Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.04.2019, 04:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012, 08:50
Beiträge: 162
Wohnort: Sauerland
Was es nicht alles gibt auf der Welt? :shock: Habe ich ja noch nie gehört.


Aber man sieht es euch auf den Avataren nicht an, dass ihr Bandhaar habt :wink:

Meine Haare nehmen auch die PHF sehr schwer an bzw. nach eine paar mal Waschen ist die Farbe am Ansatz wieder raus, weshalb ich nur noch die ansätze mit Country Colours nachfärbe, aber ob ich jetzt Bandhaar habe :nixweiss:

_________________
2 b/c Mii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 03:41 
Offline

Registriert: 05.09.2012, 03:31
Beiträge: 3
Thya hat geschrieben:
Quelle: http://www.haarschneideparadies.at/index.php?option=com_content&task=view&id=119&Itemid=85

Keine Ahnung, wie seriös die Seite ist, habs nur auf die Kürze gefunden :oops:


du kannst dir sicher sein dass diese quelle zu 100% sicher ist

lg angel

solltest dir auch die gesamten haarpflegetips zu herzen nehmen

elfe33 hat geschrieben:
Was es nicht alles gibt auf der Welt? :shock: Habe ich ja noch nie gehört.


Aber man sieht es euch auf den Avataren nicht an, dass ihr Bandhaar habt :wink:

Meine Haare nehmen auch die PHF sehr schwer an bzw. nach eine paar mal Waschen ist die Farbe am Ansatz wieder raus, weshalb ich nur noch die ansätze mit Country Colours nachfärbe, aber ob ich jetzt Bandhaar habe :nixweiss:


deswegen muss es noch lange kein bandhaar sein. dass kann hormonell sein, oder bei entzündungen im körper, niere, leber, herz, all das läßt im haar harnsteinsäure zurück und oxidiert die farbe zu schnell, die molekühle werdengroß bevor sie eindringen können. sollte das der fall sein, bist du mit tönungen besser beraten sie sind billiger und erfülln dan den gleichen zweck. wenn du mehr wissen möchtest melde dich.

das kannst du beim frisör mit dem haarmessgerät nachmessen lassen, gute frisöre messen bei chemischen veränderungen prinzipiell nach.
lg angel

Kumo hat geschrieben:
Im gesamten Forum habe ich nichts zum Begriff "Bandhaar" gefunden.
Google erbrachte nur diese Infos:
Zustand
* läßt sich nicht mit Dauerwelle behandeln
* oftmals schwer zu frisieren

Ursache
* Erbanlage
* das Haar ist im Querschnitt nicht rund, sondern flach wie ein Gürtelband

Behandlung
* keine
* ob es sich im Einzelfall um ein Bandhaar handelt, kann mit einem Haarstärkemesser festgestellt werden ( bei guten Friseuren)


Das mit der Dauerwelle und dem "schlecht frisieren"(aka in Form föhnen)
kann ich bestätigen
Das interessiert mich allerdings weniger...

Mich interessieren die Eigenheiten, Pflege, kurz : einfach weitere Infos dazu!


dann geh auf http://www.haarschneideparadies.at und dort ruprik haarpflegetips, dann siehst du vieles betreff bandhaar chemische veränderungen, haarpflege.........

lg angel

Ylva Li hat geschrieben:
hihi... ein paar der baaarthaare (nur im bart sonst nirgends) meines freundes sind dann also bandhaare...

also wenn, dann treten die sporadisch auf, glaub ich. ich habe noch nie jemand gesehen, dessen haare nur aus bandhaaren bestehen..


also im bart gibt es sicher kein bandhaar, körperbehaarung ist männliches haarhormon und das kopfhaar weibliches. bandhaar kann auch in büscheln oder einzeln auftreten europäisches natugewelltes haar ist zu 80% bandhaar. es ist mit freiem auge nur erkennbar wenn man es gegen ein licht hält dann siehst du helle und dünklere strecken wie bei einem band das sich dreht (kräuselband zb.) wenn man ein haar leicht durch zwei finger zieht spürt man dass es dick, dünn, dick..... ist

lg angel
ps: wenn ihr noch fragen habt steh ich euch gerne zur verfügung

habioku hat geschrieben:
Mal ne blöde Frage: sind nicht alle gelockten Haare mehr oder weniger Bandhaare? Sonst würden sie sich doch nicht locken oder?


