Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 2424
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf reisen und da verlangt das ''echte Leben'' deutlich mehr aufmerksamkeit als früher, daher schneie ich nur noch sehr selten mal für einen ausgenblick rein. Trotzdem brennt mir ein Thema wirklich schwer unter den Nägeln.. ich dachte wenn einer Antwort weiß, dann ganz sicher ihr :-)

Ich habe eine Kiste voller Seifen.. Naturseifen.. teils von der Hexenüche, teils aus anderne kleinen Manufakturen oder auch selber gesiedete. Für die Haare war das bei mir leider nie etwas da ich tierischen Haarausfall bekommen habe, aber für den Körper liebe ich meine Seife einfach.

Nun hat die Seife schon einiges an Jahren auf dem Buckel.. ich würde schätzen so zwischen zwei und fünf Jahren dürfte so das alter je nach Stück liegen und bisher hatte ich auch nie irgendwelche Probleme damit.. Seife muss ja eh reifen und wird eigentlich doch auch auch besser mit der Zeit?

Nun habe ich jedoch das eine oder andere Stück das sowas wie Reif angesetzt hat.. weißen, geruchlosen Belag der recht rau anzufassen ist.

Es betrifft nicht alle Seifen und keine von ihnen riecht schlecht, ranzig oder sonst wie unangenehm. Ich frage mich dennoch ob es nicht vielleicht so was wie ein Schimmelpilz sein kann?
Liegt es vielleicht an der verseifung und ist ein normaler Prozess der mit der Zeit stattfindet?

Ich hab echt keine ahnung und mit dem Schneckeninternet unterwegs werde ich auch nicht fünig da die meisten bei ''Seife'' von Duschgelen schreiben..

Ach ja.. es betrifft unbenutze als auch bereits benutze Seifen aber eben nicht alle, obwohl sie miteinander in der Kiste liegen.

Kann mich jemand erleuchten?

Viele Grüße :D

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 94cm
Zopfumfang 9cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 9360
http://www.naturseife.com/seife-trouble ... #Sodaasche

Findest du das Problem hier wieder? Sodaasche?

Ich würde jetzt spontan vermuten, dass bei der Lagerung die Seifen weiter gereift sind und das passiert ist?

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 2424
Hmm.. also das passt irgendwie schon zu meinem Problem.. allerdings sind die Seifen ja nun schon ziemlich alt und was ich dazu bisher im Netz gefunden habe spricht eher dafür dass Sodaasche kurz nach der Herstellung entsteht. Meine Seifen sahen aber alle jahrelang einwandfrei aus - nun schaue ich wieder danach und habe diesen Belag bei einigen Stücken drauf.. :(

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 94cm
Zopfumfang 9cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 9360
Aber ich glaube der Verseifungsprozess geht durch die Lagerung noch weiter. Deswegen wäre das meine Idee gewesen.

Vielleicht hat ja aber noch jemand ne andere Idee. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 1935
Wohnort: München
Für mich klingt das auch nach Sodaasche. Wasch mal ein Stück an oder halte es in heißen Wasserdampf. Damit bekommt man so auskristallisierte Sachen weg. Wenn sich der Belag auf die Art entfernen lässt und die Seifen normal riechen, würde ich von harmloser Sodaasche ausgehen und die Stücke auch ohne Zögern benutzen.

Nachtrag: Und Schimmel würde mich wundern. Ich glaub, Schimmelpilze mögen den hohen pH-Wert von Seife eher nicht.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 115 cm SSS * Klassik+
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 22.06.2018, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1393
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
Ich weiß nicht, ob das was nützt: Ich habe hier ein vielleicht drei Jahre altes Seifenstück, das wirklich auch schon etwas alt riecht, wie altes Mandelöl halt, da ist auch Mandelöl drin. Also ich denke, wenn Seifen alt werden, riechen sie auch ranzig.

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 23.06.2018, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 27320
Wohnort: im Biosphärengebiet
Sodaasche wäre auch meine Idee. Schimmel würde muffeln.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
:ei: up is the only way to go when you're down


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 23.06.2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 2424
Na gut.. wenn ihr das sagt.. müffelig ist da nämlich nichts und die Sodaasche lässt sich auch leicht abwaschen. Das wird es dann also wohl gewesen sein.

Habt schönen dank für eure Hilfe :)

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 94cm
Zopfumfang 9cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reife Seife oder doch Schimmel?
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 09:10 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1634
ich habe auch eine menge seifen, die sodaasche erst nach einigen monaten angesetzt haben.

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 85cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lilien


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de