Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.05.2022, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 09.05.2022, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 23:29
Beiträge: 77
Wohnort: Karlsruhe
Haartyp: 3bMi
Pronomen/Geschlecht: sie/she
Hallo zusammen,
ich schaue nach langer Zeit mal wieder hier rein, weil ich kurz davor bin, meine Haare aus Frust zu schneiden.
Mein Problem: Meine Locken filzen seit ein paar Wochen furchtbar schnell. Sobald ich irgendein Haargummi, Klämmerchen, Haarspange, Tuch benutze, um die Haare hinten zusammenzuhalten, habe ich danach ein dickes Filzknäuel. Nicht mal die Flexi-Haarspangen gehen mehr. Ich bin ständig am auskämmen, was den Locken auch nicht gut tut - aber ohne geht es auch nicht. Ich gehe schon immer sehr vorsichtig mit meinen Haaren um: Kein Föhnen oder Glätten, keine austrocknenden Stylingmittel, nur ab und zu ne Naturhaarfabre von Khadi.

Bewusst geändert habe ich an meiner Haar-Routine nichts, wobei ich mit Produkten auch nicht sehr konsequent bin. Allerdings geht es mir psychisch nur so mittel, vielleicht hat das Einfluss. Oder der Winter war zu hart für meine Haare und sie sind so ausgetrocknet, dass gar nichts mehr geht. Keine Ahnung.

Habt ihr irgendwelche Tipps für feine, super-trockene Haaren? Notfall-Feuchtigkeits-Kuren oder sowas?

Lieben Dank und Grüße,
Jil

_________________
Haartyp: 3bMi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 10.05.2022, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 1072
SSS in cm: 80
Haartyp: 2a-b extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
2 kurze Gedanken:
Zu viel Protein?
Zu viel Glycerin (für das aktuelle Wetter)?
bei beidem können die Haare gummiartig werden, und sich leichter verknoten.

Ich würde mal eine Tiefenreinigung einschieben, oder 2-3 runden mit einem Normalo-Shampoo und Einwirkzeit waschen.

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 11.05.2022, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 23:29
Beiträge: 77
Wohnort: Karlsruhe
Haartyp: 3bMi
Pronomen/Geschlecht: sie/she
Danke für deine Antwort, Nieves!
Ich kann mir tatsächlich nicht vorstellen, dass meine Haare gerade von irgendwas zuviel haben, sie fühlen sich mega trocken und spröde an und ich glaube eine Tiefenreinigung würde eher schaden. Aber ich behalte es mal im Hinterkopf.

Viele Grüße,
Jil

_________________
Haartyp: 3bMi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 11.05.2022, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 01:43
Beiträge: 453
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 98
Haartyp: 2c/3a M
ZU: 8 cm
Trocken und spröde kann aber genau ein Anzeichen von Proteinüberschuss sein. Ich hätte nicht selbst daran gedacht, als Nieves es geschrieben hat ist mir wieder eingefallen: Als meine Haare zu viel Protein hatten haben sie sich härter als sonst angefühlt, strohig und rauh. Und fast schon brüchig, so als könnten sie abbrechen wenn man die Locken zu fest drückt.
Proteine sind ja kleine Bausteine, die die Löcher stopfen sollen, die im Haar mit der Zeit auftauchen, wie bei einer alten Gartenmauer. Aber wenn man immer mehr und mehr Bausteine draufpappt, obwohl schon längst alle Löcher zu sind, dann wird die Mauer immer dicker, starrer und die Oberfläche unregelmäßiger - das kann dann eben sprödes und klettiges Haar verursachen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass das gerade bei feinem Haar auch schneller passieren kann, weil das Einzelhaar ja weniger Oberfläche hat, also schneller "voll" ist.

Du könntest ja einfach mal ausprobieren, eine Weile komplett proteinfreie (und vllt auch glycerinfreie, aber damit kenne ich mich nicht aus) Produkte zu verwenden und gucken, ob es nach einer Weile besser wird. :)

_________________
Hüfte erreicht :)
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 12.05.2022, 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 20:09
Beiträge: 829
Wohnort: NRW
Ich hatte auch nach dem Winter so "starre, harte" Haare schon beim Waschen gehabt. Im Shampoo war kein Protein. Ich habe dann im feuchten Haar Babassu verteilt und seitdem richtig weiche Haare.

