Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2017, 22:52
Beiträge: 44
Ich hab mir das Drama gestern auch noch mal in Ruhe im Spiegel angeschaut und dabei gedacht "so schlimm ist es vielleicht doch nicht"? Oder ich hatte einfach einen guten Tag. ;) Klar, wäre die totale Umgewöhnung und meinem Umfeld würde das sicher anfangs enorm auffallen, aber vermutlich würde ich nicht sofort alle die mich anblicken ins Grab befördern. :lol: Vielleicht lass ich doch eines Tages mal wachsen, probieren geht ja bekanntlich über studieren. ;)

_________________
ca. 1c/2a F-M ii, ZU 7 cm, SSS 75 cm [Taille erreicht :D], Pony darf rauswachsen (April '18)
dunkelaschblondbraun? Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2017, 12:05
Beiträge: 84
Wohnort: Schleswig-Holstein, Im Herzen des Marzipans
:-| Ich hab auch eine hohe Stirn :(
Und durch mein helles, dünnes Haar finde ich, dass es manchmal besonders schlimm ausschaut, wenn ich die haare zusammen gebunden habe...

Ich hatte auch schon öfter in meinem Leben einen Pony, aber der Aufwand ihn ordentlich zum sitzen zu bekommen/zu halten plus dem Umfang an Haarmenge, der im Zopf fehlt, haben mich zum rauswachsen bewegt.

Mein gefühlsmäßiges Verhältnis zu meiner Stirn hat sich zwar mit zunehmendem Alter verbessert, aber weniger würd mir trotzdem gefallen :|

_________________
hellblondes Feenhaar (Natur)
2a/b, ZU 5cm
Sep. 2017 64cm; Jan. 2018 69cm; Feb. 2018 66cm; Mai 2018 68cm
Wunschlänge Popo :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2015, 15:47
Beiträge: 776
Wohnort: Neu-Ulm
Ich hab auch eine hohe Stirn und letztes Jahr hab ich mir deshalb einen Vollpony geschnitten. Naja, der Pony sah nur gut aus, solange dieser jeden Tag gewaschen, geföhnt und mit Haarspray fixiert wurde. Das wurde mir irgendwann zu doof, also hab ich in rauswachsen lassen und trage jetzt wieder Mittelscheitel. Mal davon abgesehen habe ich weder ein Mützen- noch ein Ponygesicht. Wenn ich meine Stirn kaschieren möchte trag ich meine Haare offen, dann möglichst "wild und verwuschelt" mit meinen welligen Haaren funktioniert das echt wunderbar. Ansonsten muss man sich halt mit seiner Stirn anfreunden, denn ändern kann man es nicht. :D

_________________
Jetzt:APL+, 59,5cm SSS Ziel: Taille 78cm SSS (danach erstmal trimmen)
Zwischenziel BSL: 66cm SSS
Letzte Blonierung Dezember 2018, NHF mittelaschblond, ZU 7,5cm, 2aFii,
NHF rauswachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 02:48 
Offline

Registriert: 15.01.2019, 23:35
Beiträge: 5
Thread ausgrab ...
Hier setz ich mich mal dazu. Habe das volle Programm gebucht: Hohe Stirn, Geheimratsecken, langes, ovales Gesicht. Früher hatte ich eher Vollpony, jetzt so eine Art Mini-Pony und angeschrägte Seiten. Vollpony fand ich mühsam mit dem Stylen und gehalten hat das meistens eh nur ein paar Stunden. Meistens trage ich die Haare offen, gelegentlich aber auch mal Half-Up, Pferdeschwanz oder Flechtzopf. Bei zurückgebundenen Haaren schauen gerne mal die GHE hervor, auch beim Half-Up muss ich die Menge zurückgebundener Haare genau dosieren.
Als zufällig im Freundeskreis das Thema aufkam, habe ich mich mal "geoutet", und siehe da - keiner hatte vorher drauf geachtet! Die eigene Wahrnehmung mal wieder ... Eine Freundin hat mich um mein edles Gesicht beneidet :oops:
Ich hab mich in der Hinsicht die letzten Jahre sehr entspannt. Verrückt machen? Nö!
Fotos:
https://webmail.freenet.de/Cloud/?share ... e7bf0402c8
https://webmail.freenet.de/Cloud/?share ... c198abd34c
Edit: Zweiten Link eingefügt.

