Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.01.2018, 05:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4086 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 269, 270, 271, 272, 273  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 15.05.2017, 12:23 
Offline

Registriert: 07.02.2012, 19:28
Beiträge: 1123
Wohnort: Daheim
Sonderlich lange Haare hat das Model auch nicht. Wären meine Haare so kurz, bräuchten selbst meine splissanfälligen Zotteln noch keinen "Schadenlöscher". Okay, wenn man ständig färbt und glättet vielleicht doch...

Bei den 14€ tippe ich eher darauf, dass damit die ganze Serie gemeint war. Also Shampoo + Spülung + Kur + Wunderöl + .....

Wobei ich die alte Schadenlöscher-Serie mochte. Das Zeug riecht schon recht gut und ist optimal, wenn man seine Haare einmalig zu einem Fest ordentlich mit Silikon versiegeln will (nach einer gescheiten Haarkur aus Öl). Pflegen tut da aber nix... und man sollte nicht alle Produkte der Serie auf einmal anwenden, sonst hat man gleich beim ersten Mal ein Silikon Buildup

_________________
2a F ii

90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 (Steiß)

Hüfte erreicht -> auf in Richtung Hosenbund und Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 27.05.2017, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2012, 12:12
Beiträge: 4510
Ich hab auf meiner Spülung -mir is aufgefallen dass ich den Text garnich mehr lese, sondern nur die INCIs, danke LHN- gelesen, dass die glutenfrei ist und überlege die ganze Zeit, welche Relevanz das haben könnte. Für den Fall, dass man seine Spülung essen möchte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 27.05.2017, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 10:57
Beiträge: 2293
Wohnort: Vorarlberg
Ich glaube, manche Leute sind so empfindlich, dass sie sogar auf Hautkontakt reagieren.

_________________
1c-2aMii 8 cm ZU, Fairytaleends, 100 cm nach SSS, chemisch/Indigo schwarz

Liesschens zweiter Versuch-Classic length Aktuelles PP
Ein langer Weg nach MO Abgebrochenes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 27.05.2017, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 2869
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Glutenfrei macht vor allem bei Produkten für Kinder Sinn, das diese Schnell Mal was in den Mund kriegen. (Bisschen Badewasser mit dem Shampoo wird verschluckt, Die Haare mit der Spülung wandern in den Mund oder die frisch eingecremte Hand wird abgeleckt.)

Soweit ich weiss ist aber bei Erwachsenen glutenintoleranten Personen nicht belegt, dass allergische Reaktionen bei Kosmetika wirklich mit dem enthaltenen Gluten zusammenhängen. Ausser natürlich bei Lippenprodukten wie Lippenstift.

Edit sagt: Offenbr wird bei einigen Ekzemen empfohlen, glutenfreie Produkte zu verwenden.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, APL im November 2016.
2a-b C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Vintage Haarprodukte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 28.05.2017, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2016, 10:22
Beiträge: 259
Schaut mal, was ich hier gefunden habe: http://www.gluten-frei.net/2009/07/glutenfreie-kosmetik.html

Ich sehe das so ähnlich. Glutenfrei betrifft einzig und allein die Zöliakie, denn Zöliakie ist eine Glutenallergie (und keine Unverträglichkeit) bzw. Autoimmunerkrankung. Alles andere wie Weizenallergie usw. hat in dieser Diskussion meiner Meinung nach nichts zu suchen, denn die beschränkt sich dann auf Weizen - also müsste dann "weizenfrei" auf der Verpackung stehen - und nicht nur auf Gluten, welches ja in sehr vielen Getreidesorten vorkommt.
Bei sehr empfindlichen Personen machen glutenfreie Produkte, die Kontakt zum Mund und zu den Atemwegen haben, also schon Sinn, adhoc fallen mir jetzt z.B. Puder für's Gesicht, auch Babypuder ein (hab sogar eins mit Weizenkleie zuhause stehen). In Labello würde ich jetzt ehrlich gesagt keine glutenhaltigen Verbindungen erwarten, aber ich hab mich dahingehend auch noch nie genauer informiert. Shampoo, Badezusätze usw. für kleine Kinder verstehe ich da auch noch.
Shampoos, Cremes und andere Körperpflegeprodukte für Erwachsene, die nicht verschluckt werden (ich weiß ja nicht, wie andere das handhaben, aber ich lutsch mir nicht die Finger ab, nachdem ich mich gerade eingecremt habe), die als glutenfrei gekennzeichnet sind, sind in meinen Augen Marketingstrategie, irgendwo wird bestimmt auch glutenfreies Wasser vertrieben.
Dass Menschen mit Zöliakie nur durch Hautkontakt auf Gluten reagieren, habe ich noch nie gehört, die Immunreaktion findet ja im Darm statt. Dazu muss das Zeug eben verschluckt werden. Deswegen würde ich jetzt nicht auf beispielsweise Weizenprotein für die Haarpflege verzichten (wenn da überhaupt Gluten drin ist), wenn ich das Produkt gerne anwenden möchte - dann wäscht man sich eben hinterher die Hände etwas gründlicher als sonst.

Es sprach: Eine Zöliakie-Betroffene :wink:

_________________
1c-2aFii ~ 79cm SSS ~ aschblond
Ziel: Stufen raustrimmen (18cm to go)
75 76 77 78 79 80 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 29.05.2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 10:57
Beiträge: 2293
Wohnort: Vorarlberg
Eben, ich hab dasmal am Rande gehört und möchte nicht für meine Aussage garantieren, deshalb steht ja "ich glaube" davor:) aber vielen dank für die Aufklärung!