_________________
Letzte Färbung 25.12.2021 | Friseurunfall 13.01.2022 |
01.04.2022: 40,5 | ZU: 6,5 (Haarausfall seit 2006) | Ziel: 90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 12.05.2022, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 21:48
Beiträge: 382
Wenn die Haare zu trocken sind würde ich empfehlen, jede Woche eine Feuchtigkeitsmaske zu machen und allenfalls ein Leave-in-Conditioner zu verwenden. Zwischen den Wäschen verwende ich Doublebutter Cream von as i am, wenn mir die Haare trocken erscheinen.

Liebe Grüsse
snowbird

_________________
3a M ii silber
63 cm, Ziel SSS 80

Wer hoch fliegt sieht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 12.05.2022, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2009, 20:24
Beiträge: 508
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich denke es wäre gut, wenn du mal den Bogen ausfüllst: klick*. Ist im zweiten Beitrag.

_________________
2bMii | 97cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 16.05.2022, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 1072
SSS in cm: 80
Haartyp: 2a-b extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Sofern du nicht NoPoo oder dergleichen machst und dir mühsam eine Balance rangezüchtet hast, sehe ich kein Risiko, dass eine einmalige gründliche Reinigung nachhaltig schadet.
Protein-Überschuss hat man jedenfalls nach 1, 2 gründlichen Mehrfach-Wäschen wieder raus.
Gerade in feinen Haaren lagert sich schnell mal was ab, was mit den super-schonenden Shampoos nicht raus geht.

Wie gesagt, muss kein spezielles Tiefenreinigugnsshampoo sein, aber halt mal nicht das extra milde, schonende/Naturkosmetik/Locken Spezial mit 50 Pflegeeigenschaften.

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 16.05.2022, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 23:29
Beiträge: 77
Wohnort: Karlsruhe
Haartyp: 3bMi
Pronomen/Geschlecht: sie/she
Huhu zusammen, danke für eure Tipps! Hab jetzt mal auf die Incis meiner Produkte geschaut und tatsächlich ist da fast überall Glycerin an zweiter Stelle. Hab jetzt schonmal gründlich gewaschen und ein paar Produkte rein, die weniger Glycerinhaltig sind. Einen Unterschied hab ich bisher aber nicht gemerkt. Mal sehen, vielleicht braucht es noch. Woran erkenne ich denn Proteine in den Produkten, wie heißen da die Inhaltsstoffe?
Werd auf jeden Fall demnächst ein paar neue Produkte ausprobieren und auch mal wieder regelmäßig Kuren, das kam in letzter Zeit echt zu kurz.

Der Fragebogen macht auf jeden Fall super Sinn, danke für den Hinweis!

1. Grundsätzliches zum Haar und seinen Ansprüchen: Feines, lockiges Haar. Super trocken und empfindlich.
2. Haarlänge/Struktur: SSS ca 65cm
3. Zielhaarlänge: Aktuellen Stand beibehalten
4. allg. Haarziele: Bessere Feuchtigkeit, dabei definierte Locken
5. Waschfrequenz: Alle 5-6 Tage
6. Waschmethode: CWC
7. Shampoo: Haarliebe Shampoo Frische Wunder
8. Spülung: Natuee Box Reparatur Spülung
9. Rinse: Kaltes Wasser
10. Kuren: - (Zu meiner Schande keine regelmäßig)
11. Trocknen: Luft
12. Spitzenpflege: Balea Professional Wonderful Repair Anti-Spliss Serum
13. Leave-in: Shea Miracle Moisture Intense Leave-In-Conditioner oder Cantu shea butter Moisturizing curl activator cream
14. Öle: Kokosöl, Khadi Vitalisierendes Haaröl
15. Kräuter:
16. Kopfhautpflege: Keine
17. Entwirren: Trocken und nass mit Grobem Lockenkamm
18. Frisuren: offen, hochgesteckt mit Klammer, ab und zu Pferdeschwanz
19. Haarwerkzeug: Lockenkamm aus Horn (sehr grob)
20. Nachtprogramm: Selten
21. Färben: Khadi Naturhaarfarbe
22. Strukturveränderungen: Keine
23. Veränderung der Lebensumstände (zB Umzug)/ veränderte Wasserqualität: keine

