Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 11.08.2020, 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2385 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 155, 156, 157, 158, 159
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 23:04 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 14:23
Beiträge: 3048
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
https://www.youtube.com/watch?v=jqS6T0VBDHg
Flexi bei 8:32? ^^


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.03.2020, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 15:41
Beiträge: 3225
Kam gestern bei Arte, ist bis 20.6.20 in der Mediathek verfügbar:
https://www.arte.tv/de/videos/072440-00 ... some-hair/
Es geht um die Haarprobleme der Frau des Filmemachers (eine Jamaicanerin), die Reise von Haaren um den Globus zur Herstellung falscher Haare und die Begegnung mit einer Schamanin - oder ist's ein Schamane? -, die schamanische Sachen mit Haaren macht.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU 4,0-4,6 (chron. HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen/FTEs
Haare ganzheitlich denken

Okt '15 Schlüsselbein Dez '17 BSL Mai '19Taille optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2016, 17:12
Beiträge: 457
Danke für den Link, ein interessanter (und zum Teil krasser) Film. Ich bin froh, dass ich mich mit meinen Haaren prima akzeptieren kann!

_________________
2a/b-C-10 cm ZU, >100 cm SSS/dunkle Asche und weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2019, 19:50
Beiträge: 605
Wohnort: Rotkäppchenland
ich hab mir den film auch angeschaut und neue einblicke gewonnen in das verhältnis von frauen zu ihren haaren. dennoch hat er mich auch irgendwie ratlos zurückgelassen. wo ist äußerliche veränderung freiwillig aus freude und wo fängt der anpassungsdruck an. ich denke danach, daß es gar keine klare linie gibt, sondern einen fließenden übergang.

der schamane, der in diesem film gezeigt wird, macht nicht grundsätzlich
Zitat:
schamanische Sachen mit Haaren
er ist ein "geisttänzer", er erlöst abgetrennte seelenanteile durch tanz.

in diesem speziellen fall sammelten sie sich in dem haus der haarhändlerin an, weil dort eben viele haare gezwungenermaßen abgeschnitten wurden. für die frauen, die ihre haare verkaufen ist das nur unfreiwillig freiwillig, aus finanzieller not heraus. und für alle frauen war es ein seelischer verlust, weil die haare zu ihrer persönlichen identität gehörten.

interessant dazu die frau, die ihre haare in einem tempel opfern wollte, sich jedoch nicht dazu überreden ließ, ihre haare zu verkaufen und nur das geld zu spenden. an ihr wird deutlich, daß es etwas grundsätzlich verschiedenes ist, seine haare an einem heiligen ort einem höheren zweck zu opfern. oder einen teil des eigenen körpers, der eigenen identität, an jemand fremdes in ein ungewisses schicksal zu verkaufen. und geld wegzugeben hat nicht dieselbe spirituelle qualität wie seine persönlichkostbaren haare zu schenken.

derselbe geisttänzer würde an einem anderen ort also nicht mit haaren arbeiten, sondern mit dem, was immer es dort zu erlösen gilt.

herzliche grüße
Agouti

_________________
1aFii ZU=8cm , 93cm SSS houdini-haare
Bild"respond- don't react" - Learning from the Bees 2018/2019Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2020, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 15:41
Beiträge: 3225
Agouti, ich wollte es bewußt schwammig lassen.... Zuviel Information braucht auch nicht jeder, weil er sich womöglich sagt: "Brauch ich nich', will ich nich'" und so vielleicht das Wesentliche (was bedeuten dem einzelnen Haare, wie essentiell können sie sein) dann doch nicht guckt, obwohl ihn das wiederum interessiert hätte, andere macht vielleicht gerade das Schwammige erst neugierig....
Generell denke ich auch, daß man keine klare Linie ziehen kann - von außen wahrscheinlich eh nicht - , sondern daß das jeder für selbst herausfinden muß.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU 4,0-4,6 (chron. HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen/FTEs
Haare ganzheitlich denken

Okt '15 Schlüsselbein Dez '17 BSL Mai '19Taille optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2020, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 19:38
Beiträge: 3706
Wohnort: Am Hopfengarten links
Ich habe den Film gestern Abend geschaut und fand ihn gut. Ich hätte vor mehr als 20 Jahren Extensions aus indischem Echthaar. Heute würde ich das nie mehr in Erwägung ziehen.

