Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.08.2019, 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 932 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 63  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.03.2008, 12:20 
Offline

Registriert: 02.01.2008, 02:50
Beiträge: 427
Hoffe, das ist okay, wenn ich diesen Thread eröffne, aber ich finds heftig, wie wenig Freiheiten die Schüler in dieser Schule in Amiland haben

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausl ... 26,00.html

_________________
aktuell (08/13):
2aMii (9cm) 67 cm nach SSS (BSL)
Ziel: erstmal wieder Taille

es war einmal...
Start: 01/08 (53cm)
Ziel 1:Taille (74cm) erreicht :)
Ziel 2: Hüfte (81 cm) erreicht :)
Ziel 3: Steißbein (89cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008, 17:31
Beiträge: 282
Wohnort: Freiburg
Amalthea hat geschrieben:
Hoffe, das ist okay, wenn ich diesen Thread eröffne, aber ich finds heftig, wie wenig Freiheiten die Schüler in dieser Schule in Amiland haben

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausl ... 26,00.html


Solche Vorschriften wären für mich ein Grund, meine Kinder von Anfang an auf eine andere Schule zu schicken. Ich wollte nicht, dass sie in einer Umgebung groß werden, die Mädels und Jungs mit zweierlei Maß misst und den "Erfolg im Erwachsenenleben" mit der Haarlänge der Schüler erreichen will. :roll:

_________________
Typ: 1aFii
Länge: überschulterlang
Farbe: dunkelrot (künstlich), "in echt" dunkelblond
Ziel: BH-Verschluss (noch ca 13 cm... je nach BH)
Mein Haartagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=2340


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 11:08 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2007, 13:09
Beiträge: 18619
Es hat mich schon immer angekotzt, wenn es hieß:

"Kind, du kannst dir doch die Haare nicht grün färben. So bekommst du doch keine Arbeit."

"Ist doch kein Wunder, dass der ... mit seinem Iro arbeitslos ist"

"Würdest du in der Bank jemandem dein Geld anvertrauen, der Rastas hat?"

Ja verdammt, das würde ich, weil die Frisur nichts, aber auch rein gar nichts über den Charakter, die Fähigkeiten usw. aussagt. Die Kinder müssen nicht ihre Frisuren ändern, sondern die Leute endlich mal ihre starren, festgefahrenen Vorurteile.

_________________
3a Mii, 90,5 cm am 02.07.17 (nach Schnitt auf 53 cm am 18.02.15)
I can see through you, see your true colors. 'Cause inside you're ugly,
you're ugly like me. And I can see through you, see to the real you


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Gnä - schöne neue Welt oder wie oder was?
:roll:

Bin mal gespannt, wann Röcktragen, Makeup und Nagellack als zu gewagt gelten

Was ein Quark...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 19:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Also DAS ist ja mal wieder typisch Amiland... alles was kein Stereotyp ist verbieten... interessant auch die zwei verschiedenen Socken - Wer achtet auf sowas???

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008, 17:31
Beiträge: 282
Wohnort: Freiburg
... ich möchte jetzt nicht sagen, dass alle Amis so sind, um Gottes Willen, aber es gibt da schon arg reaktionäre Tendenzen.
Und hinterher wundern sie sich, wenn die Teenies Marilyn Manson toll finden. :wink:

_________________
Typ: 1aFii
Länge: überschulterlang
Farbe: dunkelrot (künstlich), "in echt" dunkelblond
Ziel: BH-Verschluss (noch ca 13 cm... je nach BH)
Mein Haartagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=2340


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 22:05
Beiträge: 5857
Wohnort: Mitten im Rheinland
Wie doof ist das denn? Gerade die Schulzeit ist doch dafür da, dass man sich bei sowas noch ausleben kann. Später ist es nunmal wirklich so, dass das Aussehen eine große Rolle spielt, ob eine Person seriös wirkt, oder eben nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mich jemand eingestellt hätte, wenn ich da mit meinem Obergrufti-Outfit aufgetaucht wäre. Das ist nunmal so. Eine Bank wird sicher niemanden einstellen, der das Gesicht voll von Metall hat und einen grünen Iro trägt. Kleider (und dabei auch Frisuren) machen eben doch Leute.

