Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4284 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 286  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2012, 15:32
Beiträge: 1095
Wohnort: Nds
Bei solchen Knödeldutts mitten auf dem Kopf muss ich immer an "Der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte" denken.
(Wer es nicht kennt: Klick mich )

_________________
1bMiii, 10cm
aktuell: ca 77 Dreads, ZU 18cm :mrgreen: , Länge ca Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 21:18 
Lach, oje... ein Stück, das die Grundschulklasse meines sohnes mal aufgeführt hat....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2012, 13:39
Beiträge: 1334
Das Maulwurf-Buch ist echt super. Ich hab mich weggeschmissen, als ich das das erste Mal gelesen habe.

Den Kopfknödel finde ich dagegen nicht so schlimm. Was mich mehr wundert ist die Tatsache, dass es den schon so lange gibt. Sind doch schon vor Jahren alle so rumgelaufen, oder kommt's mir nur so vor...?

_________________
1b F ii ZU 7,5 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012, 10:21
Beiträge: 3092
catokari hat geschrieben:
Bei solchen Knödeldutts mitten auf dem Kopf muss ich immer an "Der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte" denken.
(Wer es nicht kennt: Klick mich )


:-D
Ich bin nicht die einzige :-D
Und vielleicht gabs den schon länger, aber er fällt wirklich auf... ich mag ihn auch nicht^^

_________________
PP: viewtopic.php?f=21&t=20550
instagram.com/miamainsta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 03.08.2013, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2956
Jetzt weiß ich, was mich daran stört!!! Den kleinen Maulwurf habe ich gefühlte 5000 mal pro Kind vorgelesen...nein, ich mache SO! :rofl:

Ich assoziiere auch diverse Gestalten von Wilhelm Busch mit so einer Art Dutt, Frl. Ammer z.B. http://gutenberg.spiegel.de/buch/4187/1

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 14:04 
Offline

Registriert: 06.08.2012, 12:12
Beiträge: 167
Wohnort: Deutschland
So richtig schönes, langes Haar in Naturfarbe sehe ich derzeit bei ganz jungen Mädels (12-20), Frauen in meinem Alter tragen meist Kurzhaarschnitt und oft blond gefärbt (Hehe, Haare ab mit 40! :ugly:) Schade, dass man bei Frauen ab 30 so selten richtig tolle, glänzende lange Haare sieht, das höchste der Gefühle ist da kinnlang.

Gefärbte Haare sehe ich bei jüngeren Frauen/Mädels immer weniger, immer mehr Naturhaarfarben.

_________________
1c/2aMii, 65 cm SSS, chem. gefärbt wg. Grauhaarabdeckung
Chemisch gefärbte Haare sind kein rosa Ponyhof - ich züchte trotzdem!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2013, 20:14
Beiträge: 63
Wohnort: Hamburg
Super gruselig finde ich ja diese kurzen, asymmetrischen Frisuren mit den bunten "Akzenten", die für mich einfach nur schreien: "Ich bin über 40 und frustiert und muss mich über eine stylische Frisur profilieren!"...
Dennoch geht der Trend definitiv zu längeren Haaren im Moment, ob echt oder Extensions. Auch die Farbe rot sieht man vermehrt, wobei meist recht unnatürlich und garantiert chemisch gefärbt.

_________________
♡ ~ 2a/b F ii ~ BSL ~ ♡
♥ ~ Ziel: Taille (1. Goldener Schnitt) ~ ♥


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 19:34 
Rot sieht man uns auch recht häufig, vorallem bei "älteren" Damen und Blond bei den jungen Mädels.

Gefärbt beides und die Haare oftmals völlig desolat.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 19:39 
Offline

Registriert: 06.08.2012, 12:12
Beiträge: 167
Wohnort: Deutschland
Loewenherz hat geschrieben:
Super gruselig finde ich ja diese kurzen, asymmetrischen Frisuren mit den bunten "Akzenten", die für mich einfach nur schreien: "Ich bin über 40 und frustiert und muss mich über eine stylische Frisur profilieren!"...


:bauchweh_vor_lachen:

100 % unterschreibe! Amen, Schwester!

Zitat:
Auch die Farbe rot sieht man vermehrt, wobei meist recht unnatürlich und garantiert chemisch gefärbt.


Zitat:
Rot sieht man uns auch recht häufig, vorallem bei "älteren" Damen und Blond bei den jungen Mädels.

Gefärbt beides und die Haare oftmals völlig desolat.


Genau das hatte ich 25 Jahre lang - und habe damit vor kurzem aufgehört! Back to nature.

