Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 398 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2012, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011, 17:54
Beiträge: 496
Habe einen schrägen Seitenpony und glätte ihn auch täglich, geht wirklich total schnell und sieht immer besser aus als ungeglättet.

_________________
2b C ii

72 73 74 75 76 77 78 79 Taille 81 82 83 84 85 86 87 88 89 Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2012, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2011, 19:28
Beiträge: 111
Wohnort: München/Berlin
ich habe einen pony, hohe stirn....
und glätte ihn fast tägl. mit dem eisen.

ist mir egal, da der pony ja eh alle 3 -5 wochen gestutzt werden muss...da kann er ruhig ein bissi angegriffen werden...
die längen lass ich aber in ruhe...

vor allem im hinteren bereich...

_________________
Haarlänge:ein wenig länger jetzt als Schulter
Ziel: Unterbrustseite

Haartyp: 2a/b/c C ii

umgestiegen auf khadi und vom ersten tag an bessere haare als je zuvor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 12:12
Beiträge: 20
Wohnort: Schweiz
Ich habe mir nach langem Ãœberlegen im September einen Pony schneiden lassen, doch die Friseurin hat in völlig verhunzt (viel zu kurz und nicht gerade). Nach einem Monat habe ich mich entschieden, ihn wieder wachsen zu lassen. Jetzt kommt er bis zur Nasenspitze...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2012, 11:33 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 21:52
Beiträge: 478
Wohnort: Vulcan
ich hatte vor 4 jahren einen...naja...ich wache noch immer jede nacht schreiend auf :selbst_erschreck: :kettensaege:
streng genommen hab ich ja einen rausgewachsenen, den ich immer auf
'knapp-hinters-ohr-länge' zurückschneide. hab aber trotzdem nein angeklickt :)

_________________
1cMii-iii länge: 43 cm=60 cm 26.11.11/63cm 26.1.12/65 cm 26.3 26.7=69SSS
RS-Fehler dürft ihr euch gerne behalten. ;)
Tagebuch einer 'Verrückten' :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2012, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2010, 22:15
Beiträge: 84
ponys erinnern mich immer so an die zeit in der grundschule, als meine haare bis über die hüfte gingen und meine mutte mir diesen dichten, geraden pony geschnitten hat... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2012, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Ich hab ein schrägen Pony... ich glaub der ist so eine Art Eigenkreation. Schneide ihn auch immer selber, da Friseure immer irgendwas machen, dass mir nicht gefällt: zu kurz, zu schräg, nicht schräg genug, mit Ecken, zu einseitig... :roll:
Allerdings hab ich sehr oft eine Haarsträne, die nicht zur Seite hängen will, sondern mir gerade runter ins Auge fällt. Gegen die hab ich noch nichts wirkungsvolles gefunden, aber sie wird mich nicht davon überzeugen können, mein Pony auswachsen zu lassen. NIEMAAAAALS *muhihihi* :irre:

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2012, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010, 11:56
Beiträge: 388
Wohnort: im südöstlichen Bayern
Ich steck hier leider immer in einer Zwickmühle...

für NEIN spricht:
Bei meinen Feenhäärchen fehlt jede noch so kleine Strähne die in einen Pony wandern würde
Ich müsste ihn JEDEN Morgen waschen, mit viel Festiger hinföhnen, leicht toupieren und dann noch eine Riesenladung Haarlack Ultrastark drüber sprühen (mache ich das nicht kleben nach zwei Stunden nur noch ein paar platte Strähnen auf meiner Stirn)
Ich muß dann immer aufpassen daß ich weder Wind noch Regen ausgesetzt bin
Der Wirbel vorne an der Stirn macht das ganze auch nicht gerade einfacher
Wie der Pony aussieht wenn ich im Sommer mit dem Roller fahre und dann den Helm abnehme das will ich mir gar nicht vorstellen :shock:

für JA spricht:
schlicht und einfach daß bei mir durch die extrem hohe Stirn alle Frisuren einfach nur dämlich-doof aussehen
daß ich mit allem hoch- oder zurück gestecktem ohne Pony schlimmer aussehe als "Froillein Rottenmeier" :cry:

Leider kann ich sie nur offen lassen wenn ich einen Haarreif nehme, und ich würde zum wachsen lassen eigentlich gern tagsüber einen Dutt machen (ok, ich gestehe - der LWB ist der einzige den ich bis jetzt kapiert habe), aber wie gesagt, das sieht echt schlimm aus ohne Pony.

