Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.11.2020, 15:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 215, 216, 217, 218, 219
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2018, 18:04
Beiträge: 250
Ganz lieben Dank euch allen für die Einschätzung. Dann bin ich wohl wirklich die Mischung daraus. Die Unterwolle ist bisschen welliger aber wollte nicht aufs Fotos, im nassen Zustand ist es auch welliger aber trocken vor allem im Deckhaar kaum und nach einem Tag Dutt ist fast alles glatt.
Den 2a Thread habe ich finden können aber keinen für 1c sondern nur für 1a/1b. Gibt es einen solchen denn? Würde mir bestimmt helfen. :-)

_________________
1c/2a, F/M ii ca. 7,9 cm ZU nach HA, ca. Midback

Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 14:37
Beiträge: 499
SSS in cm: 75
Haartyp: 2a extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Hallo Birnenholzblond, ich unterschreibe die 1c Einschätzung.
Meines Wissens nach gibt es keine Threads für die jeweiligen Welligkeits-Grade.

Im Wellen- und Lockenthread ist eher der Konsens, dass für die Pflege weniger die Lockenstärke als andere Haareigenschaften wie Dicke, Porösität, Trockenheit entscheidend sind. Will heißen, wenn du versuchen willst, deine Wellen mehr hervorzukitzeln, dann könntest du mit denselben Verfahren und Produkten erfolgreich werden wie jemand, der 3a Korkenzieher hat, aber ansonsten eine ähnliche Haarbeschaffenheit.
Ob die Verfahren, die in der Regel auf Wellenbündelung abzielen, bei deiner Struktur Sinn machen, oder ob es dann nach einbetonierten Schnittlauchlocken aussieht, müsstest du testen.

Da stehst du zugegeben ein bisschen zwischen den Stühlen der typischen Probleme von Glatthaars (wenig Volumen, sieht schnell fettig aus) und Wellenhaaren (Steckdosen-Strohkopf, Trockenheit), aber positiv gesehen, ich beneide 1c's oft, weil es das beste aus beiden Welten vereint ;)

_________________
2bC ZU 8,5cm - XC für extracoarse

aktuell: optisch Midback am Taper rauszüchten (~80cm SSS)
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund
letzter Schnitt 19.4.2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 12:20
Beiträge: 6511
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Noch eine Stimme für 1c.

Ich wurde mal vor langer Zeit mit diesen Bildern (links: Naturstruktur nach dem Waschen ungekämmt luftgetrocknet, rechts: gekämmt, geduttet, schonmal drauf geschlafen) mit 2a/b bestimmt. Das linke Strukturbild ist deutlich welliger als deins. Deine Haare sind in Naturstruktur ungefähr wie meine, wenn sie vom Kämmen, Schlafen und Dutten schon glatter sind.

Im Spoiler, denn es soll hier nicht um mich gehen:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild
Die Bilder sind von 2014 und die Länge stimmt nicht mehr, aber die Struktur ist gleich geblieben und so passt es schon besser zu deiner Länge im Vergleich.


Einen Thread für jede Struktur braucht es glaub ich nicht. Deine Haare zu akzeptieren wie sie sind ist ein guter Anfang. Ich hab ewig versucht meine glatt zu kriegen und das hat sie nur frizziger und mich frustrierter gemacht. Den Rest findest du schon noch raus, das ist sowieso sehr individuell.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 95 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 215, 216, 217, 218, 219

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de