Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 01:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 329 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Barcabelle hat geschrieben:
@ Ulrike

In unserer Zeit gibt es aber hübschere Frauen, find ich :-k - mit weniger männlichen Gesichtszügen :mrgreen:

Und die Figur - war ja teilweise (oder ganz?) erhungert, find ich ganz schlimm.


Da haste allerdings auch recht - aber hatte man damals zu ihrer Zeit denn so gute Hilfsmittelchen wie Makeup etc.? Ich vermute, wenn eine Frau damals beispielsweise schlechte Haut, kleine Augen, eine große Nase oder sonstige "Makel" hatte, konnte man da nicht sehr viel machen.

Ich beispielsweise würde so ganz au nature, ohne Makeup, ohne Haarfarbe, ohne pipapo mit Sicherheit nicht als so sehr hübsch gelten - mein ich.

Massiv essgestört war sie wohl offensichtlich schon - aber ich hab mal in Wien ein Originalkleid von ihr im Museum gesehen - die Taille war derart schmal, das glaubt man einfach nicht, dass da wirklich ein Mensch in dem Kleid dringesteckt hat. :shock: Ob ich das jetzt so live tatsächlich schön finden würde, kann ich gar nicht sagen - ist nur ein tierischer WOW-Effekt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
Jaja, die Kaiserin.
Da wir nur ca 20 km von Bad Ischl entfernt wohnen ist Sisi überal algegebwärtig.
In Kuchen, Kaffehäferl, Veranstaltungen, Lesungen, sogar am Parkscheinautomaten ist ein Bild von ihr.
Auch hier bei uns war sie damals in Urlaub, stieg auf den Hausberg und ließ sich über den See schippern usw.
Hier lebt das romatisch verklärte Bild von ihr weiter, und reißt nach wie vor Leute zu begeisterungsstürmen hin.

Eins hab ich von einer Lesung noch behalten, nämlich das jeden Morgen die Dienstboten, des Hotels wo sie gastierte, sich auf die Suche nach Walderdbeeren machen mussten da die Kaiserin zum Frühstück ein Schüsselchen Walderdbeeren aß und sonst nichts.

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007, 23:10
Beiträge: 84
Soweit ich weiß war Bad ischel (ein sehr schöner ort übrigens) doch der Traditionelle Kur, Bade, und erhohlungs ort der gesamten kaiserlichen familie.

_________________
2cMii, (eigentlich 3b aber schon etwas ausgehangen)
Länge:80cm
Farbe:matschbraun bis Honigblond
Ziel: gerades, glattes, seidiges,braunes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:01
Beiträge: 667
Wohnort: Worms
Also Make-Up gab es (schon lange), aber ich bezweifle, dass es an die Abdeckqualitäten von Spachtelmasse&Co., die wir heute haben, herankam :lol:

_________________
1bMii, ca. 88cm nach SSS, ca. 7cm Zopfumfang

<- Meine Katze hat dickeres Haar als ich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 12:39
Beiträge: 559
Wohnort: NRW
Cran hat geschrieben:
Also Make-Up gab es (schon lange), aber ich bezweifle, dass es an die Abdeckqualitäten von Spachtelmasse&Co., die wir heute haben, herankam :lol:


*nickt* Sisi "Konkurrentin" Pauline Metternich sah wohl immer aus wie in nen Farbpott gefallen :wink:
Madame setzte aber auf ihre natürliche Schönheit. Und was brachte ihr das Nicht-Schminken und die viele Zeit an der Sonne? Falten! Das hamma nu davon! (also sie...wir ja nicht :lol: )

_________________
...also erstmal machen wir nix. dann warten wir ab. danach schauen wir mal, was passiert...

1bmiii
Ziel (endlich wieder eines): Klassische Länge mit gesunden Spitzen in geradem Schnitt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007, 23:10
Beiträge: 84
Ãœber die 2 dame der gesellschaft, der fürstin metternich, aht sisi ja auch ein sehr bösel gedicht geschrieben....und über das schminken!!!

_________________
2cMii, (eigentlich 3b aber schon etwas ausgehangen)
Länge:80cm
Farbe:matschbraun bis Honigblond
Ziel: gerades, glattes, seidiges,braunes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 12:39
Beiträge: 559
Wohnort: NRW
walkyre hat geschrieben:
Ãœber die 2 dame der gesellschaft, der fürstin metternich, aht sisi ja auch ein sehr bösel gedicht geschrieben....und über das schminken!!!


Genau! Ich fand es herrlich. Hatte Witz. So ein Persönchen wie die Pauline hätte ich aber auch nicht gemocht. Angeberische Ziege da...