_________________
1 b/c F i - 4,5 - 5 cm - dunkelblond mit Silberstreifen- SSL 53 cm

On ne voit bien qu'avec le coeur, l'essentiel reste invisible pour les yeux.
Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2018, 15:05
Beiträge: 75
Wohnort: irgendwo an der Ostsee
Noch eine hohe-Stirn-Besitzerin hier.
Bei mir ist es ähnlich wie bei Tanou, ovales Gesicht und ein bisschen Geheimratsecken.
Ich hatte mir vor ein paar Monaten selbst einen Pony verpasst (ging zum Glück gut!), was mich aber eher genervt hat, da der Pony meinte, er müsste sich ständig wellen, weil ich da so einen doofen Wirbel direkt in der Mitte des Ansatzes an der Stirn habe, und glätten wollte ich nicht jeden Tag.
Und eigentlich stand mir der Pony auch nicht. Deswegen kam er dann weg bzw. ist noch am Rauswachsen.
Meine hohe Stirn hat eigentlich noch keiner kommentiert, daher gehe ich mal davon aus, dass anderen Leuten meine Stirn eher schnuppe ist.
Oder es ist nur Selbstwahrnehmung.
Deswegen habe ich ein bisschen mehr Selbstbewusstsein bezüglich dieser Sache bekommen und stehe dazu.
Und selbst wenn mir mal jemand sagt: "Du hast aber eine hohe Stirn" - na und! Keiner ist perfekt :)

_________________
2b F/M ii
Erkenntnis im September: gesunde Darmflora, wenig Haarausfall


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 13:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 368
Wohnort: Schweiz
Hier auch jemand mit einer hohen Stirn... :winkewinke:
Ich bin ziemlich zwiegespalten gegenüber meiner Stirn. An manchen Tagen bin ich total selbstbewusst und denke überhaupt nicht daran, wenn ich dann aber zum Beispiel ein Foto von mir sehe, hab ich das Gefühl dass mein Gesicht nur aus Stirn besteht und fühle mich total schlecht :x
Nen Pony hatte ich zuletzt in der 4. Klasse, das hat ganz süss ausgesehen und ich hatte (soweit ich mich erinnern kann) keine Probleme damit. Da hab ich mich im Sommer 2017 ganz spontan dazu entschieden, mir nochmals einen Pony schneiden zu lassen um meine hohe Stirn zu verdecken. Hat zwar ganz akzeptabel ausgesehen, war aber wahnsinnig umständlich :ugly: er war ständig fettig und hat mich einfach nur genervt. Seitdem lasse ich den Pony wachsen. Momentan denke ich aber wieder daran, ihn nachzuschneiden, weil mich meine Stirn in letzter Zeit wieder öfters stört und ich sie am liebsten irgendwie verdecken möchte. #-o

_________________
85 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 14:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 561
Wohnort: Unterfranken
Na dann geselle ich mich doch auch mal in diese Runde :mrgreen:
Habe auch eine hohe Stirn und an den Seiten recht dünne und wenig Haare... Daher habe ich eigentlich schon mein Leben lang einen Pony, keinen sehr dichten, aber so dass halt zumindest vorne was ist. Vor ein paar Jahren hatte ich es mal mit rauswachsen versucht und bin sogar recht weit gekommen für meine Verhältnisse, also ca. bis Kinnlänge :lol: Aber ich wusste dann einfach nicht was ich damit machen soll, wenn ich die Haare zusammenbinden will. Die paar Strähnen in dieser Länge einfach raushängen zu lassen war nix, hat mir gar nicht gefallen und hat noch dazu auch sehr im Gesicht gestört. Und wegstecken, wenn außen rum keine Haare mehr da sind (bei Dutt und Pferdeschwanz), das sah dann erst recht verboten aus. Mit offenen Haaren war es sogar okay, aber das war für mich auch keine Option, erst recht nicht mehr mit fortschreitender Länge. Daher kam die Haare als Pony wieder ab und ja, das Problem mit dem schneller nachfetten, stylen usw. habe ich auch. Stört mich aber nicht weiter, die Ponyhaare kriegen einfach jeden Früh eine Sonderwäsche und werden in Position geföhnt und sind dann immer frisch. Da die Haare dort ja auch immer nachgeschnitten werden mache ich mir da auch keine Gedanken wegen zu viel strapazieren oder so.