_________________
Haartyp: 3bMi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 16.05.2022, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 11:18
Beiträge: 70
Wohnort: Bundesland Brandenburg
SSS in cm: 95
Haartyp: 1c F ii
3 Dinge, die mir spontan auffallen. Kokosöl trocknet mein Haar extrem aus, das Ergebnis ist katastrophal. Mein Heiliger Gral der Öle ist Avocadoöl. Ich benutze es im feuchten Haar als Prewash. Das rettet meine Haare in der Heizperiode. Lies Dich mal zu den Themen, Öltunke bzw. Ölrinse ein. Das kommt aus dem Lockenbereich. Nach dem Avocadoöl lassen sich meine Haare wunderbar kämmen und sind satt durchfeuchtet. Einer der besten Tipps hier im LHN. Auch Henna (ich habe nur 2 x gehennt) hat meine Haare extrem ausgetrocknet.

_________________
Haarstruktur: sehr fein, empfindlich
Haarfarbe: NHF mittel- bis dunkelaschblond, hennarot (10/19) 80 cm (10/19) 84 cm (12/20) 95 cm (04/22)
Haarziel: gesunde 100 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 17.05.2022, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2022, 12:35
Beiträge: 12
Hey @Jilyna, ich habe eigentlich auch eine Naturkrause, sehr fein und trocken. Ich föne meine Haare immer auf niedrigster Stufe aus und wasche sie dann ca. 2 Wochen nicht. Die bleiben dann glatt und verfilzen und verheddern sich wegen der Glätte nicht mehr. Sonst hatte ich immer Knoten im Nacken. IMMER.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 17.05.2022, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 20:03
Beiträge: 4389
Eine Strukturänderung würde ich nicht als Lösung des Problems betrachten und ist auch nicht wirklich haarschonend, wenn die Haare zu trocken sind.

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 27.05.2022, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 35963
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Kann es sein, dass Du über den Winter und die Zeit wo es dir nicht gut ging, Spliss eingefangen hast?
Ich hab auch sehr feine Haare und bei mir sieht man Spliss wirklich nur, wenn man sehr genau hinschaut. Aber wenn er da ist, ist er ein Garant für schnellsten Filz.

Ich würde daher als erstes zu einer sehr gründlichen Entsplissung raten und dann das Haarschonungsprogramm hochfahren.

Außerdem kannst Du mal schauen, ob in Deinen Haaren Staubfusseln hängen. Die werden grad von alternativen Pflegemethoden angezogen und bleiben in strapaziertem Haar extrem hängen und fördern dann selber weiter die Filzbildung.

Außerdem klebt der Blütenstaub der überall rumfliegt auch ganz ordentlich und die Blattlaus-Invasion dieses Jahr trägt auch dazu bei, dass man verklebt vom Spaziergang heimkommt.
--> Seide hilft.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 28.05.2022, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 01:43
Beiträge: 453
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 98
Haartyp: 2c/3a M
ZU: 8 cm
Protein heißt bei den Inhaltsstoffen immer Protein, soweit ich weiß. Manchmal mit einem Wort davor, zB Wheat Protein (Weizenprotein) oder Silk Protein (Seidenprotein), vielleicht gibt es auch noch andere. Manchmal steht auch nur Protein (das ist dann glaube ich meistens Weizenprotein, das ist günstig).

_________________
Hüfte erreicht :)
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Locken filzen mega schnell
BeitragVerfasst: 28.05.2022, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:34
Beiträge: 2845
Wohnort: Akko - עכו
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
Keratin und Collagen bei den Inci sind auch Proteine.

_________________
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna
Letzter Trimm: August 2019
Ziel: terminal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de