Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.03.2019, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.08.2016, 09:03 
Offline

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7281
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg

Grusel...das ist wieder was für Albträume!

_________________
SSS 93,95,88 .. 93-> zur Überlänge ZU 9cm. 2b NHF:silberfuchs
seit August 2014 färbefrei,schnittfrei seit 21.12.2018
Kante wird überbewertet!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2016, 03:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2012, 22:15
Beiträge: 1430
:cry: Sehr schön, sowas liebe ich! :oops:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2016, 05:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2012, 22:15
Beiträge: 1430
Noch was traurig-schönes... :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2016, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 14:09
Beiträge: 7183
Das ist wunderschön. :verliebt: Wir hatten es schonmal auf Seite 2.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 19:50 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 09:33
Beiträge: 485
Wohnort: Tirol
https://www.youtube.com/watch?v=yYynktJshX0
Ein graues Haar - Pur


Und hier STS https://www.youtube.com/watch?v=RnhKBCS4k40
"Gib des Bandl aus de Hoa,
beidls owe, los es foin,
los's auf deina wachn Haut
zoate, saunfte Schottn moin."


Oh, hab das grad gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=eMzDVsm1dK4 :D
Schon als Student, als hochgelehrter
hab' ich der Liebe Macht erkannt
und war genau wie Goethe's Werther
in eine Locke heiß entbrannt.

Ihr Haupt, es glich dem bleichen Monde,
dem tiefen See ihr Auge Blau,
sie war zwar etwas kühl, die Blonde,
doch nahm ich das nicht so genau.

Mit einem Kuß erwärmt' ich sie
und sang dazu die Melodie:

„Du Mädel, du Mädel mit aschblondem Haar,
nur dir ganz allein bin ich gut.
Ich lieb' deine Lippen - so eiskalt es war -
ich liebe dein lauwarmes Blut.

Du glühst - und verglühst nicht in kürzester Zeit,
kannst lieben für's Leben sogar -
drum bleibt dir auf Ewig mein Herze geweiht,
du Mädel mit aschblondem Haar!"

*
Die Illusionen gingen flöten,
wer darf den Farben noch vertrau'n,
seit schwarze über Nacht erröten,
und schnell erblondet, was einst braun?

Drum küsse ich jetzt unerschrocken
ganz wahllos jedes schöne Kind -
wenn mich nur süße Locken locken,
dann bin ich einfach farbenblind.

Ob Schwarz, ob Rot scheint unterm Hut -
jetzt bin ich allen, allen gut.

Ihr Mädel mit lockigem, duftigem Haar,
der Fülle voll Glanz und voll Pracht,
Euch hat ja, Ihr süße, berückende Schar,
zum Küssen die Schöpfung gemacht!

So lang mich berauschet noch Euer Odeur,
bringt stets ihr mein Herz in Gefahr -
ich frage den Teufel jetzt nach der Kulör,
mein Mädel mit duftendem Haar!

:helmut:

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2b-2c M
SSS 89cm, ZU 7,8 (06/17); SSS 94cm, ZU ~7 (11/17); SSS 99cm, ZU ~7 (08/18)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 3626
Total schön, das von dem Milde.

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 103cm
Zopfumfang 9cm (Haarausfallbedingt derzeit so um die 6cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 18:37 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 09:33
Beiträge: 485
Wohnort: Tirol
Mir gefällt das auch total gut.
Ich steh ja sowieso auf so alte Musik .. und wenns dann noch um Haare geht :)

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2b-2c M
SSS 89cm, ZU 7,8 (06/17); SSS 94cm, ZU ~7 (11/17); SSS 99cm, ZU ~7 (08/18)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1453
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
Ein Rätsel, ich vermute aus der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts:

Charade

Thue Mädchen doch die Erste,
Statt am Spiegel stets zu stehn
Sprach die Mutter jüngst zu Klaren,
Die von ihren goldnen Haaren -
Wie die Letzten weich und schön -
Mit der kunstgeübten Hand
Flechten um das Haupt sich wand.
Nimm das Ganze, und behende
Deine Arbeit nun vollende.


Bei einer Charade wird ein zusammengesetztes Wort gesucht, wobei die Erste die erste Silbe beziehungsweise das erste Wort ist und die Letzten das hintere (mehrsilbige) Wort beschreiben, das Ganze ist das ganze Wort. Ich weiß die Lösung nicht und habe nur eine Idee, vielleicht kommt jemand von euch auf die Lösung?

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.12.2017, 01:14 
Nähseide?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.12.2017, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1453
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
Jemma hat geschrieben:
Nähseide?

Genau das war auch meine Idee. (Das Buch hatte mal die Uroma meiner Mutter geschenkt bekommen, handgeschrieben in Sütterlin, irgendwann vor 1900, ohne Lösungen natürlich. Manche der Rätsel sind irgendwelche Klassiker von Schiller oder anderen Dichtern... Das Internet ist da aber nicht so ergiebig.)

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1453
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
Ich weiß nicht, ob es so richtig dazu paßt, es ist halt ein bißchen eklig, hihi: Mir geistert die ganze Zeit der Wechselgesang "Oh hängt ihn auf" durch den Kopf, ein Spottlied auf den Fürsten. Da geht es immerhin in einer Strophe um Haare, das war als Kind meine Lieblingsstrophe:-)

Oh wie es glänzt - oh wie es glänzt
Oh wie es glänzt - oh wie es glänzt
Oh wie es glänzt aus deinen goldnen Haaren!
Vor Dreck und Speck - vor Dreck und Speck
Vor Dreck und Speck - vor Dreck und Speck
Vor Dreck und Speck soll man die stets bewahren!
Oh wie es glänzt - vor Dreck und Speck
Oh wie es glänzt - vor Dreck und Speck
Vor Dreck und Speck soll man die stets bewahren!

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de