Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 21:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6661 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 434, 435, 436, 437, 438, 439, 440 ... 445  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.10.2019, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2893
Paßt sehr wohl hierher! ich hatte irgendwann sowas wie einen "silbernen" Vormittag, als ich gleich drei Damen mit längeren Silberhaaren sah, die sehr verschieden gekleidet waren, jede ihren eigenen Stil auslebte, eine davon in einem tollen Pastellook, mit einem weißen Barsoi an der Leine beim Gassigehen, sie selbst von hoher, schmaler Gestalt, sehr sportlich und von hinten fast unverschämt jugendlich. Sah fantastisch aus, sehe ich immer noch lebhaft vor mir und ist jederzeit ein Argument für lange Haare jenseits der vierzig, weil viele Jüngere es nie im Leben hinbekommen, dermaßen attraktiv auszusehen.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.10.2019, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4826
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Finde tatsächlich auch, dass gerade ältere langhaarige Frauen eine extrem tolle Ausstrahlung haben und es gibt so eine Schönheit, die wahrscheinlich aus einer gewissen Coolness und Selbstbewusstsein resultiert, die erst die Älteren haben. Ich finde das sehr, sehr schön, dass inzwischen auch wir Frauen älter und interessant bleiben können. Dieser Spruch, dass Frauen ab einem gewissen Alter unsichtbar werden, verliert immer mehr an Bedeutung. Und dazu gehören auch die langen Haare, die auch bei Ü50erinnen nicht mehr so selten sind.

_________________
2a-b Fii, 6-7 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2019, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2018, 13:40
Beiträge: 46
Uiii, ab 40 schon......ich habe mit 50 angefangen, sie endlich wieder wachsen zu lassen :)

_________________
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=30811


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2019, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4917
Ich auch @Waikiki :)

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2019, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 11:06
Beiträge: 189
Es kommt ja doch ein bischen darauf an wie man sich im Alter gibt, ob man als Frau wahrgenommen wird oder uninteressant wirkt.
Julia Roberts und Meryl Streep sind wahrscheinlich mit 80 noch wunderschön :verliebt:
Ich nähere mich jetzt der magischen Grenze, in 8 Monaten werde ich 40 :lol:

_________________
Liebste Grüße von Mohnblüte

APL—> —> Taille


Aschbraun oder Dunkelaschblond, 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 01:41 
Offline

Registriert: 07.12.2018, 23:57
Beiträge: 20
uiii alles noch junge Hüpfer hier, ich werde nächste Woche 60 :-) und renne immer noch mit langen Haaren rum.
Allerdings werden die umliegenden Stimmen immer lauter, diese doch endlich mal abzuschneiden und altersgerecht
rum zu laufen :-(. Ich überhöre das immer geflissentlich. :-)

_________________
Lieben Gruß
Gabi (Meine Haare: 2bFi4b)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 04:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29938
Wohnort: im Biosphärengebiet
Naja, die richtig jungen Hüpfer hier kriegen doch immer erzählt, sie würden "Oma-Frisuren" tragen.... von daher: was ist denn bitteschön "altersgerechter" als lange Haare? :lol:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 08:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2288
Wohnort: Ruhrgebiet
Eben, wann soll man denn dann sonst lange Haare tragen? Antwort: überhaupt nicht, man könnte sonst ja gleichaltrige "ausstechen" mit seiner Attraktivität, die andere längst verloren haben oder erst gar nie hatten... :roll:

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 10:59 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1717
Donna Luna hat geschrieben:
Finde tatsächlich auch, dass gerade ältere langhaarige Frauen eine extrem tolle Ausstrahlung haben und es gibt so eine Schönheit, die wahrscheinlich aus einer gewissen Coolness und Selbstbewusstsein resultiert, die erst die Älteren haben.


so empfinde ich auch :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2009, 13:51
Beiträge: 913
Wohnort: Hannover
Desconocida hat geschrieben:
uiii alles noch junge Hüpfer hier, ich werde nächste Woche 60 :-) und renne immer noch mit langen Haaren rum.
Allerdings werden die umliegenden Stimmen immer lauter, diese doch endlich mal abzuschneiden und altersgerecht
rum zu laufen :-(. Ich überhöre das immer geflissentlich. :-)


