Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.05.2022, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6882 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 455, 456, 457, 458, 459
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.04.2022, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 21:27
Beiträge: 520
Wohnort: OÖ / NÖ
Haartyp: 2a-b F/M
Wir sagen „ ja “ zu langem & zu nicht so langem Haar ,
die Länge wird auch irgendwann schon relativ :wink: ,
die Farbe vielleicht noch nicht , oder verändert sich schön langsam mit der Zeit -
wir leben es ,
geben es weiter
hoffentlich heiter :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2022, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 17:08
Beiträge: 1805
SSS in cm: 86
Haartyp: 1c Fii
ZU: < 8 cm
Ich versteh die Pünktchen nicht, hat niq das selbst gelöscht oder wurde das gelöscht?

Zum Thema: Eigentlich könnte man ja fast sagen, dass kurze Haare alt machen - wenn alle meinen, ab einem bestimmten Alter gingen lange Haare ja gar nicht mehr, dann ist kurz ja ein Indikator für das höhere Alter! :mrgreen:

_________________
PHF Nussbraun auf hellbraun/weißer NHF
Ziele: weniger Klett, weniger Spliss, optische tiefe Taille mit vollerer Kante


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2022, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1444
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
@Besina, schönes Sprüchlein :D

@Nutcase, ja, könnte man dann tatsächlich als Indikator fürs Alter (oder fürs kapitulieren vor dem Alter), ganz wie man das selber sieht, betrachten.
Schade um jeden, der sich das tatsächlich erfolgreich (unfreiwillig) einreden lässt.

Und ja, ich denke, dass niq das selber gelöscht hat.

Schön, dass hier mal wieder jemand was schreibt. :D

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2022, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 21:48
Beiträge: 365
Gefällt mir auch, Besina. :)

Ja, das denke ich auch, Nutcase. Man sieht zwar viel öfters versilbernde Haare, aber in der Mehrzahl kurze.

_________________
3a M ii silber
63 cm, Ziel SSS 80

Wer hoch fliegt sieht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2022, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 10:50
Beiträge: 5845
SSS in cm: 84
Haartyp: 3a
ZU: 9,5
Nutcase, den Eindruck habe ich tatsächlich immer wieder. Viele Kurzhaarfrisuren sind einfach furchtbar altbacken. Meine Großmütter hatten solange ich sie kannte immer kurze, dauergewellte Haare und gefühlt nahezu jede andere Frau dieser Generation auch. Ich hätte mit kurzen Haaren vermutlich auch genau so eine Frisur, da ich ohnehin von Natur aus Locken habe. Da ist nicht viel mit fancy Styling. Die wären dann eben kurz und gelockt. Hatte ich schon mal (als Teenie), war doof.

_________________
3aMii/iii / ~84cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2022, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2018, 21:17
Beiträge: 2878
Wohnort: Insel, am Hafen
SSS in cm: 77
Haartyp: 1b?, fein + flausch
ZU: 8,x
Instagram: @si.cotic
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Meine Mutter hat schon seit fast immer episch lange Haare und will die sich auf keinen Fall schneiden lassen. O-Ton: "Dann kann ich die Prinzessin Leia-Frisur ja gar nicht mehr machen!" :lol:

_________________
chemiekupferrot mit Dipdye auf naturgoldblond
Taille+, auf dem Weg zu Kreuzbein, schreibt gelegentlich Sterntagebuch


Zuletzt geändert von Pulsar am 10.04.2022, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2022, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 12:13
Beiträge: 302
Haartyp: 1cFii
Deine Mutter ist echt ne coole Socke, Pulsar. :gut:
So will ich auch mal sein, wenn meine Kinder im Studieralter sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2022, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 720
Wohnort: Mittelhessen
Tolle Mama, Pulsar.

Meine hat mir kurz nach meinen 40. gesagt, dass es jetzt langsam Zeit wäre für ne flotte Kurzhaarfrisur. Als sie dann wegen Corona nicht zum Friseur konnte, ich aber mit meinen Haaren tiefenentspannt war hat sie nix mehr gesagt. :lol:

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2022, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2019, 14:00
Beiträge: 675
Meine Mutter als überzeugtes "Kurzhaar" wollte mir auch bereits mehrmals und auch jahrelang eine schicke Kurzhaarfrisur einreden. :?
Wir sind bei einen gemütlichen Beisammensein nun endlich damit einig geworden, dass es meine Sache ist, wie lang meine Haare sind und wenn sie damit nicht aufhört, werde ich sie bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit mit Kleidungs- und Frisiervorschlägen für Seniorinnen bombardieren. :D
Die Botschaft ist nun wirklich angekommen und seit 2-3 Jahren habe damit ich Ruhe.

_________________
2a • NHF Braun mit Silberfäden • Relax-Yeti

... 84 (Hüfte) 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 (Steiss)... 117 (2. GS)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2022, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 12:13
Beiträge: 302
Haartyp: 1cFii
Oje. Aber gute Antwort, Perunica.

Meine Mutter ist da allerdings auch eher tiefenentspannt bzw. durchaus für langes Haar zu haben, neulich hat Herr Fluse ihr am Telefon erzählt, ich hätte "meine Haare geschnitten", da war sie dann sehr beruhigt, als ich sagte, neenee, war nur der Pony. :lol:

Mittlerweile passe ich hier ja auch her :shock: bisher habe ich allerdings noch nichts in die Richtung gehört. Die einzigen, die was sagen, sind meine Söhne: "Mama, du sollst dir nie wieder die Haare schneiden." Halte ich mich gern dran.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2022, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2010, 13:26
Beiträge: 3404
Wohnort: in den Bergen Österreichs
Meinungen über Haare und Frisure "ab einem gewissen Alter" kenne ich zur Genüge. Gutes Beispiel: Fremde machen Komplimente für meine Frisuren. Fremde machen anschließend Komplimente für meine Haare. Fremde machen Komplimente über mein Aussehen. Und dann kommts. Die Offenbarung. Ich bin älter als sie. Fremde sind empört. Was für eine Frechheit auch von mir, so auszusehen wie ich nicht auszusehen habe. Ich bin zu alt dafür :mrgreen: :irre:

_________________
1c/M/ii, Klassik
wäscht selten
NHF seit 2009


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2022, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 23:31
Beiträge: 2637
Weil es mir manchmal zu gut geht und ich wankelmütig in der Vergangenheit war, aber dank vielem Haarschmuck davor gefeit bin hab ich heute mal bei meiner Mum gefrotzelt ich würd mir die Haare schneiden, da meinte sie, du hast sie bis heute (49 Lenze) nicht geschnitten, warum solltest Du jetzt? :D hat mich doch gefreut.

_________________
2a Mii 9/109 cm S³ Mitte Po (ツ Wohlfühllänge✔) Yeti engagée ~ 100% Naturhaarfarbe✔ (kastanienbraun versilbert ~ Soft Autumn)
Ziele Pony: BSL✔- Taille - Hüfte - Steiss - Mitte Po

Schmuck WP
Flexi8 und LR WP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6882 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 455, 456, 457, 458, 459

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de