Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.02.2019, 02:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.06.2014, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16226
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
So, wisst ihr was, ich habe mal ein Bild gemalt, wie meine Bandhaare im Vergleich zu "normalen" Haaren aussehen.
Wenn man ein normales Haar ohne Spannung vor sich auf den Tisch legt, wird es je nachdem ob es eher glatt oder wellig oder lockig ist eine schwächere oder stärkere gleichmäßige oder ungleichmäßige Kurve haben. Mein Haar hat aber überhaupt keine fließenden fortlaufenden Kurven, sondern bildet Krissel, Hubbel, Knicke, alle paar mm willkürliche Richtungswechsel.

Ob das nun Bandhaar ist? Keine Ahnung. Ich werde demnächst mal einen Arzt fragen, der sich hoffentlich mit sowas auskennt.

Bild

Und damit ihr es mir auch glaubt: :wink:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2014, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16226
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
schnappstasse hat geschrieben:
Sag nochmal einer, Bandhaare können nicht glänzen. Also meine können das wohl. Wenn ich eine Strähne nehme und über die Finger schlage, hab ich so blendenden Glanz im Moment - wie Silikonoberfläche. (So weiß ich zumindest, dass ich an der Pflege nichts falsch mache. :roll:) Aber wehe, ich lasse die Strähne los! Dadurch dass kein Haar genauso gewellt ist wie der Nebenmann, springen die einfach wie ein Knäuel Watte auseinander. Damit gibt es dann natürlich auf das Ganze betrachtet keinen Glanz mehr.


Beweisvideo? http://www.schnappstasse.de/haare/oeff2 ... rvideo.MOV
(Ich weiß nicht, ob sich das Video bei euch im Browser öffnet oder runterlädt. Ist jedenfalls 100% virenfrei. :wink: Und entschuldigt den unaufgeräumten Hintergrund. War eine sehr spontane Idee)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2011, 13:51
Beiträge: 110
Wohnort: Tübingen
Meine Haare sehen genausoaus o.O

Schnapstasse weißt du mittlerweile ob das Bandhaare sind?
Werden eure Haare auch immer mal wieder dünner und dicker (also nur ein einzelnes Haar, das ist bei mir sichtbar unterschiedlich Dick) und könnt ihr das auch fühlen?

_________________
von 125 cm auf 113 cm zurückgeschnitten,von 7cm auf 9cm Umfang (don't know how), Hennarot
Haarstruktur: 2bCii
Wunschlänge: Terminal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16226
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich kann das ganz deutlich fühlen. Ob jetzt Bandhaar tatsächlich der Begriff dafür ist, werde ich hoffentlichbald rausfinden. Jedenfalls ist es urgendwue nicht "normal".

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2011, 13:51
Beiträge: 110
Wohnort: Tübingen
Ich finds schon normal, meine Haare waren schon immer so. Nicht alle aber immer schwankend zwischen 1/4 und mehr als 1/2 der Haarmenge sind bei mir solche Haare.
Was ich übrigens mal durch den Wet-Assegement-Test rausgefunden habe: diese Haare haben bei mir an unterschiedlichen Stellen UNTERSCHIEDLICHE Bedürfnisse, also nix mit HG o.ä. Wärend ganz oben Protein zuviel ist, fehlt es in der Mitte und ist in den Spitzen wieder zuviel, das selbe Spiel mit Feuchtigkeit.
Und diese Art von Haaren glänzen wie ein Spiegel, selbst einzelne Haare spiegeln das Licht mehrfarbig da es ja komisch in sich vermurkst ist.

_________________
von 125 cm auf 113 cm zurückgeschnitten,von 7cm auf 9cm Umfang (don't know how), Hennarot
Haarstruktur: 2bCii
Wunschlänge: Terminal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16226
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Das stimmt. Gerade die richtig Dicken. Wenn ich so eins in der Sonne drehe, glänzt es echt irre!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2011, 13:51
Beiträge: 110
Wohnort: Tübingen
Und aus aktuellen Anlass:
Je nasser desto Plüsch!

