Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 02:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 365 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 25  Nächste

Auf besonderen Wunsch von Vila darf man auch sagen, was man ist ...
Yoga Yeti 3%  3%  [ 10 ]
Camouflage Yeti 23%  23%  [ 87 ]
Yeti engagée 15%  15%  [ 55 ]
Relax Yeti 21%  21%  [ 77 ]
Statement Yeti 5%  5%  [ 20 ]
Wisch Yeti 1%  1%  [ 4 ]
Ich halte einen Kurzhaar Yeti 13%  13%  [ 50 ]
Ich halte nix von Kurzhaar Yetis 6%  6%  [ 21 ]
Ich hätt gern einen Kurzhaar Yeti 3%  3%  [ 13 ]
Was um Haares willen sind Yetis??? 10%  10%  [ 37 ]
Abstimmungen insgesamt : 374
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30772
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Steiß (also LHN-Steiß) müsste normalerweise weniger als 50% sein.... außer Du hast n sehr langen Oberkörper.
Haste mal n Längenbild? Dann kann man's direkt abtragen.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 09:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 13:46
Beiträge: 10939
Ich glaube der Fehler liegt in deiner Formel.

Nicht (SSS Länge - Scheitel) sondern (Körpergröße - Touchdownmaß)

_________________
~ 2aM ZU 8,8 cm / ZQ 6,16cm² ~ SSS: ca. 165cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30772
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Dann sind die 53% also nicht der Yeti-Faktor sondern der "unbehaart-Faktor".... :mrgreen:
Yeti wäre dann 47%. Das kommt bei Steiß auch eher hin.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 22:31
Beiträge: 1741
Silberfischchen, meine Beine sind schon ziemlich kurz, 50:50 mit den Oberkörper schätze ich mal.

Villa ich habe die Scheitellänge von der SSS Länge abgezogen, weil ich danach den Rest als Touchdonwmaß annehme; ich mag mir das reale Abmessen ersparen. Das Ergebnis kommt so einigermaßen hin. Ist es dennoch verkehrt?


:brief: also 164 (Körperlänge) - 87 (101 SSS - Scheitellänge 14 cm = 87 cm) = Touchdownmaß 77 cm : 1,64 (164 : 100) = 46,95

_________________

2a Mii 9/99 cm SSS zwischen Hüfte und Steiß in NHF
Projekt Pony wachsen lassen

:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 20:10
Beiträge: 1956
Wohnort: Köln
Also mir kommt das etwas viel vor:

Touchdownmaß: 60cm
Körpergröße: 170cm

(Körpergröße - Touchdownmaß) : (Körpergröße : 100)
= (170cm - 60cm) : (170cm : 100)
= 110cm : 1,7
= 64,70%

Das wäre aber für meine Begriffe das "unbehaart-Maß". Ich berechne ja den Anteil Abstand Haarspitze zu Fußboden im Verhältnis zu Körpergröße. Ich dachte es ginge um das Verhältnis Körpergröße zu (sichtbarer) Haarlänge :gruebel:

Müsste die Formel dann nicht so heißen:

Touchdownmaß : (Körpergröße : 100)
= 60cm : (170cm : 100)
= 60cm : 1,7
= 35,30%

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 12:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 13:46
Beiträge: 10939
Jetzt bin ich auch verwirrt :-k

_________________
~ 2aM ZU 8,8 cm / ZQ 6,16cm² ~ SSS: ca. 165cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30772
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Touchdownmaß ist doch, wie weit es noch zum Boden ist und nicht SSS minus Scheitel. Körperlänge minus SSS plus Scheitel gibt Touch-Down, wenn man ihn nicht messen will.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 20:10
Beiträge: 1956
Wohnort: Köln
Also habe ich das Touchdownmaß falsch definiert ok das macht dann wieder Sinn :mrgreen:

nochmal für die Vervollständigung:

(Körpergröße - Touchdownmaß) : (Körpergröße : 100)
= (170cm - 110cm) : (170cm : 100)
= 60cm : 1,7
= 35,30%
= Camouflage-Yeti :cheer:

Danke ich hatte ein Brett vorm Kopf eben...

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 22:31
Beiträge: 1741
Sorry, mit Mathe kann ich wirklich nicht so richtig umgehen, da ist so wenig Spielraum für Phantasie, das ist ja das Problem.

Dein Rechenweg Fischle: Körperlänge minus SSS plus Scheitel gibt Touch-Down 164-101+14 = 77 cm

Meine Variation: SSS - Scheitellänge = 87. Körperlänge 164 minus 87= 77 cm : 1,64 (164 : 100) = 46,95

Also von hinten durchs Auge, ergibts (zufälliger Weise?) das gleiche Ergebnis, irgendwas mit 47.