nein, du siehst es an den eher gekrausten feinem haar das es bandhaar ist.ovales haar ist kräftig wunderschön gelockt und voll. rundes haar ist glatt und lässt sich nur schwer locken, die frisur hält auch nicht lange
lg, angel

***Edit: mehrere Postings zusammengefasst und die Quotes an den Anfang gesetzt.***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 14:21
Beiträge: 683
Wohnort: Rheinhessen
angel53 hat geschrieben:
Thya hat geschrieben:
Quelle: http://www.haarschneideparadies.at/index.php?option=com_content&task=view&id=119&Itemid=85

Keine Ahnung, wie seriös die Seite ist, habs nur auf die Kürze gefunden :oops:


du kannst dir sicher sein dass diese quelle zu 100% sicher ist

lg angel

solltest dir auch die gesamten haarpflegetips zu herzen nehmen



Aha. Und woher nimmst du diese Sicherheit? Auf mich wirkt die Seite eher etwas komisch. Soll das die offizielle Seite eines Friseurs sein? Oder eines Frsieurs inklusive Kosmetikstudio? Warum findet man bei den Weblinks ein riesiges Sammelsurium von Links zu (esoterisch angehauchte?) Kosmetikseiten, einem Detektivbüro, irgendwelche Süßwarenläden und diversen anderen Seiten, die mal gar nix mit Haar- oder auch nur Körperpflege zu zun haben, verlinkt? Irgendwie verwirrend und nicht gerade professionnel.

Außerdem steht bei den Haarpflegetipps natürlich überall dabei, dass man spätestens alle 4 - 6 Wochen schneiden muss. Ist klar. Aber gut, wenn das wirklich ein Frisuer ist, kann man das ja noch nachvollziehen, dass die das schreiben.

BTT: Also, ist Bandhaar so etwas wie kinky hair? Interessant finde ich vor allem, das es Farbe schlechter aufnehmen soll und sich nicht so gut frisieren lassen soll. An sich würde ich eher denken, dass aufgrund der rauen Struktur, die Farbe besser hält und die Haare nicht so flutschig sind, was sich ja wiederrum beim Frisiern positiv auswirkt. Dachte ich jedenfalls.

_________________
3aFii (5,5)

optisch APL BSL Midback Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 13:33 
Offline

Registriert: 05.09.2012, 03:31
Beiträge: 3
weil diese hp von mir ist, hab die haaranalyse studiert. mit stereokangeräte schäden vom haar endeckt dann denkst du komplett um und kannst nie mehr die handelsüblichen produkte verwenden. lass dich einfach drauf ein, kostet dich ja nichts. will nur dass die pharmaindustrie mal die krebserregenden produkte vom markt nimmt, das geht nur wenns keiner mehr kauft. ich hab nichts mehr davon. bin nach ärztepfusch zwangspensioniert und hab alles verloren, aber nicht die hoffnung, dass nur ein einziger liest und umdenkt. deswegen ist meine hp noch offen.

steh gerne zu weiteren diskussionen zur verfügung

www. haarschneideparadies.at


geh rein registrier dich kostenlos, ich geb dich frei, dann siehst noch viel mehr was dich vielleicht interessieren könnte.


jedes produkt das ich verwendete, wurden von mir sehr gut durdacht und getestet ich revlon verwendet, was du wahrscheinlich in der haarindustrie gar nicht kennst. LEIDER

lg angel



Burckfräulein hat geschrieben:
angel53 hat geschrieben:
Thya hat geschrieben:
Quelle: http://www.haarschneideparadies.at/index.php?option=com_content&task=view&id=119&Itemid=85

Keine Ahnung, wie seriös die Seite ist, habs nur auf die Kürze gefunden :oops:


du kannst dir sicher sein dass diese quelle zu 100% sicher ist

lg angel

solltest dir auch die gesamten haarpflegetips zu herzen nehmen



Aha. Und woher nimmst du diese Sicherheit? Auf mich wirkt die Seite eher etwas komisch. Soll das die offizielle Seite eines Friseurs sein? Oder eines Frsieurs inklusive Kosmetikstudio? Warum findet man bei den Weblinks ein riesiges Sammelsurium von Links zu (esoterisch angehauchte?) Kosmetikseiten, einem Detektivbüro, irgendwelche Süßwarenläden und diversen anderen Seiten, die mal gar nix mit Haar- oder auch nur Körperpflege zu zun haben, verlinkt? Irgendwie verwirrend und nicht gerade professionnel.