_________________
1c/2aMii, 65 cm SSS, chem. gefärbt wg. Grauhaarabdeckung
Chemisch gefärbte Haare sind kein rosa Ponyhof - ich züchte trotzdem!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2013, 14:09
Beiträge: 384
catokari hat geschrieben:
Bei solchen Knödeldutts mitten auf dem Kopf muss ich immer an "Der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte" denken.
(Wer es nicht kennt: Klick mich )


Das gibts auch als video:
https://www.youtube.com/watch?v=FBe1KgrRYmU

Ich find den Dutt bei manchen Mädels echt schön. Nur als eine unserer Lehrerinnen am letzten Tag in die Schule kam und bei ihr der Dutt auch so groß war wie ihr Kopf, wobei ihre Haare noch Platinblond sind und ihr Pony bis zu den Ohren Hinter geht (sieht ein bisschen nach Lady Gaga aus), dachte ich mir Oh. Mein. Gott. Aber naja, jeder wies ihm gefällt.
Mich ärgert ja immer, wenn die Mädels mit Extensions schummeln, während man sich selbst jeden Zentimeter "erkämpft". :evil: Witzig nur wenn die Extensions dann aus Plastik sind und das Licht so schön reflektieren, während die Haare vom färben strohig sind.... :b

_________________
1b Fii(8cm), 89 cm nach dem SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 21:05 
Loewenherz hat geschrieben:
Super gruselig finde ich ja diese kurzen, asymmetrischen Frisuren mit den bunten "Akzenten", die für mich einfach nur schreien: "Ich bin über 40 und frustiert und muss mich über eine stylische Frisur profilieren!"...
:!:
Wie passend, genau so eine habe ich gestern gesehen und mich mit meiner Schwester köstlich darüber amüsiert. :D "Frecher Kurzhaarschnitt", hinten ein komisches Schnörkelmuster hineinrasiert und das dann auch noch bunt gefärbt. Und die Dame war gut 45 Jahre alt. Naja, wem's gefällt. 8)

Thema Hipster-Dutt: ich bin hier wohl die einzige, aber ich find's echt hübsch! :) Klar würde ich es selbst nie tragen, ist einfach nicht mein Stil und meine Haare würde ich mir auch ungern ruinieren, außerdem trage ich draußen fast immer offen, aber hübsch finde ich dieses Messywuschelknödelpickelhaubendings meist wirklich!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 22:37 
rabenschwinge hat geschrieben:
Rot sieht man uns auch recht häufig, vorallem bei "älteren" Damen und Blond bei den jungen Mädels.

Ich mache hier in letzter Zeit zunehmend die Beobachtung, dass bei Damen älteren Semesters, die sich auf jung trimmen, ein gräßlich gelbstichiges Blond Mode zu werden scheint. Allein in meinem Kollegium kamen kürzlich zwei damit an... :roll:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 22:53 
Ich hatte gestern weißblond im Strubbelkurzhaar, asymetrisch und mein Alter ungefähr....

War nicht so meines.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 23:03 
Offline

Registriert: 01.08.2013, 23:17
Beiträge: 118
Hihihi sehr gutes Thema :lol:

Also bei uns hier an der Uni und in der Stadt (wohne direkt in der City) gibt es auch einen Dutt, aber nicht den Wussel sondern den, wo alle Haare möglichst glatt und ganz feste mit so einem "Donut" zu einem Dutt geformt worden sind.

Ansonsten bin ich echt eine Exotin, da ich wohl als einzige kein Glätteisen besitze. Alle meine Mädels, selbst die mit sowieso glatten Haaren, glätten ihre Haare immer!

Sonst sehe ich viele, die einen Pflecht- Akzent in ihr offenes Haar setzen und viele mit wunderschönen langen Haaren!

Was mich aber immer total wundert ist, dass alle Mädels im Club, wenn ihnen zu heiß wird beim tanzen, einen Seeeehr eigenartigen Zopf aus ihren perfekt gestylten Haaren machen. Ich beschreibe ihn mal so; die Höhe ist ca. dort, wo der Kopf langsam "abrundet" und der Zopf sieht aus, wie ein Pferdeschwanz, den man allerdings nicht ganz durchs Gummi gezogen hat, sodass eine eigenartige Schlaufe entsteht... Schon mal gesehen? :lol:

_________________
1b M iii 77cm SSS
Ziel Steißlänge
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=21330


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haartrends
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 23:07 
Jap, den gibt das hier auch oft.....


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4284 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 286  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de