Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 23:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.11.2020, 09:59 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 11:41
Beiträge: 5375
Pronomen/Geschlecht: Weiblich
Optisch finde ich an anderen alles zwischen BSL und Klassik wunderschön.

Mein aktuelles Ziel ist (wieder) Taille , weil mir an mir alles ziwschen BSL und Taille am besten gefällt.

Allerdings empfinde ich als notorische Offenträgerin beginnend eine ganz leichte Genervtheit über einige Begleiterscheinungen meiner aktuellen Länge (komfortables BSL)

Schneiden werde ich deshalb nicht. Aber länger als Taille werde ich dann wahrscheinlich selbst nicht gehen, wenn meine ja für LHN Verhältnisse noch sehr kurzen Haare jetzt schon beginnen zu nerven :roll: :roll: :roll:

(früher habe ich das nicht so empfunden)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2020, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 22:03
Beiträge: 1080
Ich denke nicht, dass ich tiefer als Klassik gehe. Mir wird der Dutt jetzt schon zu groß und zu schwer. Aber kurz vor Steiß war super, werde also irgendwo dazwischen bleiben

_________________
Juli: 94,5 cm Steiß ganz knapp erreicht, Spitzen allerletzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2020, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2015, 18:35
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Was ich wirklich lustig finde, ist das sich mein Geschmack, was die Haarlänge angeht über die Jahre verändert hat. Als ich noch APL Länge hatte (vor 5 Jahren) war tiefe Taille schon grenzwertig. Alles was länger war hat mir wirklich nicht mehr gefallen. Nun bin ich bei TBL angekommen und meine "Grenze" was die Haarlänge angeht und was mir gefällt, ist immer weiter nach unten gewandert :roll: . Was vorher undenkbar war (Klassik) finde ich jetzt umso schöner. Am meisten gefällt mir Klassik bis MO und alles darunter nicht mehr so... Spätestens ab Wade oder Knöchel Länge bin ich raus, das gefällt mir einfach nicht mehr und sieht (meine Meinung) nicht schön aus. Auch nicht mit Kante, Locken oder Fairys...ect. Haare in dieser Länge sehen wenn überhaupt nur im Zopf schön aus. Offen kann ich der Länge leider nichts abgewinnen. Mein Ziel ist also Klassik bis MO, etwas dazwischen :lol: . Ich habe nur ein einziges mal Knie Länge gesehen die mir wirklich gut gefallen hat, aber die Dame hatte auch einen ZU von 15cm und gefühlt keinen Taper :roll: . Also nicht mein Haartyp :lol: Mal sehen, ich bin jedenfalls ein Kanten Fan. Jeder hat eben einen anderen Geschmack :)

_________________
♥ ♥ ♥ 2aMii ZU:8,5cm ♥ ♥ ♥
2015 45cm SSS -> 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2020, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34478
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Na, dann wart einfach, bis Du Klassik hast, bis dahin hat sich Deine Meinung zu Wade und Knöchel vielleicht auch adaptiert... :lol:

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2020, 09:27 
Offline

Registriert: 25.07.2011, 08:57
Beiträge: 1187
@ZirkoniaZelda
Das ist bei mir auch so, lustigerweise. Jetzt sind meine bei der Taille angekommen - früher das höchste der Gefühle - und das erscheint mir viel zu kurz.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2020, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1902
Wohnort: Deutschland
SSS in cm: 86
Haartyp: 1b F
ZU: 7,5
ZirkoniaZelda hat geschrieben:
Was ich wirklich lustig finde, ist das sich mein Geschmack, was die Haarlänge angeht über die Jahre verändert hat.

Wer kennt es nicht... Das LHN-Syndrom. :kicher:

_________________
Typ: 1b F - ZU 7-8 , NHF aschblond
140 cm Hüfte bei 86cm SSS; Yeti engagée

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2020, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2017, 12:33
Beiträge: 169
SSS in cm: 117
Haartyp: 1aF,ii
ZU: 7cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ach ja, das LHN-Syndrom. xD
Mein ursprüngliches Ziel, damals vor sechs Jahren oder so, als ich begonnen habe, mich mit Haarpflege auseinanderzusetzen, war Klassik. Ende letzten Jahres (glaub ich) habe ich Klassik erreicht. Mein Längenziel hatte sich bis dahin natürlich längst nach GS/MO verschoben und Klassik fühlte sich echt kurz an. Jetzt bin ich ein paar cm vorm GS und MO und ich frage mich, ob mir das wirklich lang genug sein wird.

Back to topic: Bis zu welcher Länge ich Haare schön finde, hängt stark von Kante oder Fairys und der Kantenform ab. Gerade Mit-der-Wasserwaage-geschnitten-Kanten finde ich nur bis MO schön, U- und V-Kanten bis obere Wade, Fairys gegen für mich immer.

