Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.04.2024, 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 01:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21654
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich wusste nicht, wohin damit. Hab's mal hier reingepackt.

Ich habe eine Messmethode entwickelt, mit der man sich die Haare ziemlich genau selber messen kann.
Dazu nehme ich alle meine Haare nach vorne vor die Brust und fasse beide Seiten in der Mitte zusammen.
Da ziehe ich die Haare lang und markiere die längste Stelle mit einem Punkt. (Also einen Punkt setzen, wo die Haare von beiden Seiten sich treffen.)
Dann nehme ich das Maßband und lege es oben an der Stirn an.
Ich spreize meine eine Hand soweit es geht, um das Maßband über dem Scheitel zu fixieren.
Mit der anderen Hand hole ich das Maßband nach vorne über die Schulter, so wie ich vorher die Haare über die Schulter geholt habe.
Jetzt einfach bis zum markierten Punkt messen.

Alternativ kann man auch versuchen, Haare und Maßband gleichzeitig nach vorne zu holen und dann direkt zu messen, aber das stelle ich mir mit einer Hand etwas schwierig vor.

Die Methode hat sich als absolut zuverlässig herausgestellt. Ich bekomme exakt dasselbe raus wie mein Mann, wenn er hinter meinem Rücken misst.

Vielleicht möchte es noch jemand mal ausprobieren und berichten. Falls es die Methode irgendwo schon gab, sorry. Mir ist sie jedenfalls noch nicht untergekommen.

Edit wirft allerding noch ein, dass das natürlich nur funktioniert, solange die Haare von beiden Seiten sich in einem Bereich treffen, der markierbar ist, also bevor der Körper unten durch die Beine geteilt wird. Also nur so bis 100-120cm, je nach Körpergröße. :wink:

*Edit* Ok, es gab wohl einige Schwierigkeiten, den verbalen Text zu verstehen. Es gibt jetzt eine Bilderanleitung, die das hoffentlich deutlicher macht.

1. Haare teilen und vorne zusammennehmen.
2. Punkt am Ende der Spitzen setzen.
3. Virtueller Punkt (normalerweise natürlich auf nackter Haut und mit echtem Stift, aber das darf man ja hier nicht :wink: ).

4. Maßband so weit wie möglich über den Scheitel legen und mit der Hand festtackern.
5. Maßband bis zum Punkt ziehen.
6. Länge ablesen.

Bild

Entschuldigt die krüppeligen Fotos. Selbstauslöser und so. Ich hoffe, jetzt ist es klarer?

_________________
Bild


Zuletzt geändert von schnappstasse am 08.05.2013, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 10:20
Beiträge: 1245
Wohnort: NRW
Du teilst die Haare dann in 2 gleich große Stränge? Und nimmst dann den Berührungspunkt?
Entweder ist es gerade zu früh oder ich stehe wirklich auf dem Schlauch. :gruebel: :lol:

_________________
81,0cm SSS
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4238
Wohnort: bei Berlin
Oh, die Methode stelle ich mir einfacher vor als das ständige Herumgefuhrwerke hinter dem Rücken.

Hab ich das richtig verstanden, dass du die Haare links und rechts nach vorn nimmst und da entsprechend zusammenführst?

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21654
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Genau, ihr beiden. Ich trenne die Haare zum Mittelscheitel und führe beide Teile über die Schultern.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2011, 17:25
Beiträge: 14188
Wohnort: Antwerpen
hallo schnappsi!

das hört sich nach einer guten methode an, besonders, weil du es ja schon ausgetestet hast! :D

nur eine sache verwirrt mich daran: wenn ich die haare scheitele und nach vorne nehme, dann sind die haare aus dem nacken (die sonst am rücken am weitesten nach unten reichen) auf einmal kürzer, und stattdessen sind haarsträhnen aus dem vorderen bereich die "längsten". verfälscht das nicht das ergebnis? :ugly:

heute abend ist haarewaschen, da werde ich es gleich mal ausprobieren. mit nassen haaren geht ja alles besser. :wink:

_________________
Bild Holding on to anger is like drinking poison and expecting the other person to die.
2a/3b F 8 cm - Henna-Asphaltmieze - Hüfte erreicht, auf zu den 4 Buchstaben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21654
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Ui, das kann sein, wenn man eine sehr flache Kante hat, ja. Das hatte ich nicht bedacht. Ich hab ja ein ordentliches U, da sind die Nackenhaare auch vorne dann die längsten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2011, 17:25
Beiträge: 14188
Wohnort: Antwerpen
abwarten, ich melde mich dann heute abend wieder, versuch macht schließlich kluch! :D

_________________
Bild Holding on to anger is like drinking poison and expecting the other person to die.
2a/3b F 8 cm - Henna-Asphaltmieze - Hüfte erreicht, auf zu den 4 Buchstaben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2012, 22:38
Beiträge: 63
Wohnort: Berlin
Ich hab es heute mal ausprobiert und das erste mal nicht mit ewigem verdrehen und zig anderen Ergebnissen.
Selbst wenn da ein cm mehr oder weniger gemessen werden sollten, wenn ich dabei bleibe hab ich eine leichtere Methode.

Tausend dank schnapstasse, wollte das Messen schon fast aufgeben :?

_________________
Aktuell: 85 SSS 2aMii ZU: 8 cm

Endziel: jo, schau ma mal

Nehmt das Leben nicht so ernst.Man kommt sowieso nicht lebendig raus !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 10:20
Beiträge: 1245
Wohnort: NRW
Ich habe es gerade ausprobiert und bin begeistert!!!
Erst umständlich 20min nach "normal" SSS gemessen und dann nach deiner Methode, schnapstasse.
Exakt das selbe Ergebnis! Und viel einfacher! Danke. (:

_________________
81,0cm SSS
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 18:27 
Offline

Registriert: 02.06.2009, 13:14
Beiträge: 317
Wohnort: Im Auenland
Schlagt mich, aber ich habe das nicht verstanden. Wo soll ich denn den Punkt hinmachen? Und womit? Soll ich vor dem Duschen mit einem Kuli einen Punkt auf meinen Bauch malen? :?:

Liebe Grüße von einer verwirrten

Pili-pala


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 10:20
Beiträge: 1245
Wohnort: NRW
Ich schreibe mal kurz auf, wie ich das mache.

1. Haare in 2 Partien teilen.
2. gerade Mittelscheitel ziehen.
3. Kopf gerade halten.
4. Beide Haarpartien nach vorn nehmen.
5. lang nach unten ziehen und zusammenführen.
6. Dort wo die Haare sich berühren, Punkt markieren/merken.
7. Maßband nehmen.
8. Maßband an Scheitel legen.
9. Vorn um die Schulter nehmen.
10. Bis zu dem Punkt führen, der vorher markiert/gemerkt wurde.

Ob du jetzt markierst oder dir den Punkt merkst, ist eigentlich egal. :)

_________________
81,0cm SSS
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21654
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Stimmt, genau so meinte ich das. :D Gibt's also schon, schade.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 10:20
Beiträge: 1245
Wohnort: NRW
Nein, du hast das falsch verstanden. :)
So habe ich das nach deiner Methode gemacht!

Ich habe das nur mal detailliert geschrieben, weil Pili-Pala sich nicht sicher mit dem Punkt war.

_________________
81,0cm SSS
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2010, 19:39
Beiträge: 4694
Wohnort: Humbug
Wo setzt ihr das Maßband an, genau am Haaransatz oder am Hinterkopf?

_________________
All I ever wanted - All I ever needed - Is here in my arms ♥

(Depeche Mode - enjoy the silence)

Rückschnitt von Steiss auf Schulterlänge 8/2022
Geburt - darf keine Privatleistung werden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare selber messen (SSS)
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 21654
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,6
Pronomen/Geschlecht: sie
Ach sooo, Freja. :irre:

Maari: Schon am Stirnansatz. Das Maßband soll ja wie bei der normalen Messmethode von der Stirn über den Scheitel zu den Spitzen gehen, um Vergleichbarkeit zu schaffen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de