Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 01:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2009, 13:25
Beiträge: 3874
Wohnort: Baden-Württemberg
huhu!

hier ist mal ein gegenstück zur haaranorexie-selbsthilfegruppe. :D für alle, die ihre haare so richtig toll finden (und ich hoffe, ich bin nicht die einzige!).

mir geht es nämlich so: meine haare sind in der kurzen zeit, seit ich im forum bin, viel schöner geworden. könnte z.b. an der verbesserten pfelge liegen. :idea: sie wellen sich sogar etwas, das hatte ich vorher nie und finds echt toll. außerdem hab ich dank vieler neuer frisuren einfach viel mehr freude an den haaren. :D

also: alle, die ihre haare pausenlos bewundern müssen oder einfach so mal ein positives erlebnis hatten, hierher :!:

_________________
1cMii - 75cm SSS - Taille - chemisch schwarz

Mein PP 2011


Zuletzt geändert von Dia am 03.05.2009, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 7220
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Warum braucht man für so positive Gefühle eine Selbsthilfegruppe? Es ist doch noch kein Narzißmus, wenn man seine Haare schön findet und gut leiden kann. Das ist doch wunderbar und so sollte es sein.

Vielleicht braucht man Hilfe, wenn man an nichts mehr als an seine Haare denkt und andere nach ihren Haaren beurteilt und insgesamt seine Haare so vergöttert, daß für keine anderen Gefühle mehr emotionale Energie übrig ist :-)

Aber wie Du es schilderst, ist es meiner bescheidenen Meinung nach absolut selbsthilfe-unbedürftig. Im Gegenteil, davon sollte man sich mal ne Scheibe abschneiden und nicht immer so unzufrieden sein!

_________________
1b F 8cm (II)
80,5 cm (1.1.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 12:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 19:34
Beiträge: 8033
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 180
Haartyp: 1aFii
ZU: 7
Instagram: @kommafalter
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr (she/they)
Vielleicht kann man dann einfach den Titel etwas abändern und den Thread dann in dem positiven Sinne weiterführen, dass sich hier eben alle auslassen können, die stolz auf ihre Haarpracht sind.

Wobei ich schon manchmal am Zweifeln bin, ob ich meine nicht *zu* toll finde *g

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 14:51 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 17:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Meine Haare gefallen mir ausgenommen gut !

Allerdings bin ich nicht narzisstisch veranlagt ,

weder in bezug auf die Haare , noch auf mich als Trägerin .

Also brauche ich auch keine Selbsthilfegruppe . :)

Wer allerdings , wie z.B. meine Vorschreiberin "Elen" , sich

nicht sicher ist , ob sie nicht doch ihre Haare *zu sehr* liebt ,

der soll sich gerne hier einreihen .

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009, 23:36
Beiträge: 2916
Wohnort: Ruhrgebiet/Bielefeld
Hmmmm... da bin ich gewissermaßen zwiegespalten.

Wenn ich durch die Stadt gehe oder in der Schule bin (bzw war...*seufz*) hab ich teilweise schon arrogante Höhenflüge, wenn ich die Leichen von anderen Leuten sehe.
Und wenn ich voller Genugtuung im Bus sitze und mich darin sonne, dass ich mit Abstand die längsten Haare habe (Auch wenn es außer mir im Bus niemanden interessiert :D).

Ggf ist das narzistisch zu nennen...oder zumindest eingebildet ;)

Aber das erlaub ich mir. Ich hab keine perfekte Figur, kein makelloses Gesicht und ich bin quasi winzig. Da find ich, ein bisschen Einbildung auf meine Haare ist ok ;D

Wenn ich mich hier allerdings umgucke, verschwindet das ganz schnell :D Da fühl ich mich dann wie ein ganz normaler Mensch und nicht unbedingt auf einem Dauerhöhenflug :)

Ich würd den Titel allerdings auch abändern - Selbsthilfegruppe ist natürlich in Anlehnung an die Haaranorexie Selbsthilfegruppe...aber ich brauch eigentlich keine Selbsthilfe :D Vllt einfach nur "Haar-Narzissmus Gruppe" ^^

_________________
2aMiii, steißlang, mittelbraunbraun, bzw je nach Beleuchtung eher mahagonifarben, 11cm umfang
Ziel: Erreicht. Jetzt wird nur noch nach Lust und Laune geschnippelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2009, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2007, 16:01
Beiträge: 1417
Wohnort: Plauen
Ich mag/liebe meine Haare :D . Vielleicht nicht objektiv begründet, wie auch immer, damit habe ich keine Probleme. :D :wink:

_________________
Haartyp: 1a/b Fi
die Haare sind vielleicht noch 70 cm lang und braun. Geschnitten habe ich sie nicht. Die Maximallänge war bei 90 cm, vor ein paar Jahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2009, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 17:14
Beiträge: 5607
elen hat geschrieben:
Wobei ich schon manchmal am Zweifeln bin, ob ich meine nicht *zu* toll finde *g


Dito, ich wedle gern damit rum.

