Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 378 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 10:25 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2010, 22:59
Beiträge: 12706
Für mich bedeutet undrapiert auch, dass nicht bewusst darauf geachtet wurde, wie die Haare auf dem Bild fallen. Ob die Haare nun vorher im Dutt, im Flechtzopf oder schon Stunden offen waren oder gar direkt aus der Nachthaube kommen, ist da für mich nebensächlich. Ich mache meist drapierte Längenbilder, um eben eine vergleichbare Grundlage zu haben. Undrapiert sind dann meist die Bilder unterwegs, wo mal schnell eines gemacht wird und nicht 200 Stück, wo nach jedem nochmal eine Strähne gerichtet wird und wovon dann das beste zum Zeigen ausgesucht wird.

Und damit der Fotothread auch weiter Bilder bekommt, hier mal etwas undrapiertes von mir.

Bild

Aufgenommen letzten Sommer nach einer Nacht im Schlafsack mit offenen Haaren und einem Strandspaziergang im Morgengrauen :)

_________________
1c F 5,5
PP mit Shaina: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 12633
Wohnort: Harz
Ich habe auch eins, müsste im November gewesen sein
:)
Bild

Wirklich sehr schön Karalena!

_________________
2aCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich
36 ~ 40 ~ 44 ~ 48 ~ 52 ~ 56 ~ 60 ~ 64 ~ 68


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3120
Wohnort: auf einem Hügel
So, das wollt ich damals bei den schönen Kulissen zeigen, hab mich dann aber wegen den undrapierten Haaren doch nicht getraut:
Bild

_________________
1b mit SSS = 89 cm, ZU = 6.2 cm und Haardicke = 50 um
Mein Projekt: Under Construction
Gemeinschaftsprojekte 2017: Frisieren---Trimmen---Basteln---Sparen&Aufbrauchen
Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16883
Wohnort: FFM
Das sieht sehr schön aus, FringillaVigo! Vor allem schaut das nach mehr als 6cm ZU aus.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2012, 18:45
Beiträge: 1862
Wohnort: Schwabenländle
Karalena & FringillaVigo finde eure Bilder sehr schön :D

Ich hab gerade leider kein undrapiertes, sonst würd ich auch eins hochladen. Find den Thread aber eine gute Idee :)

_________________
2a M ii; 100cm SSS ; ZU 8,2cm
Letzte Hennafärbung 5.7.2014
Instagram
Where you invest your love, you invest your life


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 03.02.2015, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3120
Wohnort: auf einem Hügel
Danke, Alanna und Herbstgold! Ah! Undrapiert hat also auch seine Vorteile, wenn es dadurch nach mehr ZU ausschaut (mh, sowas hör ich nämlich extrem gern :mrgreen: )

_________________
1b mit SSS = 89 cm, ZU = 6.2 cm und Haardicke = 50 um
Mein Projekt: Under Construction
Gemeinschaftsprojekte 2017: Frisieren---Trimmen---Basteln---Sparen&Aufbrauchen
Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 04.02.2015, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2013, 14:17
Beiträge: 363
So sehen meine Haare undrapiert aus:

Bild

_________________
SSS: 85cm 90cm 95cm 97cm (Steiß) 99cm 100cm
ZU: 12,5cm
Bild
Mein Projekt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 04.02.2015, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2011, 10:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Österreich
das sind meine haare, frisch aus dem dutt und nur kurz durchgeschüttelt:

Bild

_________________
Haartyp: 1bMii | Umfang: 7cm (ohne Pony)
Instagram | Pinterest
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 17012
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Wie locker fallen denn eure Haare alle aus dem Dutt? :shock:

Wenn ich meinen Dutt öffne und nur kurz den Kopf schüttel schüttel, sieht das so aus:

Bild

Wenn ich etwas doller schüttel, aber noch nicht so, dass das als Drapieren durchgeht, sieht das so aus:

Bild

Und wenn ich sie dann durchkämme, aber undrapiert - also wirklich nur spontan umdrehen und auslösen - fotografiere, sieht das so aus:

Bild

Drapiert dann so:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2009, 16:37
Beiträge: 3095
Wohnort: Nürnberg
Hier meine Haare, ganz frisch aus dem Dutt gelöst:

Bild


Und beim Offentragen, undrapiert in freier Wildbahn (mit bisschen trockenen Spitzen):

Bild

_________________
2cMii-iii ⇞ Rückschnitt auf 69cm nach SSS

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2009, 17:10
Beiträge: 890
Wohnort: Mannheim
Wirklich tolle Mähnen hier. =D>

@longview unsere fallen ja sehr ähnlich wenn sie direkt aus dem Dutt kommen. :)

_________________
1aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2011, 10:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Österreich
schnappstasse hat geschrieben:
Wie locker fallen denn eure Haare alle aus dem Dutt? :shock:

das kommt bei mir ganz drauf an, wie lange die letzte wäsche her ist. frisch gewaschen fallen sie so wie auf dem foto oben. wenn sie etwas fettiger sind oder ich mal zu viel öl erwischt habe fallen sie oft auch gar nicht auseinander wenn ich sie nicht durchschüttle.

@ sheila: ja stimmt. nur sind deine haare viiiiel länger :soo_gross:

_________________
Haartyp: 1bMii | Umfang: 7cm (ohne Pony)
Instagram | Pinterest
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3120
Wohnort: auf einem Hügel
Und es kommt auf den Dutt an: Wenn es ein blosses Gewickel ist (LWB, Cinnamon...), dann fallen sie schöner, als wenn es ein Dutt mit "Durch die Schlaufe ziehen" oder "Schlaufe teilen" ist (Kelte, Hypno (?)).

Dazu, also wie Haare frisch und unberührt aus dem Dutt fallen, gibt's doch auch noch einen eigenen Thread, oder? Aber "undrapiert" ist ja nicht gleich "unberührt", darum bin ich für Erlauben von Aufschütteln und sogar (jetzt wird's ganz krass) für kurzes Fingerkämmen :shock: :mrgreen:

_________________
1b mit SSS = 89 cm, ZU = 6.2 cm und Haardicke = 50 um
Mein Projekt: Under Construction
Gemeinschaftsprojekte 2017: Frisieren---Trimmen---Basteln---Sparen&Aufbrauchen
Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 17012
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Also wenn ich sie wirklich undrapiert zeigen will, dann dürfte ich theoretisch nicht mal mit den Fingern kämmen. Also gar nicht anfassen und so fotografieren, wie sie eben gerade sind. Es ging ja um den "natürlichen Fall", also quasi unberührt. Nach dem Dutt muss man mindestens ein bischen schütteln und mit den Fingern durchgehen, was dann wieder unter drapieren fällt. So, genug Haare gespalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarbilder ohne drapieren
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3120
Wohnort: auf einem Hügel
Nein, was du da beschreibst passt wohl eher in diesen Thread (auch wenn dort nicht wirklich viele Fotos gepostet werden. Komisch eigentlich :gruebel: ). Und hier geht es um Bilder "auf denen die Haare nicht extra schön hin drapiert worden sind", sprich ein bisschen ordnen oder halt schütteln/anfassen/vorher bereits offen getragen haben wird wohl noch erlaubt sein. Einfach nicht Strähne für Strähne ordnen. Zumindest deute ich das so und imho trifft es so auch auf viele Bilder hier zu (ansonsten beneide ich mal alle eine Runde, die so schöne Bilder eingestellt haben, auf denen die Haare tatsächlich völlig unberührt und ungeschüttelt sind :shock: )

Edit findet noch, dass "natürlicher Fall" genauso "wie sie nach 3 Stunden offentragen eben fallen" bedeuten kann.

_________________
1b mit SSS = 89 cm, ZU = 6.2 cm und Haardicke = 50 um
Mein Projekt: Under Construction
Gemeinschaftsprojekte 2017: Frisieren---Trimmen---Basteln---Sparen&Aufbrauchen
Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 378 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de