Im Moment habe ich einen rauswachsenden Pony ca. bis zum Kinn, da ich mir vor ca. zwei Jahren doch einen schneiden lassen habe (ein großteil der Haare die ich dafür gebraucht habe waren sowieso schon bis Kinnlänge abgebrochen).

Aber im Moment kämpfe ich wieder mit mir ob oder ob nicht... Es sieht einfach viel viel besser aus - so lange das Teil frisch gewaschen, mit viel Chemie hingestylt und geklebt ist, keinen Tropfen Regen und keinen Windstoß abbekommen hat und nicht unter einen Helm gequetscht wurde. Nur wenn ich mir dann die vielen "so lange..." durchlese krieg ich wieder die Krise... Hilfäääää :ugly:

_________________
Bild
Feenhaar 1aFi / ZU 4,7 / ca. 90cm SSS / Khadi dunkelbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2012, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Black-Lady, wenn du dir nicht einen ganz geraden Pony schneidest, sondern nur so einen "halben". So in etwa wie das hier *klick
Das hängt dann nicht so sehr im Gesicht und kann sich dadurch nciht so sehr "anpatschen" und wenn du Roller fährst, klemmste den Pony einfach mit Bobby Pins an die Seite. Da dein Pony grad eh halb am auswachsen ist, müsste man dafür nichtmal all zu viel abschneiden. Das heißt ein Versuch wär es vielleicht wert?

LG

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 10:45
Beiträge: 98
Wohnort: Bayern
Ich trage zu meinem Seitenscheitel einen leicht angeschrägten Pony und bin sehr glücklich damit. Die Frisuren wirken damit viel weniger streng und wenn ich nur den Pony wasche, bilde ich mir ein, dass gleich alles etwas frischer aussieht :P
Wenn er mich stört oder nicht richtig liegen will, kann ich ihn einflechten oder sonstwie loswerden 8)

_________________
1b M ii - 62 cm SSS - 7,5 cm (Stand: 20.07.12)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 15:13 
Offline

Registriert: 02.03.2012, 21:07
Beiträge: 459
ich hab mir meinen pony rauswachsen lassen weil ich unbedingt wieder einen mittelscheitel wollte aber mir ist (besonders auf Fotos) aufgefallen dass meine Stirn jetzt so groß aussieht :shock:
ich werd mir definitiv wieder einen schneiden lassen :lol:

es gibt übrigens auch clip-in ponys, falls jemand mal ausprobieren möchte ob es einem überhaupt steht :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010, 11:56
Beiträge: 388
Wohnort: im südöstlichen Bayern
Eisblvme hat geschrieben:
Black-Lady, wenn du dir nicht einen ganz geraden Pony schneidest, sondern nur so einen "halben". So in etwa wie das hier *klick
Das hängt dann nicht so sehr im Gesicht und kann sich dadurch nciht so sehr "anpatschen" und wenn du Roller fährst, klemmste den Pony einfach mit Bobby Pins an die Seite. Da dein Pony grad eh halb am auswachsen ist, müsste man dafür nichtmal all zu viel abschneiden. Das heißt ein Versuch wär es vielleicht wert?
LG


Sowas hatte ich mir auch schon überlegt (hatte ich früher auch schon mal), aber da hab ich leider auch das Problem, daß das nicht hält und ich das mit Tonnen von Festiger hinfönen und dann mit Haarlack ultrastrong festkleben muß... Sonst hängen die Haare kerzengerade mitten im Gesicht :evil: Und der Wirbel genau an der Stirn vorne ist auch nicht gerade hilfreich...

