Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
es gibt auch menschen, die von haus aus eine trockene haut oder sonst wie geartete problemhaut haben und deshalb pflegeprodukte brauchen!

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 11:36 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Ich habe auch Problemhaut, ohne die richtige Pflege geht gar nichts.
Aber zB. eine simple Babylotion mit guten Incis tut's genauso, wenn nicht sogar bedeutend besser,
als das vielgepriesene Zeugs aus der Werbung....

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
Bernstein hat geschrieben:
Ich habe auch Problemhaut, ohne die richtige Pflege geht gar nichts.
Aber zB. eine simple Babylotion mit guten Incis tut's genauso, wenn nicht sogar bedeutend besser,
als das vielgepriesene Zeugs aus der Werbung....



ist mir neu, dass in einer babylotion oder sonstiger industriell hergestellten lotionen/cremes/etcpp gute incis drin sind. in der regel sind in kaufkosmetik raffinierte öle enthalten.

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich habe auch trockene Haut. Mit Seife habe ich weniger TRockenheitsgefühl als vorher - und bei mir ist einfaches Mandelöl oder Jojobaöl viel besser als irgendeine Bodylotion. Überhaupt kein Vergleich.

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 12:36 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Ich benutze naturkosmetische Lotionen (zB. Lavera Neutral) oder bei KK die babylove vom dm.
Bübchen Lotion für empfindliche, trockene Haut geht auch noch.
Meines Wissens alles Öko-Test "sehr gut" und meines Wissens nach für mich persönlich verträgliche und gute Incis.

Öle pur fangen bei mir an, in der Kleidung zu ranzen!
Und so stinken möchte ich nicht!
Da ich das mit den Ölen schon jahrelang probiert habe, (weil es ja so gut sein soll) es hat immer angefangen zu ranzen; so schlimm, dass dieser Geruch selbst mit Kochwäsche mit Markenwaschmittel nicht mehr aus Kleidung, Handtüchern und Bettwäsche rausgegangen ist und ich nach einiger Zeit den Großteil meiner Kleidung, Bettwäsche und Handtücher wegschmeissen musste!

Darüberhinaus ziehen Öle bei mir fast überhaupt nicht ein, auch dann nicht, wenn ich sie auf noch feuchter Haut nach dem Duschen und sparsam anwende;
die liegen auf meiner Haut nur obenauf; selbst nach Stunden noch.
Und ich habe über lange Zeit sämtliche für mich in Frage kommenden Pflanzen-Öle durchprobiert.

Naturseife liebe ich :)

Es geht auch nicht darum, konventionelle Kosmetik von Grund auf zu verteufeln, sondern selbst für sich persönlich rauszufinden, was der eigenen Haut gut tut.
Und sich nicht von Werbung blenden zu lassen und unbesehen und ohne nachzudenken,
irgendwas zu kaufen.

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
Bernstein hat geschrieben:
Ich benutze naturkosmetische Lotionen (zB. Lavera Neutral) oder bei KK die babylove vom dm.
Bübchen Lotion für empfindliche, trockene Haut geht auch noch.
Meines Wissens alles Öko-Test "sehr gut" und meines Wissens nach für mich persönlich verträgliche und gute Incis.



auch nk-hersteller verwenden raffinierte öle, weil billiger und durch die erhöhte oxidationsstabilität die kosmetika mehrere jahre haltbar ist.

wer sich ausführlich mit solchen themen auseinader setzt, der weiss dann auch, dass ein öl alleine nicht immer genügt. ausserdem kommt es auf die zusammensetzung der inhaltsstoffe an, ob ein öl bzw. ein produkt gut oder schlecht einzieht.

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 13:05 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Richtig!
Und aufgrund der höheren Stabilität solcher Öle in solchen Produkten benutze ich die, weil es nicht anfängt zu ranzen!
Und solange die Incis für mich persönlich ok und meine Haut schön und ausgeglichen damit ist, ist für mich alles in Ordnung!
Dazu brauche ich keine teure Lotion von bekannten und ständig im Fernsehen beworbenen Marken, welche noch dazu für mich absolut nicht zumutbare und für meine Haut sogar potentiell schädliche Inhaltsstoffe haben.
Als Mensch mit hochsensibler Haut habe ich mich übrigens lange genug mit dem Thema befasst.

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 19:38 
saena hat geschrieben:
es gibt auch menschen, die von haus aus eine trockene haut oder sonst wie geartete problemhaut haben und deshalb pflegeprodukte brauchen!


Jap, hier! Schuppenflechte, die im Winter richtig nervt.

Nur: Weniger ist da mehr! Zumal ich keine Alkohole vertrage, ebensowenig Konservierungsstoffe.

Mir recht da echt eine hochüberfettete Seife, eine Körperbutter, ein gutes Öl ( momentan Leinsamen+Nachtkerzenöl) und die BWS.

Damit ist meine Schuppenflechte am Ruhigsten.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
passt zwar nicht hierher und braucht glaub nen eigenen thread, aber dennoch:

http://www.bund.net/themen_und_projekte ... roplastik/

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 23:50 
Offline

Registriert: 07.02.2012, 20:28
Beiträge: 1186
Wohnort: Daheim
Oje... aber dass Plastik umweltschädlich ist, ist ja schon lange bekannt. Genauso wie man Spuren von dem Zeug, speziell Weichmacher, mitsäuft, wenn man aus PET-Flaschen trinkt.
Was Peelings betrifft bleibe ich lieber bei meinen guten alten (selbergemachten) Zucker- und Salzpeeling - selbe oder gar bessere Wirkung, billig und umweltfreundlich dazu (kann von Kläranlagen immerhin abgebaut werden...). Dummerweise hält sich das Zeug nicht auf lange Dauer in Produkten, ohne sich aufzulösen. Ich bezweifle jedenfalls, dass Nivea in seinem Peeling-Duschgel z.B. Salz verwenden könnte (die blauen Peeling-Pünktchen sehen mir sehr nach Plastik aus...).

