Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.11.2019, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 359 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Auf besonderen Wunsch von Vila darf man auch sagen, was man ist ...
Yoga Yeti 3%  3%  [ 10 ]
Camouflage Yeti 24%  24%  [ 88 ]
Yeti engagée 14%  14%  [ 51 ]
Relax Yeti 21%  21%  [ 79 ]
Statement Yeti 5%  5%  [ 17 ]
Wisch Yeti 1%  1%  [ 4 ]
Ich halte einen Kurzhaar Yeti 14%  14%  [ 50 ]
Ich halte nix von Kurzhaar Yetis 6%  6%  [ 23 ]
Ich hätt gern einen Kurzhaar Yeti 4%  4%  [ 13 ]
Was um Haares willen sind Yetis??? 9%  9%  [ 35 ]
Abstimmungen insgesamt : 370
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 08.07.2017, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1168
Wohnort: Niederösterreich
~Pandora herself~ hat geschrieben:
Wuhu, ich bin endlich ein Relax Yeti mit 50,9% :ugly: :helmut:

Ich bin jetzt auch eine! :huepf:

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
von Klassik+ auf Taille zurückgeschnitten, jetzt wieder ca. BCL
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 30.09.2017, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2294
Wohnort: Ruhrgebiet
Mir macht's immer noch Spaß, jeden Monat den Yetifaktor auszurechnen :)

Dafür hab ich mir die Formel vereinfacht :

Haarlänge(SSS) minus 15,
geteilt durch Körpergröße in Metern.

Ist jemand mit weißem Haar eigentlich ein Polar-Yeti? Und mit ein paar weißen zwischen dunklen? :)

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 30.09.2017, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2017, 00:14
Beiträge: 225
Wohnort: Bayern
Abgesehen davon dass ich ein Camouflage Yeti bin, bin ich wohl aufgrund der mehr oder weniger ausgeprägten weiß-dunkel Optik auch ein Zebra-Yeti.

_________________
2a M ii 1.4.17 ca. 50cm SSS, 76 cm 18,12.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2294
Wohnort: Ruhrgebiet
Zebra-Yeti ist gut :gut:

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2537
Wohnort: München
Ich bin wohl ein Streifenhörnchen-Yeti^^
Da ich regelmäßig solche Duttbilder mache :wink:

Mein Yeti-Faktor liegt mittlerweile bei soliden 54 % :cool:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2017, 13:44
Beiträge: 248
Wohnort: Im Ländle
Ich frage mich, wieviele Wisch-Yetis es hier wohl gibt? Die Dunkelziffer ist bestimmt höher, als man denkt :lol:

_________________
Haartyp: 1cF 5.8cm // Farbe: dunkelaschblond
Länge: 65cm S³ // Ziel: Tiefe Taille bei ~80cm S³

Lange Reise vom Pixie zur Taille:
Ohr [✓] Kinn [✓] Schulter [✓] Schlüsselbein [✓] APL [✓] BSL [ ] Midback [ ] Taille [ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 5917
Wohnort: Saarland
Touchdown 57 bei 1,67m, also bin ich ein Relax-Yeti mit 65,86.

_________________
Was ich schreibe, ist genau so gemeint, wie es da steht, es sei denn, es ist als Ironie gekennzeichnet. Wildes ruminterpretieren kann ich nicht verhindern, ist aber das Problem des Interpretierenden, nicht meins. :wink:
mein PP
1b/cMii, 7cm ZU, Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2294
Wohnort: Ruhrgebiet
Wenn ich mich vorbeuge um die nassen Haare in ein Handtuch zu wickeln, bin ich sogar auch schon ein Wisch-Yeti :mrgreen:

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 04.11.2017, 14:25 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6716
Wohnort: in Baden-Württemberg
Ich bin zur Zeit bei 58,1% :)
Mein Ziel ist der Goldene Schnitt bzw. MO, was 61,8% im Yeti-Faktor entspricht.

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 18:14
Beiträge: 614
Touchdown ist 60 cm, bei 169 cm Körpergrösse müsste ich ein Relax-Yeti mit 64,5 % sein :D

Allerdings habe ich das Touchdown-Mass alleine gemessen:
Alle Haare tief hinter dem Rücken zusammenbinden und das Haargummi nach unten Richtung Spitzen ziehen, wie beim ersten Schritt der Haarschneidemethode nach Feye.
Dann ein Hakenhaargummi (also sowas hier), an dessen einem Ende das Massband befestigt ist, in das normale Haargummi einhängen und so weiter ziehen, bis die Haarspitzen genau am Beginn der ersten Zentimetermarkierung auf dem Massband sind.
Die ganze Konstruktion dann hängen lassen, mit dem Fuss im Stehen am Massband hinunterfahren und vorsichtig das Massband zwischen Ferse und Boden einklemmen. So straff wies geht, ohne das Band aus den Haaren zu ziehen.
Anschliessend in die Hocke gehen und den Wert ablesen.

Ist das einigermassen verständlich?
Wie exakt das dann noch ist, weiss ich leider nicht...

_________________
2bF-Miii
Stand Januar 2019: Knielänge mit 137 cm
Bilder: Längenbilder Juli 2018 und Längenverlaufsbild


Zuletzt geändert von TheJumpInTheFire am 28.12.2017, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2015, 18:00
Beiträge: 455
Wohnort: Niedersachsen
Ja ich finde es verständlich.

Ich habe es mit einem zollstock gemacht. Einfach Haare hinter dem Rücken an den Spitzen zusammenhalten und zollstock festhalten wo sie sich berühren.

Mit dem maßband habe ich das nicht hingekriegt

_________________
Länge: Mitte Po+; ÜHu; Ziel: einmal GS bei 110cm; YF: 52,15% Relax-Yeti
Schnittfrei durch 2019; Maßbandfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2294
Wohnort: Ruhrgebiet
Auch eine gute Idee TheJumpInTheFire :) Und eventuell genauer als meine Methode.
Für das Touchdown-Maß (das ich zur Sicherheit auch gelegentlich messe, statt es nur auszurechnen) hab ich auch eine etwas akrobatische Methode entwickelt: ich pinne ein Papiermaßband mit einer Nadel an der Wand fest, sodass die 0 unten auf dem Boden hängt. Dann stelle ich mich gerade an die Wand, drücke die Haarspitzen mit einer Hand auf das Maßband und drehe mich dann um, ohne die Haare loszulassen :D Dafür muss man allerdings genau gerade stehen und nicht den Kopf nach vorn oder hinten kippen...

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12930
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Ich hab mich so auf das Maßband gestellt, dass alles unter 10cm von der Ferse gehalten wurde. Dann nach oben ziehen, ablesen und die 10cm abziehen^^

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2016, 17:54
Beiträge: 295
Wohnort: 1 S-Bahn-Station von Mannheim
1,72 m / Haarlänge 112 SSS - ich bin ein Faul-Yeti :mrgreen:

_________________
:-) SSS 122 cm mal sehn wie viel noch geht an Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yeti-Faktor und Touchdown-Maß
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2294
Wohnort: Ruhrgebiet
punky,
wenn ich bei Dir auch die üblichen 15 cm für den Scheitel abziehe, ist Dein Yetifaktor 56,4.

Du weißt, dass Du zu viel Zeit im LHN verbringst, wenn Du anderleuts Yetifaktor ausrechnest :D

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 359 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: priva


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de