Aber vielleicht probier ich das am WE ja doch mal... ich bin nur ziemlich unbegabt was selberschneiden angeht - nicht daß meine Schnippelei dann "in die Hose geht"... *panik* :shock:

_________________
Bild
Feenhaar 1aFi / ZU 4,7 / ca. 90cm SSS / Khadi dunkelbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2012, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2010, 11:56
Beiträge: 388
Wohnort: im südöstlichen Bayern
Ich habs getan :ugly:

Erst hab ich das mit dem schrägen Pony probiert, aber das sah dermaßen dämlich aus bei mir... Schade. Und dann hab ich es ganz abgesäbelt - jetzt lauf ich halt wieder mit einem "Brett vorm Hirn" rum (durch den ganzen Festiger und Haarlack...). Aussehen würde es (wenn es richtig festgekleistert ist) schon besser, aber mal schauen wie lang ich das aushalte bis es mich wieder tierisch nervt :roll: und ich es zutiefst bereue...

_________________
Bild
Feenhaar 1aFi / ZU 4,7 / ca. 90cm SSS / Khadi dunkelbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2012, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
ich habe wieder einen :) Zwar einen unauffälligen, seitlichen Pony, aber ich glaube, ich kann ihn trotzdem schon als solchen bezeichnen.

Aber irgendwie fühle ich mich jetzt total kurzhaarig. Meine Spitzen wurden wirklich nur etwa 1 cm gekürzt (daran kann es also nicht liegen)
Sehe nur ich das so, oder vermittelt ein Pony, den Eindruck von kürzeren Haaren?

Ich glabe der Gesamsteindruck wird irgendwie "gestaucht" und dadaurch erscheint es kürzer?!
:shock:

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 15:20 
Offline

Registriert: 10.03.2011, 11:28
Beiträge: 20
Wohnort: Wien
Liebe Pony-Profis,

Ich brauche eure Hilfe. Ich überlege mir seit einiger Zeit einen Pony schneiden zu lassen.
Ca so sollte er aussehen:
http://www.google.at/imgres?q=gntm+1.st ... x=65&ty=83

Das "Problem" ist, ich habe Feenhaare und fürchte, dass mein Zopf gravierend dünner werden würde......

Außerdem habe ich einen Witwenspitz und einen sehr penetranten Mittelscheitel, teilt der evt den Pony in der Mitte?

Bild

Das ist ein altes Bild von mir. Haare sind mittlerweile in Naturhaarfarbe und deutlich gepflegter, aber den Haaransatz und die Struktur hat sich ja nicht verändert :lol:

Was glaubt ihr, soll ich den Schritt wagen?

_________________
1aFii
Aschblond(?)-ziemlich dunkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
Ah, okay, wollte gerade schreiben, dass Pony mit dem Ansatz warscheinlich bescheiden aussieht, aber du hast das ja relativiert :)

Also ich denke der Zopf würde Dünner werden, aber nicht gravierend.
Probier es einfach mal aus, indem zu dir die haare zum Zopf machst, und dabei die vordere Ponypartie raus lässt. Dann merkst du das ja.

Zum Witwenspitz:
ich habe auch einen und könnte definitiv keinen (voll-) Pony tragen.
Ich habe einen seitlichen, der ganz gut sitzt, weil ich auch ohne Pony immer seitenscheitel trage.

Aber vermutlich unterscheiden sich unsere "Witwenspitze" voneinander, ich habe offenbar auch noch einen Wirbel drin, ich kann garkeinen Mittelscheitel tragen.

Versuch mal, ob du die Vorderen Haare (im nassen zustand) so gekämmt bekommst, dass sie sich nicht teilen.
Wenn das fehlschlägt, wird es auch mit Pony nicht klappen.

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 398 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mayra91


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de