Außerdem steht bei den Haarpflegetipps natürlich überall dabei, dass man spätestens alle 4 - 6 Wochen schneiden muss. Ist klar. Aber gut, wenn das wirklich ein Frisuer ist, kann man das ja noch nachvollziehen, dass die das schreiben.

BTT: Also, ist Bandhaar so etwas wie kinky hair? Interessant finde ich vor allem, das es Farbe schlechter aufnehmen soll und sich nicht so gut frisieren lassen soll. An sich würde ich eher denken, dass aufgrund der rauen Struktur, die Farbe besser hält und die Haare nicht so flutschig sind, was sich ja wiederrum beim Frisiern positiv auswirkt. Dachte ich jedenfalls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 14:21
Beiträge: 683
Wohnort: Rheinhessen
Du, ich glaube, in diesem Forum haben die meisten schon "umgedacht". Fast alle benutzen ja Naturkosmetik, bzw. sehr milde konventionelle Kosmetik, einige sogar ganz natürliche Wasch- und Pflegemethoden wie Kräuter, Lavaerde, Honig-Ei-Shampoo und zur Pflege Öl und andere natürlichen Produkte. Krebserregende und schädliche Stoffe möchte hier niemand in seinen Produkten haben.

Es ist nur generell immer nicht so gerne gesehen, wenn jemand seine eigene Homepage so hypt, das wirkt dann einfach wie plumpe Werbung, gerade, wenn es der erste Post ist, ist das sehr auffällig.

Aber ich kann verstehen, dass es dir sehr am Herzen liegt und du das du deine Erkenntnisse natürlich verbreiten möchtest. Aber wie gesagt, hier sind ohnehin die meisten schon von konventionelle Kosmetik abgekommen, und wenn wird sie sehr bewusst und unter Prüfung der Inhaltsstoffe eingesetzt.

Revlon kenne ich allerdings nicht, ich werde mich mal informieren. :)

_________________
3aFii (5,5)

optisch APL BSL Midback Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 13:54 
Offline

Registriert: 05.09.2012, 03:31
Beiträge: 3
bin seit 15.6.09 leider erwerbsunfähig. ich hab nichts mehr davon und verdiene nichts mit den seiten nur ihr könnt gewinnen.

hab mich extra deswegen mit meinem kosenamen (niknam) angemeldet, damit ihr nicht glaubt ich bewerbe meine firma, die leider mit mir zu grunde ging. hab nur zufällig heute im google gesehn dass ihr auf meiner seite gewesen seid und kam dadurch hier her. wenn du msm hast wirst du überrascht sein, (das hab ich auch gestern) gesehn, dass ein frisör beim langhaar umdenkt und meine seite als grundlage hernahm und sie nur etwas veränderte. ich werde ihn sicher nicht zur rede deswegen denn ich bin sogar stolz darüber einen kollegen dazu gebracht zu haben, das spitzen schneiden nicht 5 cm sondern 0,2-0,5 cm ist.

ich freu mich für euch, dass ihr schon aufgeklärt seid, aber steh euch gerne für antworten zu verfügung, auch gerne im persönlichem gespräch oder für eine frisörbegleitung, um auf die 0,5 cm auf zu passen


lg angel


Burckfräulein hat geschrieben:
Du, ich glaube, in diesem Forum haben die meisten schon "umgedacht". Fast alle benutzen ja Naturkosmetik, bzw. sehr milde konventionelle Kosmetik, einige sogar ganz natürliche Wasch- und Pflegemethoden wie Kräuter, Lavaerde, Honig-Ei-Shampoo und zur Pflege Öl und andere natürlichen Produkte. Krebserregende und schädliche Stoffe möchte hier niemand in seinen Produkten haben.

Es ist nur generell immer nicht so gerne gesehen, wenn jemand seine eigene Homepage so hypt, das wirkt dann einfach wie plumpe Werbung, gerade, wenn es der erste Post ist, ist das sehr auffällig.

Aber ich kann verstehen, dass es dir sehr am Herzen liegt und du das du deine Erkenntnisse natürlich verbreiten möchtest. Aber wie gesagt, hier sind ohnehin die meisten schon von konventionelle Kosmetik abgekommen, und wenn wird sie sehr bewusst und unter Prüfung der Inhaltsstoffe eingesetzt.

Revlon kenne ich allerdings nicht, ich werde mich mal informieren. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2014, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Gibt's denn mittlerweile noch mehr Mitstreiterinnen mit Bandhaar?

