Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.10.2020, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1011 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 68  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2007, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007, 13:01
Beiträge: 51
Weil ich immer schon lange Haare hatte, weil die Affinität zu langen Haaren von frühester Kindheit von meine Eltern mitbekommen habe, weil ich Männer mit langen Haaren toll finde, weil ich Frauen mit *sehr* langen Haaren bewundere, weil es Spaß macht, wenn meine Eltern, mein Freund und ich zu viert mit langen Haaren rumlaufen, weil es etwas Besonderes ist, weil lange Haare einfach schön sind.

Und ich stimme zu, lange Haare sagen für mich etwas über den Charakter aus, sind ein Indiz für Beständigkeit und Ausdauer - und, wenn man so will, für Individualismus und ein bißchen Rebellion.

_________________
jos olisin lintu...

2c~F/M~i, 65,5cm SSS, dunkelbraun -> sporadisch schwarze PHF
Ziel: Die verflixte Grenze "BH-Länge" überwinden; Schritt 3: weniger franslige Spitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2007, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2007, 13:38
Beiträge: 44
Wohnort: Cloppenburg
Meine Motivation ist momentan dass ich mir irgendwann einen tollen Zopf flechten kann.. momentan habe ich noch Stufen drinnen und die schauen überall raus.. :cry:

oder generell tolle Frisuren damit machen ;)

_________________
1bMii
Länge: Mitte Rücken (ca. 80 SSS)
Wunschlänge: erstmal Taille
Haarfarbe: braun/rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2007, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2007, 19:07
Beiträge: 1461
Jaaa! Frisuren und Haarspielzeug!!! :D

Ich finde jede Woche eine neue Motivation... ;)

_________________
1abFii | 104 cm SSS | dunkelblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 21:06
Beiträge: 28
hm also da gibts eigentlich ganz viele Gründe.

1. lange Haare sind schön
2. ich fühl mich damit wohler als mit kurzen (alles was über d schulter is is irgendwie ungut)
3. langes Haar ist weiblicher und hat etwas sinnliches
4. man kann soviel damit machen also frisurentechnisch mein ich ;)
5. es ist schön wenn langes Haar im Wind weht.
6. ich spiel mich gern mit meinen Haaren und das geht nun mal mit langen besser..
7. Ich find die langen Haare bei meinem Freund auch schöner als d kurzen und finde es super dass ich an ihm neue Frisuren testen kann *G*
8. kurzum lange Haare sind einfach schön ;)

_________________
Haartyp: 2a f/m ii. ZU 8-9 cm
Naturfarbe: hell bis mittelblond/aschblond je nach Jahreszeit
Länge: ca. Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2007, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2007, 12:35
Beiträge: 580
Wohnort: zwischen Sauerland und Ruhrgebiet
Ich träum schon lange von Haaren zwischen Taillen- und Hüftlänge, hab das aber irgendwie nie geschafft. Seit fast 2 Jahren habe ich nun eine Wette am laufen - und plötzlich klappt es, dass mir kürzere Haare gar nicht mehr in den Sinn kommen.

_________________
2a/C/iii - 86,5 - Hüfte (19.9.2011) - Ziel: bis 20.9.2012 Steiß, dann Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2007, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 11:50
Beiträge: 146
Wohnort: südbaden
warum muss ich lange haare haben? :-k
da muss ich mal ganz tief in mir drin graben, ich glaub, das is da irgendwo verwurzelt...das hab ich bemerkt, als ich in der wilden teeniezeit meinen kopf rasiert hab. (von vorher überschulterlang)
da hab ich dann so einen komischen knacks gekriegt, dass ich mir nachts im traum die langen haare gekämmt hab usw. das wurd dann richtig zum zwang, das haare wachsen lassen.
irgendwie sind die haare ein teil von mir.
ich finde lange haare sehr sinnlich. und menschen mit langen haaren attraktiver als welche mit kurzen. auch männer.

abschneiden würd ich sie niiie mehr. da denk ich gar nicht drüber nach! ich denk ja auch nicht drüber nach, mir die finger abzuschneiden.
also so fühl ich das, mit den langen haaren!

_________________
hairstory


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2007, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2007, 16:49
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Hallo @ll.

