Langhaarnetzwerk
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/

Zopfquerschnitt
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=11&t=31894
Seite 1 von 4

Autor:  siorez [ 02.08.2019, 19:35 ]
Betreff des Beitrags:  Zopfquerschnitt

Huhu ihr alle :)
ich habe keine Ahnung, ob ich hier richtig gelandet bin, wenn nicht, dann bitte passend verschieben, liebe Mods! Danke!

Mir ist gestern mal wieder aufgegangen, dass der ZU ja gar nicht so einfach was über die Haarmenge aussagt, eigentlich ist doch der Zopfquerschnitt viel relevanter. Mit ein bisschen Umstellen bin ich dann auf folgende Formel dafür gekommen:

(ZU x ZU)/ 12,56

Das ergibt z.B.
für
1 cm ZU 0,08 cm2 ZQ
2 0,32
3 0,72
4 1,27
5 1,99
6 2,87
7 3,90
8 5,10
9 6,45
10 7,96
11 9,63
12 11,46
13 13,46
14 15,61
15 17,91

10 cm ZU ist also etwa das Doppelte von 7 cm ZU und das Vierfache von 5 cm ZU und so weiter. Finde ich fast besser vergleichbar :P

Theoretisch könnte man dann auch noch einen Zylinder berechnen incl. Taperfaktor, um die Bun Size zu errechnen.

Autor:  Airemulp [ 02.08.2019, 20:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Tschuldigung, wenn ich mich wie die böse Lehrein anhöre, aber magst du noch die Masseinheiten ergänzen? Wird dann etwas verständlicher, hab mich nämlich im ersten Moment ziemlich am Kopf gekratzt :ugly:

Aaaber: gute Idee! Dann muss man nicht immer rechnen und kann einfach nachschauen :)

Autor:  priva [ 02.08.2019, 21:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

zu in cm und das andere ist 4pi, also eine zahl ohne einheit
aber eigentlich ist es egal welche Einheit du für den ZU nimmst, die Einheit für den Querschnitt ist dann die QuadratEinheit dazu.

Autor:  eyebone [ 02.08.2019, 22:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Guter thread :) man müsste da schon fast ne Tabelle in 0,1er Schritten machen :) dann kann jeder sich gleich suchen

Autor:  Pulsar [ 02.08.2019, 22:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Ich finds episch, siehe Signatur :mrgreen:

Autor:  Sheeena [ 02.08.2019, 23:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Schöne Herleitung, ich hab sie eben nachvollzogen. Ich mag sowas. :mrgreen:

Hier treffen sich jetzt aber die Mathenerds unter den Langhaarnerds oder? :wink:

Für das Vergleichen der Haarmenge ist es definitiv sinnvoller, aufgrund der der Einfachheit wirds aber wohl meistens beim Zopfumfang bleiben. Aber so kann man sich schön vor Augen führen, dass 10cm ZU weitaus mehr als doppelt so viel ist wie 5cm ZU.

Autor:  schnappstasse [ 03.08.2019, 07:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Nämlich exakt viermal so viel. :mrgreen:

Ich fände es auch super, wenn die Querschnittsfläche etwas mehr ins Bewusstsein rückt. Nur, wie könnte man das etablieren? Die ganzen Gruppenthreads (Feen, Minifeen, große Zopfumfänge) vergleichen ja immer die ZUe. Vielleicht setzt es sich ja irgendwann durch. "Querschnitt von... bis...".

Ich weiß, inhaltlich ändert das jetzt nichts. Aber der Wert macht auf einen Blick klarer, wo man von der Haarmasse her steht. Der tatsächliche Unterschied zwischen 5cm ZU und 10cm ZU wird intuitiver erfassbar, wenn man ihn auf die Haarmenge umrechnet.

Autor:  Hellcat [ 03.08.2019, 08:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Ich find das toll :mrgreen: Dankeschön! Hab es schon in meine Signatur aufgenommen.

Das heißt ich habe damals, beim meinem schlimmsten Haarausfall, 2,43cm² verloren... das ist schon etwas heftig es so zu sehen :shock:

Autor:  Airemulp [ 03.08.2019, 09:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Ich hab damals bei meinem Haarausfall auch knapp die Hälfte aller Haare verloren - und alle so: hä, wie jetzt? Das war doch nur von 9 cm ZU auf 6.8 cm? :ugly:

Autor:  Desert Rose [ 03.08.2019, 09:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Genau, die Zopfquerschnittsfläche ist eigentlich viel aussagekräftiger als der Zopfumfang. Das wurde auch schon ein paarmal an den verschiedensten Stellen im Forum diskutiert (z.B. Ausrechnen wieviel % der Haarmasse man durch Haarausfall verloren oder später wieder dazugewonnen hat oder um zu demonstrieren, dass kleine ZU-Unterschiede schon einen riesigen Unterschied in der tatsächlichen Haarmasse und damit im täglichen Handling machen können). Ich glaube nur, dass viele nicht rechnen wollen und deshalb die einfachere Variante bevorzugen. Wenn wir also ein neues oder ergänzendes System etablieren möchten, müssten wir eine Tabelle in 0,1 cm-Schritten machen, die alle ZUs abdeckt (was Dank Excel kein Problem wäre), damit jeder sich in der Tabelle leicht wiederfindet und die irgendwo prominent anpinnen. Und natürlich bräuchte man genügend Leute, die bereit wären sich umzustellen. An das ZU-System haben sich bestimmt auch viele einfach schon gewöhnt.