_________________
1b(c)fii ZU ? (HA), 95 cm SSS am 25.01.2020 nach Rückschnitt am 12.01.2020, vorher MO
103 cm am 26.07.2020
NHF: Mittelbraun mit vereinzelten Silberlingen
PHF: Khadi Rot seit 19.01.2020
Ziel: dichtere Längen, mehr Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2020, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 00:35
Beiträge: 2096
Wohnort: Magdeburg
Es ist zwar schon zwei Wochen her, aber hat jemand von Euch am 27.03.2020 bei RTL Let's Dance gesehen? Jury-Mitglied Jorge Gonzalez, der für sein schrilles Äußeres bekannt ist, hatte eine schulterbreite Perücke auf. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Hat noch jemand die Sendung gesehen? Gibt es Meinungen zu Jorges Frisur? Hier ein Link:

https://www.rtl.de/cms/let-s-dance-2020-jorge-gonzalez-zieht-mit-corona-abstand-halter-frisur-alle-blicke-auf-sich-4513289.html

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
23.05.2020: ca. 83 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2305
Wohnort: Akko
Ich schaue mir Let's Dance nicht an, hab jetzt nur mal das kurze Video gesehen. Zu ihm passt die Perücke, ich meine so etwas in der Art in der Vergangenheit auch schon mal gesehen zu haben.

Für mich selbst wäre es nichts. Ich stelle es mir sehr unpraktisch vor, wenn man den Kopf bewegt. Und das Gesichtsfeld ist dadurch bestimmt auch etwas eingeschränkt.

_________________
Haartyp: 1c/2a C ii
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 14:37
Beiträge: 387
Danke für den Mediathekenlink bei Arte, Silberelfe, werde ich mir heute Abend anschauen!

Ich habe über das Thema Haare bei als schwarz gelesenen Frauen vor einigen Jahren eine kulturwissenschaftliche Hausarbeit geschrieben, und in die Unzufriedenheit vieler schwarzer Frauen mit ihren Haaren spielt zusätzlich noch eine sehr lange Geschichte an struktureller Unterdrückung rein. Nur einige Beispiele: wenn Sklavinnen in den Häusern von den weißen Gebietern arbeiteten, waren sie angehalten, eine glatthaarige Perücke zu tragen oder eine Haube - bei der US Army waren lange natürliche Krausen und traditionelle Styles wie Cornrows und Dreads verboten - noch heute gibt es neben dem impliziten sozialen Druck explizite Forderungen in Jobs mit Kundenkontakt, die Frauen mögen ihre krausen Haare chemisch glätten, um "gepflegt" auszusehen... In der Zeit der Bürgerrechtsbewegung in den 60ern trugen protestierende Afroamerikanerinnen ihr Haar als Statement im natürlichen Zustand. Aber nicht jede Frau mit Afrokrause möchte, dass ihr Haar als "Statement" gelesen wird, zumal die Afrokrause im professionellen Sektor dann als "zu radikal" gesehen wurde.
Dass das eigene Haar nicht als neutral gilt, die Erfahrung haben sicherlich viele hier mit ihren nicht-afrokrausen Extralängen gemacht, aber dahinter steckt dann immerhin eine bewusste Entscheidung, sie zu züchten, und nicht die bloße Existenz der Haare, wie sie aus der Kopfhaut spriesen.
Gleichzeitig wurden natürlich auch die westlichen Schönheitsstandards internalisiert und es entstand eine ganze Kultur rund um das Haare modifizieren, unter anderen die ganzen Afro Hair Saloons, sodass viele Frauen, die sich zum "going natural" entschieden, es erstmal so empfinden, als ob sie Rituale und Traditionen ablehnen, die (besonders in der Diaspora) Frauen zusammenschweißen.

