

Neuling im Thema


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 05:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 11:23
Beiträge: 12894
Wohnort: Österreich
Ich finde, gerade bei Farben muss man kein Fass aufmachen, da ist die Wahrnehmung so unterschiedlich und ich würde nicht jeder Person, die eine andere Wahrnehmung hat als ich, gleich böse Absicht oder Neid unterstellen.

Grad die Frisörkarten sind mir auch suspekt und vieles, was da dunkelblond genannt wird, ist für mein Auge braun und ja, naturrote Haare haben für mich meistens schon etwas karottiges.

Ich würde da halt einfach nicht groß diskutieren, außer mit meinem Freund, aber da macht unsere Diskussion, ob mein Bikini orange oder rot ist, einfach zu viel Spaß und ist beinahe schon ein Ritual :kicher:

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 06:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 1129
Eben, genau das! Das ist so sinnlos, da Belehrungen anbringen zu wollen...

_________________
ZU ~8cm, Länge ~Knie (Fairytaper )
zum Tagebuch bitte hier entlang ❤
Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1472
Wohnort: Deutschland
Ja das stimmt, jeder mag das ein wenig anders sehen. Ich würde auch nicht jedem sofort Neid oder Bedrohtfühlen unterstellen, man kennt das ja auch von sich, dass es einfach auch mal Spaß macht, andere zu necken. Aber mich nervt halt, dass man es am Ende oft selbst ist, der das Ungefällige so stehen lassen muss. :| Aber okay. Das kommt in den meisten Bereichen des Lebens mal vor. Jeder hat gern recht. 8)

_________________
Typ: 1a-b F - ZU 7-8 , NHF aschblond
sowas wie Knie bei 137 cm SSS; Yeti-Faktor: 74 - Statement-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31762
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Im Schwabenland heißen die Karotten "gelbe Rüben".... die Haare sind also gelb, nicht grau oder orange oder rot oder braun. :idea:

_________________
2c F8 keine 8 mehr, ein Haar über Knie :irre: , optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 12:24
Beiträge: 1846
Farbwahrnehmung mag verschieden sein, aber wenn man jemandem sagt, dass die Definition der Farben bei Haaren nun mal so und so ist, muss derjenige ja nicht noch mehrfach seine Position wiederholen. Und necken kann man gerne seine Freunde die wissen wie es gemeint ist, aber nicht "fremde".

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
??cm SSS U-Schnitt
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 09:21 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 18:30
Beiträge: 1834
Feuertänzerin hat geschrieben:
Ich glaube, bei diesen weniger freundlichen Bezeichnungen geht es vor allem um Macht/Überlegenheit. Die andere Person versucht ihre Wahrheit durchzusetzen, damit sie recht hat. Und das Ganze hat den Sinn, das Gegenüber abzuwerten - um sich selbst aufzuwerten.

Das kann ich mir im von Amelie geschilderten Kontext gut vorstellen. Ich kenne aber aus meinem Dialekt orange auch als Farbbezeichnung von rotem Haar, v.a. für die helleren Gingertöne.

_________________
2b-c/F/ii/cbl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31762
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Ich zitiere bei sowas in Gedanken einen alten durchgeknallten Mathelehrer.... "der Mond ist aus Käse und deshalb ist 2+2=5".
Und laut sag ich dann: na, wenn DU das sagst.... wird es bestimmt so sein.

Soll sie es doch orange nennen, wenn sie sich damit gut fühlt. (Hauptsache, ich geh auf den Quatsch nicht ein und lass mich dadurch ärgern)

_________________
2c F8 keine 8 mehr, ein Haar über Knie :irre: , optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28675 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chanelle


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de