Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 10:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder mit langen Haaren
BeitragVerfasst: 04.08.2019, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 810
Ich hatte selbst als kleines Kind recht lange Haare und erinnere mich noch ganz gut dran, wenn dir das was weiterhilft? Hatte meistens zwei Zöpfe, Geflochtenes hat nicht gehalten. .. In meinem TB ist ein Foto davon :P es war wegen meiner Locken eigentlich immer das eine oder andere Nest drin.

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder mit langen Haaren
BeitragVerfasst: 04.08.2019, 23:09 
Offline

Registriert: 19.03.2019, 07:23
Beiträge: 3
https://imageshack.com/i/pncqzERej


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2019, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 21:48
Beiträge: 160
Hi Rapunzel

Ich kann dir leider nicht bei Frisuren für Kinder helfen.

Was ich aber unbedingt sagen möchte, das sind absolute Traumhaare :blumen: :verliebt:

Es Grüessli snowbird

_________________
2c / 3a M ii silber
APL, Ziel SSS 80

"Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2019, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2957
Wohnort: Thüringen
Ich finde, da kann mal durchaus genauso die gleichen Frisuren machen wie bei Erwachsenen. Sie ist sicher alt genug, um einen einfachen Wickeldutt mit einem Stab auch ganz alleine zu machen. Ansonsten Flechtzopf und wenn's mal lustiger aussehen soll Space Buns :)

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29909
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ich hatte als Kind auch so lange (und fast so viele, snief) Haare. (Kinder hab ich keine)

Meine Mutter hat mir immer entweder einen oder 2 Zöpfe geflochten, immer mit Spange oben und unten.
Wir hatten damals diese Plastikspängchen, über die hinten ein Gummi gespannt wurde. Die machen die Haare nicht so kaputt, wie ein reines Haargummi.

Dutts hab ich auch immer nur als Flechtdutt bekommen mit haufenweise Haarnadeln (U-Pins). Und nur wenn Schulschwimmen war.
Ich hätte auch total gern mal einen Franzosen gehabt aber meine Mutter konnte den nicht.

Ich hab grad erst meiner Kollegin eine Forke für ihre Tochter gebastelt, weil es der bei der Hitzewelle viel zu warm war unter ihren Haaren und die trägt seither begeistert Wickeldutt mit Holzforke. Und macht den auch selber. Die ist glaub 8 oder 9.
Kann man also gut selber machen in dem Alter.

Ich hab hauptsächlich deshalb mit 12 die Haare abgeschnitten, weil ich mich geschämt hab, dass Mami mir die Haare machen muss (konnte es selber nicht).
(Und weil ich sexy sein wollte :lol: :roll: )
If I knew then what I know now, hätte ich sie nicht geschnitten.

Wichtig bei Kinderfrisuren finde ich nur, dass sie dem KIND gefallen müssen. Ich mag es nicht, wenn Muttis ihre Kinder als Frisurenpuppe verwenden und die Kinder sowohl die Prozedur wie auch das Ergebnis nur nervt.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 818
Superschöne Haare hat dein Töchterchen :verliebt:

Meine Kleine (11 Jahre) hat zwar nicht ganz so lange Haare wie deine (ihre sind etwa bei Hüftlänge) und meist flechte ich ihr einen einfachen Zopf (mehr Zeit ist unter der Woche meist nicht). Dadurch werden die Haare durch den Kinderalltag nicht ganz so sehr zerfilzt und ich bekomme sie noch gut durchgekämmt (bzw. bürstet meine Tochter auch schon alleine). Manchmal wird der Zopf auch geduttet (Foto im Spoiler)
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Wenn ich genug Zeit habe, mache ich ihr ihre absolute Lieblingsfrisur:
zwei geflochtene Zöpfe (mal englisch mal holländisch).
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Selbst bekommt sie einen Pferdeschwanz und einen Wuscheldutt mit Haargummi schon recht gut hin, weshalb ihre Haare mittlerweile auch Skikurse, Camps, etc. gut überstehen ;)

Welche Frisuren machst du denn deiner Tochter?