_________________
2bC ZU 8,5cm - XC für extracoarse

aktuell: optisch Midback am Taper rauszüchten (~80cm SSS)
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund
letzter Schnitt 19.4.2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 15:41
Beiträge: 3225
Ich weiß, gerade in Nordamerika, aber nicht nur da, ist das ganze Ding um die Afrokrause nicht nur etwas Hochpolitisches, sondern auch etwas, was eigentlich die ganze Gesellschaft durchdringt. Eine meiner Freundinnen hat ihre Famulatur in New York nochmal gemacht, war Mitte der 90er, und sie war entsetzt über das, was sich afroamerikanische Frauen gesundheitlich antun, um dem weißen Schönheitsideal nahezukommen und dafür ihre Kopfhaut schlichtweg ruinieren. Das war in den 90ern, heute ist noch der ganze Kram rund um CG dazugekommen, noch mehr Affentanz, noch mehr Produkte - und die Industrie reibt sich die Hände..... eigentlich ein Trauerspiel!
Die Erinnerung an meine Freundin war auch der eigentliche Grund, warum ich den Film verlinkt hatte....

Nachtrag: Meine Freundin ist Adoptivkind und stammt aus der Karibik, hat dementsprechende Haare.
Noch zur Politisierung: Beyonce hatte vor einiger zeit ein Album aufgenommen, in dem sie sich mit der Situation der afroamerikanischen Frau in den USA auseinandersetzt. Ihr wurde aus einigen Kreisen das Recht dazu abgesprochen, weil ihre Haare so aussehen, wie sie aussehen.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU 4,0-4,6 (chron. HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen/FTEs
Haare ganzheitlich denken

Okt '15 Schlüsselbein Dez '17 BSL Mai '19Taille optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2305
Wohnort: Akko
Bei Netflix läuft zur Zeit der Mehrteiler Self Made, in dem es um Madam CJ Walker geht, die mit Haarprodukten die erste schwarze self made Millionärin der USA geworden ist.
Es ist wohl nicht alles historisch korrekt dargestellt, aber dass sie mit Haarpflege ein Vermögen verdient hat, stimmt.

_________________
Haartyp: 1c/2a C ii
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2020, 06:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 11:23
Beiträge: 12841
Wohnort: Österreich
Ich hab jetzt, spät aber doch, mit La Casa del Papel angefangen und Raquel wickelt sich in den ersten Folgen der ersten Staffel immer einen Stiftdutt, bevor sie verhandelt, man sieht es zwei Mal auch ganz genau und könnte nachbauen :mrgreen:

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2020, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1521
Wohnort: Unterfranken
Albis hat geschrieben:
Es ist zwar schon zwei Wochen her, aber hat jemand von Euch am 27.03.2020 bei RTL Let's Dance gesehen? Jury-Mitglied Jorge Gonzalez, der für sein schrilles Äußeres bekannt ist, hatte eine schulterbreite Perücke auf. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Hat noch jemand die Sendung gesehen? Gibt es Meinungen zu Jorges Frisur? Hier ein Link:

https://www.rtl.de/cms/let-s-dance-2020-jorge-gonzalez-zieht-mit-corona-abstand-halter-frisur-alle-blicke-auf-sich-4513289.html


Ja, die Sendung gucke ich eigentlich immer und gerade Jorges Outfits sind ja sowieso immer seeeeehr speziell :wink: :lol: :mrgreen:
Das war aber wirklich noch mal was ganz besonderes :lol: Ich habe die Auflösung leider nicht gesehen, in der Sendung danach wollte er wohl noch zeigen wie die Perücke zusammengesetzt ist. Für mich sah das irgendwie nach abgesägtem Besenstiel aus und Haare darüber gehängt :lol:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 13:22 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 616
Shaina, das ist mir auch aufgefallen. Geht Ruck Zuck
In der Serie Vikings sind viele Flechtwerke zu bewundern. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 10:06
Beiträge: 599
Bei Galileo flechtet gerade ein Hairstylist Hüte aus dem Eigenhaar der Kunden

_________________
APL —> 68cm BSL—> Taille —> Hüfte —> Steiß
Aschbraun 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2385 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 155, 156, 157, 158, 159

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de