Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.01.2018, 05:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.04.2013, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2013, 16:08
Beiträge: 8
http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-le ... -welt-clip

hier mal ein Clip zu den längsten Haaren der Welt...ist das noch schön?

_________________
Was die Zeit dem Menschen an Haar entzieht, das ersetzt sie ihm an Witz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.04.2013, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 08:29
Beiträge: 6027
Sie besprüht ihre Haare vor dem Kämmen mit Wasser, damit sie nicht brechen?
Dann mach ich wohl irgendwas falsch, wenn ich meine Haare nach dem Waschen komplett trocknen lasse bevor ich sie kämme...

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.04.2013, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2012, 14:29
Beiträge: 237
Wohnort: Aachen
Die längsten Haare der Welt sind das definitiv nicht.
War das nicht Xie Qiuping mit 5,6m Länge?

_________________
1b F-M, 8 cm ohne Pony, schwarz
Taille 76cm, Ziel: gesunder Klassiker 103cm

Tagebuch
http://bellebelledejour.blogspot.de/ noch ganz frisch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2013, 13:09
Beiträge: 384
wenn ich versuche die seite zu öffnen schlägt mein virenpogramm alarm :|

_________________
1b Fii(8cm), 89 cm nach dem SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 22:54 
Offline

Registriert: 17.04.2013, 00:45
Beiträge: 27
Zöpfchen hat geschrieben:
...ist das noch schön?


Ich denke das haengt von dem Geschmack jedes Einzelnen ab... Ich persoenlich empfinde alles ueber Klassiker zu lang (bitte nicht als Beleidigung auffassen!), schlesslich kann man da kaum noch offen tragen, ohne sich die ueberall einzuklemmen oder einen Filzknoten zu bekommen- Aussnahmen beataetigen die Regel! Aber was bringen einem denn lange schoene Haare, wenn man am Ende gar nix davon hat? :?

_________________
1b Mii Dunkelbraun
Kurz vor APL
Ponyfrau und der lange Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 23:04 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 00:23
Beiträge: 5819
es ist geschmackssache...
ich empfand vor ein paar Jahren alles über steißlang als hässlich und unästhetisch - mittlerweile finde ich diese Haarlänge teilweise noch kurz :oops: knielange Haare und länger finde ich heute super schön und alles andere als unästhetisch

_________________
81,4cm nach SSS (Stand April 2014)
mein Haarschmuck- und Frisurenprojekt
Senza Limiti - Styles und Farben
Haarzwillingsdokument
Richtlinien für die Signatur - Wie man richtig zitiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 25.04.2013, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 14:23
Beiträge: 2637
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Was ich schon seltsam finde ist, dass sie ihre Haare fürs Bürsten mit Wasser besprüht damit sie nicht brechen? Haben wir das nicht immer anders gelernt? Nunja, sie hat ja auch dunkle, kräftige Haare, die das sicher gut wegstecken. Auch die eine Chinesin kämmt ihre Haare nass. Das würde ich nie und nimmer machen...
Außerdem hätte ich gern gewusst, welche Länge sie nach dem letzten Frisörbesuch hatte. Der Beitrag suggeriert Nichtwissenden, dass die Länge das Ergebnis von 6 Jahren Wachstum sein könnte (wahrscheinlich waren sie da schon steißlang).
Und sie benutzt Petroleum zur Haarpflege? Häh? Wie?

Was ich gut finde, ist der Verweis auf selbstgemachte, pflanzliche Kuren und den Walnuß-Öl-Sud. In solchen Sendungen hört man nicht oft von alternativer Pflege.


Der Inder mit den Haaren, die aus den Ohren wachsen, fand ich irgendwie gruselig. ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 26.05.2013, 15:49 
Offline

Registriert: 06.08.2012, 11:12
Beiträge: 167
Wohnort: Deutschland
Zöpfchen hat geschrieben:
hier mal ein Clip zu den längsten Haaren der Welt...ist das noch schön?


