Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 18:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 682 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2012, 22:41
Beiträge: 6430
Wohnort: Dortmund
Für mich ist ein Vorbild ja eben das, was ich mit meinen Haaren erreichen kann. Also jemand mit schwarzen, dicken welligen Haaren, die aber mehr Länge hat als ich. Ich sehe das als Motivation, mir solche Bilder anzuschauen und davon zu träumen, wie es aussieht, wenn ich diese Länge erreicht habe.

Meine Vorbilder sind:

- Diese Dame hier: https://www.pinterest.de/source/aletheia-nocturne.net/
wobei ich die Fülle bis unten hin nicht kriegen werde und auch nicht will, da Fairies und V-Form.

- Darksky hier aus dem LHN, die schwarz gefärbtes Haar bis mindestens Knie hat

- Friesenpferde ;)

_________________
2b C iii ZU 10 cm, 126 cm (SSS), YF 66,86 %,Ziel terminal ?
BildKatziges Haartagebuch °°° mein Pinterest


Zuletzt geändert von *Kitty* am 02.08.2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6497
Wohnort: Kitty Town
Vielleicht sollte man den Thread am besten umbenennen in Haaridol...

_________________
* Me on Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, fast Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 17:55 
Offline

Registriert: 29.03.2017, 10:09
Beiträge: 258
Haarvorbild im wörtlichen Sinne hab ich auch keins.

Anschmachtobjekte nach dem Motto "Wenn ich morgens mit diesen Haaren aufwachen könnte, wär das geil." Ja, klar. Ich würde meine jederzeit umtauschen. :mrgreen:

Ich bin z.B. seit je her fasziniert von Alanis Morisettes Haarpracht im "Thank You"-Video. Wie sie da steht, nackt, quasi nur mit ihren Haaren bekleidet. Das sieht einfach so toll aus. Ich weiß natürlich nicht, ob man für den Anlass bei ihr noch mit Verdichtungen nachgeholfen hat, aber ich liebe ihre Haare einfach in dem Video.
Ich werde leider nie Haare haben mit denen man auch nur ansatzweise seine Blöße bedecken kann. :lol:

Hier im LHN find ich Echos Haare anbetungswürdig. Für mich auch leider unerreichbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 19:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29929
Wohnort: im Biosphärengebiet
Kitty, hieß die nicht Darksky oder so? Aus der Schweiz? Ich meine, die wäre mal in Stuttgart bei nem SL-Treffen zusammen mit den Schweizern da gewesen. Wo wir diesen Monsterzopf aus Nessa, Darksky und Teku (R.I.P.) geflochten haben.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2012, 22:41
Beiträge: 6430
Wohnort: Dortmund
Ja, genau! Danke, Fischle, ich werde das gleich mal editieren.

_________________
2b C iii ZU 10 cm, 126 cm (SSS), YF 66,86 %,Ziel terminal ?
BildKatziges Haartagebuch °°° mein Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2013, 21:45
Beiträge: 5388
Wohnort: Schweiz
Darksky hat ihre Haare irgendwo zwischen Mitte Wade und Boden. Also als ich sie das letzte Mal am Stammtisch gesehen hab, das war im Januar

_________________
Das LHN ist nicht das einzige Haarforum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2012, 22:41
Beiträge: 6430
Wohnort: Dortmund
Hach! :verliebt: Ich habe länger kein Bild gesehen.

_________________
2b C iii ZU 10 cm, 126 cm (SSS), YF 66,86 %,Ziel terminal ?
BildKatziges Haartagebuch °°° mein Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 02.08.2017, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3736
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Aber sie hat nur noch einen Teil der Haare so lang, den rest hat sie jetzt kürzer und mega cool eingefärbt, sieht finde ich mit ihrem ganzen Stil super aus. 8)
Ich bin generell ein Fan von bunten Haaren, nur wird das bei mir selber nie was. Da bleibt mir nur bunte Lanhaa anzuschmachten. :verliebt:

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012, 21:24
Beiträge: 3570
Wohnort: Schweiz
Jupp, das ist darksky.