Durch schnappstasse bin ich darauf gestoßen - da sich meine Haare komisch anfühlen, wenn ich sie durch die Fingerspitzen ziehe. Tja - mal näher hingesehen - wohl Bandhaar (hab nur leider kein Mikroskop um es genau zu sagen :lol:) zwar nicht alle, aber ich behaupte 70% meiner Haare Bandhaare sind. Vielleicht sind auch nur die dünneren Haare weniger auffällig mit ihren komischen Wuchs...

Bandhaar würde auch erklären, warum meine Haare keine Form behalten, sich Locken also immer aushängen nach ca. einer halben Stunde. Farbe hat jedoch auf meinen Haaren immer relativ gut gehalten :-k

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:11 
Offline
gesperrt

Registriert: 06.11.2013, 13:49
Beiträge: 3463
Eine frage: spührt man nicht bei allen lockenhaaren die verschiedenen dicken? Bei mir ist das zmd so. Wenn ich ein haar durch die Finger gleiten lasse spühre ich die veränderungen. Deswegen lockt es sich ja.

_________________
Bild
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=22193
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Bei Locken kann ich das leider nicht beurteilen. :( Durfte auch noch keine dermaßen genau begutachten :kicher: Ich denke du meinst gerade den gedrehten Wuchs, oder?

schnappstasse hat in ihrem PP einen guten Vergleich gegeben: Bandhaar fühlt sich an wie altes, zerknittertes Geschenkband wenn man es durch die Finger zieht - sehr ungleichmäßig. Und bei mir äußert sich das Bandhaar auch optisch so: Von der einen Seite "normal", so als würde man auf das Geschenkband schauen, einmal drehen und man sieht nur eine dünne Linie, so als würde man seitlich auf das Geschenkband schauen.

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:51 
Offline
gesperrt

Registriert: 06.11.2013, 13:49
Beiträge: 3463
Hihihi :D du kannst falls wir uns mal bei einem lhn-treffen begegnen sollten meine haare als wissenschaftliches Objekt nehmen :D

Ich guck mir meine haare gleich mal an. An für sich sind sie glaube ich schon weitestgehend rund. Nur eben unterschiedlich dick... *grübel*

_________________
Bild
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=22193
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Ich nehm' dich beim Wort! Dann werden die Löckchen mal durchgeflauscht und begutachtet, sieht für Aussenstehende dann sicherlich aus wie Entlausen :rofl:

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:57 
Offline
gesperrt

Registriert: 06.11.2013, 13:49
Beiträge: 3463
Wie im Zoo bei den Affen :D Haha! Ne mach das ruig wenn wir uns da begegnen. Alles für die Wissenschaft :3

_________________
Bild
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=22193
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2014, 06:29 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28622
Wohnort: im Biosphärengebiet
Hmmmm. also m.E. bilden Bandhaare keine Locken.
Und meine Locken fühlen sich sehr gleichmäßig an, wenn ich wirklich ein einzelnes Haar durch die Finger gleiten lasse.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
I'm pining for the moon, and what if there were two, side by side in orbit, around the fairest sun?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.05.2014, 12:11 
Offline
gesperrt

Registriert: 06.11.2013, 13:49
Beiträge: 3463
Vlt liegt das auch an meinen Genen. Ich habe die locken von der spanischen seite der famile die haben alle irgendwie "andere" Strukturen als die deutschen locken die ich bis jetzt so in den fingern hatte. Eventuell hängt es ja damit zsm.

_________________
Bild
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=22193
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2014, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16594
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Sag nochmal einer, Bandhaare können nicht glänzen. Also meine können das wohl. Wenn ich eine Strähne nehme und über die Finger schlage, hab ich so blendenden Glanz im Moment - wie Silikonoberfläche. (So weiß ich zumindest, dass ich an der Pflege nichts falsch mache. :roll:) Aber wehe, ich lasse die Strähne los! Dadurch dass kein Haar genauso gewellt ist wie der Nebenmann, springen die einfach wie ein Knäuel Watte auseinander. Damit gibt es dann natürlich auf das Ganze betrachtet keinen Glanz mehr.

Die Frage ist also bei Bandhaaren nicht so sehr, wie man sie gesund bekommt, damit sie glänzen, sondern wie man sie dazu bekommt, irgendwie beieinander zu bleiben und eine gemeinsamen Oberfläche zu bilden. Und das ist eine Herausforderung, die mir bis jetzt noch nicht gelungen ist, zu meistern. Ich glaube, das geht nur mit Hitze.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de