Schön? Ja, das finde ich. Aber dieser Aufwand!!! :shock:

Die Gute ist ja auch Hausfrau und hat Zeit. Mir persönlich als Vollzeit-Berufstätige wären so extrem lange Haare zu unpraktisch, der Pflege-Aufwand viel zu hoch ! [-X

Gut fand ich auch, dass auf Naturpflege hin verwiesen wurde, allerdings kostet auch die leider Zeit.

_________________
1c/2aMii, 65 cm SSS, chem. gefärbt wg. Grauhaarabdeckung
Chemisch gefärbte Haare sind kein rosa Ponyhof - ich züchte trotzdem!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 28.05.2013, 13:47 
Offline

Registriert: 04.05.2013, 11:02
Beiträge: 5
oh schreck. so lang?! das ja furchtbar. alltagstauglich ist das bestimmt nicht. kann ich mir nicht vorstellen. und allein der aufwand für die pflege. das ist ja ein fulltimejob :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 29.05.2013, 16:33 
Offline

Registriert: 06.08.2012, 11:12
Beiträge: 167
Wohnort: Deutschland
Snaggii hat geschrieben:
oh schreck. so lang?! das ja furchtbar. alltagstauglich ist das bestimmt nicht. kann ich mir nicht vorstellen. und allein der aufwand für die pflege. das ist ja ein fulltimejob :)


Yep. Die Frau mit diesen langen Haaren ist ja Hausfrau. Sonst würde es ja gar nicht gehen.

_________________
1c/2aMii, 65 cm SSS, chem. gefärbt wg. Grauhaarabdeckung
Chemisch gefärbte Haare sind kein rosa Ponyhof - ich züchte trotzdem!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 08.08.2013, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2013, 06:40
Beiträge: 191
Wohnort: Frankfurt am Main
Die Eingangsfrage bringt mich ein wenig zum schmunzeln. Ist ein bischen wie bei den Haarmugel Diskussion ob denn nun ab Taille Haare ungepflegt wirken, nur dass eben die Grenze einige Zentimeter, ähm Meter nach unten geruscht ist.

Die Frau hat zumindest in dem Beitrag sichtbar gut gepflegte Haare und die Haare von der Chinesin glänzten, das ist eine wahre wonne.

Für mich persöhnlich ist definitiv schluss bevor ich mich auf meine Haare setze ;) .

_________________
1bFii/iii: ZU: 9,5cm
Ziel: Steiß
Aktuell: Hosenbund 85 cm
Faraday - Langhaarig und Gesund zur Frau Doktor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 08.08.2013, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2012, 13:22
Beiträge: 898
Wohnort: Siegertsbrunn bei München
Das mit dem Petroleum würde mich nun aber auch interessieren...

_________________
Als ich einschlief erwachte ich immernoch schlaflos in meinen Träumen, die ich als Leben erkannte...
119cm nach SSS, Mitte Oberschenkel±, 1b F 9cm
Blutrot Richtung Knie
Forumsinternes Couchsurfing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 18:31
Beiträge: 893
Also die Haare wären mir zu lang, aber wenn man mal NUR die Pflege betrachtet:
ich finde die Haare der Chinesin auch in den Längen sehr gepflegt (jaaa, das asiatische Haar), aber die Haare der anderen Frau halten sich doch von der Qualität in Grenzen. Für mich sieht das Volumen irgendwie eher wie struppiges Volumen aus und nicht wie seidig glänzende Haare.

Ich glaube dass viele Leute auch hier aus dem Forum das Haar (mit genügend Zeit) ohne Probleme so lang bekämen. Allerdings in schön und gepflegt!

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 13:59 
Offline

Registriert: 30.05.2012, 12:25
Beiträge: 1259
Wohnort: bei Gießen
Kann es sein, dass mit dem Petroleum vllt. Petrolatum gemeint ist?

_________________
1b/cMii, 86cm SSS, Bauchnabel, dunkelaschblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Längste Haare der Welt
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2013, 10:52
Beiträge: 1614
Hm, in Usa wurde im 19. Jahrhundert Vaseline unter dem Namen Petroleum jelly verkauft.

_________________
2a-b/Fi - Midback (63cm SSS) - ZU 5,0cm - Mein HTB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de