Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.02.2019, 22:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 22:55 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Hallo,

Ich muss mich mal ausweinen und brauche ganz dringend Hilfe.

Ich war gestern beim Friseur. Meine Haare wurden zwar dunkelbraun allerdings total fleckig. Das Blond kam immer noch durch, einige Haare waren dunkler als andere. Jetzt kommt der Hammer. Meine Haare waren vorher alle gleich lang. Die Friseurin nebenbei schimpft sie sich noch Meisterin hat es geschafft meine Haare unterschiedlich lang zu schneiden! Leider habe ich das Ergebnis erst Zuhause richtig gesehen. Meine Spitzen sollten einfach nur auf einer Länge geschnitten werden.

Ich war heute wieder da. Am Empfang war man zuerst überrascht was ich hätte. Man könnte gar nichts sehen. Mein Haar sieht doch ganz normal aus. Wenn ich es anders haben möchte müsste ich es extra bezahlen. Nicht mit mir.

Ok mir wurden die Haare wieder geschnitten. Jetzt gehen sie leider nur noch bis knapp über die Schulter. So viel zum Thema wachsen lassen... Meine Haare sind jetzt noch dunkler, fast schwarz und gleichmäßig so wie ich es wollte.

Während meine Haare nachgearbeitet wurden, bekam ich immer noch zu hören was ich denn hätte. Meine Haare sehen völlig normal aus. Die andere Friseurin neben mir lästerte offen mit ihrer Kundin über mich. Kann ja mal passieren ich soll mich nicht so anstellen. Ha klar 10cm Unterschied passiert jedem Meister mal. :roll:
Außerdem hieß es immer ich soll mal ein bisschen freundlicher bleiben ich würde die Kunden vergraulen. Ich bin die ganze Zeit über höflich geblieben. Aber wenn man mir die Haare versaut, mich schlecht behandelt und beleidigt soll ich dann noch mit einem Dauerginsen da sitzen?

Nachdem alles fertig war wollte man mir noch waschen und föhnen berechnen. Nicht mit mir. Gut widerwillig durfte ich selber föhnen allerdings ohne Bürste oder jegliche Stylingprodukte. Kaum war ich fertig wurde ich förmlich rausgeschmissen, weil ich die Kunden vergraulen würde.

Ich bin mit dem Endergnis leider immer noch nicht zufrieden. Die Farbe ist ok. Auch wenn ich damit rausgehen kann. Aber ich empfinde das ganze immer noch als schief. Oder gucke ich schief? Sorry für die Badezimmerfotos aber da ist das Licht am besten. :oops:

Kann ein anderer Friseur da noch etwas retten? Oder besser erstmal wachsen lassen? Hilft da nur noch ein Kurzhaarschnitt?

Ich habe mich an die Friseur Innung gewandt. Mal sehen ob etwas kommt.

Vorher:

Bild

Bild

Nachher:

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Víla am 18.12.2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
*** Titel angepasst ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1481
Da hast du ja einiges mitgemacht!
Man kann sich die Haare auch selbst schneiden, vor allem in deiner Länge.
Um zu sehen, ob du eine gerade Kante hast, müsstst du die Haare mal auskämmen, dass sie alle gleich runter hängen. Auf dem vorletzte Foto hast du eine Art Welle in den Spitzen. Du kannst auch wachsen lassen und immer wieder Mikrotrimms machen, also nur wenig abschneiden, um die Spitzen nach und nach auf Kante zu bringen.
Jetzt würde ich erst mal den Fokus auf Hochsteckfrisuren und Haarschmuck legen, damit du dich nicht täglich über die Länge und die Kante ärgerst!

