Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 999 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2010, 18:55
Beiträge: 282
Wohnort: Berlin
Nr. 1 ist aber eine schöne Motivation, Fischchen, die mops' ich mir mal von Dir :)

Für mich persönlich ist es letztlich ein bißchen eine Identitätssache. Ich hätte gern intelligentere Gründe, aber ich habe bis 22 Jahre oder so immer lange Haare gehabt. Nun bin ich zwar froh, dann doch mal geschnitten und experimentiert zu haben, doch ich hatte dann immer Probleme, mich selbst im Spiegel zu erkennen. Auf Dauer hab ich es nicht ausgehalten, ich fühle mich nicht ich selbst mit kurzen Haaren. Obwohl sie mir wahrscheinlich auch besser stehen als lange. Sei's drum :ugly:

_________________
Bild ° 56cm SSS ° 7,7 ZU ° 2a/b M ii ° Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3438
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Lange Haare stehen mir besser. Ich hatte fast immer 'kurze' (Kinn-APL), und war nie glücklich, sie haben mir nie gefallen. Seit Ca Taille fühle ich mich richtig wohl, und da darf ruhig noch mehr dazu kommen.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 82cm/Taille+ (02/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 219
Wohnort: schwäbische Toskana
:lol: Pure Bequemlichkeit!

Ich habe keine Lust mir ständig eine neue Frisur, Farbe etc. zu überlegen. Dann ständig zum Friseur zu rennen, dort unter endlosem Gequatsche meine Zeit zu vergeuden um schließlich festzustellen das der entweder meine Ideen oder ich zuhause trotz endlosem frisieren seine Ideen nicht umsetzen kann.

Gespartes an Zeit und Geld kann ich dann sinnlos mit Haarschmuck verprassen, der auch dann gut aussieht, wenn die Friese schlecht ist. :mrgreen:

Bad Hair day gibt's mit langen Haaren nicht. Die Haare sehen sch... aus? Wegflechten, wegstecken, hübschen Haarschmuck rein und der Tag ist dein Freund :lol:

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4807
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ich bin einfach ich mit längeren Haaren :)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 12:40 
Offline

Registriert: 29.03.2017, 10:09
Beiträge: 255
Bock drauf. Nicht mehr, nicht weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 21:27
Beiträge: 240
Wohnort: OÖ / NÖ
Betreibe es als Hobby und Selbstversuch an mir .
( :? )
Lange Haare wirken auch etwas mystisch , zauberhaft , ( :wink: ) und anziehend ...
Eine Mischung aus Laissez-faire , verbunden mit intendierter Ziellänge , bei gleichzeitiger Kontrolle über die Schere und vieles anderes etc ( :lol: )
Ein Pflegekonzept ist notwendig ( #-o ) , das Ergebnis soll aber so mühelos wirken , als hätten die Haare einfach gemacht , was so in ihrer Natur ist und man / frau ist von den eigenen Haaren überrascht worden . ( =D> ) bin ziemlich fasziniert von dieser Idee ( :shock: )
Finde wirklich , dass beim vollen Haarpotenzial irgendwie eine Kraft rüber kommt , also im Sinne vom Indianischen etc .
Schnitte sind irgendwie auch Zäsuren . ( :| ) definierte Kulturhandlungen , Einordnen , Chaosreduzierend . Lange Haare sind eventuell wie ein Anachronismus , eine Erinnerung an eine "Wildheit" , eine andere Natürlichkeit dazu , sie (ver)stören möglicherweise und stellen mit ihrer Länge manches in Frage .

_________________
2a-2b , F-M ii , ZU 8,8 , SSS 70cm=über BSL , Ziel midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 270
Wohnort: Schweiz
Lange Haare sehen meiner Meinung nach einfach wunderschön aus! Und: Kurze Haare stehen mir absolut gar nicht :toedlich: :shock:

_________________
81 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik
❤ you'll always find your way back home ❤

Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 22:21 
Offline

Registriert: 22.05.2016, 21:32
Beiträge: 45
Wie kann ich das jetzt erklären? Mit kürzeren Haaren fühle ich mich irgendwie unvollständig. Da fehlt irgendwie ein Teil von mir. Das fühlt sich einfach nicht richtig an. Versteht das jemand?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Motivation für lange Haare
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2017, 00:22
Beiträge: 118
Wohnort: NRW
Ach, Eichhörnchenbraun, ich verstehe dich. Unvollständig, wenn die Haare zu kurz oder gar nicht da sind.
Durch eine Chemo mit 11 Jahren hab ich sie für eine Zeit komplett verloren und es war schrecklich. Vollständig fühlte ich mich erst wieder, als sie nach dem Ausfalll etwa bei APL waren. Seit dieser Erfahrung sind mir Haare wichtiger als zuvor.

Zudem kann ich Besina nur beipflichten: (sehr) lange Haare haben etwas mystisches, geheimnisvolles, natürliches, zartes und wildes. Aber auch etwas rebellisches, auf eine stille Art und Weise. Dem Mainstream- und Frisurendiktat entgegen. :lol:

_________________
1c F ii | ZU 6,9 | SSS 100
Ziele: Haarbruch und HA begrenzen, mehr Länge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 999 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: einhornlasagne, Silberfischchen


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de