Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2011, 15:08
Beiträge: 540
Wohnort: Essen, NRW
Bevan, deine Geschichte erinnert mich jetzt gerade an meinen extrem lockigen Onkel, der ne zeitlag (bestimmt über ein Jahr) mit APL rumgelaufen ist. Von meiner (bei Männern) kurzhaarliebenden Oma angestiftet, hab ich mit damals 6 Jahren dann mal ganz provokant/genervt gefragt "Du, wie lang sollen die eigentlich noch werden?" - und er antwortete im Brustton der Verzweiflung: "Die werden nicht länger!!!" :(
Länger wurden sie nicht, dafür aber dichter - hätte es damals bloß schon das LHN gegeben... :?

Tante Edit vermutet meine TL übrigens irgendwo zwischen Hüfte und Steiß - das war das längste was ich bisher hatte, und das hatte ich dann eben auch mehrere Jahre. Fällt mir zwar erst jetzt im Nachhinein auf, aber da ich damals noch nicht getrimmt hab und mein Zuwachs normalerweise ganz okay ist, hätte es in der Zeit eigentlich länger werden müssen als es schlußendlich war. ^^

_________________
Wenn't lööpt, nich an fummeln. :P

3 a/b Fii (8cm) in undefinierbarer Farbe ^^

Ziele: Stufen loswerden [x] / zurück zur NHF [x] / optische Taillenlänge [x] vollere Kante [ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 06:42 
Offline

Registriert: 31.03.2012, 14:00
Beiträge: 184
Wohnort: Deutschland
Hallo,
zur Zeit beschäftige ich mich mal wieder mit der maximalen Haarlänge.
Ich bin frustriert, dass meine Haare anscheinend einfach nicht wachsen, gut, sie wachsen, aber sehr langsam.

Ich hatte noch nie Haare bis zur Taille, allerdings habe ich es nie bis dahin ausprobiert, sondern habe sie immer kurz zuvor als Folge von Färbeexperimenten oder Abwechselung wieder auf kurz geschnitten.

Meine Längsten Haare liegen ca bei 80cm oder etwas drüber.

Da momentan nichts voran geht und ich auch keine 20 mehr bin, fürchte ich langsam, dass es nicht mehr groß weitergehen wird von meinen jetzigen 74 cm.

Gibt es bestimmte Lebensmittel/Koffeinshampoos etc die den Lebenszyklus der Haare positiv beeinflussen können?

Habt ihr Erfahrungen/Tipps etc?
Wäre sehr dankbar für Hinweise, Ideen und Tipps.

lg

_________________
Bild
Haartyp: 1a F ii
Haarlänge: 80cm nach SSS bei 176 cm
Haarfarbe: honigblond (NHF)
Ziele: Taille bei 82 cm, Hüfte bei 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
hi rosenmaedchen,

ist das bild in deiner sig aktuell? das sieht ganz und gar nicht nach tl aus. deine haare dünnen nach unten hin gar nicht aus und das ist zwingend für tl. hab einfach ein bisschen geduld. haare wachsen unterschiedlich schnell. das monatliche wachstum ist mmn nicht so aussagekräftig, gerade weil die haare nicht überall gleich schnell wachsen. ich lass nun seit gut 4 jahren wachsen und muss sagen es schwankt - von jährlich 10 cm bis zu 17 cm (trimms berücksichtigt). ich hatte mal gut 5 monate lang so gut wie gar kein wachstum, also 1-2 cm in 5 monaten. das ist frustrierend. aber danach gehts weiter.

bei nahrungsergänzungsmitteln bin ich skeptisch. brennesselsamen sollen gut sein, zeigen aber ihre wirkung auf haare auch erst nach gut 3 monaten konstanter einnahme. irgendwo im forum gibts einen thread dazu.

wünsch dir einen baldigen wachstumsschub. anhand des fotos würde ich tl ausschließen!

gruß,
jess

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 21:13 
Offline

Registriert: 31.03.2012, 14:00
Beiträge: 184
Wohnort: Deutschland
@liebe Jessca:

Was meinst du mit Taille ausschließen?

Also momentan bin ich bei 74 cm, das Bild der Signatur ist ca 2 Monate her.
Taille wäre mein Ziel bei guten 80 cm, habe etwas Angst, dass ich das nicht erreiche.

Was meinst du?