Ja, warum lange Haare?

Der Hauptgrund, und der einzige wichtige: Ich finde sie super. ;) (Vor allem an mir, natürlich! :D Jaja, irgendwie sind alle Narzissten.. Und das ist gut so!)

Untergründe: Ein schöner Look (wobei mir zerfranstes Haar genauso gefallen kann wie ordentlich gekämmtes, es kommt auf die Gesamterscheinung an), leichtes Zusammenbinden, ein Kampf gegen die persönlichen körperlichen Probleme steckt auch mit drin, genauso wie ein Kampf für meine ganz eigene Individualität, welche sich weder in Trends noch in Schönheitsbeurteilungen messen lässt. Ausserdem haben lange Haare in der heutigen demystifizierten Zeit etwas mystisches in sich, welches meine Art der Weltanschauung wenigstens -etwas- spiegelt.

Schöne Grüße,

der StruwwelWolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 04:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 21:00
Beiträge: 241
Wohnort: Frankfurt a.M.
Ich weiss es ehrlich nicht ganz genau. Ich hatte als Teenager mal meine Haare wachsen lassen...hatte sie mit 13 bis zur Taille. Ich wurde staendig fertig gemacht in der Schule wegen meinen Haaren (die waeren so haesslich und duenn und eklig und langweilig etc), und auch in der Familie wurde meine Entscheidung lange Haare zu tragen staendig kritisiert.

Schon immer hat man mir gesagt, dass ich einfach nicht den Haartyp fuer lange Haare habe. Viele waren sogar der Meinung die wuerden gar nicht richtig lang wachsen. :roll:

Hm...naja, jetzt sind sie sehr langen und sie wachsen immer noch und fuehle mich als haette ich was bewiesen..

Klingt alles etwas komisch.. :?

_________________
1a M ii (9cm) - 102 cm
Farben bisher : Henna > NHF > cyclam > lila > pink > rot > dunkelblau > dunkelgrün > türkis > schwarz
Paleo Diet, Mama von 2.1 Kids


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007, 07:05
Beiträge: 2891
Wohnort: Obermosel
Also ich finde und fand lange Haare immer schon schön.
Aber mir hat man auch immer gesagt - genau wie bei EMIchiee - ich könne keine langen Haare haben, wegen meines Haartyps. Deshalb habe ich immer kurze oder mittellange Frisuren gehabt.
Dazwischen immer wieder Zuchtversuche, die meist scheiterten, weil ich keine rechten Pflegekenntnisse hatte und immer wieder Leute von außen intervenierten.
Aber jetzt lass ich mir nicht mehr von Friseuren oder irgendwelchen Leuten was einreden und versuchs einfach. Bin nun fast bei BSL angekommen und allen Unkenrufen zum Trotz, sehen die Haare ganz gut aus und sind für meine Verhältnisse auch noch recht füllig.
Und danke@EMIchiee, Dein Foto macht mir wirklich Hoffnung :-)

Aber die wichtigste Motivation, die mir vor einigen Monaten klar geworden ist: ICH LIEBE MEINE HAARE!!!!

_________________
Haartyp: 1b M/F ii (6-7 cm - tiefer Zopf)
Ca. 85 cm SSS / nächstes Ziel: Klassiker 107 cm
Färbefrei seit 18.6.17
Projekt *** FOTOBLOG *** Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2007, 09:46
Beiträge: 1472
Bei mir hiess es zu Haus immer, dass mir kurze Haare viel besser stünden...... Ich habe auch lange Zeit einen Bob getragen, aber mh irgendwie wollte ich trotzdem immer lange Haare. Einfach auch, weil man damit so schöne Frisuren zaubern kann.

Jetzt zum Beispiel trage ich mit einer Flexi8 in ganzganzgroß einen nicht-ganz-Figure-8-Bun. Das ist in 5 min gemacht, macht aber mit einer schönen Spange verziert total was her.

Hach in jeder von uns steckt doch eine kleine Prinzessin. Ich gucke auch gerne Historien- oder Phantasy-Filme wegen der schönen Kleider und der tollen Frisuren die die Frauen und auch die Männer immer haben. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 7066
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Mein inneres Ich hat lange Haare, auch wenn ich sie habe schneiden lassen. Und kürzer als schulterlang hatte ich sie praktisch nie. Nie eine Kurzhaarfrisur.