LG von
Tasha

_________________
91 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 23:48 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Oha!! Tut mir leid, was Dir da widerfahren ist.
Hat Dir die gleiche Friseurin die Haare ausgebessert, die das Unglück fabriziert hatte?
Anhand des Fotos kann ich nicht sehen, ob der Nachher Schnitt besser ist. Wer aber den ersten Schnitt so hinbekommt, von dem würde ich absolut nichts erwarten. Und ich glaube, das sollte so gut wie jeder Friseur besser hinbekommen.
Vielleicht stellst Du ein Foto von Deinen Haaren von hinten mit unifarbenen Oberteil ein?
Wenn nur der Schnitt Dein Problem ist, würde ich versuchen, einen Friseur zu finden, der Dir einen vernünftigen Schnitt verpasst. Mit der Farbe selbst bist Du zufrieden?

Übrigens, für die Zukunft, wenn Dir jemand so sehr einen Schnitt versaut, lass ihn nicht von der gleichen Person ausbessern. Dass er oder sie es nicht kann, hat sie damit ja schon bewiesen...

_________________
- gesperrt -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 00:14 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Also selber möchte ich mir die Haare erstmal nicht schneiden. So krumm und schief wie das ist werde ich da niemals eine gerade Kante hinbekommen.

Die Farbe ist in Ordnung. Der Schnitt allerdings nicht. Ich möchte die Haare einfach nur auf eine Länge haben. Mir hat eine andere Friseurin die Haare geschnitten und ein anderer gefärbt. Die Meisterin wollte ich nicht mehr an meine Haare lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 15:26 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Was genau ist denn Deine Frage?

Ganz blöde Frage: was erhoffst Du Dir von der Friseur-Innung?

Hier ist übrigens die Grüne Liste der Friseure. Vielleicht ist in Deiner Nähe auch ein Friseur gelistet...

Und ein Foto von hinten würde sehr helfen, Deine jetzige Frisur zu beurteilen. Wobei es mir eigentlich ausreichen würde, wenn ich unzufrieden bin..
Du möchtest nicht selber schneiden, aber auch nicht so weiterwachsen lassen. Dann bleibt ja nur, jemanden zu finden, der Haare schneiden kann.

_________________
- gesperrt -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 16:35 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2068
Wohnort: Bayern
Ein Foto von hinten wäre wirklich gut. Dann kann man auch besser sehen was wo schief ist. Gerade sieht es für mich so aus, als würden die Spitzen zudem, weil sie so dicht sind, etwas erschlagend wirken(muss nicht, sieht für mich nur gerade so aus). Hast du irgendeine Freundin etc., die du an deine Haare lassen würdest? Die kommen gut hin und du kannst mit ihnen ganz genau absprechen was du möchtest.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 7993
Wohnort: Schwabenland
Für mich siehts auch ein bisschen schief aus irgendwie, ist aber schwer zu beurteilen. Das mit den Stufen sollte dich aber leider nicht wundern, Friseure halten Stufenschnitte doch für absolut normal, besonders bei deiner Haardicke wird es schwer so Jemand verständlich zu machen dass du einen stufenlosen Schnitt wünscht.

Das Stichwort hierzu ist "blunt cut" das bedeutet "akkurat auf die gleiche Länge" und ist für mich auch die allerschönste Art mein Haar zu tragen. :verliebt:

Ich würde dir empfehlen zu einem Friseur von der grünen Liste zu gehen, auf ein Langhaartreffen oder eine Freundin zu bitten. :knuddel:

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 5,8 auf der langen Reise zum Klassiker
01.12.2018: 51 cm sind geschafft -> warte auf + 57 cm Wachstum


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 19:09 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Die Liste schaue ich mir gleich mal an. :)

Ich möchte mein Geld zurück und das die Kosten für einen weiteren Friseurbesuch bei einem anderen Friseur übernommen werden. Das man der Meisterin mal aufs arbeiten schaut wird wenig bringen. Denn das nachbessern war ja auch nicht erfolgreich. Folglich können die es einfach nicht.

Nein meine Freunde möchte ich auch nicht an meine Haare lassen.

