Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 11:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ab oder nicht? Radikalschnitt
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29702
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ich hab das Foto noch gesehen und hab mich über die schön harmonische NHF gefreut. Sieht prima aus zu Deiner Haut. So kannste gut wachsen lassen.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab oder nicht? Radikalschnitt
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 18:01 
Offline

Registriert: 10.09.2008, 20:15
Beiträge: 9648
Wohnort: Hamburg
Ich muss ehrlichweise sagen das der Kurzhaarschnitt nicht so toll aussieht. Du hast ein rundes Gesicht und der Kurzhaarschnitt betont dies. Wie schon vorher erwähnt wurde sind alle Kurzhasrschnitte gut die dein Gesicht einrahmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab oder nicht? Radikalschnitt
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 07:00 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1471
was ist an einem runden Gessicht verkehrt? :nixweiss:
Wer sagt, dass man ein rundes Gesicht kaschieren muss oder nicht betonen darf? :nixweiss:

Disclaimer: nein, ich habe selbst kein rundes Gesicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab oder nicht? Radikalschnitt
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29702
Wohnort: im Biosphärengebiet
Die Frage hatte ich mir auch gestellt...

Davon abgesehen, dass natürlich jeder sehr kurze Schnitt die vorhandene Gesichts- oder Kopfform betont.
Was aber ganz unabhängig von irgendwelchen Schönheitsidealen IMHO total wurscht ist, wenn der sehr kurze Schnitt der Generalsanierung kaputter Haare dient und Basis für einen Neuanfang ist.

Ich hatte nach meinem 6mm Schnitt auch meinen flachen Hinterkopf besonders sichtbar. (Der mir persönlich nicht gefällt, auch wenn es Kulturen gibt, die ihn schön finden).
Aber: na und? Die Farbe war weg und nach ein paar Monaten waren die Haare nicht mehr raspelkurz. Dauerhaft würde ich keine 6mm tragen, auch wenn es von vorne jedenfalls "interessant" aussah. Denn: das ist saukalt auf dem Kopf und wie erwähnt mag ich meinen Plattkopp nicht und freue mich, wenn ich da einen Dutt hintackern kann. 8)

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab oder nicht? Radikalschnitt
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7099
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Die hier bevorzugten Duttfrisuren und Zöpfe betonen ein rundes Gesicht ja genauso. Jedenfalls wenn man auf umrahmende Seitensträhnen verzichtet. Und dennoch werden sie auch auch von Rundgesichtigen getragen.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de