Wer bestimmt eigentlich, mit welchem Alter man welche Haarlänge zu tragen hat? Altersgerecht heißt demnach dann wohl auch, ich muss beige und braune Klamotten tragen und Gesundheitsschuhe :roll:

_________________
Haartyp: 2a Mii
Haarlänge: 72cm nach SSS
Haarumfang: ??

ich schreib hier alles klein, ich hab keine rechtschreibschwäche ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 11:06
Beiträge: 189
Rafunzel hat geschrieben:
Eben, wann soll man denn dann sonst lange Haare tragen? Antwort: überhaupt nicht, man könnte sonst ja gleichaltrige "ausstechen" mit seiner Attraktivität, die andere längst verloren haben oder erst gar nie hatten... :roll:

Der war gut :yess:
Herzlichen Dank, das ist so treffend gesagt

_________________
Liebste Grüße von Mohnblüte

APL—> —> Taille


Aschbraun oder Dunkelaschblond, 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 13:21 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1717
Fundstück
https://www.bildderfrau.de/mode-schoenh ... sehen.html

Nun wisst ihr es:
Kurzhaarfrisuren sind lässig, bestenfalls geht als KOmpromiss ein Long Bob und warme Farben sind immer gut (bestimmt auch für alle kühlen Farbtypen :mrgreen: )

Am besteh finde ich aber dies hier:
Zitat:
Straff nach hinten frisierte Haare können einem kleinen Facelifting gleichkommen. Werden die Haare dann zu einem hohen, wippenden Pferdeschwanz zusammengebunden, ist der Verjüngungseffekt da


Die neue Omafrisur: ultrastraff nach hinten frisierer Pferdeschwanz glättet alle Falten
:bauchweh_vor_lachen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 13:30 
Offline

Registriert: 22.06.2017, 19:49
Beiträge: 350
Lacher des Tages hahahaha !
Bei all dem Stress vom Verjüngungswahn, möchte ich einfach nur noch alt aussehen, oder eben so wie ich bin :lol: ....... und schönes an mir, ist dann halt nur noch mein Haarschmuck :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3624
Wohnort: NRW
Hihi, "ab einem gewissen Alter können sehr lange Haare aber unvorteilhaft wirken, weil die nicht mehr ganz straffen Gesichtszüge optisch nach unten gezogen werden" Ich lach' mich schlapp. :lol: Könnte es nicht daran liegen, dass die voluminöse lange Mähne aufgrund ihrer Schwere dazu beiträgt?

_________________
2cMii NHF mit vielen Silbersträhnen
Die ersten Spitzen reichen bis Anfang Oberschenkel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2893
niq, der straff nach oben/ hinten gezurrte Pferdeschwanz galt zunächst als eine Art Geheimtip für ein mechanisches Facelift, geistert aber dank diverser Promis, gerade Jennifer Lopez, seit einigen Jahren durch die Gazetten. Die mittlerweile auch lexikalisierte Bezeichnung dafür ist Essex- oder Croydon-Facelift:
https://www.thefreedictionary.com/Essex+facelift
https://en.wikipedia.org/wiki/Croydon_facelift
Croydon, ein Londoner Stadtteil, taucht in der Bezeichnung u.a. auf, weil Kate Moss, die zur Popularität des Look beigetragen hat, dort geboren wurde.
https://www.schweizer-illustrierte.ch/s ... lternative
Der Look ist typisch für das Londoner East End und als solcher derart geläufig, daß er sich mittlerweile in der Trivialliteratur findet (ein Zufallsfund):
https://books.google.de/books?id=OQHaAg ... nd&f=false
Dämlicherweise ist genau das aber eine Steilvorlage für eine Traktionsalopezie, die einen irgendwann nicht mehr jünger aussehen läßt, deshalb macht der gewiefte Promi das auch nur zu besonderen Anlässen.....

(noch einen Link ergänzt)

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Zuletzt geändert von Silberelfe am 03.11.2019, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6661 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 434, 435, 436, 437, 438, 439, 440 ... 445  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de