_________________
Bild
Haartyp: 1a F ii
Haarlänge: 80cm nach SSS bei 176 cm
Haarfarbe: honigblond (NHF)
Ziele: Taille bei 82 cm, Hüfte bei 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 21:36 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5637
Wenn ich von 1cm pro Monat ausgehe (bei mir ist es aber meist weniger), dann wären 1x12x7=84 cm!
Das wäre bei mir ziemlich exakt Taille!
Hoffentlich kommen meine Haare überhaupt so weit;
die sind ja jetzt schon total dünn in den Spitzen :(

_________________
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2013, 11:52
Beiträge: 1614
Ich hatte jetzt fast 3 Jahre Stillstand,
und dann sind meine Haare doch noch über die 54cm hinaus gewachsen.
Ich nehme an, bei mir hat es die Ernährungsumstellung auf Getreidefrei gebracht.
Getreidefreo brachte bei mir mehr Gemüse und vom Doc gab es noch Vit D wegen diverser Beschwerden.
Ob das jetzt Einfluss hatte, weiß ich nicht,
aber seit März hatte ich insgesamt einen Zuwachs von 8cm.

_________________
2a-b/Fi - Midback (63cm SSS) - ZU 5,0cm - Mein HTB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
rosenmaedchen hat geschrieben:
@liebe Jessca:

Was meinst du mit Taille ausschließen?

Also momentan bin ich bei 74 cm, das Bild der Signatur ist ca 2 Monate her.
Taille wäre mein Ziel bei guten 80 cm, habe etwas Angst, dass ich das nicht erreiche.

Was meinst du?


oh, sorry, immer diese abkürzungen!! :oops:

ich meinte mit tl den begriff 'terminal length' (nicht taille) - also die maximale länge, die haare erreichen können. ich würde das auf alle fälle bei dir ausschließen, da du noch eine recht volle kante hast. wenn haare die terminal length erreichen, werden sie in den spitzen ganz dünn und tapern. bei dir wächst das ganz bestimmt noch weiter. wenn ich das foto ankuck bestimmt noch ziemlich weit bis da mal ende ist. also mach dir keine sorgen, dass sie nicht lang werden. möglicherweise legen sie nur mal eine pause ein, das tun alle haare mal.

liebe grüße!

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 21:47 
Offline

Registriert: 31.03.2012, 14:00
Beiträge: 184
Wohnort: Deutschland
@liebe Jessca,

uff, da bin ich ja beruhigt :-)

Ich hab recht wenig Erfahrung mit Haaren bzw Wachstum, Haarstruktur und kann das alles nicht so deuten.

Daher juhu, ich hoffe, sie wachsen noch ganz ganz weit :-)

_________________
Bild
Haartyp: 1a F ii
Haarlänge: 80cm nach SSS bei 176 cm
Haarfarbe: honigblond (NHF)
Ziele: Taille bei 82 cm, Hüfte bei 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2012, 17:19
Beiträge: 152
Bernstein hat geschrieben:
Wenn ich von 1cm pro Monat ausgehe (bei mir ist es aber meist weniger), dann wären 1x12x7=84 cm!
Das wäre bei mir ziemlich exakt Taille!
Hoffentlich kommen meine Haare überhaupt so weit;
die sind ja jetzt schon total dünn in den Spitzen :(


Also Bernstein, ich weiß nicht, ob ich es jetzt nur falsch ticke und es missverstehe :irre: , aber die durchschnittliche TL die du da berechnest ist ja die reale Länge deiner Haare und nicht die nach SSS. Du musst deinen Scheitel quasi noch dazu addieren. Das heißt angenommen du misst durch die SSS-Methode noch 10-15 cm Scheitel hinzu, wäre die TL erst bei 94-99 cm nach SSS :)
Ich denke deine Haare kommen bestimmt noch weiter! :huepf:

_________________
~ 1c/2a • F • 6,5 ~ 74cm SSS ~
Wunschlänge: tiefe Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 22:16 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5637
Ach so, jetzt versteh' ich das erst richtig :oops:
Stimmt, ich muss ja noch den Scheitel dazu addieren :oops:
Na, ich hoffe doch mal, dass meine Haare mindestens Taille erreichen!
Die krebsen schon seit über einem Jahr immer so bei Midback rum....

_________________
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2013, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2013, 20:25
Beiträge: 461
Wohnort: Lübeck
Ich glaube die Mutter meines Freundes hat entweder TL erreicht oder es liegt an der Pflege. Sie meinte letztens ihre Haare wachsen gar nicht mehr weiter. Sie hat lange nicht geschnitten. Die Haare sehen in den Spitzen aber auch sehr dünn aus und ordentlich Spliss sieht man auch. Sind ca. Steißlang. Da beneidet sie immer ihre Schwester, die viel längere Haare hatte. Die hat aber auch immer Dutt getragen, Schatzis Mutter immer offen.