Die ersten Strähnen haben bereits Bodenlänge erreicht.

Amélie, es sind - vom Undercut abgesehen - noch alle Haare gleichlang. Die farbigen Strähnen sind soweit ich weiss eingeflochten. Kann sie gerne am Samstag fragen. Vllt. kriegen wir auch ein Foto hin.

Silberfischchen, der Zopf war super, die Bilder schau ich mir immer wieder gerne an. Würde gerne wiedermal so eins machen, doch zu zweit wirds schwierig.

_________________
Mein Blog Haare, Naturkosmetik & Pflegeprodukte aus dem Alltag.
Die Statement-Yeti - 88.7%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 08:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29929
Wohnort: im Biosphärengebiet
Wenn Ihr mal wieder in Stuttgart sein solltet und kein 3. Extremlanghaar dabei ist, machen wir einen runden Vierer aus Euch beiden. Jeder zwei Hälften und dann mit der Band-Technik, das gibt ein schickes Muster. :mrgreen:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
Außerhalb vom LHN ist mein Haarvorbild Tauriel aus dem Hobbit ( aber eher bzgl. Länge, weil ich mir bevor ich den film gesehen habe gar nicht vorstellen konnte dass mir länger als steiß gefallen könnte) und hier im LHN ist es kaba mit ihrem V schnitt und den dunklen haaren bis ca. steiß (ein bild von 2013 in diesem thread), so sollen meine haare auch mal aussehen wenn sie groß sind ( also steißlänge und dunkelbraune NHF mit V schnitt) :D

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1466
Ich hab mein altes Ich als Vorbild, was die Haarlänge angeht. Von der Dichte wars auch ganz akzeptabel und wahnsinnig zerstört waren die Haare auch nicht. Das ist für mich ein erreichbares Ziel, also mein Vorbild. Und diesmal wirds noch besser.

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 11:29 
Offline

Registriert: 27.02.2017, 15:02
Beiträge: 362
Ich bin einfach gespannt, was aus meinen Haaren wird, wenn ich sie gut behandle. Ich kenne weder die Struktur, noch weiß ich nach etwa 15 Jahren Färben mit PHF, was sich als Naturfarbe zeigen wird. Anfang Juli das letzte Mal gefärbt, sieht der Ansatz an den Seiten weiß aus, und um den Mittelscheitel scheint es eher dunkelblond.

Wenn ich mir eine Struktur aussuchen könnte, hätte ich gerne gleichmässige Wellen, Locken sind auch schön, aber für mich schwieriger zu pflegen (denke ich). Wenn sie glatt sind ist das auch ok, nur diese Mischung aus glatt und kraus, was ich zurzeit auf dem Kopf habe :oops: , gefällt mir gar nicht.

Vor ein paar Monaten habe ich im Markt eine etwa 60- jährige Frau mit einem dicken silbernen Engländer in Steisslänge gesehen, war noch ein Bändchen eingeflochten. Da habe ich gedacht, so will ich das später auch. Der Anfang ist ja schon gemacht... O:)

_________________
1c Fi
NHF wächst seit 10.07.2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2756
Einmal Nessa und Haselnussblond im LHN und außerhalb mein Vorbild, die ich im realen Leben kenne (sie ist nicht im LHN soweit ich weiß).
Mein Vorbild hat gut Taille+ bis hüftlange Haare und die sind wunderschön und glatt :verliebt:

Edit: schwammige Formulierung verbessert

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 60cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL und NHF


Zuletzt geändert von rothaarigeElfe am 04.10.2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvorbilder?
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 15:45 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4446
Mein Vorbild hier im LHN ist Wolkenkopf :verliebt:
Gerade auch, weil sie genau so kurz angefangen hat wie ich und jetzt wunderschöne lange, gesunde und lockige Haare hat. So in die nähere Richtung will ich auch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 682 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fraukakao, Goldschwan, rabenschwinge, souris, Zortana


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de