Das wäre mal ein Versuch (ich weiß nicht, ob es überhaupt 20 cm ZUs gibt, aber ich wollte niemanden ausschließen und es ist eine runde Zahl :lol: ):

ZU [cm] Querschnittsfläche [cm2]

0,1 0,00
0,2 0,00
0,3 0,01
0,4 0,01
0,5 0,02
0,6 0,03
0,7 0,04
0,8 0,05
0,9 0,06
1,0 0,08
1,1 0,10
1,2 0,11
1,3 0,13
1,4 0,16
1,5 0,18
1,6 0,20
1,7 0,23
1,8 0,26
1,9 0,29
2,0 0,32
2,1 0,35
2,2 0,39
2,3 0,42
2,4 0,46
2,5 0,50
2,6 0,54
2,7 0,58
2,8 0,62
2,9 0,67
3,0 0,72
3,1 0,76
3,2 0,81
3,3 0,87
3,4 0,92
3,5 0,97
3,6 1,03
3,7 1,09
3,8 1,15
3,9 1,21
4,0 1,27
4,1 1,34
4,2 1,40
4,3 1,47
4,4 1,54
4,5 1,61
4,6 1,68
4,7 1,76
4,8 1,83
4,9 1,91
5,0 1,99
5,1 2,07
5,2 2,15
5,3 2,24
5,4 2,32
5,5 2,41
5,6 2,50
5,7 2,59
5,8 2,68
5,9 2,77
6,0 2,86
6,1 2,96
6,2 3,06
6,3 3,16
6,4 3,26
6,5 3,36
6,6 3,47
6,7 3,57
6,8 3,68
6,9 3,79
7,0 3,90
7,1 4,01
7,2 4,13
7,3 4,24
7,4 4,36
7,5 4,48
7,6 4,60
7,7 4,72
7,8 4,84
7,9 4,97
8,0 5,09
8,1 5,22
8,2 5,35
8,3 5,48
8,4 5,61
8,5 5,75
8,6 5,89
8,7 6,02
8,8 6,16
8,9 6,30
9,0 6,45
9,1 6,59
9,2 6,74
9,3 6,88
9,4 7,03
9,5 7,18
9,6 7,33
9,7 7,49
9,8 7,64
9,9 7,80
10,0 7,96
10,1 8,12
10,2 8,28
10,3 8,44
10,4 8,61
10,5 8,77
10,6 8,94
10,7 9,11
10,8 9,28
10,9 9,45
11,0 9,63
11,1 9,80
11,2 9,98
11,3 10,16
11,4 10,34
11,5 10,52
11,6 10,71
11,7 10,89
11,8 11,08
11,9 11,27
12,0 11,46
12,1 11,65
12,2 11,84
12,3 12,04
12,4 12,24
12,5 12,43
12,6 12,63
12,7 12,84
12,8 13,04
12,9 13,24
13,0 13,45
13,1 13,66
13,2 13,87
13,3 14,08
13,4 14,29
13,5 14,50
13,6 14,72
13,7 14,94
13,8 15,15
13,9 15,38
14,0 15,60
14,1 15,82
14,2 16,05
14,3 16,27
14,4 16,50
14,5 16,73
14,6 16,96
14,7 17,20
14,8 17,43
14,9 17,67
15,0 17,90
15,1 18,14
15,2 18,39
15,3 18,63
15,4 18,87
15,5 19,12
15,6 19,37
15,7 19,62
15,8 19,87
15,9 20,12
16,0 20,37
16,1 20,63
16,2 20,88
16,3 21,14
16,4 21,40
16,5 21,66
16,6 21,93
16,7 22,19
16,8 22,46
16,9 22,73
17,0 23,00
17,1 23,27
17,2 23,54
17,3 23,82
17,4 24,09
17,5 24,37
17,6 24,65
17,7 24,93
17,8 25,21
17,9 25,50
18,0 25,78
18,1 26,07
18,2 26,36
18,3 26,65
18,4 26,94
18,5 27,24
18,6 27,53
18,7 27,83
18,8 28,13
18,9 28,43
19,0 28,73
19,1 29,03
19,2 29,34
19,3 29,64
19,4 29,95
19,5 30,26
19,6 30,57
19,7 30,88
19,8 31,20
19,9 31,51
20,0 31,83

@ siorez: Wie hattest du dir das mit dem Zylinderfaktor vorgestellt? Nach 10 cm oder 20 cm nochmal messen? Taper verteilt sich oft nicht gleichmäßig und kann richtige Stufen haben, aber ich glaube da wird's dann zu kompliziert oder wolltest du das mitberechnen?

Autor:  Zhunami [ 03.08.2019, 09:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Alle mit 20cm ZU treten jetzt bitte mal vor und posten ein Bild! :mrgreen:

Autor:  Bernstein [ 03.08.2019, 09:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Ich fühl mich mies.

Mit 2,8 (0,62) :(

Autor:  Desert Rose [ 03.08.2019, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Das war nicht der Sinn der Sache. Wenn es vermehrt zu Frust führt, dass die Schritte dann größer sind, ist das natürlich ein Argument beim alten System zu bleiben. :gruebel:

Autor:  Hellcat [ 03.08.2019, 10:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Danke Desert Rose für die Tabelle :)

Hm, schlecht fühlen sollte sich niemand deswegen :-? . Wäre es denn nicht auch eine Möglichkeit beides, also ZU und ZQ zu verwenden?
Es würde sicher etwas dauern bis es sich etabliert hat.

Autor:  schnappstasse [ 03.08.2019, 10:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zopfquerschnitt

Für die Vergleichbarkeit würde es ja eigentlich auch reichen, überall statt des ZU den ZU² anzugeben. Also den quadratischen Zopfumfang (QZU). Aber das ließe sich vor Formelallergikern wieder schlecht rechtfertigen, warum das sinnvoll ist. :-k

Seite 1 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/