_________________
...also erstmal machen wir nix. dann warten wir ab. danach schauen wir mal, was passiert...

1bmiii
Ziel (endlich wieder eines): Klassische Länge mit gesunden Spitzen in geradem Schnitt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Ulrike hat geschrieben:
Massiv essgestört war sie wohl offensichtlich schon - aber ich hab mal in Wien ein Originalkleid von ihr im Museum gesehen - die Taille war derart schmal, das glaubt man einfach nicht, dass da wirklich ein Mensch in dem Kleid dringesteckt hat. :shock: Ob ich das jetzt so live tatsächlich schön finden würde, kann ich gar nicht sagen - ist nur ein tierischer WOW-Effekt.


Hmm - hungern + massiv festgeschnürtes Korsett = Wespentaille

Uaaaah - bloß nicht dran denken.

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
gell - konnt schon richtig krötig sein, die Gute :lol:

Obwohl - vielleicht sollte man damit generell vorsichtig sein - was damals als schön empfunden wurde, ist heute wohl noch lange nicht mehr schön.

Denke da auch oft beispielsweise an die Zeit im Rokoko oder in der Renaissance, als teilweise richtig derbe Schminke in war (weißgetüncht, Schönheitspflästerchen, dickes Rouge - und das durchaus auch beim Herrn von Welt :lol: )

Aber das ist OT :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
@walkyre:
Die Kaiserfamilie war in Bad Ischl. Dort steht auch die Kaiservilla mit Museum. Ich war da einmal drinnen. Es hängen unzählige, zig tausende von Rehkrickerl und Gemsenhörner, ausgestopfte Hörner drinn. Voll ekelig!

Der gesamte Hofstaat siedelte sich in der näheren Umgebung an, also rund um Ischl - es galt damals als schick eine Villa im Salzkammergu zu haben.
(Fuschl, St. Wolgang, Ausseerland usw.)
Drum gibts bei uns auch so viele schöne alten Villen.

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
Ach, was mir noch einfällt zur Kaiserin.
Sie spritzte sich regelmäßig Kokain.
Damals war das ganz normal und galt eher als Aufputschmittel.
Vor einiger Zeit war das der Aufreger schlechthin > man hat ihre Spritze und die dazu gehörigen Utensilien, feinsäuberlich in einem Lederetuie zusammengepackt, durch die Medien gehen lassen.

Die Leute regten sich fürchterlich auf und meinten was man der armen Sisi wohl noch alles Antun würde. Zuerst stellt man sie als Essgestört hin und jetzt sogar noch als Junkie.

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Ulrike hat geschrieben:
Denke da auch oft beispielsweise an die Zeit im Rokoko oder in der Renaissance, als teilweise richtig derbe Schminke in war (weißgetüncht, Schönheitspflästerchen, dickes Rouge - und das durchaus auch beim Herrn von Welt :lol: )

Aber das ist OT :wink:


Und dreckig wars - besonders in Versaille (Buch: Die Kammerzofe) - Nachttöpfe wurden auf den Fluren gelehrt und es wurde in jede Ecke gestrullert.

OT *aus*

Im Rokoko trugen ja auch die Herren Absätze - teilweise sogar Rot - sehr chic.

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 15:54 
Offline

Registriert: 22.04.2007, 00:17
Beiträge: 164
Ulrike hat geschrieben:
Barcabelle hat geschrieben:
@ Ulrike

In unserer Zeit gibt es aber hübschere Frauen, find ich :-k - mit weniger männlichen Gesichtszügen :mrgreen:

Und die Figur - war ja teilweise (oder ganz?) erhungert, find ich ganz schlimm.


Da haste allerdings auch recht - aber hatte man damals zu ihrer Zeit denn so gute Hilfsmittelchen wie Makeup etc.? Ich vermute, wenn eine Frau damals beispielsweise schlechte Haut, kleine Augen, eine große Nase oder sonstige "Makel" hatte, konnte man da nicht sehr viel machen.

Ich beispielsweise würde so ganz au nature, ohne Makeup, ohne Haarfarbe, ohne pipapo mit Sicherheit nicht als so sehr hübsch gelten - mein ich.

Was das Makeup und so angeht: Ich finde, dass viele Menschen ohne hübscher aussehen. ;) Einfach natürlicher..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007, 01:51
Beiträge: 644
so einen kommentar hatte ich jetzt aber auch erwartet - schließlich stehen wir hier doch auch auf natürliches und gesundes haar und nicht auf die neusten starfrisuren ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007, 23:10
Beiträge: 84
Jep-aber das is doch klar oder?? =D

_________________
2cMii, (eigentlich 3b aber schon etwas ausgehangen)
Länge:80cm
Farbe:matschbraun bis Honigblond
Ziel: gerades, glattes, seidiges,braunes Haar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 329 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de