_________________

2a Mii 9/99 cm SSS zwischen Hüfte und Steiß in NHF
Projekt Pony wachsen lassen

:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3623
Das ist nicht zufällig das gleiche Ergebnis, sondern schon logisch und stimmt so.
Wen es interessiert:
Versteckt:Spoiler anzeigen
K=Körperlänge
S=Scheitel
L=Länge nach SSS
T=Touch-Down
Fischles Weg: K-L+S=T
thinks Weg: K-(L-S)=K-L+S=T=ebenso wie Fischle.
Ihr berechnet ja beide den Abstand zwischen Boden und Haaren.

Alternativ kann man auch (finde ich fast einfacher) den Yeti-Faktor so berechnen:
(Haarlänge nach SSS - Scheitel) : (Körpergrösse : 100)
Funktioniert deswegen:
Versteckt:Spoiler anzeigen
ursprüngliche Formel (K-T) : (K:100)
Da T=K-L+S (wie oben gezeigt)
(K-(K-L+S) : (K:100) =
(K-K+L-S) : (K:100) =
(L-S) : (K:100)
Wie ihr seht, habe ich Freude an Mathematik, vielleicht hätte ich doch Mathe studieren sollen. ;)


Ich bin schon seit gefühlten Ewigkeiten ein Relax-Yeti, aber inzwischen gar nicht mehr relaxed. Ich möchte endlich zur nächsten Yeti-Stufe aufsteigen! :mrgreen:

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, +/- Klassiker bei 116cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 21:40
Beiträge: 8290
Wohnort: Schwabenland
Gratuliere... Das sieht schlau aus! 8-[

Puhhh ich bin wieder Yogayeti und furchtbar unrelaxed damit...

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 6,7 auf der langen Reise zum Klassiker
01.05.2020: 54,5 cm / Ich hab die Kante schön, jetzt geht es auf Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 22:31
Beiträge: 1741
Danke Iduna :)

Aber wenn ich das noch mal aufnehmen darf, um ein bisschen dahinter zu steigen:
(Haarlänge nach SSS - Scheitel) : (Körpergrösse : 100) 101-14 = 87 : 1,64 = 53,0488
das war meine erste Lösung und die war doch falsch? Oder hab ich jetzt grob Punkt vor Strich Rechnung verwechselt und es kommt dennoch knapp 47 raus bzw. müssen die 53,0488 - 100 genommen werden und ergeben dann 47?

_________________

2a Mii 9/99 cm SSS zwischen Hüfte und Steiß in NHF
Projekt Pony wachsen lassen

:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3623
Jetzt bin ich auch ein bisschen verwirrt. Habe ich doch einen Quatsch zusammengerechnet? ;)
Aber eigentlich müsste doch die reale Haarlänge gleich lang sein wie Körpergrösse - Touchdown-Mass, oder? Das würden ja auch meine Rechnungen sagen... Wenn du damit allerdings auf zwei unterschiedliche Ergebnisse kommst, ist das etwas seltsam.
Also ich rechne es nochmal durch. Ursprüngliche Formel:
(Körpergrösse - Touchdown) : (1.64) =
(164 - 77) : 1.64 = 53
Gibt dasselbe, ausser ich habe jetzt einen Knoten. Du hast ja deinen Touchdown als 77cm ausgerechnet, oder? 164-101+14=77
Dann hast du aber nur den Touchdown (und Körpergrösse vergessen) durch 1.64 geteilt, kann das sein? Hier:
think@~ hat geschrieben:
Meine Variation: SSS - Scheitellänge = 87. Körperlänge 164 minus 87= 77 cm : 1,64 (164 : 100) = 46,95

Macht es jetzt Sinn? :)

Edit: Klammer vergessen

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, +/- Klassiker bei 116cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 22:31
Beiträge: 1741
In meiner kleinen Welt bin ich verwirrt Iduna. Aber das bin ich in puncto Mathe ja auch so gewöhnt :-)

_________________

2a Mii 9/99 cm SSS zwischen Hüfte und Steiß in NHF
Projekt Pony wachsen lassen

:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 17:24
Beiträge: 1175
Wohnort: Niederösterreich
Rein überschlagsmäßig musst du über 50% liegen, wenn deine Spitzen 87 cm unter deinem Scheitel liegen, weil 87 ist mehr als die Hälfte von 164.

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
von Klassik+ auf Taille zurückgeschnitten, jetzt wieder ca. BCL
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 365 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de