Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 04:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 666 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1704
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Das hoffe ich auch, Bunny. Ich bin dort - aus anderen Gründen - ausgetreten. Und ich finde es auch keinen adäquaten Ersatz für das LHN.

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16377
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Uff, wenn ich das so höre, ist das wohl auch keine Gruppe für mich. :lol:

Edit: Bin auch gleich rückwärts wieder raus gegangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2011, 13:39
Beiträge: 2805
Wohnort: Die Stadt der Säcker
Bin schon eine ganze Weile in der FB Gruppe und fühle mich dort auch sehr wohl. Und es ist einfach so, dass Posten auf FB oftmals viel unstressiger ist als im Forum (gerade vom Handy aus und wenn man viel Fotos postet).

_________________
2bMii, 117cm S³ (MO+)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6966
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Privat ist Facebook nicht so meine Welt, ich gehe da nur hin um potentielle Kunden mit meiner Firmenseite zu gewinnen.
Komische Anfragen habe ich so schon genug.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 964
Wohnort: NRW, zwischen Pott und Hippeland
Vor- und Nachteil gleichzeitig bei Facebook ist eine lockerere Moderation.

Ich mag die Gruppen, es werden öfters mal Fotos hochgeladen, es kann einfach ohne SuFu in die Runde gefragt oder ein interessantes Video geteilt werden.
Die Gefahr ist halt, dass Gruppen schneller off-topic laufen können.

_________________
1aCiii, 12cm, nach Korrekturschnitt wieder MO/~1,40m

MeinTB

"Inspirational quote which wildly and dishonestly oversimplifies a complex issue of great importance."
- Person you agree with -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3429
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Ich bin in den LHN-Gruppen. Ich finde da auch manchmal das posten von Fotos deutlich einfacher. Aber für längere Texte mag ich das LHN lieber, auf FB gehen die unter. Für mich sind die Gruppen eine nette Ergänzung zum LHN.
Aus der "Lange Haare ..." Gruppe bin ich schon lange raus, ich fand da den Umgang unmöglich. Kann sein, dass sich das mittlerweile wieder geändert hat, aber ich hab kein grosses Interesse da wieder beizutreten. Also für mich wirklich keine Alternative zum LHN.

Was ich den Eindruck habe: Viele "Challenges" von LHNern auf Instagram. Ich glaube, da war eine Challenge zu Flechtzöpfen, eine zu kein Haarschmuck tragen, eine zu Dutts...

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 82cm/Taille+ (02/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12615
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Stimmt, die Challenges :kicher: Zwei davon hab ich mitausgetüftelt und an einer dritten teilgenommen - ich mag, dass ich auf Instagram noch ganz andere Leute an den verschiedensten Orten erreiche. Würde mich aber nie davon abhalten, die Sachen hier (auch täglich) parallel zu posten, weil sich hier viel einfacher drüber reden lässt, man einen schönen Dialog hat und ich hier auch deutlich gesprächiger bin, da es sich viel persönlicher anfühlt :D

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 964
Wohnort: NRW, zwischen Pott und Hippeland
Ja, die verfolge ich auch.

_________________
1aCiii, 12cm, nach Korrekturschnitt wieder MO/~1,40m

MeinTB

"Inspirational quote which wildly and dishonestly oversimplifies a complex issue of great importance."
- Person you agree with -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6513
Wohnort: in Baden-Württemberg
Ich habe das Gefühl, dass sich Flachstäbe/Storken/Einzinker so langsam zu einem Trend etablieren.
Zumindest sehe ich sie hier immer häufiger und es gibt inzwischen auch mehr Hersteller, die welche anbieten.

Ich überlege ja auch schon, ob ich mir so einen holen soll. :ugly:

_________________
2a-c "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
zwischen BSL und Taille => langgezogen 70cm nach SSS (am 18.03.2019)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4725
Bis zu mir scheint der Trend noch nicht durchgedrungen zu sein. Was ist denn eine Storke?

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1
Es heißt "Rettet die Bienen" und nicht " Gegen alle Bauern"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1275
Ich finde hier ist gerade seit der letzten 2,3 Monate irgendwie ein Trend zum "zurück zur Wohlfühllänge" :D also, dass viele sich von einigen vielen cm trennen

_________________
Hallo ich habe Haare

***********************
Wocki will Wohlfühlhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 13:54
Beiträge: 4454
Wohnort: Saggsn
"Storke" heißen bei SteinImBrett ultraschmale Forken, die quasi die Vorteile von Stab und Forke vereinen sollen: platzsparend/schmal wie ein Stab, durch die zwei Zinken haltbar wie eine Forke. Umgekehrt sollen die Flachstäbe unempfindlicher sein als klassische Forken, aber gleichzeitig breitere Frisuren erlauben. Also generell scheints mir auch so zu sei, dass Hybridformen von Haarschmuck gerade das neue große Ding sind, was jeder ausprobieren will.

Und ja, soweit zurückschneiden dass man wieder schön offen tragen kann, ist auch grad relativ in bzw. müssen auch langjährige Forenpromis keinen "waaas die schönen Haare, wie konntest du nur"-Aufschrei befürchten wenn sie viel schneiden.

_________________
1c F/M 6 · Taille · auf dem Weg zur Naturhaarfarbe
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4788
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Die Storke und ihre Verwandten sind auch an mir bislang vorbei gegangen, muss ich mal angucken....

Mir fällt auf, dass es - im Vergleich zu meinen Anfangszeiten hier - viel mehr kleinere ZU gibt. Entweder trauen sich mehr um die 6cm ZU ans Langzüchten heran oder es gibt einen neuen Trend zur Ehrlichkeit....oder die Messmethoden wurden verbessert.

Find ich super diesen Trend, hab dadurch viel mehr schönhaarige Feinhaarwesen als Ansporn oder Inspiration.

_________________
2a-b Fii, 6-7 cm, endlich ganz und gar NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Ja, Flachstäbe sind grad echt sehr trendy. Ob man den Abschneidetrend so positiv zu bewerten hat... Naja, tröstet mich zumindest über den Wächst-nicht-Frust hinweg ;)

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LHN-Trends
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12615
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Was heißt positiv bewerten, ich kann schlecht was dagegen sagen wenn ich selber nach dem Motto „wenn ich nicht mehr zufrieden bin, kommen sie ab“ lebe^^

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 666 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de