Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 15:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 448 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 22.08.2016, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1931
Silberfischchen hat geschrieben:
Dürfte wohl auch daher kommen, dass der Beckenkamm (korrekt: Darmbeinkamm) im Volksmund "Hüfte" heißt.
Vgl: "Hüfthose" "Hüftgürtel" "Hüftspeck", "die Hände in die Hüften stemmen"... etc.


Hmm, ich würde wohl auch den Darmbeinkamm als Hüfte bezeichen.
Obwohl mir natürlich bewusst ist, dass da nicht das Hüftgelenk sitzt.
Für mich ist Hüfte und Hüftgelenk nicht das gleiche (aber ich bin ja auch kein Mediziner und darf das sagen :kicher: ) und ich denke mal das es vielen ebenso geht. :nixweiss:

Ich stelle mir jetzt gerade Hüfthosen vor die wirklich auf dem Hüftgelenk sitzen :shock:
Obwohl die gab es ja auch schon....

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 22.08.2016, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16952
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ja, sieht man (wieder) ab und zu bei jungen Männern. Darunter eine Boxershorts bis zum Bauchnabel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 22.08.2016, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1159
Wohnort: Niederösterreich
Chrizitina hat geschrieben:
Da würde man einfach sagen "eine Hose mit nicht so hohem Bund" und "Hände am Becken abstützen" ;-)


Man kann doch nicht einfach sagen, nur weil ein Begriff in einer Fachsprache eine bestimmte Bedeutung hat, dass es falsch ist, wenn ihn ungefähr die gesamte deutschsprachige Menschheit auch anders verwendet. Hier ist der Duden die entscheidende Instanz, nicht die anatomische Nomenklatur.

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
von Klassik+ auf Taille zurückgeschnitten
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 22.08.2016, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 11:57
Beiträge: 2413
Wohnort: Vorarlberg
Ich komme mit der Bezeichnung "Steisslänge" ehrlich gesagt nicht wirklich zurecht. Für mich ist das der Ort, wo sich der Rücken spaltet:) aber eigentlich ist da das Kreuzbein. Also ist Steissbein "Mitte Po", oder "Preclassic"? Ich kenn mich nicht mehr aus. Ich glaube, ich lasse das aus und hab keine Etappe zwischen Beckenkamm und Classic.

_________________
1c-2aMii 8 cm ZU, Fairytaleends, 100 cm nach SSS, chemisch/Indigo schwarz

Liesschens zweiter Versuch-Classic length Aktuelles PP
Ein langer Weg nach MO Abgebrochenes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 22.08.2016, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29249
Wohnort: im Biosphärengebiet
Genaugenommen sollte man sich sogar davor hüten einen Fachbegriff zu verwenden, wenn man mit Laien kommuniziert...
Zumindest, wenn dieser Umgangssprachlich eine andere Bedeutung hat als fachsprachlich.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2015, 10:46
Beiträge: 469
Hallo,
kann mir jmd sagen wo ich gerade Längentechnisch stehe?

Bild

_________________
2a / M / ii ZU 8,5 cm Khadi Nussbraun/Henna überfärbt
60-61-62-63-64-65-68-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84-85
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16952
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich würde sagen Taille. Du hast di Hände ja auf die Beckenknochen (äh, Darmdingenskamm?) gelegt. Die Kuhle unter der untersten Rippe ist ein paar Zentimeter darüber. Das kommt dann ungefähr hin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16880
Wohnort: FFM
Ich würde das tiefe Taille nennen.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16952
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich auch. Der Bereich "Taille" hat ja schon etwas Spielraum, und das hier wäre im unteren Bereich.

(Und ich würde deine Signatur zu groß und zu blinkend nennen, prinzessin200.)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1159
Wohnort: Niederösterreich
Ich finde es auf dem Foto schwierig zu sehen. Es wäre leichter, wenn du die Hände in der Taille hast und man noch das untere Ende vom Hinterteil sieht, zur Orientierung. Ich denke, die Taille könnte noch ein paar Zentimeter oberhalb deiner Spitzen sein, aber es ist nicht sicher zu erkennen.

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
von Klassik+ auf Taille zurückgeschnitten
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29249
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ja, die schmalste Stelle vom Shirt ist recht weit oben, fast am Rippenbogen. Die schmalste Stelle vom Körper sieht man nicht, von daher: irgendwas um Taille rum, tendenziell eher drüber.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16952
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Die Taille ist ja nicht bei jedem die schmalste Stelle des Körpers. Bei mit sitzt die Taille z.B. mindestens zehn Zentimeter unter der Stelle, wo ich am schmalsten bin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29249
Wohnort: im Biosphärengebiet
Äh? Ich dachte, so ist "Taille" definiert? :gruebel:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16952
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Huch, der Wikipedia-Artikel muss sich in den letzten Jahren geändert haben. Früher stand es da noch so, wie ich es auch gelernt habe. Nämlich dass die "Taillle" sich auf Höhe der Vertiefung zwischen dem unteren Rippenbogen und dem Beckenkamm (oder so. Fragt mich nicht nach den genauen Knochen. Jedenfalls da, wo es zwischen den Knochen weich ist). Dann stand dabei, dass das in der Regel die schmalste Stelle des Oberkörpers ist. Aber je nach Statur weicht das offenbar deutlich ab.

Für solche Dinge wie das berühmte Hüft-Taille-Verhältnidls wird z.B. immer angegeben, den Taillenwert etwa auf Höhe des Bauchnabels oder ein-zwei Zentimeter darunter zu messen.

Ich hab nen kurzen Oberkörper und bin Birnenförmig. Meine schmalste Stelle liegt knapp unter den Achseln. :lol:


Edit: http://www.experto.de/koerper-seele/sch ... chtig.html
Zitat:
Ertasten Sie an beiden Körperseiten die höchste Stelle Ihres Beckenknochens und markieren Sie beide mit einen Augenbrauen- oder Filzstift. Dann zeichnen Sie auf beiden Seiten Ihre Rippenbögen ebenfalls mit einem Punkt an. Um Ihren Taillenumfang korrekt zu messen, legen Sie das Maßband anschließend genau zwischen Becken- und Rippenpunkten an.


http://de.m.wikihow.com/Die-eigene-Taille-messen
Zitat:
Finde mit deinen Fingern die Oberseite deiner Hüften und den Ansatz deines Rippenbogens. Deine Taille ist der weiche, fleischige Bereich zwischen diesen beiden knochigen Teilen. Außerdem ist sie der schmalste Teil deines Oberkörpers.*


*lol, das wäre schön.

http://www.bmi3d.de/taille-hueft-verhaeltnis.html
Zitat:
Beim Taillenumfang wird der Körperumfang an der Stelle des Bauchnabels gemessen

_________________
Bild


Zuletzt geändert von schnappstasse am 23.08.2016, 14:09, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarlängenbezeichnungen
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29249
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ja, stimmt... für wenn man keine Taille hat ist der Taillenumfang auf Bauchnabelhöhe. Aber den sieht man von hinten nicht..... :gruebel:
Ach... ist doch wurscht :lol: die Haare sind LANG. So.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 448 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de