Bei der Nanotechnologie, welche in der Kosmetik auch immer beliebter wird (auch wenn ich noch nie nen Unterschied zwischen Nano-Creme und Cremes ohne Nano gesehen habe), weiß man mitlerweile ja auch, dass es möglicherweise gesundheitsschädlich ist, weil die Nanopartikel klein genug sind, um körpereigene Schutzbarrieren, durch die normale Kosmetik sonst eigentlich nicht kommt, zu überwinden. Sie werden trotzdem weiterverwendet, wohl auch, weil "Nano" einfach cool klingt und die Leute eben denken, dass es besonders hilft... und wenn die Spätfolgen auftreten, findet die Kosmetikindustrie sicher wieder neue Produkte, die dann diese wieder beheben sollen... und so wird die Kuh weitergemolken. Irgendwie schon ne gute Idee... die Probleme, die ein Produkt beheben soll, erst selber schaffen und so immer mehr zu verkaufen, weil alles Nebenwirkungen hat, die was anderes wieder aufhebt...

Wie auch immer, ich bleibe lieber bei natürlichen Produkten. Die haben im Normalfall bei sachgerechter Benutzung keine gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen (solange ich keine Allergie habe, sind in dem Fall trockene/strähnige Haare das schlimmste was mir passieren kann...). Unser Körper ist auf echte Naturprodukte eben eingestellt, potenziell schädliche Wirkstoffe kann unser Sicherheitssystem gut abfedern. Und mal ganz davon abgesehen, dass mir das Zeug auf Dauer billiger kommt, wirkt es auch noch besser. Klar, wenn ich von heute auf morgen ne superglänzende Wallemähne brauche, komme ich um Silikon kaum herum (die Schäden sieht man da auf Dauer). Alternativ kann man seine Haare auch die ganze Zeit mit hochwertigen Zutaten pflegen, dann glänzen sie nach einer Weile immer so =)

Meine Haare sind jetzt jedenfalls quasi komplett auf Seife umgestellt (wollte eig mit Schampoo und Seife abwechseln, dass das Schampoo wegkommt, aber die beschweren sich neuerdings, wenn sie nicht ihre Seife kriegen). Als Kur Zeug das aus der Küche stammt. Sobald meine 1000 Duschgele mal verbraucht sind, werde ich auch da auf Seife umstellen. Und auch was die Gesichtspflege betrifft, suche ich noch nach Alternativen (aktuell normale NK-Produkte aus der Drogerie).
Meine Umwelt (und die Kinder, die ich mal gebären will) werden es mir mal danken...

_________________
2a F ii

90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 (Steiß)

Hüfte erreicht -> auf in Richtung Hosenbund und Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.02.2014, 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
Arola hat geschrieben:
Meine Umwelt (und die Kinder, die ich mal gebären will) werden es mir mal danken...



falls du dann überhaupt schwanger wirst. die meisten paare, die ungewollt kinderlos bleiben, sind unfruchtbar, weil sie plastik im blut haben.

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.02.2014, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2013, 10:08
Beiträge: 3365
Richtig Arola, die Peelingkörnchen sind nicht natürlichen Ursprungs.

Ich frage mich nur, warum bei dem Artikel die Handcreme abgebildet ist. Kann mir das jemand erklären?

_________________
1bMii
Steiß
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2014, 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7139
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Vielleicht ein Handpeeling? Obwohl in dem Träger darunter ja gerade kein Plastik ist.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2014, 10:48 
Offline

Registriert: 11.06.2013, 10:37
Beiträge: 72
saena hat geschrieben:
Arola hat geschrieben:
Meine Umwelt (und die Kinder, die ich mal gebären will) werden es mir mal danken...



falls du dann überhaupt schwanger wirst. die meisten paare, die ungewollt kinderlos bleiben, sind unfruchtbar, weil sie plastik im blut haben.


Oder weil die Pille ihnen den Zyklus zerschossen hat. Ich denke, das ist ein sehr großes Thema.

_________________
1a/i/F


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.05.2014, 09:15 
Offline

Registriert: 03.11.2008, 11:59
Beiträge: 2449
Mata, ich hoffe doch, dass Du Deinen Mann nicht wirklich zwingst, Seife zu benutzen sondern dass das er das freiwillig tut, oder? Ich bin ja auch eine Hardcore-Ökotussi, aber andere zwingen, dass auch zu sein, geht mir zu weit. Natürlich habe ich versucht, meinem Mann Naturkosmetik schmackhaft zu machen, aber es ist einfach nicht sein Ding. Das akzeptiere ich. Du möchtest ja auch nicht, dass jemand Dich zwingt, KK zu benutzen, dann spiel das Spiel umgekehrt bitte auch nicht.

_________________
3bCiii Umfang=12+xcm.
Farbe=versilberndes Schwarzbraun.
Länge=Rückenmitte (86cm nach SSS).
Ziel: Terminallänge.Pflege:selbstgerührte NK,
viel Öl+Feuchtigkeit,Hornkamm,Wildschweinbürste


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de