_________________
1c/2aMii/iii, 113cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 19:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Ein Glück, dass lange Haare auch schön brav und adrett wirken können. hach, Leute, wir sind ja sowas von wandelsfähig mit den Dingern :wink:

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 17:21 
Offline

Registriert: 09.12.2007, 22:25
Beiträge: 544
als ich mich über ein schuljahr im ausland informier hab, bin ich noch in anderen ländern auf sowas gestoßen - in südafrika musste man an den möglichen schulen die haare zusammenbinden/zopfen, durfte nicht geschminkt sein, keine sichtbaren piercings haben und nur ein paar ohrlöcher haben.

aber ich pers hab da ein problem mit, sowas zu verurteilen (auch wenn ich mich eingeschränkt fühlen würde) - schließlich finde ich es auch unpassend, nur mit einem bikinioberteil zur schule/arbeit (gut, arbeit kommt drauf an was man macht^^) zu gehen. die grenze ist einfach nur verschoben, bzw anders gezogen und man ist es selbst anders gewohnt.

_________________
M - II/III (10cm) - 1b


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 22:05
Beiträge: 5857
Wohnort: Mitten im Rheinland
Ach, was mir noch einfällt... Da gab es doch diese Regel, dass die Haare nicht bis zum Kragen reichen dürfen. Dann muss man sich auf dem Schulgelände eben einen Dutt machen *g*

_________________
1c/2aMii/iii, 113cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 2150
Wohnort: Ruhrpott
Zitat:
Die vier Jugendlichen haben tatsächlich gegen eine Schulregel verstoßen. Sie gilt nur für männliche Schüler und besagt, "dass das Haar nicht über den Kragenrand hinausreichen darf", so Kevin Stanford, Leiter des Schulbezirks, zu dem die Kerens Independent School in der Nähe von Dallas gehört. Den Schülern werde zwar erlaubt, einen Zopf zu machen. "Aber dies wurde sehr inkonsequent befolgt."


Wer nicht will der hat schon Bild

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2008, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 10:38
Beiträge: 309
Wohnort: naehe Rostock
Elentari hat geschrieben:
als ich mich über ein schuljahr im ausland informier hab, bin ich noch in anderen ländern auf sowas gestoßen - in südafrika musste man an den möglichen schulen die haare zusammenbinden/zopfen, durfte nicht geschminkt sein, keine sichtbaren piercings haben und nur ein paar ohrlöcher haben.



Ja solche Regeln gibt es in vielen anderen Laendern vor allem in Asien. Ich muss sagen bei uns an der Schule gibt es furchtbar viele Regeln: Maedchen von Klassenstufe 1-9 muessen die Haare auf Kinnlaenge und einheitlich lang tragen. Klassenstufe 10-12 darf die Haare dann lang tragen (was dann auch wieder einen Einheitslook hervorruft weil mans ja frueher nicht durfte - von der Schule somit ganz clever geloest) Jungs muessen kurze Haare haben - so Igelmaessig. Jeder der da zu lange Haare hat bekommt Morgens vom Lehrer nen Streifen reinrasiert.
Ansonsten keine Ohrringe (von Piercings brauch ich nicht erst anfangen oder XD), farbige Kontaktlinsen, keinen Schmuck, keine auffaelligen Zopfgummis (sprich erlaubt sind dunkelblau und schwarz), kein Make up, kein Nagellack oder kuenstliche Naegel (allgemein muessen die Naegel kurz sein), keine gefaerbten Haare. Die Frisur der Maedchen mit langen Haaren ist uebrigens auch genau festgelegt sprich Pferdeschwanz und man muss ne Schleife in den Farben blau oder schwarz tragen. Und natuerlich unsere super schicke Schuluniform :roll:
Alle Verstoesse gegen die Regeln haben Einfluss auf die Noten der Schueler.