_________________
1a, Fii, ZU ca. 7cm, etwas über Klassik
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2020, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2020, 18:40
Beiträge: 11
Wohnort: Karlsruhe
Ich glaube, dass ich in dem Punkt den meisten zustimmen kann. Ab einer bestimmten Länge wird es auch echt unpraktisch mit den Haaren und schwierig mit dem Bürsten und Pflegen. Bei mir selbst kann ich mir momentan noch nichts längeres als bis zum Po vorstellen. Allerdings denke ich, dass auch knielang bei manchen noch gut aussehen kann. Was ich ein absolutes NoGo bei Langhaarträger*innen finde, sind ungepflegte oder sehr trockene Haare. Das finde ich dann egal in welcher Länge nicht mehr schön. ):


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2020, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34478
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Also auch bei Kurzhaarträgerinnen :idee:

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2020, 20:11 
Offline

Registriert: 26.11.2012, 08:07
Beiträge: 665
SSS in cm: 85
Haartyp: 1aF
ZU: 5,9
Instagram: auf Anfrage :)
Die Frage kann ich mit den Jahren immer leichter beantworten:

An anderen ist mir nichts zu lang (sofern halbwegs gepflegt, versteht sich). Da schmachte ich auch Haare jenseits der Bodenlänge an.
An mir selbst.... also wenn’s nach Bequemlichkeit geht würde ich sagen, alles über 3 cm. :lol: Aber wer schön sein will, muss halt leiden, gelle? :kicher: Also werden sie eben so lang, wie es die Gene zulassen (und das ist ca BCL).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2020, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2018, 12:40
Beiträge: 107
Früher war alles zu lang, was über die Ohren wuchs.....heute kann es gar nicht lang genug sein...

_________________
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=30811


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2021, 05:35 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 11:41
Beiträge: 5375
Pronomen/Geschlecht: Weiblich
Bin nach Wachstumsschub jetzt bei "über" Taille, was mir optisch eigentlich echt gut gefällt.
Aber das ist eine Länge, bei der mich meine Haare jetzt zunehmend nerven, weil ich meist offen trage.

Ich mache also häufiger Dutts, was ich aber aus verschiedenen Gründen an mir nicht so mag .


Einerseits läuft es darauf hinaus, dass ich auf Taille oder evtl noch weiter zurücktrimme....
andererseits bringe ich es gerade noch nicht übers Herz, weil meine Haare sehr gesund ,mit fetter, dichter Kante und wenig Spliss, wenig Bruch eigentlich prima in Schuss sind und sicher auch noch mehr ginge.
Aber wie gesagt: ES NERVT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 06.07.2021, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2829
Wohnort: Akko - עכו
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
Anja hat geschrieben:
Im Moment sind meine Haare so zwischen Taille und Hüfte und ich hab nicht den Eindruck, dass sie überhaupt so lang wachsen, dass sie mich stören werden. Falls doch, werd ich schon eine Lösung finden. Ich fänds schön, wenn sie bis ca. Mitte Oberschenkel wachsen würden.

Beim Duschen stören mich die Haare nicht, da ich sie so gut wie immer im Waschbecken oder in der Wanne wasche.

Zum Füße einseifen bück ich mich auch nicht, ich heb den Fuß soweit, dass ich bequem dran komm.

Das war mein Beitrag vor gut 14 Jahren. :wink:

Mittlerweile sind ein paar Strähnen bei FTL, Mitte Oberschenkel könnte irgendwann vielleicht drin sein.
Ich wasche die Haare seit mindestens 6 Jahren zu 99% unter der Dusche, über Kopf vermeide ich, wenn möglich. Ein "zu lang" gibt es für mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Am Anfang des Threads ging es auch um eventuelle Probleme mit "Haaren zwischen den Beinen" bei Hosen oder kurzen Röcken. Das mag ich zum Offentragen auch nicht. Hosen trage ich nur sehr selten, zum Offentragen überhaupt nicht.

_________________
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna
Letzter Trimm: August 2019
Ziel: terminal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2021, 10:13
Beiträge: 190
Haartyp: 1b
ZU: 7
Zu lang sind sie mir an mir selbst dann, wenn ich beim hinsetzen aufpassen muss, dass ich mich nicht drauf setze. Ich trag halt gerne offen, und ab dann find ich's unpraktisch. Zum angucken an anderen gibt's kein "zu lang" für mich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2021, 20:30 
Offline

Registriert: 27.05.2015, 21:18
Beiträge: 120
Wohnort: NRW
SSS in cm: 59
Haartyp: 1c-2a M ii
ZU: 9,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Zu lang wäre bei mir, alles ab Wade abwärts denke ich.

_________________
NHF raus wachsen lassen:1--2--3--4--5--6--7--8--9--10--11--12-- Monate (stand 20.06.21)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de