Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 21:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 14:01 
Offline

Registriert: 29.03.2017, 10:09
Beiträge: 219
Das Recht auf freie Meinungsäußerung beinhaltet aber auch, dass alle anderen das Recht haben zu sagen, dass ihnen deine Äußerungen nicht gefallen.

Der Rest ist echt Kindergarten. Despektierlichkeiten mit anderen Despektierlichkeiten rechtfertigen...ganz toll.

_________________
1b-c Mii / 79 cm (Taille) 12/17 Rückschnitt auf BSL (~70 cm) / ~6 cm ZU (ohne Pony) / hennarot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 14:27 
Offline

Registriert: 22.11.2008, 23:44
Beiträge: 157
Ich hätte deswegen von Stufen abgeraten, weil in Flechtfrisuren einfach mehr Haare abstehen und es ohne den Einsatz von Stylingmitteln dann einfach nicht mehr so perfekt aussieht. Wenn das für Dich kein wichtiger Faktor ist - alles gut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2018, 07:53 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 1503
Anoni, das Recht spreche ich niemandem ab, was da auch so steht, wenn Du den Satz so stehen läßt, wie er da steht, und nicht daran heruminterpretierst. Aber wo stehen bitte ähnlich rügende Kommentare zum "geplatzten Sofakissen" oder sowas wie "äääh, Du beleidgst gerade die Generation meiner Eltern, meine Mama sah lange Zeit so aus..." - das habe ich leider nie gelesen.

Cairni, ich hoffe, Du hast mich richtig verstanden, das (!) wäre mir wichtig. Wenn Du magst und Zeit hast, zeigst Du uns mal ein Foto? Ich wäre echt gespannt auf das Ergebnis!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2018, 10:14 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 9975
Wohnort: Österreich
*** In diesem Thread geht es um cairni62 und ihre Haare, also kommt bitte wieder zum Thema zurück. Persönliche Differenzen klärt bitte per PN. Wir behalten uns vor, hier eventuell noch aufzuräumen. ***

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Meter (Mitte Po)
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
Tagebuch: Mit Haarschmuck- und Frisurenvielfalt zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2018, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2017, 21:33
Beiträge: 98
Hallo, es tut mir leid, dass es hier zu persönlichen Differenzen untereinander gekommen ist.Aber ich möchte nicht näher darauf eingehen , damit es nicht noch zu einer weiteren Diskussion kommt . Anbei schicke ich euch die Fotos ... die möchte ich euch nicht vorenthalten. Ihr habt mir eure Zeit gewidmet und dafür danke ich euch! Das Foto in der Küche ist unmittelbar vor dem Friseurbesuch entstanden...
Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2018, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 17:05
Beiträge: 4734
Wohnort: Hessen
Tja, ich habe jetzt nicht alles durchgelesen, aber für mich kommt ein Stufenschnitt nicht mehr in Frage. Als meine Haare noch kürzer waren und die Luftfeuchtigkeit siegte, ging gar nichts mehr. Sie standen einfach in allen Himmelsrichtungen ab. Am Pony war es am schlimmsten, denn der war damals ziemlich kurz.
Inzwischen wächst mein Pony raus, der ist jetzt am Schlüsselbein. Ich meine vorletztes oder letztes Jahr hatte ich mir seitliche Stufen schneiden lassen, ich fand es am Anfang wirklich schön. Habe aber dann gemerkt, dass diese Stufen empfindlicher sind, als der Rest vom Haar. Immer trockener und poröser.

Ich habe auch eine sehr unruhige Struktur, Wellen, Locken und das typische Krisselprogramm. Aber durch meine jetzt inzwischen fast gleichlangen Haare, ist es wesentlich einfacher geworden und ich bin froh, herauswachsende Stufen zu haben. Für mich kommen Stufen nicht mehr in meine Haare.

