Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 329 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
Ich trage sie nie offen, aus dem gleichen Grund wie du. Ich würde es zwar nicht als schämen bezeichnen, aber es ist mir trotzdem unangenehm, dass sie dünn und zottelig sind.

Mal abgesehen davon finde ich es extrem nervig, wenn sie offen sind. Sie bleiben in jeder Jackenritze oder sonstwo hängen, und wenn es draußen windig ist oder gar feucht, sehe ich sehr schnell aus wie ein Wischmopp.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:09 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5592
Verstehe ich.

Dir ist allerdings schon bewusst, dass zwischen meinen 4 cm ZU und Deinen 6 cm ZU wahre "Welten" liegen?

Du hast fast doppelt so viele Haare (von der Menge her) als ich.

_________________
1 b-c F i 3 cm
SSS 80 cm
NHF dunkelblond-natur-gold-silber


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
4*4=16
6*6=36

Es ist sogar mehr als doppelt soviel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
Was genau sagt diese Rechnung jetzt aus?

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Zuletzt geändert von Deatha am 10.12.2018, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
***Unnötiges Zitat entfernt, bitte die Zitierregeln beachten!***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Man muss die Quadrate der Zopfumfänge miteinander vergleichen. 6cm ist mehr als doppelt soviel Haar wie 4cm, weil 36 mehr als doppelt soviel wie 16 ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
schnappstasse hat geschrieben:
Man muss die Quadrate der Zopfumfänge miteinander vergleichen.


Warum? Was sagt das aus?

Zitat:
Dir ist allerdings schon bewusst, dass zwischen meinen 4 cm ZU und Deinen 6 cm ZU wahre "Welten" liegen?


Ich habe doch lediglich ausdrücken wollen, dass ich es verstehen kann und, dass es mir genauso geht. Da ist doch der ZU unwichtig.
Außerdem habe ich eigentlich Cheyenne gemeint, weil sie schrieb, dass sie sich schämt und mir das total leid tut.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Das sagt aus, dass der ZU quadratisch in die "Haarmenge" (Querschnittsfläche des Zopfes sozusagen) eingeht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3504
Wohnort: Berlin
Also um die Haarmenge berechnen, kann man nicht einfach den ZU im Quadrat nehmen, sondern man muss den Flächeninhalt ausrechnen.

Flächeninhalt A ist A=π·r2.

Den Radius r errechnet man r=U:(2π)

Bei einem ZU von 4 wäre der Flächeninhalt 1.275 cm²
Bei einem ZU von 6 wäre der Flächeninhalt 2.865 cm²

Das ist dann bei Zhunami ein bisschen mehr als das Doppelte von Bernstein.

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS: 117 Klassik Plus (Rückschnitt vom Knie 140 cm) ZU 9,2
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)BildKaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:35 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5592
Und daraus erschließt sich auch, warum Leute mit Mini-Zopfumfängen von 3-4 cm tatsächlich ganz anders gelagerte "Probleme" haben als Leute mit einem normalen Zopfumfang von 6 cm und darüber.

_________________
1 b-c F i 3 cm
SSS 80 cm
NHF dunkelblond-natur-gold-silber


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2265
Wohnort: Hessen
Wieso vergleicht Ihr denn die Quadrate der ZUs miteinander? Wäre hier nicht eher die Berechnung der Kreisflächen angebracht, wenn ihr das Haarvolumen vergleichen wollt?
Bei ZU 4 wäre die Fläche 1.3, bei einem ZU von 6 ist die Fläche 2,7. Aber egal wie, ich verstehe total, was Bernstein meinte, und ebenso, dass Offentragen dazu führen kann, dass frau sich schämt, wenn die Haare dünn sind. Während meiner schlimmen HA-Zeiten ging mir das genauso.
*wieder raushusch*

_________________
2bMii , ZU 9 8 cm und Haarausfall - 78 cm SSS.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Du kanst aber auch einfach die beiden ZU-Quadrate miteinander vergleichen, weil sich das ganze Pi-Gedöns eh rauskürzt. Also

2.865/1.275 = 2.25

genauso wie

36/16 = 2.25

Es reicht also aus, die Quadrate zu errechnen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
Ich wollte eigentlich überhaupt gar nix mit irgendwas vergleichen. Eigentlich wollte ich nur mein Verständnis und Mitgefühl für Cheyenne ausdrücken.

Die Kreisberechnung macht tatsächlich mehr Sinn. Danke, Fornarina.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 233
Wohnort: schwäbische Toskana
:schlaumeier: Doch kann man. Weil sich beim Gleichsetzen A1=A2 pi rauskürzt :schlaumeier:

Edit sagt ich war schon wieder zu langsam

Aber eigentlich wollte ich nur sagen, dass Du, Cheyenne, Deine Haare sehr gut offentragen kannst. Mir gefallen diese 1a Haare die so akkurat und ohne frizz wie ein Vorhang nach unten fallen ausgesprochen gut. Zuviel Volumen stört da nur.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Zuletzt geändert von Sepia officinalis am 09.12.2018, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16842
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Genau. Wrum den Umweg über die Kreisberechnung machen, wenn sich die ganze Kreisberechnung wieder rauskürzt und nachher genau dasselbe Ergebnis rauskommt als ob ich einfach 36 und 16 miteinander verglichen hätte? ;)

Ich weiß, dass du nichts vergleichen wolltest. Aber Bernstein wollte das gerne, deshalb hab ich etwas helfen wollen.


Zuletzt geändert von schnappstasse am 09.12.2018, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 14:54 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5592
Danke.

Es geht mir darum, deutlich zu machen, dass jemand mit 3-4 cm ZU ganz anders gelagerte Probleme hat als jemand mit 6 cm ZU.

Als Beispiele:

Jemand mit 6 cm ZU dürfte eine Flexi in der Größe XS und der Größe S sehr gut zum Halten kriegen - während bei mir mit meinem ZU von 3-4 cm die Flexi in S überhaupt gar nicht geht und die XS wirklich nur mit Mühe hält - weil es mir einfach an der gesamten, dafür notwendigen Haarmenge fehlt, damit das ordentlich hält.

Ein ZU von ~6 cm dürfte, offen getragen, auf gemusterten, bunten, hellen Oberteilen ziemlich blickdicht sein bis mindestens BSL/Midback....

Während ein ZU von nur 3-4 cm offen getragen auf gemusterten, bunten, hellen Oberteilen tatsächlich meist komplett bis obenhin zum Nacken durchsichtig ist.


Ich wollte Dich damit weder angreifen noch in Frage stellen, @Zhunami.
Du hast nur direkt nach mir gepostet und ich habe neutral darauf geantwortet.

Edit:
Ergänzungen

_________________
1 b-c F i 3 cm
SSS 80 cm
NHF dunkelblond-natur-gold-silber


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 329 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de