Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.02.2019, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Khadi Mahagoni?
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 18:41 
Offline

Registriert: 13.12.2018, 18:34
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich würde gern von dunkelblond auf Mahagoni färben. Hatte schon mal eine mahagonitönung (chemisch) - Farbe gut, Haltbarkeit super mies. Dann bin ich auf Khadi Nussbraun umgestiegen. Hielt super. Inzwischen bin ich wieder dunkelblond (mehr oder weniger Natur), hätte aber Lust auf Mahagoni. Wegen der guten Erfahrungen gern mit Khadi aber leider gibt es kein Mahagoni in fertig. Hat wer Erfahrungen wie man die Farbe mischen kann für dieses Ergebnis?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Mahagoni?
BeitragVerfasst: 14.12.2018, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 2922
Ich habe gehört, dass man für eine rote Farbe (ist Mahagoni doch oder :oops:) schwarzen Tee oder Rotwein mit beimischen kann um ein intensiveres Ergebnis zu erzielen

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F
Schwarzblau-Blond
Always look on the bright side of life ;)
xLoreleyx: Mit Etappen zu schwarzblau-blonden Traumhaaren / Trimmprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Mahagoni?
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 13:37 
Offline

Registriert: 24.10.2011, 20:40
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Meine naturdunkelbraunen Haare färbe ich seit Juni mit Khadi in einem satten Dunkelrotbraun. Ob das nun mit Mahagoni vergleichbar ist, weiss ich nicht. Ich misch nach mehreren Fehlversuchen Khadi Henna & Amla rot mit Khadi dunkelbraun im Verhältnis von ca. 50:50.
Heraus kommt ein sattes Dunkelbraun mit wunderbarem dunkelroten Schimmer je nach Sonne bzw. Lichteinfall.
Das Zeug hält sogar dauerhaft in den störrischen weißen Haaren.

_________________
LG Anne

Henna dunkelrotbraun, ZU 8 - 8,5 cm (Haarausfall ab 6. Juni 18 bis Anfang August
66,5 cm SSS 25.08.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Mahagoni?
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2359
Ich färbe meist mit Henna und es ist deutlich dunkelrot/mahagoni. Allerdings wars anfangs erst kupferrot bis ich genug Schichten auf meinen eigentlich dunkelblonden Haaren hatte.
Ich habe bisher immer nur reines Henna von Sante und Khadi gehabt, weshalb ich nichts zu Mahagoni von Sante sagen kann. Dürfte allerdings durch den Indigoanteil stärker abdunkeln als Henna allein

_________________
1c/2a Mii|ZU 7cm| 49,5cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Mahagoni?
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 22:23 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 1191
Wohnort: Thüringen
Ich bin total begeistert von Henné Color Auburn. Das gibt ein richtig sattes Mahagoni. Hab' vor lauter Faulheit schon ewig nicht mehr gefärbt, aber ich finde die Farbe immernoch klasse.

Foto

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de