_________________
2b F/M ii; SSS ca.75 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2017, 14:28
Beiträge: 167
Ich hab auch eine recht hohe Stirn, aber Stirnfransen gehen irgendwie gar nicht. Ich bekomm da keinen dichten Vorhang hin, sondern nur so paar Fussel, wies in den 80ern modern war :D Außerdem ist mir das mit nachschneiden und Pflege irgendwie zu blöd, vorallem beim rauswachsen ärgern sie mich. Hatte vor knapp 3 Jahren Stirnfransen und die Strähnen sind immer noch erheblich kürzer als der Rest. Also die Aktion wars mir echt nicht wert :D
Streng zusammengebunden mag ich meine Haare wegen der Stirn nicht. ich versuche sie einfach durch einen aufgebauschten Seitenscheitel so voluminös wie möglich wirken zu lassen ;)!

_________________
Aktuell: 80 cm nach SSS ZU: 7cm
Ziel: Hosenbund ca. 86 cm
[x] 70 cm [x] 75cm [ ] Hosenbund
Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
Ich habe auch das Stirnproblem (zusammen mit einem HA-bedingten Geheimratseckenproblem) und kriege das durch einen Seitenscheitel eigentlich ganz gut in den Griff.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 08.02.2019, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2015, 12:01
Beiträge: 37
Wohnort: Ruhrgebiet
Hier auch eine mit hoher Stirn :helmut:
Als Jugendliche hatte ich mir einen Pony geschnitten, der hatte allerdings gar nicht zu meinem Gesicht gepasst und vor allem wurden die Pony-Haare (besonders im Sommer) super schnell kletschig / fettig.
Ich versuch definitiv nichts mehr zu verstecken! :D

_________________
1aFii 92 cm SSS, ZU: 6cm
naturblond, Ziel: 2019 100cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 19:40 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 816
Huch! Hohe Stirn als Problem? Echt?

Ich hab selbst keine, finde aber hohe Stirnen (was ist eigentlich der Plural von Stirn? :mrgreen: )total schön :verliebt: und hätte nichts dagegen, eine zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 20:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 561
Wohnort: Unterfranken
Gegen die hohe Stirn an sich hätte ich eigentlich auch nichts :mrgreen:
Aber in Kombination mit meinem Gesicht, den dünneren Haaren an den Schläfen und der Brille... Für mich daher irgendwie schon ein Problem :cry:

_________________
2b F/M ii; SSS ca.75 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohe Stirn
BeitragVerfasst: 25.05.2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3092
Ich bin mittlerweile stolz auf meine Stirn, zwar sehe ich mit Dutt so aus als ob ich keine Haare mehr hätte :ugly: aber offen mag ich sie sehr, ich traue mich mittlerweile auch half ups zu tragen :)
Ich glaube, wir machen uns auch wegen der Werbung und welches Schönheitsideal sie verbreitet verrückt. Momentan sind wohl eher "niedrige" Stirne modern, aber eine hohe Stirn kann zumindest bei Frauen sehr reizvoll sein, zumindest hat es einen Verniedlichungsfaktor :D
Damit ich nicht zu niedlich aussehe habe ich mir die Vorderpartie dunkelviolett gefärbt und jetzt sehe ich auch endlich nicht mehr 10 Jahre jünger, naiv und Ultra niedlich wie vorher aus (ja das kann auch nerven, wenn alle dich wie ein natives Dummerchen behandeln, das vermutlich noch minderjährig sei und sich in Erwachsenengespräche einmischen will... Dabei bin ich 26 :roll:)

Ja gut, ganz so schlimm war es nicht, aber geht schon so in die Richtung und ich wollte es veranschaulichen :roll:

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F
Violett-Naturblond
xLoreleyx: Gechillt zu violett-naturblonden Traumhaaren / Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de