Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.09.2021, 08:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 76  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.05.2017, 12:07 
Offline

Registriert: 03.05.2017, 08:38
Beiträge: 53
Ich persönlich finde es irgendwo am Po zu lang, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Unabhängig von der Länge empfinde ich extrem ausgedünnte kaputte Spitzen als "zu lang". Da sieht es meiner Meinung nach oft besser aus, ein paar Zentimeter abzuschneiden. Wobei ich verstehen kann, dass man sich ungern von Länge trennt, geht mir ja genauso. Ich hoffe, es fühlt sich jetzt keiner angegriffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2017, 12:53 
Mir persönlich gefällt an mir und an anderen Frauen am Besten eine Länge bis zur Taille/Hüfte. Am Schönsten finde ich persönlich (!) dabei ein zulaufendes V. Das läuft für mich am ehesten unter "sexy", "weiblich", "wasauchimmer". Aber das ist meine persönliche Meinung und ich habe überhaupt kein Problem damit wenn es jemand bis zu den Knien und gerade geschnitten hübscher findet. :-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 08:25 
Offline

Registriert: 24.07.2007, 07:52
Beiträge: 2323
Wohnort: Passau
Vor ein paar Jahren war meine Maximallänge noch Oberschenkellänge. Das hat sich jetzt auf Hüfte reduziert. Diese Länge kann man noch gut offen tragen, man wird - insbesondere im Berufsleben - noch nicht als "Exot" "abgestempelt" und ich finde, es ist eine sehr harmonisch wirkende Länge.

Klassische Länge fand ich damals an mir auch sehr schön und ich hatte auch meine Freude mit dieser Länge, aber es hat auch schon etwas optisch "gestaucht". Die Haare haben einfach zu sehr dominiert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 09:55 
Offline

Registriert: 09.05.2016, 14:07
Beiträge: 87
Ich finde optisch gibt es kein zu lang, es gibt nur Längen die je nach Person besser oder weniger zu einem passen und das kann auch bis zum Knöchel sein. An mir ist mir zu lang wenn es unpraktisch wird, also wahrscheinlich zwischen Steiss und Klassiker weil ich noch offen tragen können will.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 13896
Ich finde es kommt vor allem auf den Zustand an. Ich habe neulich ein Mädchen mit klassischer Länge gesehen. Die waren sehr gepflegt bis in die Spitzen. War wirklich sehr schön!

Wenn die Haare aber unten nur abgefressen wirken, dann finde ich auch oft, dass ein paar Zentimeter weniger besser aussehen würde.

Damit meine ich übrigens nicht unbedingt eine gerade Kante, ich finde Fischlis Haare beispielsweise wunderschön und sie hat ja auch keine Kante, aber da sehen eben auch die Spitzen gesund aus. Ich meine eher solche Fälle wo die Spitzen nur noch aus Spliss und Haarbruch bestehen.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 82 cm, färbefrei seit März 2021


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34421
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Danke :oops:

Ist übrigens auch meine Meinung. Gesund bzw gepflegt gern so lang wie geht, abgefressen bzw kaputt sieht auch APL/Bob/Pixie doof aus.
Offen tragen kann man - wenn man die Kunst des notfalls schnell wegpackens beherrscht - auch mit Überlänge. Nautilus ist das Stichwort. :mrgreen:

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
:-k Zu lang? Gibt es das?

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34421
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Siehe oben. Gibt's. Für viele sogar. Mit unterschiedlichsten Gründen.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1902
Wohnort: Deutschland
SSS in cm: 86
Haartyp: 1b F
ZU: 7,5
Silberfischchen hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren, ob eine, die hier eine bestimmte Länge für sich selber früher ausgeschlossen hat, diese dann doch trägt.