Ganz miese Sache

_________________
von 125 cm auf 113 cm zurückgeschnitten,von 7cm auf 9cm Umfang (don't know how), Hennarot
Haarstruktur: 2bCii
Wunschlänge: Terminal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2015, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2014, 22:36
Beiträge: 563
Wohnort: Neu-Ulm
Jetzt bin ich schlauer, ich nannte meine Haare immer Zigeunerhaar. Ich habe das komplette Deckhaar und besonders im Nacken Bandhaare. Die sind auch echt "therapieresistent" und nehmen keinerlei Pflege an. Früher habe ich diese Haare geglättet, was eigentlich alles nur noch schlimmer gemacht hat. Übertrieben sieht so einzelnes Haar von mir wie eine abgebrannte Wunderkerze aus, sehr unregelmäßig und doppelt so platt wie dick. Ich hoffe ich finde noch eine bessere Pflege...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2015, 00:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16226
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Schnupferl hat geschrieben:
Übertrieben sieht so einzelnes Haar von mir wie eine abgebrannte Wunderkerze aus

Ja, genau das ist es. So rubbelig fühlt es sich auch an beim Durchziehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2015, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2014, 22:36
Beiträge: 563
Wohnort: Neu-Ulm
Lustig Schnapstasse, ich seh gerade die Wunderkerze auf Deinem Ava :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2235
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Kommt mir alles sehr bekannt vor. Ein Teil meiner Haare ist auch so. Könnte ne Erklärung dafür sein, warum ich nach über 4 Jahren LHN-Pflege meinen HG noch nicht gefunden habe.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2015, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Wir finden immer bessere Vergleiche! Geknicktes Geschenkband und jetzt abgebrannte Wunderkerze! Alles wirklich sehr passend.

schnappstasse, das ist doch Wahnsinn oder? Echt irre das Video. Über dem Finger glänzen meine Auch, aber sonst? Pustekuchen.

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2015, 12:25 
Offline

Registriert: 21.09.2014, 14:14
Beiträge: 108
Wow, das erklärt mir wirklich einiges o_o

Mein Deckhaar besteht fast hundertprozentig aus solchen Haaren wie die, die Schnappstasse im Video und in der Zeichnung zeigt. Ich hatte versucht, eins zu fotografieren, aber mit Handykamera bringts wohl nichts. Die sind noch ein bisschen anders, vielleicht weil sie rot sind glänzen sie irgendwie schon, aber von der wild gewellten Struktur her könnten das meine Haare sein. Ich glaube nicht, dass das in meinem Fall an einer hormonellen Veränderung oder sowas liegt - ich hatte sie schon immer (kann mich dran erinnern dass eine Schulfreundin meinte, meine Haare lassen sich einfach nicht flechten), und meine Mama hat eine ganz ähnliche Haarstruktur.

Ich dachte, die sind halt alle irgendwie ausnahmslos gesplisst/kaputt, obwohl ich niemals Hitze an den Kopf lasse und sehr schonend pflege. :lol:

_________________
ungefähr 1cM/Cii in Naturrot und mit Naturfrizz
Jetzt: Schulter überwunden! - Ziel: geduldig und gepflegt irgendwann bei BSL ankommen und dann... ¯\_(ツ)_/¯


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2013, 17:42
Beiträge: 744
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Also meine Ma (Friseurmeisterin) hat mir iwann mal gesagt, dass eine Freundin von mir Bildfadenhaare hat. Also quasi 1a und die Haare nehmen keinerlei Formveränderung an. Echt gar nix. Kein Plan, ob das das ist?! Ist mir nur grad dazu eingefallen. Ich muss aber auch sagen, dass ich mir nicht den ganzen Thread durchgelesen habe, also sorry, wenn es gar nicht passt ;)

_________________
2aM, 11cm ZU, 91cm nach SSS auf 168cm Körpergröße
APL BSL Taille Hüfte Steiß
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2015, 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 14:06
Beiträge: 552
Wohnort: Den Haag (die Niederlände)
Ich habe glaube ich noch ein Vorbild von einem Bandhaar, leider nicht soo so deutlich, aber ich glaub mann erkennt schon die nicht glatte Struktur, und das es manchmal dun ist, dann dick, und hm ja, komisch.

Bild

Ich habe auch wie !!! irgendwie immer gedacht das das alles Kaput oder so ist, aber es fangt schon am Haaransatz an, und dann einfach das ganze Haar durch. Ich habe es auch meistens im Deckhaar. Dieses Haar geht eigentlich noch so einigermassen :p Bei manche Haare ist es nur ab un zu unregelmäsig, und bei andere ist es das ganze Haar, da ist fast alles dann irgendwie getwistet. Ich habe das Gefühl das beim Kämmen die Haare irgendwie schneller brechen, und auch mehr verknoten. Auch wenn ich eine Seite vom Haar gekammt habe, kann ich es fast wieder auf neu Kämmen wenn die andere Seite fertig ist :? Aber in Generell habe ich kein Problem mit Frisuren und so.

_________________
2a-M-ii (ZU 7,5 )
Mein Tagebuch
Pinterest Haare


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de