So sind die Regeln allerdings bin ich auf ner Schule in Stadt die schon etwas verwestlich ist und man trifft eigentlich fast alle Regelverstoesse an und die meisten Lehrer sehen drueber weg bzw. man bekommt nur nen kleinen Anschiss und ne Belehrung. Allerdings gibt es Tage an denen sowas kontrolliert ist und man wirklich aufpassen muss sonst sind die guten Noten weg. Das Gleiche gilt wenn man zu spaet kommt. Man muss die morgendliche Zeremonie mit allen Zuspaetkommern abhalten bekommt ne Belehrung und ne Kontrolle der Kleiderordnung - 3 Mal zu spaet kommen un die Noten sind pfutsch und wenn man halt noch geschminkt ist oder sonst was hat man halt erst recht nen Problem.

Eigentlich koennen wir uns in Deutschland echt freuen so viele Freiheiten in der Schule zu haben und ich bin auch absolut gegen die Einfuehrung von Schuluniformen. Meiner Meinung nach sollte man sich in der Schule noch ausleben duerfen denn spaeter wirds in Berufen durch die verstockte Gesellschaft manchmal schon schwierig...

P.S. Genauso wie mit der Schule siehts auch ansonsten in der Gesellschaft aus - ich mein ja da ist es nicht ganz so extrem aber wenn man z.b. nen Minirock oder nen Tanktop traegt wird man schon sehr komisch angeguckt und es gilt als unhoeflich d.h. viele Leute zerreissen sich das Maul ueber einen :roll:

_________________
+ 2a F-Miii (11cm) + BSL + Hennarot-braun + Ziel: Hueftlang mit gesunden Spitzen +

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.03.2008, 17:43 
Offline

Registriert: 13.08.2007, 11:14
Beiträge: 2436
Wohnort: Moers
Habe ich schonmal erwähnt, dass ich mit schwarz-grünem verfäbten Kurzhaarschnitt (an der längsten Stelle etwa 1,5 cm) beim Fressnapf an der Kasse und in der Beratung war?! Stammkunden wunderten sich zwar, kamen aber trotzdem zu mir, wenns um Katzen-, Hunde- oder Nagerfutter und -zubehör ging, weil ich anscheinend kompetenter bin oder besser: war (ich bin nach der Lehre trotz guter Prüfung nicht übernommen worden - Sch***Laden) als meine "normalen" Kollegen. Unter "meinen" Stammkunden waren übrigens nicht nur Gothics, Punks, Rockabillys/-bellas und Konsorten, sondern auch Muttis (seltsam aber wahr: Kinder im Kindergartenalter lieben meine Ohrpiercings, das ist jedesmal ganz großes Kino, wenn die Mütter entsetzt stumm zählen), Omis und "gehobeneres Publikum". Die haben teilweise auch speziell nach mir gefragt. :roll: Ich denke mir sowieso, dass Kompetenz, Freundlichkeit und Kulanz in egal welchem Beruf wichtiger sein sollten als die Frisur, das Make-up (bei mir auch nicht "normal") oder die Kleidung. Mich stören schräge Frisuren und Make-ups, seltsame Kleidung oder Tattoos/Piercings nicht, wenn ich zur Sparkasse gehe, bei Plus an der Kasse meinen Käse bezahle oder nachmittags nen Kaffee trinken gehe, warum auch?

_________________
1a-b, C, iii (ca. 11 cm ohne Pony), MB 81 cm.
Endziel: Terminallänge

Sorgfältig gelenkte Ignoranz ist der Schlüssel zu allem Wissen.
abgemeldet: Kein einloggen / kein Empfang von PN's möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2008, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 1931
Wohnort: Magdeburg
Als ich 2004 mal in China war, habe ich keine Haare gesehen, die über Kinnlänge hinaus gehen. Dort sind diese Regeln offensichtlich auch sehr streng. (Na wen wunderts?) Die haben mich natürlich angestarrt wie nen Außerirdischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 2150
Wohnort: Ruhrpott
Hab grade einen oder mehrere Beiträge zum Thema Haare gefunden:
http://beauty.lifestyle.msn.de/beauty/index_haare_frisuren/haare_frisuren/1274447,1,content,Spa+f%C3%BCrs+Haar.html

Bitte die Stylingtipps nicht so ernst nehmen, ist eher was zum Schmunzeln :wink:

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 932 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de