Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 02.12.2021, 09:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5241 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 346, 347, 348, 349, 350  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 23.10.2021, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2021, 08:15
Beiträge: 181
Wohnort: Nähe Heidelberg
SSS in cm: 63
Haartyp: 3a
ZU: 9,5


Einfach sooo schick :D Leider sind meine Haare noch nicht lang genug.

_________________
3a M ZU 9,5, high porosity Locken, naturblond, aktuell gesträhnt
Mein TB: SoftKitty - Locken auf dem Weg zur Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 01.11.2021, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 21:13
Beiträge: 269
Eine kurze Doku über die Herstellung von Aloe Produkten. Nicht direkt ein Haarvideo, aber sehenswert wenn man sich für die Ursprünge seiner NK interessiert.


_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 03.11.2021, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 4443
SSS in cm: 120
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
SoftKitty hat geschrieben:


Einfach sooo schick :D Leider sind meine Haare noch nicht lang genug.


Die mittlere Frisur habe ich schon mehrmals getragen, u.a. mal verziert zu Weihnachten, die kommt immer sehr gut an. :) Ich hoffe, deine Haare sind auch bald lang genug dafür, SoftKitty. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, schwarzbraun, nochmal auf zum 2. GS bei 123 cm und dann Knie bei 150cm? :) (derzeit 120cm)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 05.11.2021, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 3076
Ja, da schließe ich mich an! Und die ist echt super einfach gemacht, also ein Volltreffer!
Bestimmt kann man da auch etwas tricksen, wenn man ein paar mehr Zöpfe flicht. Das klappt sicher bald!

_________________
When right isn't right, then we only have left left.
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 05.11.2021, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 3018
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 98
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hach ja, ich finde Silvousplaits zeigt ganz viele tolle Frisuren.
Von diesen Dreien gefällt mir die letzte am besten. Ist ja auch die haarunfreundlichste, ich hätte nichts anderes von mir erwarten sollen. :ugly:
Na ja, man kann die Haare auch so aufrollen und feststecken, nur bin ich da leider echt unbegabt. #-o

_________________
Vielwäscherin, CWC, NK/KK, auch Silis
NHF = Dunkelblond, aschig (Blondierleichen rauswachsend seit 10/2018)
Schnittfrei durch 2021 / Frisurenprojekt 2021 / Gemeinsam zum Klassiker und Goldenen Schnitt
Wunsch: 100cm SSS (mit ohne Kante ;-) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 00:43
Beiträge: 420
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 91
Haartyp: 2c/3a M
ZU: 8,5 cm
Was mir besonders gut an dem Video gefällt, ist wie viele kleine Infos und Tipps sie beiläufig einfließen lässt. :) Auch zB dass sie gängige Begriffe verwendet und gleichzeitig erklärt, was mit diesen Begriffen gemeint ist. zB Engländer - normaler dreisträngiger Zopf. Oder so Tipps wie den Zopf nach oben zu flechten, damit der Nackenansatz dann schön glatt ist, dass sie genau erklärt, wie man Bobby Pins führen muss um einen Dutt damit zu befestigen oder wie man einen Kordelzopf macht.
Solche Infos fehlen mir oft bei Tutorials, weil das für die erfahrenen Macher vermutlich schon so instinktives Wissen ist, dass es gar nicht mehr erwähnt wird. Dann muss man wieder wo anders recherchieren um zB einen Kordelzopf zu verstehen. Das beeindruckt mich an diesem Tutorial echt. :)
Die Info mit dem nach oben flechten war für mich neu und sehr interessant. :mrgreen:

Die Frisuren an sich gefallen mir natürlich auch sehr gut und gerade die ersten beiden scheinen recht einfach. :)

_________________
irgendwo zwischen tiefer Taille und Hüfte
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 21:13
Beiträge: 269
Binge watching korean digi perm videos... und finde den Unterschied zur dem was man so als normale Dauerwelle kennt immer wieder krass. Nicht dass ich vorhätte das auszuprobieren, aber scheinbar kommt es doch eher auf die Technik als die Ausgangshaarstruktur an, solange die halbwegs gesund sind.
Verstehe auch nicht wie man das mit dem Neuwuchs regelt, aber das Ergebnis gefällt mir.



Hier mal zum Vergleich


_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 3076
Sowas finde ich auch spannend. Das umgekehrte Prozedere, diese Glättung, hab ich auch sehr neugierig
beäugt vor ein paar Jahren. Ich glaube, das hätte ich mir sogar mal machen lassen, wenn das 1:1 hierzulande angeboten worden wäre :)

Und nun bin ich mal gespannt:



Haben wir dieses Video kollektiv im Feed oder bin ich die einzige?

_________________
When right isn't right, then we only have left left.
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 21:13
Beiträge: 269
Das Video wirde mir auch vorgeschlagen, nachdem ich bei mir im PP das Wort Mikroskop ein paar mal ausgetippt hatte. Scheinbar ist der Algorithmus da sehr hellhörig. :lol:
Frage mich aber ob diese Kopfhaut Analyse Sache letztendlich nicht nur dazu dient die Leute dazu zu bewegen im jeweiligen Salon Geld für Produkte auszugeben. Die Testpersonen hatten ja unabhängig davon wie eklig das mit dem Buildup in der Vergrößerung aussieht alle recht gesundes und volles Haar.
Wie sie da draußen sitzt und den Thong song singt find ich aber höchst sympathisch. :rofl:

Bei diesen spezial Behandlungen wie der Dauerwelle oder Smoothing Treatments ist immer das Problem, selbst im seltenen Fall dass es hier angeboten wird, ist die Chance an einen echten Spezialisten zu geraten. Die Preise dafür sind aber in jedem Fall so gesalzen, dass man entweder extrem abenteuerlustig oder verzweifelt sein muss. Mir hat damals jemand bei einer professionellen Glättung von taillenlangem Haar für ca. 400€ jemand absolut die Haare frittiert.
Wenn ich sowas unbedingt nochmal ausprobieren möchte heb ich mir das definitiv für nen Urlaub in der Gegend aus wo sowas sehr regelmäßig gemacht wird. Meine Silk Press Skills konnte ich Gottseidank inzwischen zuhause üben, aber das bedarf ja auch einiges an zeitlichem und finanziellen Investment bis man raushat wie das funktioniert. Für die Dauerwelle wäre das selber machen allein aufgrund der Geräte
ja nahezu unmöglich.

