Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.05.2022, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1428 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93 ... 96  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.05.2021, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 3762
SSS in cm: 100
Haartyp: 2b/cMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
Das sieht toll aus, wie dicht deine Haare jetzt sind, super. =D> Alles richtig gemacht ...

_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2021, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2679
Wohnort: Hessen
SSS in cm: 70
Haartyp: 2a/b mii
ZU: 6,5
Pronomen/Geschlecht: sie/weiblich
22 cm ab. Man konnte die Enden der dünnen Spitzen nicht mal mehr richtig sehen. Sch**** Haarausfall.

Edit: Bild rausgenommen

_________________
2bMii , ZU 9 6,5 cm da Haarausfall von 6/2018 bis 02/2021 -, Ziel: Hosenbund und dicht. Avatar ist seit August 2021 Geschichte.


Zuletzt geändert von Tender Poison am 30.08.2021, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2021, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 18:14
Beiträge: 701
Wohnort: Manchmal in der Schweiz, manchmal in Deutschland...
SSS in cm: 142
Haartyp: 2bF-Miii
Bild :arrow: Bild :arrow: Bild

Jetzt bin ich wieder zurück auf 142 cm SSS... optisch gefiel es mir davor besser, aber irgendwie war ich ziemlich genervt von den Haaren und hab dann ziemlich spontan geschnitten :roll: Die Vergleichsfotos sind auch relativ schlecht wegen der unterschiedlichen Kleidung und der "Aufgebauschtheit".
Ich denke, jetzt werde ich erstmal wieder wachsen lassen und hoffen, dass die Nerv-Phase nicht wieder zu früh zurück kommt. Dafür lassen sie sich so leicht kämmen wie schon lang nicht mehr! Außerdem fand ich den rasierpinselartigen Puschel während des Schneidens sehr faszinierend :D
Bild

_________________
Bilder:
Schnitt August 2021: von ca. Mitte Wade zurück zu Knie
und Längenverlaufsbild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2021, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 35947
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Was für ein Umfang auf der Höhe! Krass. Wenn ich von jetzt auf Knie zurückschneiden würde, hätte ich 20 Haare in der Hand (oder so)

(Aber schon lustig, was wir hier als Radikalschnitt bezeichnen)

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2021, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Krass, auf dem nachher-foto sieht es so aus als ob fast nichts ab wäre oO abgesehen davon sind deine Haare ein absoluter Traum und du bist auf jeden Fall eins meiner haarvorbilder :helmut:

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2021, 20:13 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 728
Das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Sieht richtig gut aus. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2021, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 18:14
Beiträge: 701
Wohnort: Manchmal in der Schweiz, manchmal in Deutschland...
SSS in cm: 142
Haartyp: 2bF-Miii
Danke euch!

Silberfischchen hat geschrieben:
(Aber schon lustig, was wir hier als Radikalschnitt bezeichnen)

:D Ich glaube, ein "Haarmuggel" würde auch gar keinen Unterschied sehen.

eyebone hat geschrieben:
Krass, auf dem nachher-foto sieht es so
aus als ob fast nichts ab wäre oO

Ich muss echt mal noch versuchen, ein nachher-Bild im gleichen Kleid, aus der gleichen Perspektive und der gleichen Welligkeit zu machen. So sieht man den Längenunterschied, der ja doch schon einiges ist, echt nicht so gut :/

eyebone hat geschrieben:
[...] und du bist auf jeden Fall eins meiner haarvorbilder :helmut:

:oops: grade du bist bestimmt für viele hier Haarvorbild :D Das freute mich auf jeden Fall sehr! :helmut:

_________________
Bilder:
Schnitt August 2021: von ca. Mitte Wade zurück zu Knie
und Längenverlaufsbild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2289
Ich habe ein Problem. Ich habe es irgendwie geschafft, mir ein mega krasses Haarnest auf APL-Höhe zuzulegen. Seit Tagen oder Wochen? versuche ich mit allen möglichen Mitteln (tonnenweise Silis etc.) es rauszukriegen, aber es ist völlig aussichtslos :cry: .
Daher muss heute die Schere ran. Unfreiwilliger Haarschnitt von über Po auf keine Ahnung wo. Ich bin mega traurig und zähle schon jetzt, vor dem Schnitt, die Jahre bis ich wieder bei über Taille bin :cry: .

