Langhaarnetzwerk
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/

Missionsdrang
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=11&t=789
Seite 8 von 75

Autor:  Eáráne [ 02.11.2008, 20:36 ]
Betreff des Beitrags: 

*lach*
meine bessere hälfte ist da ganz anders.
er fragt selber nach, wofür das gut ist, wenn ich mit dem zitronensaft etc. ins bad verschwinde und mag es total gerne, wenn ich es an ihm ausprobiere, wenn ich ihm die langen haare wasche.

ansonsten... hmmm...
ich denk mir öfter, wenn ich in der vorlesung hinter einer "totblondierten" sitze: "mädchen... du könntest sooooooo schöne haare haben, wenn..." aber bis jetzt hält sich mein "missionsdrang" in grenzen ;)

Autor:  Tollkirsche [ 02.11.2008, 21:05 ]
Betreff des Beitrags: 

Wenn ich an all meine Dummkäufe denke, die ich im Laufe der letzten Jahre
getätigt habe, wäre ich schon dankbar gewesen, wenn mir ein langhaariges
Wesen vor dem Haarshampoo-Regal einen Tip zu wirkungsvoller Haarpflege
gegeben hätte. :roll:

Nun hab ich ja endlich in dieses Forum gefunden. Und obwohl ich erst seit einer Woche mitlese, bin ich schon total begeistert!
Eure Tips sind Goldes wert, Mädels - und Jungs auch.

Grüsse von der Tollkirsche

Autor:  Nightbird [ 02.11.2008, 21:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Oh ja, ich und mein Missionsdrang... :lol:

Wenn bei uns das Thema auf Haare kommt und ich nur den Mund aufmache, krieg ich gleich nen Blick zugeworfen: "Halt den Mund!" :lol: :oops:

Autor:  Schattentanz [ 02.11.2008, 21:10 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich sag eigentlich nur wenn ich auch gefragt werde - dann aber auch dinge von denen ich weiß dass der Andere sie eh nicht hören will.

Aber wenn das Gespräch mal auf das Thema Haare kommt und mein Exi dabei ist schaut er mich schon immer ganz erwartungsvoll an was jetzt kommen mag ... ^^ (Ok, inzwischen guckt mich meine ganze Rollenspielrunde sehr erwartungsvoll an ... und nur manchmal mit Augenrollen ... :oops: :roll: )

Autor:  alicia_p77 [ 04.11.2008, 11:18 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich bin seit 2 Monaten (dank euch!) total begeistert von den Alverde-Shampoos!

Meinem Freund habe ich jetzt auch eine Flasche davon gekauft, weil er mich gefragt hat, wieso meine Haare jetzt viel mehr glänzen.
Habe ihm das mit den Silikonen ein bisschen erklärt und mich gefreut, als er mich gebeten hat, ein für ihn passendes NK-Shampoo zu besorgen! :D

Meiner Mama, Oma, Schwester und einer Freundin werde ich zum Geb. (od. Weihnachten) je ein Alverde-Shampoo schenken.
Die waren alle bisher nicht sehr wählerisch bei Shampoos.
Bin gespannt, ob sie dabei bleiben! :wink:

Autor:  Isabella [ 04.11.2008, 11:46 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich habe keinen Missionsdrang. Warum sollte ich auch wollen, dass andere so schöne Haare wie ich bekommen? :roll:

:wink:

Autor:  Cadiya [ 04.11.2008, 14:07 ]
Betreff des Beitrags: 

Isabella hat geschrieben:
Ich habe keinen Missionsdrang. Warum sollte ich auch wollen, dass andere so schöne Haare wie ich bekommen?


Manchmal wünschte ich mir, ich hätte diese Einstellung, aber irgendwie juckt es mich immer, anderen Leuten meine neu erworbene Weisheit kundzutun.

Gottseidank bislang noch nicht in Supermärkten oder Dm & Co...

Aber momentan versuche ich meinen Schatz zu überzeugen, dass Verdünnen seines Shampoos super ist, immerhin hat er Neurodermitis und benutzt Herbal Essences...
Aber hin und wieder muss ich doch so Sachen sagen wie: Silikone sind bös!
Allerdings habe ich da erst vorgestern von meiner Tante den Kommentar geerntet: Alle 6 Wochen Spitzen schneiden, dann bröseln sie dir nicht ab.
Naja, sagte dazu nur, dass ich das ja getan hätte. Bin nur froh, dass sich meine Härchen langsam erholen von meinen Misshandlungen. Unwissend, wie ich war, habe ich an die ganzen Haarkuren geglaubt. :cry:
Vermutlich wäre ich über ne irre im Dm ganz dankbar gewesen.

Autor:  Trillian [ 04.11.2008, 14:15 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich musste mich am Wochenende soo zusammenreißen...

Eine sehr gute Freundin hat sich erst ihre Haare wieder mal wunderschön und ausgiebig durchstufen lassen... damit kann ich leben (gütig von mir, nicht ;) ) und mir dann ganz stolz ihre neuste Errungenschaft gezeigt.
Irgendein schweineteures, gaaanz tolles Friseurstylingprodukt! Das ist so toll, weils ja auch so teuer war... :roll:
Ich hätte ihr so gerne die Flasche aus der Hand gerissen um ihr alle bööösen INCIs um die Ohren zu schmettern... :oops:


Hier ein Dank an meine Mutter die mich so gut erzogen hat ;)

Autor:  Sagae [ 04.11.2008, 17:25 ]
Betreff des Beitrags: 

:lol: Du wurdest eindeutig gut erzogen, Trillian, so gütig und rücksichtstvoll :wink:

Ich hätte auch gerne was von Isabellas Einstellung :lol:
Mein Missionsdrang ist wirklich schlimm (bislang "nur" bei meiner Familie und meinen Freunden, immerhin :roll: ). Es ärgert mich nur so sehr, dass (nicht nur :x ) die Kosmetikindustrie, einen so ver******, da möchte ich doch meinen Freunden, am liebsten jedoch allen Menschen, Wissen nahe bringen, dass sie wenigstens rational und frei entscheiden können, was sie denn eigentlich kaufen möchten.
Ich wünschte, ich wäre früher einem/r "Irren" (wie Cadiya so schön sagte :lol:) begegnet, denn naiv wie wir ja gerne sind, glauben wir der Kosmetikindustrie. Wir möchten ihr ja glauben.