Und wenn sie jetzt mal explodiert aussehen, kommen sie über Nacht in einen Seidenschoner mit einem lockeren Flechtzopf und werden vorher mit Sprüh Leave in mit viel Conditioner eingesprüht. Das klappt prima und am nächsten Tag sehen sie top aus.


Aber alle Köpfe sind verschieden und jede hier muss ihr Bestes aus ihren Haaren rausholen, die einen mit und die anderen ohne Stufen. Hauptsache du fühlst dich wohl.

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3525
Wohnort: NRW
Bei dem Küchenfoto, das ja vor dem Friseurbesuch gemacht wurde, sehe ich nichts, was störend aussieht.
Ich ahne aber, was gemeint ist. Gleichlange Vorderpartien mit Mittelscheitel sehen manchmal langweilig aus und sind bei einer ovalen Gesichtsform nicht immer günstig so wie bei mir. Deshalb trage ich die Vorderpartien entweder locker zurückgesteckt mit kleinen Krebsklammern oder ich trage einen Seitenscheitel, dann wirkt das Ganze gleich anders.

Hin und wieder habe ich über erneute Stufen nachgedacht, mich aber aus eigener jahrelangen Erfahrung konsequent dagegen entschieden. Es hat zig Jahre gedauert, bis Pony und Stufen endlich der Vergangenheit angehörten und jeden Zopf oder eine Hochsteckfrisur boykottierten.

Deine Stufen sind jetzt aber nicht so wild und massig, so dass das Haar wachsen kann. Es fällt gut.


Für oder wider Stufenschnitt ist eine individuelle Entscheidung. Jeder soll sein Haar so tragen, wie es angenehm ist zwecks Wohlfühlfaktor.


(Freud'sche Fehlleistung heute, musste editieren)

_________________
2cMii NHF mit vielen Silbersträhnen
Die ersten Spitzen reichen bis Anfang Oberschenkel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 856
Mir gefällt der Schnitt wirklich gut, er lockert die Haare auf der Länge gut auf. Hauptsache ist aber auf jeden Fall, dass du dich damit wohlfühlst! Ich selber hatte mir Anfang des Jahres auch Stufen in meine mittlerweile Taille+ langen Haare geschnitten und bin auch immer noch sehr zufrieden damit. Auf meiner Länge habe ich auch keine Probleme mit Dutts und Zöpfen. Klar, am "unteren Ende" des Flechtzopf piekst dann auch mal hier und da was raus, das war aber vorher schon genauso. Denn je nachdem wo man den Zopf ansetzt, sind eigentlich nie alle Haare von "Zopfbeginn" bis "Zopfende" gleich lang, was allein durch die Kopfform schon bedingt ist. Und offen gefallen mir meine Haare von der Form her mit dem neuen Schnitt auch um Längen besser als vorher :D

Du hast ja auch beides schon getragen: Stufen und keine Stufen. Und wenn es dir mit Stufen besser gefällt, dann trag Stufen :)

_________________
2a/b M 9,3cm plus Pony; 75 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 13:02 
Offline

Registriert: 25.07.2011, 09:57
Beiträge: 960
Mir gefällt der Schnitt viel besser. Ich mag Stufen sowieso generell gerne :)
Nachdem ich es jetzt 5 Jahre ohne durchgehalten habe, werden wieder welche kommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 23:20
Beiträge: 443
Wohnort: Am Rhein
Cairni, das sieht richtig klasse aus! :gut: modern und gepflegt und die Locken fallen sehr schön. Für die Länge finde ich leichte Stufen auch besser. Und es passt gut zu deiner Gesichtsform.

_________________
2c F ii, ZU 7cm, SSS 53 cm in NHF
Schnittfrei durch 2018


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 05:27 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 1503
Schließe mich an: Die Haare wirken gesünder, schwungvoller und die Locken haben mehr Spannkraft, auch insgesamt wirkt das Haar voller. Da sieht man, was ein guter Schnitt bewirken kann. Kein Wunder, daß Du Dich damit besser fühlst!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lilien


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de