Wenn andere Frauen von lang zu kurz gehen, tut es mir immer weh. Ich kann mich nicht dazu durchringen, wie der Rest der Welt zu zirpen: oh, wie toll, du hast dir die Haare schneiden lassen! Ich mag nicht unhöflich sein, also sage ich: ich fand deine Haare auch vorher schön, aber wenn du dich so wohler fühlst...

Das ist so eine irrationale Sache bei mir. Ich habe das Gefühl, Haare wollen lang sein - auch bei vielen Männern sehen lange Haare viel besser aus.

Ich träume davon, wieder den langen Vorhang zu haben, der mir über den Rücken fällt. Und davon, mir schöne Frisuren zu machen.

Lange Haare, Röcke, gepflegt, ohne aufgedonnert zu sein. Klassischer weiblicher Stil. Das ist einfach mein Ding.

Wie wohl fühle ich mich im forum, wo ich nicht die Einzige bin....

_________________
Haartyp: 1b F i
75,5 cm (September 2020)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2007, 19:07
Beiträge: 1461
Mataswintha hat geschrieben:
Ich träume davon, wieder den langen Vorhang zu haben, der mir über den Rücken fällt. Und davon, mir schöne Frisuren zu machen.

Ich träume davon, überhaupt mal einen langen (also richtig langen) Vorhang zu haben, der mir über den Rücken fällt ;)
Saß diese Woche in der Vorlesung und hab mich die ganze Zeit gefragt, wie es sich wohl anfühlen würde, wenn ich jetzt schon polange offene Haare hätte... aber bis dahin ist es noch ein langer, langer Weg... *seufz*

_________________
1abFii | 104 cm SSS | dunkelblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 7066
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Reiben wir das Salz mal ruhig in die Wunden *schluchz*... ich hatte jahrelang so schöne lange Haare! War immer die mit den längsten Haaren.

Wie konnte ich mich jahrelang mit weniger zufriedengeben? Vielleicht, weil mein Gatte, der göttliche, lange Haare nicht schön findet.

Er würde mich am liebsten mit Bob sehen. DAS fand er cool.

Tja....

_________________
Haartyp: 1b F i
75,5 cm (September 2020)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 17:14
Beiträge: 5607
Ka. Motivation.
Eigentlich haben sie derzeit eine Länge die ich sehr schick und ungewöhnlich finde. Aber Steißbein bis klassisch wär ne Wucht. Irgendwie.

@ Mata-
ich glaube dein Mann mag dich sicher auch mit langem Haar. Hör nicht auf ihn, die meisten Männer merken sowas eigentlich eh nicht, zumindest die meisten.
Mein Freund mag meine Haare zwar, und seine auch, aber so das es ihn nun stört wie lang oder kurz sie sind.. solange keine 30 cm auf einmal wegsind ists ihm nicht so wichtig.

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007, 01:08 
Offline

Registriert: 14.10.2007, 14:22
Beiträge: 900
Wohnort: Schweiz
Ich liebe langes Haar seit ich denken kann.

Als Kind hat mir meine Mutter mal mein Haar zum Bob geschnitten und ich fand das garnicht toll und einmal mit 12 Jahren etwa hab ich mich von einer Klassenkameradin welche ich eigentlich nur zum Friseur begleiten wollte auch mitreissen lassen und mir nen Kurzhaarschnitt verpassen lassen, welchen ich bereits einen Tag später bitterlich bereut habe. :shock: :shock: :shock:

Doch seither waren sie dann immer wenn zwischendurch auch mal mit Korkenzieherdauerwelle in den achtzigern :oops: minimum auf Schulterblattlänge.

Langes Haar gehört einfach zu mir, doch warum das so ist kann ich garnicht erklären.

Es ist halt einfach so. :D

_________________
Haartyp:1cMii/ iii (10cm Zopfumfang)
Länge nach SSS:127cm ( gut mitte Oberschenkel)
Haarziel: Knielang mit möglichst starken Enden

"Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1011 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 68  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de