_________________
1cMii • 6cm ZU • NHF Braun • Mein Projekt

61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 Taille 76 77 78 79 80 81 82 83 84 Hosenbund 86 87 88 89 90


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.03.2014, 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2014, 15:03
Beiträge: 30
meine oma sagt ja, sie konnte nie längere haare als wenn grade mal schulter haben. aber ich glaube, sie hat es nicht versucht. bis zur schulter gingen die bei ihr meines wissens nie, die hat immer kurzhaarfrisuren gehabt.
irgendwie geht aber in meiner familie das gerücht um, dass haare bei uns nicht lang werden. meine schwester meint auch, ihre werden nicht mehr länger und sie hat momentan eine ganz ähnliche länge wie ich.
aber bei meiner schwester bricht viel ab unten (bei mir leider auch noch, aber ich geb mir mühe, dass es weniger wird)
trotzdem hab ich immer angst gehabt, dass ich nie APL oder länger bekomme, weil es in der familie angeblich nicht geht. (meine mutter ist die offizielle ausnahme, die hatte früher fast taille, aber sie hat auch ne ganz andere struktur, viel kräftiger)

_________________
2b – F und M – ii
62,5
ZU 7cm
Juko: In einem Jahr gesünder und länger [März '14 - März '15]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 08:47 
Offline

Registriert: 20.08.2014, 12:12
Beiträge: 28
Wohnort: Hannover / Bielefeld
Also wenn die Haarlänge wirklich genetisch bedingt ist, könnte man meinen ich sei ein Kuckukskind ^^
Wärend ich mit 7 einen Lockenkopf hatte wie Momo, hatte meine Schwester mit 7 bereits Haare bis zum Steiß. Als Teenager hat sie als Haarmodel gearbeitet, und ihre Haare waren schneller von Boblänge auf Taillienlänge als ich 10 cm Zuwachs verzeichnen konnte. Und sie benutzt täglich Glätteisen.
Meine Mutter kenn ich ebenfalls nur mit langen, dicken Haaren, immer so zwischen Steiß und Hüftlänge. Dabei hat sie ihre Haare Jahrzehntelang chemisch Rot gefärbt. Und auch mein Vater hat sich im Alter seine Grauen Haare ziemlich lang gezüchtet. Meine Tante väterlicherseits hatte sogar noch längere Haare, genauso meine Cousine (klassische Länge). Die Eltern meiner Mutter kenn ich leider nicht und meine Oma und Großtante väterlicherseits hatten immer nur modische Kurzhaarfrisuren. Aber was ich genetisch nachvollziehen kann, müssten meine Haare eigentlich ellenlang und total unkompliziert sein. Sind sie aber leider nicht :(
Bin quasi (meist so Achsellänge) das Kurzhaar der Familie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re:
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16880
Wohnort: FFM
Bevan hat geschrieben:
Mehak hat geschrieben:
Die Familie meines Mannes gehört dem Sikhismus an. Da ist es eigentlich verboten, sich die Haare zu schneiden. Deshalb kann ich klar sagen: Ja, es gibt die "terminal length" wirklich. Die ist aber von Mensch zu Mensch verschieden. Meine Schwägerinnen haben knapp oberschenkellanges Haar. Mehr ging leider nicht.
Ich bin auch gespannt, wo die bei mir liegt. Hab erst knapp ein wenig länger als BSL geschafft. :cry:


Dürfte ich vielleicht mal fragen, wie lang die Haare bei Sikh Männern werden können z.B. bei deinem Mann? Würde mich über Auskunft freuen


Letztens habe ich einen Film über Sikhs gesehen und da war ein Geistlicher, der seine offenen, sein Leben lang ungeschnittenen Haare gezeigt hat - die waren ungefähr auf Midback/Taille mit Fairytale-Ends.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 08:59 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5637
Das Thema Terminale Länge interessiert mich auch sehr!

Vor allem mit meinem Feenhaar.

Ich möchte auf lange Sicht (die nächsten Jahre) echt wissen, wie lang mein Haar überhaupt wird.
Weil ich schon so oft gehört und gelesen habe, dass bei so dünnem Haar wie meinem meist bei Taille/Hüfte Schluss ist.

_________________
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de