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2017, 00:22
Beiträge: 147
Wohnort: NRW
Meine Tochter ist jetzt neun und hat ihre Haare direkt bis untern Po. Sie kriegt eigentlich immer einen Engländer von mir geflochten, manchmal auch zwei. Zum Schulschwimmen hab ich ihr immer den Engländer zum Dutt aufgerollt und dann ein oder zwei große Haargummis drumgebunden. Das mit den U-Pins hat sich für sie als nicht so toll herausgestellt.

Eine Schulfreundin meiner Tochter hat mittlerweile ihre Haare irgendwo bei Knielänge und die trägt in der Regel auch einen einfachen Engländer oder Franzosen, der dann bei MO hängt und scheint damit im Alltag klar zu kommen. Manchmal hab ich da allerdings auch einen Dutt gesehen.

Edit: Rapunzel020, deine und meine Tochter könnten Haarzwillinge sein :lol:

_________________
1c F ii | ZU 7,0 | SSS 104
Ziele: Haarbruch und HA begrenzen, mehr Länge

Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2019, 20:08 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1270
Ich finde lange Haare bei Kindern toll :)

Selber hatte ich auch lange Haare, ich glaube so von der ersten bis zur dritten oder vierten Klasse.
In meiner Familie hatten alle kurze Haare und meine Kindheit ist schon ein „paar Tage“ :D her, es wurde nur mit Shampoo gewaschen, Kuren oder LI hatten wir nicht.
Ich weiß, dass ich Haarewaschen und Kämmen gehasst habe wie sonstwas. Anfangs hatte ich einen Pony der dann rausgewachsen ist.
Frisuren waren meistens Zöpfe, geflochten und offen, manchmal auch Affenschaukeln.
Oder Pferdeschwanz.
Irgendwann kam dann Nena auf und als waschechter Fan wollte ich einen Nena-Haarschnitt. Ich war damals froh, dass die Haare ab waren, tschüss ziep und Knoten.

Als ich etwas älter wurde, habe ich den Schnitt allerdings sehr bereut.

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[ ] 75cm - derzeit 73cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2019, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2010, 10:13
Beiträge: 316
Meinem Kind (1 Jahr und fast 11 Monate) mach ich momentan die Haare so semikurz, also Nacken kurz und obenrum länger, alles fällt nach vorn.
Der Grund ist, dass ich es bei dem Wuselchen so grad pflegeleichter finde. Aktuell werden die Haare am Hinterkopf schon etwas filzig und es landet halt doch noch öfter mal Essen im Haar.

Aber vielleicht lassen wir auch mal wachsen. Solange es nicht beim Toben hindert und Kindlein willig ist, sich Zöpfe oder dergleichen machen zu lassen. Grad haben wir eine Phase, wo er sich die Haare nicht gern schneiden lässt- gilt aber auch für Nägel und fürs Zähneputzen. :lol:

_________________
Länge: 7 cm
Typ: 2a-b M i (5 cm)
Naturfarbe: neutrales mittelblond, das je nach Licht anders wirkt, inzwischen sogar braun aussieht.
Ziel: von Pixie auf APL
mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2019, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2018, 18:59
Beiträge: 11
Wohnort: Côte d’Azur des Ruhrgebiets
Meine Tochter hatte bis da. 2 Jahre auch nur Flaum auf dem Kopf, allerdings zum 4. Geburtstag Hüftlänge. :)
Bild
Doch es kam, wie es kommen musste. Eines Morgens kam die Flitzpiepe dann auf die Idee heimlich im Zimmer Friseur zu spielen. - Wer euch eine Kinderschere verkaufen will, die wirklich nur Papier schneiden soll, der lügt! - Jedenfalls hatte sie danach einen flotten Iro.
Mittlerweile ist sie wieder bei Midback und lässt auch den Pony rauswachsen.
Allerdings habe ich riesige Probleme sie zu frisieren, weil sie die flutschigsten 1a-Haare hat, die es gibt. Eine tägliche Herausforderung.

_________________
2bM/Cii


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de