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2009, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2009, 13:25
Beiträge: 3874
Wohnort: Baden-Württemberg
das ist von mir natürlich mit nem augenzwinkern gemeint- mal sehen ob ich den titel ändern kann. ;) ich hab mich von den haaranorexie-menschen inspirieren lassen und vllt können wir denen ja beibringen, ihre haare toll zu finden. :D

_________________
1cMii - 75cm SSS - Taille - chemisch schwarz

Mein PP 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2009, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2008, 10:59
Beiträge: 1886
ich find den titel eigentlich ganz gut! :P
...und meine haare mag ich auch. ok auch nich immer. aber im ganzen, je länger sie werden, je zufriedener werd ich auch. wenn ich dann so mit offenen frisch gewaschenen und geölten haaren rausgehe, bin ich auch mal eingebildet :mrgreen:

_________________
1bFiii
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 05:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2008, 11:29
Beiträge: 1529
Ich bin hier zwar oft am nörgeln, dass ich meine Haare zu dünn finde etc, aber eigfentlich bin ich schon ein bßchen stolz auf sie! Ich trag auch jetzt wos wärmer wird auch gern wieder öfter mal offen, und amüsier mich an den Chemie-Leichen!^^
Ich finde das allerdings auch weniger narzistisch (ok, vielleicht ein bißchen), aber ich würde es eher "Ego-Pflege" nennen... :lol:

_________________
2c F ii, Ebenholzbraun mit Silberfäden
98cm SSS Steißlänge
_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 15:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Meistens bin ich schon stolz auf meine Haare. Warum auch nicht? Ich bin zu klein, zu dick, habe ein nicht gerade schönes Gesicht, da tut es gut, wenn man wenigstens seine Haare schön findet.

Wenn wir irgendwo hin fahren am Wochenende, dann habe ich meistens einen Halfup, weil ich sie schon ganz gerne zeige.

Und ja, ich schiele oft zu den Chemieleichen und denke, dass ich das besser kann :oops: Gebe ich offen zu. Laut sagen würde ich das allerdings nie, von daher dürfte das ja niemanden stören.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 09:25 
Offline

Registriert: 24.07.2007, 07:52
Beiträge: 2323
Wohnort: Passau
Ich gesteh, ich bin ein kleiner Narziss. 8) Aber sind wir das nicht alle? :wink:

Ich trage meine Haare gerne offen und "erwarte" auch, dass sie von meiner Umwelt zur Kenntnis genommen werden. :twisted:

Ãœber die Chemieleichen, schlecht gemachten Extensions und grässlichen Haarschnitten anderer lästere ich auch gerne Mal.

Ich habe aber auch hin und wieder Bad Hair Days und dann fühle ich mich wie ein hässliches Entlein mit ganz wenigen Federn am Kopf.

Aber wenn das Styling passt, die Haare gut sitzen und glänzen und ich gut drauf bin, stolziere ich schon erhobenen Hauptes durch die Gegend. 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 18:36
Beiträge: 269
Wohnort: Hessen
Ich liebe meine Haare, das gebe ich gerne zu. Seit sie wieder lang sind habe ich ein ganz anderes Ich-Gefühl! Sie gehören zu mir und ich identifiziere mich mit den langen Haaren.
Ich stehe nicht ständig vor dem Spiegel um sie zu betrachten, im Gegenteil. Ich schaue selten rein, aber allein das Gefühl, SIE SIND DA, ich kann sie spüren, das ist schon genug.
Was andere davon halten ist mir egal ... ich bin 50 Jahre jung und habe eine wilde Mähne ... das BIN ich. Und mit jedem Zentimeter werde ich mehr ich selbst. Klingt komisch? Der/die eine oder andere hier wird mich bestimmt verstehen :wink: .

_________________
Liebe Grüße
Ursula

Haarlänge: 76 cm, 2c Miii
Wunschziel: Hüftlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2008, 16:00
Beiträge: 3496
Wohnort: Lugburz
Ich hab eigentlich nicht so den Grund meine Haare toll zu finden. Sie haben Spliss, brechen leicht, SIND zum Teil schon abgebrochen, habe einen ungewollten Pony...und trotzdem (!) find ich die mittlerweile richtig toll 8) und gebe auch gerne an, speziell wenn es gleichzeitig windig und sonnig ist und ich so rumwedeln kann :lol:

_________________
Länge: ca. 88cm, 3b Ciii, Haarfarbe: schwarz (natur)
Ziel: 90cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2009, 15:39 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 17:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Angie hat geschrieben:
... das BIN ich. Und mit jedem Zentimeter werde ich mehr ich selbst. Klingt komisch? Der/die eine oder andere hier wird mich bestimmt verstehen :wink: .

Verstehe Dich sehr sehr gut ! 8) Ich bin gerade 60 geworden .

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de