_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 3076
So sehe ich es definitiv auch. 400€ ist eine echte Hausnummer, da bemühe ich dann echt lieber das Glätteisen. Hält dann sehr lange und ich frittiere mir die Rübe damit nur ein paar Mal im Jahr, das kann ich besser verkraften, als so eine horrende Summe oO

Hab ich es doch geahnt, was das Wasch-Video angeht ;)
Ich denke auch, dass es eher Promo ist, fand es aber auch sehr unterhaltsam gemacht :)

_________________
When right isn't right, then we only have left left.
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 3018
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 98
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Also die Wellen aus dem ersten von dir verlinkten Video, HIKARI, wären ja meine absoluten Traumhaare. Leider komme ich da wohl eher nie dran. :ugly: Wäre mir auch zu teuer mindestens zweimal im Jahr einen Urlaub inkl. Behandlung dafür hinblättern zu müssen. Da nutze ich auch lieber 1-3x im Jahr einen Lockenstab.

Und die Dauerwelle aus dem zweiten Video erinnert mich an meine eigene, nur dass die Haare damals halt nicht so lang waren und ich im Grunde auch keine Ahnung von Wellen-/Lockenstyling hatte. Aber frisch vom Friseur sah es gut aus. :lol:

Das Video zum Haare waschen habe ich nicht im Feed, aber vermutlich müsste ich dann auch jeden Tag waschen. Habe ich aber gar keine Lust zu. :lol:

_________________
Vielwäscherin, CWC, NK/KK, auch Silis
NHF = Dunkelblond, aschig (Blondierleichen rauswachsend seit 10/2018)
Schnittfrei durch 2021 / Frisurenprojekt 2021 / Gemeinsam zum Klassiker und Goldenen Schnitt
Wunsch: 100cm SSS (mit ohne Kante ;-) )


Zuletzt geändert von JaninaD am 06.11.2021, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 21:13
Beiträge: 269
@Phoenix ganz genau, beim selbst Glätten kann man sich viel kalkulierter an einen Bereich herantasten, den die Haare weitgehend unbeschädigt überstehen. Da sind sie dann höchstens mal etwas trocken, aber nie so im Eimer wie nach dieser Salon Erfahrung nach der ich 3/4 abschneiden musste.
Selbst wenn man 200€ für ein gutes Gerät ausgibt und dann nochmal 200€ für Produkte, hat man ja außer der Möglichkeit des sicheren Ausprobierens über einen längeren Zeitraum, danach auch noch für weitere Anwendungen was davon. Und das angeeignete Wissen kann einem dann auch keiner mehr nehmen.

Finde diese individuelle Analyse auch total interessant, aber ich glaube echt dass "Dreck" und "Pflege" hier falsch definiert werden und optische Merkmale ausgereizt um was zu Verkaufen.
Wenn was mit der Kopfhaut nicht stimmt spürt man das ja vor allem. Ich wasche auch nur einmal die Woche, aber bürste die Kopfhaut täglich und benutze Tonics und Öle die sich dann sammeln. Wesentlich weniger ungesund als umgekehrt, wenn die Haut so sehr gereinigt wird, dass die Schutzbarriere nicht mehr funktioniert. So wie das Gesicht bei Trockenheit spannt, obwohl die Haut vielleicht erstmal total makellos aussieht.

@Janina, ich könnte mir vorstellen dass man diese Wellen bei sonst unbehandeltem Haar wirklich dauerhaft erhalten kann. Da braucht man aber wirklich einen Friseur dem man absolutes Vertrauen schenkt. Im 2ten Video wirkt es dagegen eher wie schlappes, undefiniertes und frizziges 2c Haar, das niemals richtig trocknet, aber trotzdem trocken aussieht. Vielleicht spielt das Styling nach der Behandlung da auch eine größere Rolle. Könnte man bestimmt noch verbessern. Hab ab ner bestimmten Länge da selbst mit meinen Naturwellen da wenig Erfolg.

_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 06.11.2021, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 3076
... über den Titel "I love my first perm" musste ich übrigens gut schmunzeln. Sehr niedlich... xD

_________________
When right isn't right, then we only have left left.
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 07.11.2021, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2021, 08:15
Beiträge: 181
Wohnort: Nähe Heidelberg
SSS in cm: 63
Haartyp: 3a
ZU: 9,5


Ich fands ganz interessant :)

_________________
3a M ZU 9,5, high porosity Locken, naturblond, aktuell gesträhnt
Mein TB: SoftKitty - Locken auf dem Weg zur Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarvideos im Netz
BeitragVerfasst: 08.11.2021, 16:04 
Offline

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4596
Wohnort: Beim Safranbrot
SSS in cm: 105
Haartyp: 2a
ZU: 12.5
Instagram: @haengepflanze
Pronomen/Geschlecht: sie/she/they


neues Haarvorbild :3

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 100cm (Steiss+, 07/21)
2a C iii, ZU 13, Spitzenumfang 3cm, NHF mittelrot.
Auf zu Klassik im 2022.
unhaariges Instagram & haarigeres Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5241 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 346, 347, 348, 349, 350  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de