Ja allerdings. Ich wollte nie länger als Hosenbund, weil ich fand, dass es meiner Körpergröße und Figur am meisten schmeichelt. Eigentlich empfinde ich das auch heute noch so, aber ich bin jetzt schon lange bei Klassik und überlege, ob ich nicht doch mit dem Trimmen aufhöre und Richtung MO wachsen lasse... :nixweiss: Getreu dem Motto "Wenn ich's doof finde, schneid ich's halt wieder ab". Fand ich nur bisher nie doof. :lol:
Aber das mit dem zur Seite räumen kenne ich auch schon seit spätestens Taille - Stichwort Lehne. Das ging ganz automatisch. Man wächst mit seinem Haar. :mrgreen:

_________________
Typ: 1b F - ZU 7-8 , NHF aschblond
140 cm Hüfte bei 86cm SSS; Yeti engagée

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 08:50
Beiträge: 3704
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
als kind hab ich mich auch mal über ein mädchen mit einem zopf bis über den po lustig gemacht :oops: im nachhinein halte ich das eher für das symptom als den wirklichen grund. damals fand ich das irgendwie eklig, aber jetzt könnte ich mir so lange haare nur allzugut vorstellen :D hach, wäre es nur schon so weit *träum*

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34421
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Danke für Eure Antworten. Ich fürchte ja, dass ich die Länge, die ich für mich selber eigentlich ausgeschlossen hab (Überbodenlänge) nicht erreichen werde und daher auch nicht testen kann, ob ich dann doch anfange, Seidenschleppe zu tragen............... 8)

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 10:00
Beiträge: 3539
SSS in cm: 105
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
Länger als Taille wollte ich meine Haare urspr. nicht haben (anfangs fand ich BSL schon fast zu lang). Mittlerweile finde ich MO ganz toll - Zwischenziel ist der Klassiker - und ich hoffe sehr, dass meine Haare auch so lange wachsen wollen. Eigentlich sehe ich es wie Silberfischchen, ich würde gerne sehen, wie lange meine Haare noch wachsen wollen, abschneiden kann ich sie immer noch. Hätte ich mir früher auch nicht gedacht. :lol:

_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 11:02 
Offline

Registriert: 29.02.2016, 09:54
Beiträge: 390
interessant mal drüber nachzudenken ...

also MIR für mich gefällt es noch bis Taille oder max. Po - danach find ich es zu lang - kann es aber nicht rational begründen.
Ist eine reine Geschmackssache.

Andererseits sehe ich hier immer wieder Beispiele von laaaangen Haaren und denke "ok - schaut net so schlecht aus" :)
nur haben möchte ich es persönlich halt nicht ... ansonsten so lange wie es dem/der Träger/in gefällt ist wohl immer ok! 8)

_________________
LG Val
Haartyp: 1abFi // ZU war mal 4,2 / 4,0 / 3,8 ... wg. HA aktuell 3,6 cm (10.8.7.18)
zurück auf 44 cm am 19.8.18 wg. HA (war 54 cm) -> BSL ca. 60 cm
Farbe: braun mit Chromapplikationen :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2017, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2013, 08:57
Beiträge: 327
Meine für mich angestrebte Länge ist Hosenbund/Hüfte. Aber das hat sich jetzt schon von Taille etwas verlängert :lol: ... mal schauen.

Andere gepflegte lange Haare schaue ich mir gern an, egal welche Länge sie haben.

_________________
2aMii, ZU 7 cm; auf dem Weg zu Taille u. Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 19:32
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
Ich war bis vor kurzem auch der meinung das alles was über den po geht nicht mehr stimmig aussieht, vor allem mit gerader kante. Optisch am ästhetischsten fand ich midback bis steisslange haare in v form bzw mit FTEs. Bis ich vor kurzem "der hobbit" zum ersten mal sah ( ich weiss - mit ein paar jahren verspätung) und seitdem bin ich von tauriels haaren total begeistert - oberhaare ca. Midback und unten hängt noch so ne tolle locke raus die ihr fast bis zu den knien geht. Aber ob ich sie mir auch jemals so lang wahsen lasse weiss ich nch ni ht, mein ziel ist vorläufig immer noch steiß.
Auch finde ich dass alles was über den po geht mit einem langen kleid (also so mittelalter oder elbenmässig) besser bzw. Stimmiger aussieht als mit hose... warum weiss ich eigentlich auch nicht genau. :gruebel:

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 76  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de