Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2011, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009, 10:44
Beiträge: 890
Maiwina hat geschrieben:
Ich bin derzeit auch dabei mir ein Kleid zuschneidern für die Nordcon. Soll nicht historisch korekkt werden oder so, sondern einfach nur gut aussehen. Ich arbeite nach diesem Schnitt. Die Seite ist eh toll ^^. Als Stoff habe ich toten Gardienenstoff, den hat meine Mutti irgendwann mal geholt und bracht ihn nicht mehr. :wink:

Leider weiß ich noch nicht welche Frisur ich mir dazu mache. Ich dachte spontan an Classics oder an irgendeinen Knoten, muss ich nur mal scheun welchen ich mit meiner Länge hinbekomme.


Ich muss jetzt auch so langsam mit Schneidern fürs Spectaculum anfangen und bin dabei auch nicht historisch korrekt. Ich werde mir wahrscheinlich die Haare in zwei Kordeldutts links und rechts hochstecken und noch wilden "Naturschmuck" reinsetzen (als fahrende Tänzerin) und Haarbänder tragen.

Generell denke ich, dass ein lockerer, geflochtener Zopf gut passt, aber nicht zu sauber flechten. Oder aber, zur Nordcon, ein paar Strähnen in Zöpfen flechten, den Rest offen lassen? Und zum Bad-Hair-Day einfach noch eine Haube schneidern *g*

Hm, kommt wirklich drauf an, wie der Rest des Outfits noch wird. Wenn es eine "Wilde" wird, dann auch ruhig die Haare auf dem Oberkopf in fünf Sektionen teilen und französisch/holländisch bis zu den Ohren flechten, den Rest offen lassen.

_________________
SSS: 73 cm
Umfang im Nacken: 6,5 cm
Haartyp: ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2011, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2009, 11:44
Beiträge: 649
Wohnort: Heidelberg
Nach diesem Schnittemuster nähe ich auch gerade mein Unterkleid. ich bin sehr stolz drauf, weil es erst das zweite Kleid ist was ich nähe und das erste was ich alleine und ohne Hilfe nähe. :D

Kleine Tipp: Sollte das Kleid an den Ärmeln zu eng werden (zu wenig Armfreiheit) kannst du zwischen Keile und Ärmel eine kleine Raute mit gleichlangen Seiten einnähen. Das habe ich beim Oberkleid gemacht.

_________________
1bFii(i) (10cm), Coccyx-Laenge :D, 97,5 cm nach SSS (März 11),
Mein Projekt
“Long hair minimizes the need for barbers." Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2018, 14:02 
Offline

Registriert: 02.08.2018, 11:54
Beiträge: 1
Was für tolle Beiträge, vielleicht bin ich hier richtig gelandet. Ich habe eine neue Freundin die Frühmittelalter Fan ist und total auf Haarschmuck steht und will ihr zum Geburtstag was passendes schenken. Bei uns gibts einen Mittelalter Laden der Haarschmuck anbietet, aber ich will mich nicht zum Toast machen, vielleicht kann mir hier jemand sagen ob das passender Schmuck würde? Ich hab mir schonmal was ausgeschaut, vielleicht kann mir jemand dazu was sagen. Danke schonmal.

***Bild wegen fehlender Quellenangabe entfernt. MfG Deatha***


Zuletzt geändert von Deatha am 09.08.2018, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
Siehe Beitrag


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de