Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 431, 432, 433, 434, 435, 436, 437  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.02.2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5838
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Ich hab das zu Karl Lagerfeld in der Zeitung in einem Interview gelesen als ich noch knapp unter 30 war, also vor ca. 5 Jahren. Hat er wohl wirklich so gesagt. Hat mich damals schon aufgeregt. Und Claudia Schiffer war auch da schon deutlich über 30...wenn nicht 40.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2019, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29815
Wohnort: im Biosphärengebiet
Leute, das ist kollektiver Wahn, das hat er bestimmt gar nie gesagt, hab ich Euch nur eingeflüstert. :irre:

Wäre zumindest innerhalb des Möglichen... :roll:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 10:51 
Offline

Registriert: 29.03.2017, 10:09
Beiträge: 257
Dann kann mir ja sicher einer ne Quelle verlinken. Vor 5 Jahren ist ja noch nicht lange her.
Interessiert mich wirklich. Wie gesagt, ich hab dazu nix gefunden, was ja nix heißen muss, deshalb frag ich ja.

Dein Augenrollen kannst du dir sparen, Silberfischchen. Ich weiß halt gerne, dass die Dinge, die ich weiterverbreite Hand und Fuß haben, selbst wenn es nur um die eigenen Vorurteile geht (oder gerade dann). "Das hat das Silberfischchen im LHN gepostet" ist für mich halt nicht automatisch die ultimative Wahrheit und eine valide Quelle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 941
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Ich bin da ganz bei dir und würde auch wirklich gerne die Leute heute Sendung vom 08.01.2004 um 17:45 Uhr verlinken oder das goldene Blatt posten, das ich 3 Wochen vorher im Arztwartezimmer (wegen dem damaligen Reizhusten) oben auf dem Stapel gesehen hatte, aber die Mediathek vom ZDF gibt da leider nicht mehr viel her und die Zeitung werd ich bestimmt auch im Regal nicht mehr wieder finden können. :mrgreen: :wink:

Aus Neugierde hab ich jetzt auch mal im www gesucht, dazu rein gar nix (auch nicht zu vielen anderen beiläufigen Sachen, von denen ich mir eher sicherer bin dass er sie mal gesagt hat), aber viele andere lustige, durchaus unterhaltsame Zitate gefunden, die ich mir glatt mal speichern musste :lol:

Mich würde diese Aussage auch eher wundern, wenn man seine eigene Friese und Farbe beachtet, aber auch wenn ich ihn echt unterhaltsam und auf seine Art auch irgendwie cool finde, manchmal hatter halt so spontane Ausbrüche, die ich doch etwas seltsam und unlogisch finde :D

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29815
Wohnort: im Biosphärengebiet
Valide Quellen bezüglich Gesabbel von Laberfeld.... das hat was von Paradoxon.

Selbst wenn irgendjemand das Blättle im Wartezimmer wiederfindet: wer garantiert, dass sich der Käsblattjournalist das nicht ausgedacht hat.... oder beim Abtippen seines Manuskripts einen Fehler gemacht hat und Laberfeld eigentlich nicht Frauen über 30 sondern Männer über 3 meinte. Oder Schildkröten über 300.....

Wenn es dich SO DRINGEND und ganz wirklich interessiert: schreib ihm doch.
https://www.karl.com/de

Wenn man ein paar Flash-Bildchen ausgehalten hat, findet man unten ein Kontaktformular.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 17074
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich finde es jetzt auch ziemlich unlustig, etwas über jemanden zu behaupten, das man nicht belegen kann. :nixweiss: Wollte ich nur nal angemerkt haben, dass Anoni damit nicht alleine dasteht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29815
Wohnort: im Biosphärengebiet
Naja, wäre ich im Leben auf die Idee gekommen, dass das jemals irgendjemandem wichtig sein könnte, hätte ich es vielleicht ausgeschnitten oder den Link gespeichert oder sonstwas.

Wenn ich überhaupt sowas gelesen habe, muss es was mit grenzenloser Langeweile (z.B. das zitierte Wartezimmer) oder üblen Schlafstörungen zu tun gehabt haben. Also nichts, wo man gemeinhin mehr Belege sammelt als das eigene Gedächtnis.
Und rein inhaltlich ist sowas auch nicht so weltbewegend, dass es Eingang in irgendwelche zitierfähigen Sammlungen findet.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 17:01 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1623
Ich merke, dass ich so eins bin mit mir und meiner Entscheidung zu a) lang und b) nicht mehr färben, dass es mich tatsächlich kaum interessiert, was "man" oder in dem Fall was "frau" zu machen hat und wer was sagt.

