Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 13:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 19:19 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 151
Ich habe sehr dicke Haare. Das Problem ist meine Haare fallen ständig ins Gesicht. Offen tragen geht nur wenn ich die Haare hinter die Ohren stecke. Sieht gut aus. Allerdings würde ich die Haare sehr gerne mal über den Ohren tragen. Ohne das ich ständig daran rumfummeln muss.

Hilft ein Pony? Oder muss man mit dem "Problem" bei langen Haaren einfach leben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
Wie lang sind deine Haare denn?
Ich hatte das Problem auch, ab einer gewissen Länge, etwa Midback, hat sich das dann weitgehend erledigt.
Alternative: Half-up aus einer ganz kleinen Haarsträhne, so dass die Haare wenigstens nicht in die Stirn fallen.

LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
Hallo!
Je nachdem wie deine Haare beschaffen sind ist das normal, dass Haare ab einer gewissen Länge nach vorne ins Gesicht fallen. Wenn dich das stört, hilft nur die Vorderpartien weg stecken beim Offentragen. Hinter die Ohren, wie du das schon machst, oder du könntest die Haare auch als Half-Up tragen. Je nachdem wie du die Haare feststeckst, kannst du die Strähnen auch über die Ohren nach hinten laufen lassen. (Ich hoffe ich drück mich verständlich aus. :oops: )
Pony oder Stufen würden das "Problem" auch eindämmen. Ob sie es ganz beheben wird individuell abhängig sein von der Haarlänge/Haaransatz.

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 20:51 
Offline

Registriert: 22.11.2011, 03:00
Beiträge: 151
Meine Haare sind jetzt auf Schulterlänge. Vorher waren meine Haare auf Taille. Da hatte ich das Problem auch.

Ich weiß noch nicht genau wie lang meine Haare wachsen sollen. Eventuell wieder auf Taille.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
PS
Pony würde ich mir sehr gut überlegen! Ich hatte mal einen Pony. Erst mal behält man den länger, weil Rauswachsenlassen meist fies aussieht. Und dannn störte der zumindest mich massiv im Sommer, ständig hat man darunter geschwitzt, bekam ihn nicht aus der Stirn usw. Und als Haarminimalist störte mich, dass ich ihn immer über eine Rundbürste fönen musste, sonst sah ich aus wie frisch aus dem Bett gekommen :x .

Ich habe mir damals ein breites Haarband gekauft und den Pony so lange darunter versteckt, bis er wieder zurückgebunden werden konnte.


LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
Und je nachdem wie lang der Pony ist, kann er dir trotzdem störend im Gesicht/den Augen hängen.

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29307
Wohnort: im Biosphärengebiet
Du kannst auch versuchen, mit "alternativen" Pflegemethoden die Haare etwas griffiger zu bekommen.

Meine sind z.B., seit ich mit Seife wasch,e ziemlich ortstreu ganz ohne Festiger. (Ich hab allerdings auch F-Haare, die an sich keine so großen "Rückstellkräfte" haben. Aber der Unterschied zu Shampoo und Condi ist auffallend.) Wascherde hat auch den Ruf, die Haare griffig zu machen (selbst nicht getestet bei sehr empfindlichen Haaren)

Von einem Pony würde ich auch dringend abraten, wenn er nur für diesen Zweck geschnitten wird, denn die Haare, die hinter dem Pony wachsen, fallen dann vielleicht nicht in die Augen, aber sie kitzeln an der Wange. Das nervt auch. Zusätzlich zur aufwändigen Pflege und Erhaltung eines schönen Ponys.

Kannst auch mal natürliche Festiger, wie Leinsamengel versuchen. Habe ich selber nicht getestet, aber man liest hier viel gutes darüber.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 476
Wohnort: NRW
Hallo Tatti,

Ich hatte damals mal arbeitstechnisch das Problem, dass die Ponyhaare störten. Da wir viel im Stehen mit Dokumenten hantieren mussten, hatte ich Sorge dass sich gerade die feinen Deckhaare irgendwann im Kugelschreiber verfangen :mrgreen: Damals hatte ich die Haare auch auf Schulterlänge schneiden lassen und der Pony wurde leicht eingestuft. Ich konnte ihn noch hinter die Ohren klemmen und bei der Arbeit hatte nichts mehr gestört.

Die eingestuften Seiten habe ich bis heute beibehalten. Allerdings ändert es nichts an der Tatsache, dass die Haare dennoch ins Gesicht fallen. Ich trage sie deshalb selten komplett offen und nutze meist diese Mini Krebsspangen oder Haarnadeln, um Ponyhaare seitlich wegzustecken. Ich drehe sie dazu etwas ein und stecke sie locker weit über dem Ohr fest. Vielleicht wäre das ja auch eine Option für dich?

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 6,1 cm), SSS 58,0 cm (fast APL), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine [X Okt 2018 ] ▪ NHF [90%] ▪ APL optisch [ ] ▪ BSL [ ]
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 590
Wohnort: Hamburg
Weglacen kann ein weiterer Weg sein um die Haare aus dem Gesicht fernzuhalten.

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vala


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de