Also wenn das Stufen werden sollten oweia... Ich habe schon einige Friseure gehabt die mir von Stufen abgeraten haben. Zwar spiele ich selber immer mal wieder mit dem Gedanken... Ich habe Angst wenn ich wieder Stufen machen lasse das es total buschig wird. Stufen gingen bei mir bisher immer in die Hosen. Wobei es vielleicht auch an Friseur lag? Denn egal was ich versuche ich habe einfach keine schönen Locken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 19:13 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Ob Stufen oder nicht können wir anhand der Fotos nicht wirklich und sicher beurteilen..
Darf ich fragen, was Du beim Friseur bezahlt hast?

_________________
- gesperrt -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 20:02 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Ich vermute einfach mal das es eventuell Stufen werden sollten? Obwohl ich gesagt habe ich möchte alles auf einer Länge haben. Mancher Friseur meint dann trotzdem ich muss da Stufen oder Fransen reinhauen. Wobei ich Fransen sogar schön finde. Muss mir das jetzt schön reden, weil ich immer noch nicht glauben kann das ein Meister so Spitzen auf einer Länge schneidet...

Ich traue mich das gar nicht zu sagen wie viel ich bezahlt habe... Der Spaß hat 114€ gekostet. Allerdings hätte ich auch bei sehr viel weniger Geld Theater gemacht, wenn ich nicht zufrieden bin. Wenn ich zu meinem Friseur gehe muss ich auch nochmal mit mindestens 50€ rechnen. Wobei ich jetzt schon paranoid bin und Angst habe das wird auch nichts...

Witzigerweise hat dieser Friseur der mich so entstellt hat damals sogar meine Haare gerettet, nachdem ein anderer Friseur mir den Pony viel zu kurz, die Stufen ebenfalls unterschiedlich lang und schief geschnitten hatte. Auch wenn es ehrlicherweise nicht so schlimm aussah wie jetzt. Damals habe ich mich blöderweise nicht getraut das ganze zu reklamieren.

Wenn man mich vernüftig behandelt hätte wäre es auch etwas anderes. Wobei ich das ganze trotzdem reklamiert hätte. Klar wir sind alle nur Menschen. Nur braucht man dann nicht so zu reagieren schließlich bin ich auch freundlich geblieben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1248
Ich sehe da ehrlich gesagt keinen so großen Längenunterschied von mehr als 10cm. :oops:
Ein Foto von hinten wäre besser zum beurteilen, aber ansonsten finde ich, dass deine Haare durchaus besser aussehen als vorher. Aber DU musst dich ja selbst wohlfühlen.

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 71 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 23:55 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Der große Unterschied war vorher. Es sieht jetzt schon besser aus das stimmt. Allerdings ist es immer noch schief.

Ich bekomme alleine kein gescheites Foto von hinten hin.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 00:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2068
Wohnort: Bayern
Heute ist das Licht ja eh nicht mehr so gut. Ich habe zuhause einen Karton oder eine Tasse, wo das Handy reinpasst und mache dann den Timer an. Alternativ findet sich vll. noch eine Vase/Box o.Ä. zum Foto machen. Wenn du eine Kamera hast, passt meist die Höhe in einem oberen Regalfach oder einem Katzenkratzbaum gut. Nur falls du ein paar Ideen für einen Fotoplatz brauchst.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2016, 13:15
Beiträge: 1689
Ich muss jetzt mal nachhaken: Sind die Bilder, die mit "vorher" bezeichnet sind schon nach dem ersten Schnitt? :-k
Das fände ich dann schon krass, da sind links und rechts ja schon sehr ungleich.

_________________
dunkelbraun 3a Cii
60 61 62 63 optisch
68 67 68 69 langgezogen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 23:50 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 146
Die vorher Bilder sind tatsächlich nachdem ersten Schnitt entstanden. Mir ist immer noch schleierhaft wie einem das nicht auffallen kann.

So es gibt gute Neuigkeiten. :-) Ich bekomme mein Geld wieder. Habe vorhin eine Mail bekommen. Mir wurde auch angeboten erneut zur Korrektur zu kommen. Nein danke...

Außerdem war ich bei meinem Friseur. Ich hatte wirklich Angst... Es ist zwar deutlich kürzer geworden aber endlich ist alles auf einer Länge.


Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de