Ich finde lange Haare in jedem Alter schön und cool.
Ich auch finde graue lange Haare schön und cool.

Ich gefalle mir mit langen Haaren am besten und kann es kaum erwarten, bis meine Haare mich nach abgeschlossener Rauswachsenlass- und Färbereste -Raustrimm-Aktion endlich wieder in NHF und mindestens wieder taillenlang schmücken werden. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 941
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Ui ja niq, da sitze ich mit dir auf der Wartebank. :D
Ich hab inzwischen auch festgestellt dass "das Alter" mich geduldiger hat werden lassen und dadurch dass die Welt sich ab 35 scheinbar schneller dreht und die Jahre nur so fliegen, kommen wir mit dem angestrebten Haarzustand ja auch etwas schneller voran :lol:

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 17:32 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1623
Riddles :) , ja gottseidank rast die Zeit. :)

Mich trennen von der Taille ca. 28 cm und von Taille in Natur noch pi mal Daumen ca. 15 -20 cm mehr...
dauert also gar nicht mehr so lange und ist auf jeden Fall vor "Mitte 50" erreichbar :) :yess:


Wir werden natürlich alle äußerst attraktive und coole langhaarige Silberladies sein :naegel:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 11:43 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1623
daughty hat geschrieben:
Meine Gesichtszüge haben sich in den letzten Jahren verändert, und ich habe das Gefühl, dass lange offene Haare das "Herunterhängen" von Lidern und Mundwinkeln ungünstig betonen.


Das nehme ich sowohl bei mir selbst als auch an anderen "älteren Semestern" mit langen Haaren (wobei meine gerade auf APL ja nicht wirklich lang sind :roll: ) ganz anders wahr.
Vor allem, wenn offen getragen wird. Die Haare umspielen das Gesicht und wirken fast wie ein Weichzeichner. :)
Ich werde richtig oft darauf angesprochen, dass ich viel jünger aussehe, als ich bin und wenn ich auf meine Falten hinweise, höre ich ab und an, dass man die aber mit den offen getragenen Haare kaum sieht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4883
das weisse kaninchen hat geschrieben:
Samurai der hohen Stellung hatten in Japan früher auch den rasierten Haaransatz und hinten lang, bzw einen Dutt, fällt mir ein. Ich glaube, damit kann sich der Mann besser identifizieren als mit Mönchstonsur :ugly:


In Afrika gilt das auch für Frauen. In diesem Video habe ich mich erst gewundert warum die Frauen ihre Haare zwar hinten unglaublich lang tragen, und dieses lange Haar auch sorgfältig mit Chebe und Fett versorgen, vorne aber bis quasi Mitte Kopf kahl sind, bis ich dann gehört habe, dass das dem dortigen Schönheitsideal entspricht (zu sehen ab ca. 4:57)

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29815
Wohnort: im Biosphärengebiet
Das wäre ja auch mal ne wichtige Info im Thread "Hohe Stirn"....

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 19:46 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1623
Ich finde überhaupt nicht, dass diese Art der Rasur nach hoher Stirn aussieht.
(im Gegenteil, hohe Stirnen finde ich sehr hübsch, während ich persönlich diese Art der Rasur sogar als ziemlich entstellend empfinde.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1452
niq hat geschrieben:
Das nehme ich sowohl bei mir selbst als auch an anderen "älteren Semestern" mit langen Haaren (wobei meine gerade auf APL ja nicht wirklich lang sind :roll: ) ganz anders wahr.
Vor allem, wenn offen getragen wird. Die Haare umspielen das Gesicht und wirken fast wie ein Weichzeichner. :)
Ich werde richtig oft darauf angesprochen, dass ich viel jünger aussehe, als ich bin und wenn ich auf meine Falten hinweise, höre ich ab und an, dass man die aber mit den offen getragenen Haare kaum sieht


Vielleicht ist es auch eine Frage der Haarstruktur und der Gesichtsform?
Ich habe ein langes, leicht kantiges Gesicht und nach Abnahme und mit Mitte 40 habe ich ein bisschen viel Haut an den Oberlidern etc. Meine Haare sind sehr weich und glatt und dünn, sie haben wirklich null Volumen.

Allerdings habe ich vor zwei Tagen gehennt und bin gerade wieder einigermaßen mit ihnen versöhnt, da sie durch das Henna ein bisschen Griff haben und extrem glänzen und mir nicht mehr so schlecht gefallen wie noch ein paar Tage davor. :lol:

_________________
1c F i-ii

Rückschnitt auf CBL im April 2019


Zuletzt geändert von Karalena am 19.02.2019, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gewichtsangabe entfernt. Bitte Regeln beachten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 431, 432, 433, 434, 435, 436, 437  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de