_________________
2c-3a F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 18:49
Beiträge: 1167
Haartyp: 1bF
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: sie / ihr
Lianna, das klingt richtig bitter :(
Hoffentlich kannst Du den Schnitt doch noch irgendwie vermeiden - und wenn nicht, zumindest so wenig schneiden wie möglich.

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | Mitte Wade
Pferdeschweifbraunblond :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 19:19 
Ach du Schande. Ist das Nest in der Unterwolle? Wäre es nicht denkbar, „nur“ das Nest rauszuschneiden und das Loch dann nach und nach rauszutrimmen? Oder trägst du öfter offen? Fühl dich jedenfalls gedrückt, das klingt echt beschissen… :|


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2289
Es ist einfach riesig (nicht nur Unterwolle :cry: ) und dadurch, dass ich immer wieder versucht habe, ein bisschen was zu entwirren, aber nie an einem Tag fertig wurde, wurde es eigentlich immer schlimmer. Ich werde auf jeden Fall versuchen, immer erstmal nur ein bisschen rauszuschneiden, aber ich weiß echt noch nicht, wie ich das bewerkstelligen soll. Ihr merkt, ich traue mich nicht, anzufangen, sehe aber auch keine Alternative mehr. Ich habe es allen ernstes sogar schon mit echtem Weichspüler für Wäsche probiert! Hat aber auch gar nichts gebracht.
Ich will auf jeden Fall danach noch hochstecken können, auch weil ich es vermeiden möchte, von jedem angesprochen zu werden, was ich mit meinen Haaren gemacht hätte. Ich hoffe, ich schaffe das. Keine Ahnung, ab welcher Länge ich nicht mehr hochstecken kann.

_________________
2c-3a F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 23:31
Beiträge: 2637
hab heut den Rat von Gleitgel gelesen, vielleicht hilft das, es müsste welches mit Silikonöl sein.

_________________
2a Mii 9/109 cm S³ Mitte Po (ツ Wohlfühllänge✔) Yeti engagée ~ 100% Naturhaarfarbe✔ (kastanienbraun versilbert ~ Soft Autumn)
Ziele Pony: BSL✔- Taille - Hüfte - Steiss - Mitte Po

Schmuck WP
Flexi8 und LR WP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 19:54 
Offline

Registriert: 10.04.2021, 10:40
Beiträge: 480
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Lianna hier gab es letztens irgendwo einen Thread, wo eine Userin das gleiche Problem an dem Schopf ihres Sohnes vorgefunden hat. Vielleicht findest du da noch einen guten Tipp. Ansonsten ich hab mal einen kleinen Knoten mit einem Nahtauftrenner fast verlustfrei raus bekommen. Weiß aber nicht, ob man damit bei einem Knotennest nicht doch m Ende gerupft aussieht. Hättest du vielleicht eine Freundin die helfen könnte?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 35947
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Wir hatten doch so nen Haarnothilfe-Thread. Oft kriegt man unter Sicht noch auseinander, was hinter dem Kopf aussichtlos ist.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2021, 05:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 18:14
Beiträge: 701
Wohnort: Manchmal in der Schweiz, manchmal in Deutschland...
SSS in cm: 142
Haartyp: 2bF-Miii
Silberfischchen, stimmt!
viewtopic.php?f=33&t=32303
Lianna, vllt. wohnt jemand in deiner Nähe, der dir helfen mag?

_________________
Bilder:
Schnitt August 2021: von ca. Mitte Wade zurück zu Knie
und Längenverlaufsbild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1428 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93 ... 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de