_________________
1c-2aMii 8 cm ZU, Fairytaleends, 100 cm nach SSS, chemisch/Indigo schwarz

Liesschens zweiter Versuch-Classic length Aktuelles PP
Ein langer Weg nach MO Abgebrochenes PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 29.05.2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2016, 10:13
Beiträge: 330
Inconnue hat geschrieben:
Ich hab auf meiner Spülung -mir is aufgefallen dass ich den Text garnich mehr lese, sondern nur die INCIs, danke LHN- gelesen, dass die glutenfrei ist und überlege die ganze Zeit, welche Relevanz das haben könnte. Für den Fall, dass man seine Spülung essen möchte?



Ich habe ein Kind mit Zöliakie und kann Dir sagen: es hat gar keine Relevanz - klingt einfach gut. Gluten kann ausschließlich über den Darm aufgenommen werden.

LG
Backliese

_________________
_______________________________
Erkenntnis des Tages:
Haare wachsen auch, wenn man sie nicht misst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 29.05.2017, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 2869
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Ich glaube schon, dass esmeist einfach fürs Werbeimage gemacht wird. Aber der Sohn einer Bekannten trinkt gerne badewasser und ist fast nicht dass er es zumindest in den Mund nimmt zu baden. Er hat zwar nicht Zöliakie, aber ich könnte mir das Problematisch vorstellen bei einem Kind mit Zöliakie dass dann Glutenhaltiges Badewasser trinkt.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, APL im November 2016.
2a-b C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Vintage Haarprodukte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 02.06.2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2012, 12:12
Beiträge: 4510
Wieder was gelernt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 02.06.2017, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2016, 10:13
Beiträge: 330
Amélie hat geschrieben:
Ich glaube schon, dass esmeist einfach fürs Werbeimage gemacht wird. Aber der Sohn einer Bekannten trinkt gerne badewasser und ist fast nicht dass er es zumindest in den Mund nimmt zu baden. Er hat zwar nicht Zöliakie, aber ich könnte mir das Problematisch vorstellen bei einem Kind mit Zöliakie dass dann Glutenhaltiges Badewasser trinkt.


Ich räume ein, dass ich immer eine ziemliche Öko-Mutti war, aber als meine Mädels so klein waren, dass sie Badewasser in den Mund bekommen haben oder auch getrunken, kam da gar nichts rein.

... ich könnte damit allerdings recht allein sein, da gebe ich recht.

LG
Liese

_________________
_______________________________
Erkenntnis des Tages:
Haare wachsen auch, wenn man sie nicht misst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 02.06.2017, 18:21 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Nö, biste nicht, ich hab das mit meinem Sohn damals auch so gemacht. Kleinkindhaut braucht eh den ganzen Shampookram nicht.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 08.06.2017, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2013, 20:45
Beiträge: 5360
Wohnort: Schweiz
Ohne hier als Klugscheisser auftreten zu wollen, ich vertag kein Gluten und ich darf Brot noch nicht mal berühren. Ich hab gerade schmerzhaft die Erfahrung machen müssen

_________________
2c- 3a je nach Laune F ii SSS, 110 cm Ziel Optischer Klassiker
Wer im Regen nicht mit mir tanzt, wird im Sturm nicht bei mir sein,
Und wer im Sturm nicht bei mir ist, den brauch ich nicht bei Sonnenschein

Wie alles anfing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shampoowerbung
BeitragVerfasst: 10.10.2017, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 2869
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Aber wäschst du nicht mit Roggenmehl oder habe ich das falsch in Erninnerung? :gruebel:

Im Moment fällt mir auf, dass die Haare in den Shampoowerbung natürlicher aussehen. Also immer noch extrem durchgestylt und mit Boxen angestrahlt, damit sie glänzen. Aber bezüglich Fülle und Struktur ist mir aufgefallen, dass die Haare meist echt aussehen, z.B. Elsève oder Head&Shoulders

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, APL im November 2016.
2a-b C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Vintage Haarprodukte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 18:40 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 08:33
Beiträge: 327
Wohnort: Tirol (Bezirk Kufstein)
*** Edit: Ich habe den Beitrag mal hier in den aktuellen Thread eingefügt und auch mal den Threadtitel etwas verallgemeinert. Hier kann nun also über Werbung genrell diskutiert werden. Der Beitrag bezieht sich ursprünglich auf folgenden Post:
Karl-Erwins Frau hat geschrieben:

Karalena ***




Nettes Video :)

>>Hier<< findet man auch alte Werbung, unter anderem für Rowlands' Macassar Oil

_________________
2c-3a M
SSS 89cm, ZU 7,8 Yeti-Faktor 47 (Juni 2017)
SSS 94cm, ZU ~7 (November 2017)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Zuletzt geändert von Karalena am 07.11.2017, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
siehe oben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Werbung für Haarprodukte
BeitragVerfasst: 19.12.2017, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2017, 11:07
Beiträge: 249
Wohnort: Katerlistein
Heute: Pantene -Werbung: mein Mann amüsiert sich immer köstlich, weil ich mich bei sowas fürchterlich aufrege...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4086 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 269, 270, 271, 272, 273  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de