Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.01.2019, 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sikhs und lange Haare
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2016, 18:51
Beiträge: 79
Nachdem ich einen interessanten Link zu dem Thema Sikhs und lange Haare gefunden habe, hielt ich es für das beste, diesen in einem separaten Thread zu posten:

https://www.google.de/amp/s/kaurthought ... -kesh/amp/

Wenn es nach diesem Bericht geht, haben Haare tatsächlich eine körperliche Funktion. Haltet ihr das für wahrscheinlich?

_________________
Derzeitige Länge: Rücken
Ziel: erstmal abwarten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sikhs und lange Haare
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1474
Hier gab es mal einen Link über amerikanische Ureinwohner, die glauben, dass man mit langen Haaren mehr wahrnehmen kann.
Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, herauszufinden, ob solche Ideen tatsächlich an den Haaren/ der Haarlänger oder am Glauben des Betreffenden liegen. Subjektives Empfinden lässt sich ja auch schwer messen.
Als Laie würde ich sagen, man gewöhnt sich an seinen Körper und kann lernen, dessen Grenzen auszureizen. Möglicherweise schreibt man das dann langen Haaren und Bart zu, wenn man diese traditionell trägt und einem beigebracht wurde, dass sie bestimmte Funktionen haben/ fördern.

LG von
Tasha

_________________
91 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sikhs und lange Haare
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 11:07 
Offline

Registriert: 12.04.2015, 17:19
Beiträge: 69
Wohnort: Heidelberg
Vom Sport her kenne ich es schon lange bei mir, dass die Art der Sportkleidung das Bewegungsempfinden und damit auch den Bewegungsablauf beeinflusst. Am auffaelligsten ist der Unterschied bei Sportarten, bei denen es auf Koerperspannung ankommt, ob man weite oder enganliegende Kleidung traegt.

Erst seit kurzem mache ich gelegentlich LWB mit Haarstab und war voellig ueberrascht, dass die ungewohnte und variierende Strenge/Zug an den Haaren und damit den Haarmuskeln und Kopfhaut auch mein Koerper- und Bewegungsgefuehl beeinflusst hat. Es kam mir so vor, als ob ich ploetzlich aufrechter am Schreibtisch sass ;-) Mal sehen, wie schnell der Effekt durch Gewoehnung wieder nachlaesst.

Deshalb kann ich gut nachvollziehen, dass die genannten Ureinwohner bei unterschiedlichen Haarlaengen und Frisurformen anders wahrgenommen haben.

Siehe zB https://de.wikipedia.org/wiki/Propriozeption "Physiologie"
"An der Propriozeption sind in erster Linie die Tiefensensibilität sowie das Vestibularorgan beteiligt. Die Oberflächensensibilität spielt eine nur untergeordnete Rolle.[5] Die propriozeptive Reize vermittelnden Organellen sind die Propriozeptoren und Interozeptoren. Es handelt sich z. B. um Mechanorezeptoren, die als sensible Endorgane auf Zustand und Zustandsänderungen des Bewegungs- und Halteapparats ansprechen (Muskelspindeln, Sehnenspindeln), aber auch um andere Rezeptoren, die Zustand und Zustandsänderungen des eigenen Körpers signalisieren."

_________________
SSS 74cm. Neue LHN-Landkarte: https://www.med3D.de/LHN/lhn_map.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sikhs und lange Haare
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2016, 18:51
Beiträge: 79
Hier sind Videos von Sikhs mit langen Haaren:

https://www.youtube.com/watch?v=CCJKdkY6aWg
https://www.youtube.com/watch?v=eM2LzEvk5N8
https://www.youtube.com/watch?v=Cf42TXI7lpI
https://www.youtube.com/watch?v=ptVe5I6ul1M
https://www.youtube.com/watch?v=AY6B38CJv5s
https://www.youtube.com/watch?v=VmZmRJM58ig
https://www.youtube.com/watch?v=6R6q0rSha6o

In dem letzten Video sagt die Frau, dass es nicht notwendig sei, sich die Spitzen zu schneiden. Was meint ihr dazu?

_________________
Derzeitige Länge: Rücken
Ziel: erstmal abwarten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sikhs und lange Haare
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2016, 13:54
Beiträge: 15
Wohnort: Thüringen
Öh, na, wenn die Spitzen nicht kaputt sind, müssen sie auch nicht ab...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de