Nun ja, überzeugt habe ich bisher meinen Freund (der mittlerweile schon bei BSL ist :shock: ). Einer langhaarigen Freundin (über Steiß O.O) "durfte" ich viele Frisuren zeigen, sie kannte selbst schon einige (auch, wenn sie die Haare meistens offen trägt^^), die andere (kurz vor Steiß) interessiert sich jedoch kaum dafür. Mein Freundeskreis ist zwar respektvoll und einfach wunderbar, doch halte ich mittlerweile (versuchsweise :wink: ) bei haarigen Themen die Klappe.
Wehe dem allerdings, der mich fragt :lol:

Autor:  Sophitia [ 10.11.2008, 00:37 ]
Betreff des Beitrags: 

Wenn mich jemand nach meiner Meinung über seine Haare bzw. die Pflege derer fragt, antworte ich ganz offen und gebe auch gern Produktempfehlungen, aber ich würde nie von mir aus ein Gespräch über Haare anfangen. Ganz zu schweigen von ungewollten Pflegetipps, die mein Gegenüber vielleicht gar nicht hören will.

Klar, bei manchen Menschen, die ich zufällig sehe, denke ich mir auch "Hm, so zottelig würde ich aber nicht auf die Straße gehen", aber wie jemand rumläuft, ist letztendlich jedem selbst überlassen. Und wenn jemand mit Pantene oder whatever glücklich ist und seinen Quallenhaarschnitt über alles liebt - bitteschön; ich sehe meine eigenen Haare ganz bestimmt nicht als für andere anstrebbares Nonplusultra.

Autor:  schevchen [ 10.11.2008, 01:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Meine Oma hab ich mittlerweile bekehrt, weil sie Kopfhautprobleme hatte. Jetzt benutzt sie Sante Henna Volume. Und meine Oma hat jetzt schon ihre Schwester soweit, dass sie auch ne Flasche haben möchte. 8)

Meine Mum hat schonmal das Brilliant Jojoba probiert, sie sagt aber das macht ihre Haare rau. :roll: Ich hab ihr das mit dem Silikon einmal erklärt, genauso wie meiner besten Freundin. Einmal. Damit habe ich fertig.

Bei anderen halte ich mich bewusst zurück, aber wer mich fragt.... ;)

Autor:  Marlene [ 10.11.2008, 11:36 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich missioniere nicht.
Würde aber etwas sagen, wenn mich einer fragen würde wodurch z.B. meine Haare glänzen.

Wenn ich mit meiner Tochter einkaufen gehe, sage ich schon, dass ich dieses oder jenes Shampoo gut oder schlecht finde.

Autor:  die_gruene_kaddl [ 10.11.2008, 11:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Mein Umfeld muss mit Komplimenten rechnen ;-) Wenn sich daraus eine Diskussion über Haarplege ergibt... warum nicht...
Aber meistens bleibts bei einem "deine Haare schaun heut schön aus!", fertig. Wobei ich allgem ein sehr haarfreundliches Umfeld mit z.T. richtig schön langen Haaren habe :-) (was die Folge hat, dass immer mal wieder ein "niiiicht schneiden!!" kommt)
Das großartige: "Du musst sie unbedingt wachsen lassen" kommt eigentlich nur im Kontext / wenn mich jemand fragt / mehr-oder-weniger ernsthaft (in Kombi mit: Die Farbe/Struktur is so toll)

Autor:  Desyhra [ 10.11.2008, 19:07 ]
Betreff des Beitrags: 

Cadiya hat geschrieben:
Isabella hat geschrieben:
Ich habe keinen Missionsdrang. Warum sollte ich auch wollen, dass andere so schöne Haare wie ich bekommen?


Manchmal wünschte ich mir, ich hätte diese Einstellung, aber irgendwie juckt es mich immer, anderen Leuten meine neu erworbene Weisheit kundzutun.

Hehe, geht mir genau so. Und muss mich manchmal doch sehr zurück halten, damit ich nicht gleich all mein Haarwissen kundtu (das würde zu lange dauern). :pfeif:

Einmal meinte ein Bekannter aber auch, das sei ja "widerlich", als ich davon erzählte, meine Haare nur einmal wöchentlich zu waschen. :roll: Da konnt ich dann auch nicht anders als dem die ganze Haarphilosophie zu erzählen. Selbst schuld, hehe.

Edit: Hachja, ganz vergessen: Ne Freundin konnt ich auch schon von Naturkosmetik überzeugen. Die benutzt nun auch Alverde, hat sich eine Holzbürste zugelegt, wäscht weniger als früher und züchtet auf Taillenlänge. 8)
(Mission erfolgreich. *g* Aber sie hat auch um Tipps gebeten, da helf ich gerne.)

Autor:  Rapunzelchen [ 06.02.2009, 11:53 ]
Betreff des Beitrags: 

manchmal überkommt es mich und ich würde rein gedanklich bei einigen Leuten aus meine näheren Umgebung nach Herzenslust missionieren.
Weil ich aber weiß, daß ich nur milde belächelt werde, lasse ich das sein und erteile nur dann Ratschläge, wenn ich ernsthaft danach gefragt werde.

Seite 8 von 75 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/